Informationen über Beautyberry Shrub


Startseite ›Ziergärten› Sträucher ›Archiv für Beautyberry Shrub

Loslegen

Pflege von Beautyberry: Wie man amerikanische Beautyberry-Sträucher züchtet

Von Jackie Carroll

Das attraktive Laub amerikanischer Beautyberry-Sträucher eignet sich gut für Ränder, und Sie werden sie auch gerne als Musterpflanzen anbauen. Dieser Artikel enthält Informationen zu ihrer Pflege.

Fragen Sie einen Profi

Stelle eine Frage

Neueste Artikel

Das könnte dir auch gefallen ...

Auf dem Blog


Beautyberry

Wenn Sie nach einer schillernden Pflanze suchen, die Vögel in Ihren Garten lockt, sind Sie bei Beautyberry genau richtig. Dieser gebürtige Floridaer ist wissenschaftlich bekannt als Callicarpa Americanaund seine leuchtend lila Früchte gehören zu den auffälligsten überhaupt.

Beautyberry, auch amerikanische Maulbeere genannt, ist in Flachhölzern und Hängematten beheimatet, hat sich aber dank Vögeln nah und fern verbreitet.


WEIGELA PFLEGE

Beschneiden und Deadheading:

Entfernen Sie alle toten Zweige im Frühjahr, wenn der Strauch zu blättern beginnt. Da Weigela beim Wachstum des Vorjahres blüht, sollte jeder andere Schnitt und jede andere Formgebung bis nach der Frühlingsblüte warten. Schneiden Sie zurück auf ein gesundes Set von Seitentrieben, die für die nächste Saison kräftiges Wachstum und Blütenknospen ermöglichen. Zwergsorten brauchen wenig oder gar keinen Schnitt. Größere reife Exemplare profitieren von der Entfernung älterer Zweige, um die Pflanze zu verjüngen. Schneiden Sie im späten Winter oder frühen Frühling nicht mehr als ein Drittel der ältesten Zweige an der Basis aus. Dies kann alle paar Jahre wiederholt werden.

Weigela wächst am besten in mäßig sauren bis leicht alkalischen Böden mit einem pH-Wert zwischen 5,5 und 7,5. Der Boden sollte feucht und gut durchlässig sein.

Änderungen & Dünger:

Tragen Sie im Frühjahr einen ausgewogenen Dünger mit langsamer Freisetzung um die Wurzelzone gemäß den Anweisungen in der Packung auf. Mulchen Sie mit einigen Zentimetern organischer Substanz, um Nährstoffe hinzuzufügen, Unkraut zu unterdrücken und Wasser zu sparen.

Bewässerung:

Einmal etabliert, braucht Weigela wenig bis gar kein zusätzliches Wasser, es sei denn, das Klima ist außergewöhnlich heiß und trocken.

Krankheiten und Schädlinge:

Gesunde Exemplare sind praktisch frei von Schädlingen und Krankheiten. Mögliche Insektenprobleme sind Blattläuse, Spinnmilben, mehlige Käfer oder Schuppen. Pilzkrankheiten können Mehltau, Botrytis, Zweigfäule oder Blattfleck sein.

Hirschresistenz:

Hirsche lassen Weigela größtenteils in Ruhe, obwohl extreme Bedingungen dazu führen können, dass Hirsche auf Pflanzen weiden, die sie sonst nicht hätten.


Vorschläge für die Gartengestaltung

  • Verwenden Sie größere Viburnum-Sorten als Sieb oder hohe Hecke.

Verwenden Sie kleinere Sorten für eine niedrige Hecke entlang eines Gehwegs oder um einen Raum mit einer Landschaft zu definieren.

Wachsen Sie Viburnum für Höhe in der Rückseite eines Randes.

Pflanzen Sie in Behältern zusammen mit Einjährigen und platzieren Sie ein Paar auf beiden Seiten eines Eingangs.

Pflanzensorten, die für ihre duftenden Blüten in der Nähe eines Sitzbereichs im Freien bekannt sind, sodass Sie im Frühling einen nach Blumen duftenden Platz zum Sitzen haben.

Viburnum kann in tiefem Schatten gedeihen. Trainieren Sie sie daher als Baum und verwenden Sie sie, um einen Waldrand zu naturalisieren oder ein Unterholz in Ihrem Garten zu schaffen.

Verwendung als Grundpflanzung.

Verwendung in einem Schmetterlings- oder Wildgarten, da geflügelte Kreaturen an ihren Blumen und Früchten fressen.

  • Verwendung als Anker in einem Rand oder als Musterpflanze.

  • Schau das Video: Every Home Garden Should Have this Fruit Tree


    Vorherige Artikel

    Lel - eine fabelhafte Aprikose für einen Sommerbewohner

    Nächster Artikel

    Rasen säen