In einer sehr fernen Vergangenheit war die Rose das Blumensymbol der Venus, der Göttin der Schönheit, und es wird gesagt, dass ihre ursprüngliche Farbe reines Weiß war, das dann aufgrund eines übernatürlichen Eingriffs rot wurde, tatsächlich wird gesagt, dass die Venus verliebte sich in Adonis und Mars, der derzeitige Liebhaber, tötete ihn aus Eifersucht, das von Adonis auf Geheiß der Venus verlorene Blut verlieh der Rose die rote Farbe. Es wird gesagt, dass König Midas, der alles, was er berührte, in Gold verwandelte, in seinem Garten Rosen mit sechzig Blütenblättern kultivierte. Aus der Rose wurden auch weit verbreitete Öle und Parfums gewonnen; Homer erzählt, dass Venus Hectors Körper mit diesen Ölen gesalbt hat, bevor er ihn begraben hat. Cleopatra hingegen lud ihre Liebhaber ein, in einer Wanne zu baden, die zur Hälfte mit diesen Rosenblättern gefüllt war. Im alten Rom fand das Rosenfest statt, das Teil des Totenkults war


Artikel über: Rose


  • Gelbe Rose

    Die gelbe Rose ist eine der lebhaftesten Rosensorten in Bezug auf die Farbe der Blütenblätter und sowohl als Kletterer als auch als Busch- und Bodendecker sehr beliebt.
  • Weiße Rose

    Die weiße Rose, dh die Rose mit einer weißen Blume, ist eine Rosensorte, die aufgrund der Reinheit der Farbe ihrer Blütenblätter in Gärten sehr geschätzt und kultiviert wird. Lassen Sie uns die Bedürfnisse dieser Art entdecken.
  • Rosen

    Bodendecker oder buschige Rosen sind ideal, um Räume zu füllen, die sonst etwas leer wären, und indem Sie rustikale und widerstandsfähige Pflanzen wählen, können Sie die minimieren
  • Rose

    Die Rose ist die Königinpflanze des Gartens, sowohl wegen ihrer schönen Blumen als auch wegen ihrer Geschichte und wegen ihrer korrekten Pflege sind kleine Vorsichtsmaßnahmen erforderlich
  • Hagebutte

    Hunderose ist eine wilde Rose mit einer unglaublich schönen Blume und bemerkenswerten therapeutischen Eigenschaften, hauptsächlich aufgrund des Vitamin C und der entzündungshemmenden Mittel, die in ihrem Ba vorhanden sind
  • Rose beschneiden

    Das Beschneiden von Rosen muss zur richtigen Zeit und auf die richtige Weise durchgeführt werden, wenn Sie zufriedenstellende Ergebnisse erzielen möchten. Lesen Sie unsere Tipps und Vorschläge in diesem Artikel
  • Rosengarten

    Um einen Rosengarten anzulegen, können Sie verschiedene Entscheidungen treffen, sowohl hinsichtlich der Art der zu installierenden Rosen als auch hinsichtlich der Farben, die im Raum übereinstimmen
  • Bilder von Rosen

    Die wichtigsten Internetseiten, auf denen Sie Bilder von weißen Rosen, schönen Rosen, rosa Rosen oder farbigen Rosen finden. Für einen besonderen Anlass, für eine Grußkarte oder um dich zu haben
  • Rosenbilder

    Die Bilder von Rosen, die auf das Sortiment der Objekte der Blumendesigner gedruckt oder gemalt wurden, bereichern Geschenkideen, Einladungskarten, Taschen, Bänder und Verpackungsbögen: Der Florist empfiehlt in der
  • Kletterrosen

    Kletterrosen schmücken Wände und Pergolen, die in der Blütezeit prächtig sind. Hier einige Tipps zum Wachsen.
  • Rosenbilder

    Es ist möglich, einen schönen Rosengarten in Ihrem Garten anzulegen, ohne dass ein Gärtner erforderlich ist, da Rosen einige einfache Pflege benötigen. Einen Rosenstrauß zu spenden ist vielleicht nicht mehr so ​​in Mode
  • Rosentee

    Die Teerose entwickelt sich wie ein Busch, der eine Höhe von 2 Metern erreichen kann. Lassen Sie uns herausfinden, wie man sie anbaut.

weiter ..., laut den Leuten dieser Stadt bedeutete die Rose Regeneration, in dieser Zeit haben wir diese Blumen auf die Gräber der Toten gelegt. In der Mythologie hatte die Rose auch eine magische Bedeutung. In der Fabel vom Goldenen Esel wird Lucio geraten, Rosen zu essen, um wieder zu den Gesichtszügen eines Mannes zurückkehren zu können. In diesem ersten Teil haben wir, wie der Titel des Absatzes sagt, vor allem über fantastische Dinge gesprochen. Lassen Sie uns nun versuchen, Ihnen etwas (vielleicht) Konkreteres zu erzählen. Die Rose wird seit der Antike kultiviert und von Dichtern und Schriftstellern aus aller Welt gelobt. In der Antike war es als Zierpflanze sehr beliebt, aber auch wegen seiner medizinischen und aromatischen Eigenschaften. Dank einiger spontaner Arten der Vergangenheit wurden einige Sorten geboren, wie die Rosa Canina mit zart rosa Blüten und die kleine Gallica-Rose mit wenigen Dornen, sehr intensiv rosa Blüten; Eine weitere sehr verbreitete Sorte ist die Semperflorens-Rose mit ihren verschiedenen Farben. Sie wurde Ende des 18. Jahrhunderts nach Europa gebracht. Viele andere Sorten wurden durch Kreuzung der verschiedenen Arten hergestellt.

Noch heute ist die Rose eine der beliebtesten und beliebtesten Blumen und die schönste Dekoration und Verzierung für Gärten und Parks. Wie viele Rosen haben wir gesehen, die einfache Gärten oder einfache Rasenflächen mit ihrer Schönheit und ihren Farben bereichern! Wer unter uns hat auch nur einmal vor einer schönen blühenden Rose angehalten und ist nicht von einem himmlischen Gefühl durchdrungen worden! Die Rose mit ihren prächtigen Farben und ihren vielen Sorten eignet sich auch dazu, das ganze Jahr über Wände, Pergolen und Blumenbeete zu schmücken.

In diesem Abschnitt werden wir mit Ihnen ausführlich über die Rose, die verschiedenen Arten und Sorten sprechen und Ihnen Tipps geben, wie Sie sie bestmöglich pflegen können. Heutzutage findet man einige Rosensorten auch an den Straßenrändern oder in den Blumenbeeten, die als Verkehrsteiler dienen. Sie sind immer eine Art Verschönerung und Dekoration, ja, aber wie traurig, solche magischen und wunderbaren Blumen zu sehen, die aufgrund ihrer Farbe eine graue Farbe annehmen zur Verschmutzung. und die Auspuffanlagen unserer Autos. In einigen großen Parks, wie dem Il Sigurtà in Valeggio sul Mincio, sind die zahlreichen Arten prächtiger Farben zusammen mit Pflanzen und anderen Blumen ein Grundnahrungsmittel für Natur- und Blumenliebhaber.

Wie bei anderen verschiedenen Blumen wurden auch für die Rose Bedeutungen und Gemeinplätze geschaffen, an die jeder von uns glauben und denen er folgen kann. Was die Bedeutung betrifft, bedeutet die Hunderose Vergnügen und Schmerz. Die erste ist zu spüren, wenn Sie sie betrachten, die zweite, wenn Sie sie auswählen. Die weiße Rose ist die Sorte, die mit der Madonna, der Jungfräulichkeit, der Reinheit verbunden ist, aber, wie wir später sagen werden, auch ein Symbol des Todes ist. Die sogenannte rote Rose ist das Symbol der Leidenschaft. Die gelbe Rose ist ein Symbol für Eifersucht, Neid usw.

In Bezug auf Klischees heißt es zum Beispiel, dass Rosen in gerader Anzahl verschenkt werden sollten, sonst bringen sie Pech; Es wird empfohlen, den Kranken keine weißen Rosen zu geben, da sie ein Symbol des Todes zu sein scheinen. Schließlich ist es ratsam, niemals weiße oder rote Rosen in ein Flugzeug oder Schiff zu bringen, da dies ein großes Unglück wäre. Wie auch immer es sein mag, rosa oder gelb, weiß oder rot, die Rose ist die Blume schlechthin, die von allen auf der ganzen Welt geliebt und geschätzt wird. Der einzige Mangel der Rose, wie wir in den Artikeln erklären werden, ist, dass sie von unzähligen Parasiten und Krankheiten befallen wird, die sie schlampig und vernachlässigt aussehen lassen.

Wir sind uns bewusst, dass wir Ihnen nicht alle Sorten dieser Blume erzählen und veranschaulichen können, aber wir werden unser Bestes tun, um Sie über ihre Hauptmerkmale, die am besten geeignete Methode, um sie zu kultivieren, den Boden, den sie benötigt, und wir werden es wissen Geben Sie wertvolle Ratschläge, mit denen Sie es besser behandeln können. Obwohl die Rose bereits eine der bekanntesten und beliebtesten Blumen ist, hoffen wir, durch die Artikel in diesem Abschnitt Ihre Liebe und Ihr Interesse an dieser fantastischen und farbenfrohen Blume gesteigert zu haben oder neue Bewunderer gewonnen zu haben, die es versuchen werden kultiviere es und infolgedessen werden sie anfangen, es zu lieben.


Video: 쇼! 음악중심 로제 - 곤 ROSÉ - Gone, MBC 210320 방송


Vorherige Artikel

Erfahren Sie mehr über Love Lies Bleeding Care

Nächster Artikel

Reisen Sie mit uns nach London! UMSETZT!