Auswahl der besten einjährigen Blumen für das anschließende Pflanzen in einem Blumenbeet


Ein wesentlicher Bestandteil der Gestaltung eines Vorortgebiets sind Pflanzen- und Blumenkompositionen. Jährliche Blumen, die bei vielen Gärtnern beliebt sind, verwandeln den Ort und machen ihn eleganter und festlicher. Die Einjährigen haben eine kurze Vegetationsperiode und erfreuen sich bereits im ersten Jahr der Pflanzung an einer bunten Blüte. Aber um eine herrliche Landschaft zu erhalten, die das Auge während der ganzen Saison erfreuen wird, müssen Sie die richtigen einjährigen Blumen für das Blumenbeet auswählen.

Welche Blumenbeete werden am besten aus Einjährigen hergestellt?

Bei der Auswahl blühender Einjähriger für die Dekoration eines Sommerhauses sollten Sie sich zunächst auf die Höhe der Pflanzen und den vorgesehenen Ort ihrer Platzierung konzentrieren. Die beliebtesten in der Anordnung von Vorstadtgebieten sind: Mixborders, modulare Blumenbeete und Blumenbeete.

Bei der Erstellung einer Mischgrenze wird jede nachfolgende Pflanzenreihe mit größeren Sorten gefüllt, so dass die Zusammensetzung von der Vorderseite aus gut sichtbar ist und ihre dekorative Wirkung während der gesamten Saison beibehält. Eine Auswahl von Pflanzen sieht sehr ästhetisch aus, wenn eine niedrig wachsende Lobelie oder Geranie in den Vordergrund gepflanzt wird, der zentrale Plan mit mittelgroßen Pflanzen gefüllt ist - dekorativer Salbei, Eisenkraut oder Zinnie und große Cosmea oder Amaranth im Hintergrund .

Mixborders sind mehrreihige Pflanzenzusammensetzungen in Form eines länglichen Bandes, das aus Pflanzen mit unterschiedlichen Höhen und Blütezeiten gebildet wird

Modulare Blumenbeete sind Blumenarrangements, die mit verschiedenen Pflanzensorten in Behältern geformt und dekoriert sind.

Perfekt zum Pflanzen in Behältern: Celosia, Begonie, Heliotrop, Petunie, Kapuzinerkresse, Geranie

Die charakteristischen Merkmale des Blumenbeets sind die klare Form der Zusammensetzung mit der Platzierung von Pflanzen in derselben Ebene oder mit kleinen glatten Unterschieden. Eine effektive Dekoration von Blumenbeeten kann sein: Löwenmaul, Lavater, Aster. Häufiger werden solche Kompositionen hergestellt, nachdem das Schema durchgearbeitet wurde, ein Blumenbeet aus Einjährigen zu pflanzen, ihm eine geometrische Form zu geben und eine geschlossene Schleife zu bilden. In den Blumenbeeten sind strenge Linien und Klarheit des Musters gut zu erkennen.

In Sommerhäusern findet man am häufigsten eine Variante eines natürlichen Blumenbeets, bei der die Pflanzen zu unterschiedlichen Zeiten blühen und sich gegenseitig ersetzen

Blumen auswählen, um ein saisonales Blumenbeet zu schaffen

Alle schönen Jahrbücher für Blumenbeete haben ihre eigenen Blühdaten: Einige von ihnen erfreuen sich an der Blüte in den Frühlingsmonaten, andere zeigen ihre bunten Hüte unter den sonnigen Sommerstrahlen und wieder andere vervollständigen die Blüteparade erst mit Beginn der Herbstkälte.

Letzteres beinhaltet Eustoma. Weitere Informationen zu dieser Pflanze finden Sie im Material: https://diz-cafe.com/rastenija/eustoma-mnogoletnyaya-posadka-i-uhod-foto.html

Unter den frühlingsblühenden Einjährigen zeichnen sie sich durch die größte Dekorativität aus: Pelargonie, Stiefmütterchen, Vergissmeinnicht, Petunie

Um eine frühe Blüte von zarten durchbrochenen Blüten zu erreichen, werden die Samen der oben genannten Pflanzen auch im Winter in Tassen mit fruchtbarem Boden gepflanzt und wachsen allmählich zu vollen Sämlingen heran.

Der Großteil der einjährigen Pflanzen blüht in der ersten Sommerhälfte. Die Auswahl der einjährigen Blumen für ein Blumenbeet ist nur durch die Geschmackspräferenzen des Gärtners in Bezug auf Höhe, Farbe und Blühdauer des Verkaufsstücks begrenzt.

Bunte Sonnen von Gazania, zarte Blüten von Nemophila und Balsamlichter verwandeln den Blumengarten in eine bunte Farbpalette

Um den Farbenrausch und die exquisite Schönheit der Blumen hervorzuheben, sollten beim Komponieren von Kompositionen auch dekorative einjährige Blätter verwendet werden.

Als Hintergrund für schöne Blumen sind die folgenden perfekt: Cineraria am Meer, goldenes Pyrethrum, Chlorophytum mit Haube, Hybrid-Coleus

Es ist wichtig zu bedenken, dass Sie bei der Auswahl und Pflanzung von Pflanzen die Bedingungen für deren Anbau berücksichtigen müssen. Der Großteil der Einjährigen ist, obwohl sie leichte Schattierungen tolerieren, nur in gut beleuchteten Bereichen am dekorativsten.

Bis in die letzten Sonnentage wird der Blumengarten mit flauschigen Ageratum-Pinseln, orangefarbenen Ringelblumenkappen, bunten Ringelblumenblütenständen und zarten kleinen Lobelienblüten geschmückt

Gut im Herbst Blumenbeet und Dendrantems, Astern, Herbstchrysanthemen sowie einjährige Ziergräser: Zinnen- und Federgras.

Es passt gut zu bunten Einjährigen und Zierkohl, deren Köpfe mit schicken lila-grünen Kronen gekrönt sind

In Verbindung stehender Artikel: Zierkohl als Gestaltungselement für ein ländliches Blumenbeet

Blumenbeete unter Berücksichtigung der Farbpalette der Pflanzen erstellen

Selbst das gewöhnlichste runde Blumenbeet von Einjährigen kann in einen farbenfrohen Teppich verwandelt werden, der aus Hunderten von hellen und duftenden Blumen gewebt ist, wenn Sie sich beim Zusammenstellen einer Komposition auf die Farbkombination der Komponenten konzentrieren. Bereits bei der Erstellung eines Blumengartenschemas müssen Sie entscheiden, was der Höhepunkt der Komposition sein soll: in hellen Kontrasten oder im Adel eines einfarbigen Blumenbeets. Blumenbeete in Blau-, Blau-, Grün- und Lila-Tönen wirken beruhigend.

Für die Anordnung von Blumenbeeten in blau-lila Tönen sind die folgenden perfekt: blaue Kornblume, mexikanisches Ageratum, Wegerich-Bluterguss, dreifarbige Bindekraut

Blumenbeete in Gelb-, Rot- und Orangetönen sorgen für Aufmerksamkeit und Stimmung. Dank ihrer hellen und fröhlichen Töne werden bunte Blumen energetisiert.

Sie füllen den Blumengarten mit saftigen Farben in Gelbtönen: Hochblätter, Orangendimorphote und wunderschöne Gaillardia

Helle Striche in roten Farben bringen: großblumige Godetia, Regenschirm Calendrinia, Salvia und Cosmea

Beim Komponieren von Kompositionen sehen kontrastierende Kombinationen am vorteilhaftesten aus:

  • Blau mit Orange (oder Rot);
  • Gelb mit Rot (oder Lila);
  • Rot mit Grün.

Sie können Kontraste im Blumenarrangement ausgleichen, indem Sie Pflanzen mit weißen Blüten hinzufügen.

Dekoriert mit exquisiten weißen Blüten: Iberis-Regenschirm, geflügeltes Ammobium, hybride kleine Blütenblätter und duftende Dope

Auswahl der Farben für mehrstufige Kompositionen

Miniatur-Jahrbücher, die mit einem Teppich auf dem Boden kriechen und auf kleinen Beinen aufragen, rufen Zärtlichkeit und Bewunderung hervor. Pflanzen, deren Höhe 30 cm nicht überschreitet, eignen sich sowohl zum Dekorieren kleiner Mini-Blumen als auch zum Anordnen mehrstufiger Kompositionen. Mit ihrer Hilfe dekorieren sie erfolgreich die Hohlräume an der Basis der Büsche in Mischgrenzen.

Zu den unprätentiösesten untergroßen Jahrbüchern gehören: Portulak, Gänseblümchen, Cineraria am Meer

Niedrig wachsende Vergissmeinnichte, Phloxen, Lobelien, Ringelblumen und Zwergbratschen sind nicht weniger dekorativ.

Mittelgroße Schönheiten, die eine Höhe von 80 cm erreichen, bilden die Basis für gemischte Blumenbeete und Grate. Unter den zahlreichen Jahrbüchern, die mit einer Vielzahl von Farben und Formen die Fantasie anregen, kann selbst der anspruchsvollste Gärtner eine interessante Probe auswählen.

Aufgrund ihrer erstaunlichen Schönheit sind mittelgroße bei Gärtnern äußerst beliebt: Mattiola, Esholzia, Gaillardia und Lantana.

Hohe Einjährige mit einer Höhe von mehr als eineinhalb Metern eignen sich sowohl für Gruppenpflanzungen als auch für Einzelpflanzungen. Meistens werden sie als spektakulärer Hintergrund gepflanzt, wenn mehrstufige Mixborders angeordnet werden. Sie werden verwendet, um die unattraktiven Wände von Nebengebäuden und festen Zäunen zu schmücken.

Es ist schwierig, den Blick von der schicken Frottee-Rose oder den eleganten Pyramiden des Delphiniums abzuwenden, die mit mehreren Dutzend Blumen übersät sind

Auch die sternförmigen Rizinusblätter, die schneeweißen, panikförmigen Blütenstände von Aruncus und die durchbrochenen Stechapfelglocken sehen originell aus.

Einjährige sind vielseitige Pflanzen für die Landschaftsgestaltung. In nur einer Saison verwandeln sie die langweiligsten Ecken des Gartens in festliche Lounges.

  • Drucken

Bewerten Sie den Artikel:

(13 Stimmen, Durchschnitt: 4,2 von 5)

Teile mit deinen Freunden!


Auswahl der besten einjährigen Blumen für ein schönes Blumenbeet

Mit Beginn des Frühlings sucht jeder Sommerbewohner nach den schönsten einjährigen Blumen für ein Blumenbeet. Dank eines solchen grünen Kaleidoskops ist der gesamte Bereich rund um das Haus von Frühling bis Herbst in farbenfrohe Farbtöne getaucht, und es scheint, dass an diesem Ort ein freundlicher Zauberer lebt. Und am wichtigsten ist, dass die Person selbst, die große Anstrengungen unternommen hat, um diese unglaubliche Schönheit zu schaffen, mehr als einen Monat hintereinander die Früchte ihrer Arbeit genießen kann.

Grundsätzlich ist der Garten eines jeden Blumenliebhabers von Stauden bewohnt. Aber mit Beginn des Frühlings beginnen absolut alle Gärtner, nach neuen Sorten von Einjährigen zu suchen, die in der Lage sind, den Standort auf neue Weise zu streichen und jedes Blumenbeet mit hellen und saftigen Farbtönen zu veredeln. In diesem Fall ist die Frage sehr wichtig, wie einjährige Blumen am besten gepflanzt werden können, um ein neues und einzigartiges Landschaftsdesign in Ihrem Garten zu schaffen.


Wenn wir ein Beet aus mehrjährigen Pflanzen machen, müssen wir es immer noch mit Einjährigen ergänzen, um die Hohlräume zu füllen. Aber Sie können einen Blumengarten nur aus einjährigen Pflanzen bauen. Sie bestehen normalerweise aus modularen Optionen, Graten, Mischgrenzen, Farbflecken, Einzelpflanzungen (oder Gruppen).

Es ist sehr praktisch, Blumen in Blumentöpfen oder Behältern zu pflanzen - sie können entlang der Wege, am Pool oder Teich, auf dem Balkon oder vor der Haustür platziert werden. In diesem Fall ist es sehr einfach, das Blumenarrangement zu ändern - Sie müssen es nicht ausgraben und neu pflanzen, sondern es einfach von Ort zu Ort übertragen. Blumen, die auf diese Weise wachsen, erfordern weniger Aufmerksamkeit und sind leichter zu pflegen als solche, die im Garten wachsen. Petunie, Fuchsie, Bratsche, Lobelie, Kapuzinerkresse - aus diesen Blumen werden wunderschöne Kaskaden hergestellt, die aus mehreren Töpfen und Vasen im Freien bestehen. Sie sehen sehr dekorativ aus. Sie werden verwendet, um Balkone und Fenster zu dekorieren.

Kreative Besitzer pflanzen Blumen nicht nur in speziellen Blumentöpfen, sondern verwenden auch zerbrochenes Geschirr, alte Schuhe (Bratsche sieht berührend aus), Nachttische und sogar Autos. Sie können irgendwo einen Topf stellen, und ein Behälter wird einfach mit Erde gefüllt, einjährige Blumen werden gepflanzt. Solche ungewöhnlichen Blumenbeete sehen sehr dekorativ aus, sie können von Ort zu Ort übertragen und situativ dekoriert werden. Sie können keine schattige Ecke des Gartens mit Blumen bepflanzen (obwohl es schattentolerante, sogar schattenliebende gibt), aber Sie können einfach solche modularen Blumenbeete für ein paar Stunden mitbringen. Diese Option eignet sich gut für die Gestaltung eines Balkons. Für modulare Blumenbeete, die Balkone, Veranden, Schwellen schmücken, sind verschiedene Arten von Petunien und Bratschen perfekt.

Das Wort "Rabatka" nennen Designer einen bunten Rand, der meistens eine regelmäßige geometrische Form hat. Sie sind einseitig (im Hintergrund des Schemas gibt es hohe Pflanzen und näher am Betrachter sind sie auf niedrig wachsende Violen reduziert), zweiseitig (hohe Pflanzen werden in der Mitte gepflanzt und mittelgroße Pflanzen darauf beide Seiten, gefolgt von niedrig wachsenden). Runde Grate werden nach dem gleichen Prinzip erzeugt. Calendula, die vor dem Frost blüht, wird häufig verwendet.

Mixborder ist bei weitem die beliebteste Art von Blumengarten. Es besteht aus verschiedenen Arten von Pflanzen, die zu unterschiedlichen Zeiten blühen und so den Effekt einer kontinuierlichen Blüte erzeugen. Weiße, gelbe, rote, orange, blaue, lila Blüten können nebeneinander wachsen und sich im Laufe der Zeit gegenseitig ersetzen. Es ist sehr wichtig, Pflanzen nicht nur nach dem Zeitpunkt der Blüte und Pflege auszuwählen, sondern auch nach Kombinationen von Farbe und Größe. Sehr oft verwenden sie gelbe oder orangefarbene Ringelblumen, Frottieraster, Bratsche, Matiola - sie schmücken gerne Balkone und Sommerhäuser.

Farbflecken werden aus einjährigen Farben derselben Farbe erstellt. Eine Gruppe gelber Ringelblumen oder gelber Ringelblumen inmitten eines grünen Rasens sieht sehr dekorativ aus. Oft werden auf diese Weise helle Salvias oder Zinnien gepflanzt. Schattentolerante Bratschen können sich im Schatten eines Gartens an einer kleinen Stelle mitten im Gras verstecken. Eine einzelne Pflanze wird Bandwurm genannt, sie wird immer zum Zentrum der Komposition. Solche Pflanzungen werden vor dem Hintergrund eines Rasens oder untergroßer Bodendeckerpflanzen angelegt. Rizinusölpflanze, Stechapfel sehen sehr dekorativ aus.

Gruppenpflanzungen sind insofern vorteilhaft, als die Pflanzen abwechselnd ihre Augen auf sich ziehen können und das Verblassen für die Umgebung anderer blühender Pflanzen unsichtbar wird. Auch Terry-Astern, verschiedenfarbige Salvias (sie werden als einjährige und zweijährige Blüten angebaut), gelbe oder orangefarbene Ringelblumen oder Ringelblumen, Laub- und Nadelbüsche werden hier häufig verwendet. Komplexere Zusammensetzungen können angeordnet werden. Zuerst überlegen sie sich den Blumengarten nach Stimmung, Farbe und Form, erstellen ein Schema und wählen dann die Pflanzen danach aus. Es ist besser, das Schema auf Papier zu machen, um es zu überprüfen und das Blumenbeet bereits direkt zu organisieren. Es ist wichtig, keine licht- und schattenliebenden Pflanzen in der Nähe zu platzieren.


Schnell wachsende Einjährige ohne Sämlinge

In unprätentiösen Jahrbüchern dauert der Zeitraum vom Auflaufen der Sämlinge bis zu den ersten blühenden Blüten durchschnittlich 60 bis 90 Tage. Unter dieser Gruppe von Pflanzen gibt es jedoch viele, die die Geduld eines Gärtners nicht so lange auf die Probe stellen. Die Namen und Fotos von unprätentiösen einjährigen Blumen, die ohne Sämlinge gezüchtet wurden und im Sommer weniger als zwei Monate brauchen, um stolz in ihrer ganzen Pracht in einem Blumenbeet zu leuchten, finden Sie unten.

Ringelblume (Ringelblume)

Ringelblumen oder Ringelblumen sind sehr schöne, unprätentiöse Einjährige, die ohne Sämlinge wachsen können. Leuchtend gelbe oder orangefarbene Blüten an niedrigen (bis zu 0,5 m) samtigen Stielen mit dicht gemustertem grünem Laub im Sommer ähneln kleinen Sonnen. Darüber hinaus haben sie medizinische Eigenschaften.

Diese unprätentiösen Einjährigen sind kältebeständig (vertragen Fröste bis zu -5 Grad), lieben Licht und Feuchtigkeit, wurzeln aber auch auf armen, nährstoffarmen Böden gut.

Um Ringelblumen ohne Sämlinge zu züchten, werden ihre Samen im Frühjahr (Ende April oder Anfang Mai) oder Herbst (im Oktober) in flachen (1–2 cm) Rillen im Abstand von 15–20 cm auf offenem Boden ausgesät. Das Auflaufen der Sämlinge sollte in 1-2 Wochen erwartet werden, und dieses unprätentiöse Jahrbuch wird nach 40-50 Tagen zum ersten Mal im Sommer mit Blumen zufrieden sein. Wenn Sie die Pflanze nicht stören, blüht sie einen Monat lang. Wenn Sie die Blumen jedoch von Zeit zu Zeit ausdünnen, können Sie diesen Zeitraum von Juni bis Oktober verlängern.

Gypsophila anmutig

Ein niedriger (0,4–0,5 m) kugelförmiger Busch, dessen stark verzweigte Triebe mit kleinen graugrünen Blättern und einer dicken Wolke kleiner zarter Blüten übersät sind. Ihre Blütenblätter sind überwiegend weiß, obwohl sie in einigen Sorten dieses unprätentiösen Jahres sowohl dunkelrot ("Carmine") als auch rosa in verschiedenen Farbtönen ("Rose", "Double Star") sind.

Für die Blüte im Sommer werden von April bis Mai Gypsophila-Samen gepflanzt (ohne Sämlinge direkt in den Boden zu wachsen), um sicherzustellen, dass sie nicht zu oft wachsen - oder sie verdünnen die Pflanzungen, nachdem sie auf Triebe gewartet haben. Es ist ratsam, einen gut beleuchteten Standort mit leichtem und fruchtbarem (idealerweise Kalk) Boden zu wählen. Dieses unprätentiöse Jahrbuch, das ohne Sämlinge wachsen kann, muss im Sommer nur in Trockenperioden gegossen werden. Die Blüten blühen 40-50 Tage nach dem Erscheinen der Triebe, und dieser Vorgang dauert etwa eineinhalb Monate.

Godezia

Dieses unprätentiöse krautige Jahrbuch kann auch ohne Sämlinge angebaut werden. Es ist ein kleiner sich ausbreitender Busch (von 15 bis 60 cm), dessen gerade Stängel, die von der Basis abzweigen, in großen seidigen "Tassen" oder "Glocken" von Blumen enden.Sie können regelmäßig oder doppelt sein, und die Farbe der Blütenblätter variiert von Weiß über Rot, Aprikose oder Pfirsich (Kombinationen in einer Blume aus zwei oder mehr verschiedenen Farbtönen sind keine Seltenheit).

Diese unprätentiöse einjährige Pflanze sollte von April bis Mai an einem Standort mit lehmigem, leicht saurem Boden ohne Sämlinge in den Boden gepflanzt werden. In einem mit einem Film bedeckten Bett keimen die Sämlinge in 7-10 Tagen. Nach weiteren 45 Tagen, im Sommer, sollten Blumen erscheinen.

Wenn die Pflanzen 2-3 echte Blätter haben, müssen sie ausgedünnt oder gepflanzt werden, wobei ein Abstand von 20-25 cm zwischen den Büschen eingehalten werden muss. Der Boden unter der ohne Sämlinge gewachsenen Godetia sollte nach Bedarf gelockert und gewässert werden. Es ist wünschenswert, dass das Blumenbeet mit diesem unprätentiösen Jahrbuch im Sommer in den heißesten Mittagsstunden einen leichten Schatten hat. In diesem Fall erfreut sich die Pflanze von Mitte Juli bis zum Frost an Blüten.

Iberis Regenschirm

Kleine Sträucher (durchschnittlich bis zu einem halben Meter) mit lanzettlichen Blättern und leuchtend kleinen Blüten von 4 Blütenblättern, die in Regenschirmblütenständen gesammelt sind, beeindrucken mit einer Vielzahl von Farben (Weiß, Flieder, Lila, Rosa, Flieder) und einem zarten, angenehmen Aroma. Dieses unprätentiöse Jahrbuch kann leicht ohne Sämlinge auf jedem Boden wachsen (obwohl es leichten Lehm bevorzugt). Es verträgt Frost gut, ist photophil, nimmt aber gleichzeitig Halbschatten auf. Die Bewässerung im Sommer sollte regelmäßig, aber mäßig sein. Iberis wird zweimal pro Saison mit Mineraldünger gefüttert.

Dieses unprätentiöse Jahrbuch ohne Sämlinge wird durch Aussaat von Samen auf offenem Boden vor dem Winter oder Frühling (im Mai) angebaut. Im letzteren Fall erscheinen die Sämlinge in etwa 2 Wochen und die Blüten - im Sommer nach 40-50 Tagen.

Nigella Damaskus

Ein schönes, unprätentiöses Jahrbuch, das ohne Setzlinge nicht nur zu Dekorationszwecken, sondern auch als Gewürz angebaut wird. Die 30–40 cm langen geraden Stängel sind mit dünnen, gefiederten Blättern bedeckt, die den Nadelbäumen ähneln. Der Stiel dieses unprätentiösen Jahrgangs endet mit einer kleinen Blume (weiß, rot, blau oder hellblau) mit doppelten Blütenblättern und großen Staubblättern. Nach der Blüte bildet sich an seiner Stelle eine Schachtel mit schwarzen kleinen Samen.

Dieses unprätentiöse Jahrbuch wächst lieber auf leichtem, lockerem Boden mit neutraler Säure und ohne übermäßige Feuchtigkeit. Das Gebiet, in dem diese Blume wächst, sollte im Sommer sonnig und windgeschützt sein. Die Aussaat von Samen in den Boden ohne Sämlinge erfolgt im Herbst (vor Frostbeginn) oder im Frühjahr (März - April). Nigella Damaskus blüht im Sommer nach 60 bis 65 Tagen. Die Blütezeit beträgt in der Regel 1,5 bis 2 Monate.


Jährliche Blumen für eine Sommerresidenz

Mirabilis

Diese Blume wird auch die Nachtschönheit genannt. Dieser Name wurde ihm gegeben, weil seine schönen Blumen nach Sonnenuntergang blühen und der Busch mit hellen Blumen übersät ist und den ganzen Abend und die ganze Nacht duftet.

Blumen, es hat verschiedene Farben von weiß bis rosa, gelb und purpurrot. Aufgrund der Tatsache, dass sein Wurzelsystem in Form einer Knolle wächst, verträgt er die Trockenzeit leicht.

Reproduktion

Diese wunderbare Blume kann durch Samen oder durch Teilen des Busches vermehrt werden. Zur besseren Keimung werden die Samen einen Tag lang in warmem Wasser eingeweicht. Die Samen werden zu zweit in jede Tasse gesät, die mit Sämlingserde gefüllt ist. Die Samen müssen 30 Tage vor dem Pflanzen auf offenem Boden gesät werden. Wenn Triebe im Topf erscheinen, bleibt nur ein stärkster Trieb übrig. Es wird nur dann in ein Blumenbeet gepflanzt, wenn die Gefahr wiederkehrender Fröste vorüber ist.

Stecklinge können in Torftabletten verwurzelt sein, aber es ist einfacher, sie durch Samenvermehrung zu züchten. Wenn Sie jedoch die Knollen retten, entwickelt sich ein solcher Busch viel schneller und ist viel größer als gewachsen und Samen. Wenn die Knolle erhalten bleibt, bleibt der Farbton erhalten. Lagern Sie die Knollen an einem trockenen, dunklen Ort mit einer Temperatur von mindestens 5 Grad Celsius.

Oft werden diese einjährigen Blumen für Datschen entlang der Wege oder in der Mitte des Blumenbeets gepflanzt. Da sie bei richtiger Pflege bis zu einem Meter hoch werden und den gleichen Durchmesser haben. Die Bewässerung sollte mindestens einmal pro Woche erfolgen.

Wenn Sie diese Büsche in Behältern anbauen, ist sie in zwei Litern nicht kleiner als 50 cm. Damit der Busch reich blühen kann, muss er an einem sonnigen Ort gepflanzt werden. Der Boden für die Blume sollte fruchtbar und ohne stehendes Wasser sein.

Es gibt verschiedene Arten von Mirabilis, die sich in der Farbpalette der Knospen unterscheiden.

Ringelblume

Diese Blüten wachsen je nach Sorte zwischen 15 und 80 cm. Sie werden auch Tageten genannt. Diese Blume ist sehr dürretolerant und daher bei Liebhabern einjähriger Blumen sehr verbreitet. Das Farbschema gefällt allen Gelb- und Weißtönen, und es gibt Sorten, bei denen die Blütenblätter sogar in Streifen gemalt sind.

Samenvermehrung

Die Samen werden Ende Juli und August geerntet. Sie können direkt in offenes Gelände säen, wenn sich der Boden je nach Region ausreichend erwärmt, werden diese Begriffe verschoben. Samen sollten nicht tief genug eingegraben werden und 2 cm Triebe erscheinen bereits am 7. Tag. Die Knospen beginnen erst zwei Monate nach der Aussaat der Samen zu erscheinen. Daher müssen mehrere Büsche durch Sämlinge gezüchtet werden. Die Transplantation mit Ringelblumen wird bemerkenswert gut vertragen und kann in jedem Alter transplantiert werden.

Sämlinge werden Anfang März in eine Schüssel gesät und nach 10 Tagen beginnen die Samen zu keimen. Nach dem Erscheinen von zwei echten Blättern werden sie in separate Tassen getaucht und wachsen dann bei einer Temperatur von 16 Grad Celsius. Sie werden auf Blumenbeeten gepflanzt, wenn es warm genug ist. Zwischen kleinen Sorten lassen sie beim Pflanzen 20 cm zwischen den Büschen, große werden in einem Abstand von 50 cm voneinander gepflanzt.

Bei der Pflege von Ringelblumen kommt es auf das Gießen und Jäten an. In der ersten Sommerhälfte reagieren sie gut auf Vollmineraldünger. Wenn Sie Setzlinge pflanzen, müssen Sie wissen, dass die Blume sonnige Orte bevorzugt. Im Schatten wird er auch leben, aber man kann nicht auf schöne Blumen warten.

Wenn die Blüte an Stärke gewinnt, müssen die trocknenden Blumen abgeholt werden, um eine üppigere Blüte zu stimulieren.

Es gibt viele Arten von Ringelblumen:

  • Anis
  • Abgelehnt
  • Aufrecht
  • Dünnblättrig.

Löwenmaul

Dies ist eigentlich eine mehrjährige Pflanze, aber in unseren Breiten überwintern sie nicht und werden daher als einjährige Pflanze angebaut. Sie pflanzen es entlang der Bordsteine ​​in Gruppen mitten auf dem grünen Rasen. Jetzt haben sie ampelöse Formen von Löwenmaul herausgebracht, die erfolgreich in hohen Blumentöpfen wachsen.

Reproduktion

Samen verlieren mehrere Jahre lang nicht ihre Keimung. In den ersten zehn Tagen des März müssen die Sämlinge in vorbereiteten Behältern mit lockerem, nahrhaftem Boden gesät werden. Die Samen werden auf der Oberfläche verteilt und leicht mit grobem Sand bestreut. Die Bewässerung erfolgt mit einer Sprühflasche, wobei warmes Wasser aus einem feinen Sprühnebel gesprüht wird. Dann wird alles mit einem transparenten Deckel abgedeckt.

Bei einer Temperatur von 24 Grad erscheinen in 15 Tagen Sprossen. Nach dem Erscheinen der ersten Triebe wird der Behälter an einen Ort gebracht, an dem kein direktes Sonnenlicht fällt, um Verbrennungen der Sämlinge zu vermeiden. Nach 4 Tagen können Sie das Glas vollständig entfernen.

Die Sämlinge wachsen zunächst langsam und während Sie sie befeuchten, dürfen Sie die Pflanzen nicht überfluten. Die gefallenen Blumen können ihnen nicht mehr helfen und werden mit einer Pinzette entfernt. Wenn die ersten echten Blattplatten erscheinen, tauchen die Sämlinge in separate Behälter. Dann sollten sie an einem warmen und hellen Ort wachsen. Wenn 5 Blätter erscheinen, wird der zentrale Spross eingeklemmt, um die Buschigkeit zu erhöhen.

Ende Mai wird es in Blumenbeeten gepflanzt, deren Standort sonnig und ohne stagnierende Feuchtigkeit sein muss.

Diese Pflanze erfordert keine besondere Pflege. Es muss nur nach dem Gießen gewässert und gelöst werden. Das rechtzeitige Entfernen von Unkraut trägt zu einem gesünderen Erscheinungsbild der Pflanzen bei. Wenn große Sorten auf das Blumenbeet gepflanzt werden, benötigen sie ein rechtzeitiges Strumpfband zur Unterstützung.

Löwenmaul-Samen werden nur geerntet, wenn sie unvollständig sind und an einem schattigen Ort zum Reifen platziert werden.

Stechapfel

Diese fabelhafte Blume, die in einem etwa einen Meter hohen Busch wächst, hat grüne ovale Blätter und einzelne Blüten, die Glocken ähneln. Die Blüten erreichen eine Länge von 20 cm. Sie blühen in Gelb, Weiß und Blau.

Reproduktion

Die Samen haben eine schlechte Keimung und benötigen daher viel Feuchtigkeit zur Keimung. Vor der Aussaat werden sie 10 Tage eingeweicht. Und um zu wachsen, brauchen sie eine Temperatur von 30 Grad Celsius. Sämlinge aus dem Boden erscheinen sehr langsam und können länger als einen Monat keimen.

Diese Pflanze bevorzugt sonnige Standorte und gedüngten Boden. Er liebt es zu gießen und wenn es nicht regnet, muss man unbedingt gießen. Bei der geringsten Trockenheit fallen die Knospen.

Zinnie

Diese Blume schmückt jeden Garten mit ihrer Vielfalt an Blumen und Knospenformen. Aber diese Blume wächst nicht im Schatten. Es hat eine Stielhöhe von 20 cm bis 100 cm. Alles hängt von der Art der Blume ab. Blumenkörbe befinden sich oben am Stiel.

Zungenförmige Blütenblätter sind in mehreren Reihen um die Mitte der Blüte angeordnet. Es blüht von Juni bis es kalt wird. Sehr hitzebeständig. Es wird als Gartendekoration angebaut und sieht im Schnitt gut aus.

Reproduktion

Vermehrung durch Aussaat von Samen für Setzlinge. Zuerst werden sie auf Keimung überprüft und dann einen Tag lang in einem Wachstumsstimulator eingeweicht. Sogar alte Samen keimen innerhalb einer Woche. Da diese Blume keine Picks mag, muss sie sofort in Torfbecher gepflanzt werden.

Die Pflanzung beginnt den ganzen Monat über im März. Wenn Sie die Sämlinge zu stark dehnen, können Sie Erde hinzufügen, um die Sämlinge stabiler zu machen. Es wird nach wiederkehrenden Frösten in den Boden gepflanzt.

Zinnie ist das häufigste Jahrbuch für Sommerhäuser und Gärten

Erfordert eine rechtzeitige Bewässerung und Unkrautentfernung. Das Gießen sollte jedoch nicht auf die Stängel und Pflanzen fallen. Zinnia braucht keine Unterstützung, da es starke, gerade Stiele hat. Wenn die Pflanzen nicht nur zur Schönheit, sondern auch zum Schneiden gepflanzt werden, lohnt es sich nicht, die Stängel einzuklemmen.

Kosmeya

Diese Einjährigen werden bis zu einem Meter groß und haben alle Schattierungen von Rosa, Weiß und Blau. Aufgrund der Tatsache, dass seine Blätter sehr zart sind, ähnelt die Blume Dill sehr zart und luftig.

Reproduktion

Die Fortpflanzung des Kosmos erfolgt mit Hilfe von Samen. Samen werden direkt in den Boden gesät, sobald der Schnee schmilzt. Es ist nicht notwendig, sie tief zu begraben, auch nur ein Zentimeter reicht aus. Es kann auch im Spätherbst gesät werden. Wenn sich die Kosmeya auf der Website etabliert hat, vermehrt sie sich tatsächlich erfolgreich durch Selbstsaat.

Es ist nicht rational, es auf Keimlingsart anzubauen. Aber wenn alles nötig ist, wird es im Frühjahr auf Setzlinge gepflanzt.

Das Verlassen ist auch für Anfänger nicht schwierig. Einmal pro Woche reichlich Wasser und Unkraut. Sie können die Blume füttern, aber Sie müssen bedenken, dass die Fütterung in Maßen erfolgen muss, um die Pflanze nicht zu überfüttern. Um die Blütezeit zu verlängern, müssen getrocknete Blütenstände entfernt werden.

Gazania

Es ist eine kurze Pflanze mit einer Vielzahl von kamilleähnlichen Blättern und Blüten. Die Farben sind unterschiedlich - rote, gelbe, orange Blüten.

Reproduktion

Sämlinge werden Anfang Mai gepflanzt. Die Samen werden Anfang März in lockeren Boden gesät, leicht mit Erde angefeuchtet und mit Glas bedeckt. Nach 2 Wochen erscheinen die ersten Triebe. Und nach weiteren zwei Wochen wird die erste Fütterung durchgeführt und die Sämlinge werden in separate Töpfe getaucht. Da die Wurzeln der Gazania-Sämlinge zart sind, muss sie vorsichtig an einen dauerhaften Wohnort in einem Blumenbeet gebracht werden. Die Sprossen überleben möglicherweise eine sekundäre Transplantation nicht.

Es ist ziemlich unprätentiös für die Zusammensetzung des Bodens und wächst gut auf jedem. Aber es ist gut für jede Düngung in Form von Mineraldüngern.

Wenn Sie rechtzeitig gießen und Unkraut entfernen, können Sie eine üppige Blüte von Gazania erzielen. Da die Pflanze eine Pfahlwurzel hat, ist sie dürreresistenter, aber wenn es zwischen den Regenfällen starke Pausen gibt, wird sie eine gute Bewässerung nicht verweigern. In unserem Klima überwintert die Blume nicht.

Kapuzinerkresse

Es ist ein einjähriger Strauch mit abgerundeten Blättern und einzelnen Blüten. Die Blüten haben leuchtende Rot- und Gelbtöne. Sie wächst bis zu 30 cm hoch. Die reichliche Blüte dauert den ganzen Sommer bis zum Frost.

Kapuzinerkresse enthält viele nützliche Substanzen und wird in der traditionellen Medizin verwendet. Es wurde auch vorher zum Kochen verwendet und zu verschiedenen Gerichten hinzugefügt.

Einjährige Blumen für eine Sommerresidenz - Kapuzinerkresse

Reproduktion

Reproduziert sich gut durch Samen. Sie können Mitte Mai direkt in den Boden gesät oder durch Sämlinge gezüchtet werden. Vor dem Pflanzen müssen Sie die Samen 30 Minuten lang mit heißem Wasser füllen und dann einen Tag lang einweichen. Legen Sie drei Samen in jedes Loch (Glas) und warten Sie auf die Triebe.

Sie erscheinen innerhalb von 14 Tagen. Sämlinge werden durch Umladung in einen Blumengarten gepflanzt, wobei ein Erdklumpen zurückbleibt.

Es bevorzugt keine fettigen Böden und sonnigen Orte. Wenn Sie die Pflanze mit Stickstoffdünger überfüttern, werden die Knospen nicht mehr weggeworfen und es entsteht ein grüner Busch ohne Blumen. Bis zur Blüte müssen die Sämlinge ständig gewässert werden, aber nachdem sich die Knospen aufgelöst haben, wird die Bewässerung reduziert. Um die Blüte zu verlängern, müssen Sie regelmäßig getrocknete Blütenstände entfernen.


Schöne Beispiele

Ein Landschaftsblumengarten bietet Gelegenheit, Fantasie zu zeigen. Beim Pflanzen von Blumen gibt es keine Regeln, sodass Sie das natürlichste Aussehen erzielen können. Wählen Sie Pflanzen aus Stauden und stellen Sie sicher, dass sie alle pflegeleicht sind. Durch die Kombination verschiedener Blütezeiten erhalten Sie ein farbenfrohes Bild vom frühen Frühling bis zum Frost.

Vertikale Blumenbeete begeistern Liebhaber ästhetischer Pflanzenensembles. Diese Art von Blumengarten ermöglicht es, auch auf kleinem Raum eine helle Komposition zu machen. Blumentöpfe können an einer normalen Wand oder einem Bildschirm montiert werden. Sie werden oft festgenagelt oder gefesselt. Ein kleines Grundstück wird mit einem so wunderbaren Design verwandelt.

Monoclumba ist ein echter Hit. Ein solcher Blumengarten enthält Pflanzen eines bestimmten Typs. Die Zusammensetzung entsteht durch die Kombination verschiedener Sorten derselben Pflanze. Ensembles aus Pfingstrosen, Dahlien oder bunten Astern sehen spektakulär aus. Wählen Sie Ihre Lieblingspflanze und schaffen Sie eine magische Ecke im Garten.

Arabesque ist eine Gelegenheit, ein echtes Kunstwerk im Garten zu schaffen. Einem solchen Blumengarten kann eine komplizierte Form eines Tieres oder Insekts gegeben werden. Es sind diese Arabesken, die von Gästen und Nachbarn bewundert werden.

Es kann sehr schwierig sein, ein solches Design selbst zu erstellen. Wenden Sie sich daher an einen Spezialisten.

Fans von niedrig wachsenden Pflanzen können im Garten ein Teppichblumenbeet anlegen. Ziemlich sorgfältige und interessante Arbeit - Ornamente schaffen. Ein blühender Teppich zeigt sich in seiner ganzen Pracht, wenn Sie alle Details des sequentiellen Pflanzens von Blumen berücksichtigen können. Niedrig wachsende Pflanzen in verschiedenen Farben können Ihren Garten mit einem echten Bild dekorieren.

Ein Schmetterlingsbett in Ihrem Garten ist eine gute Option. Sie können eine solche Zusammensetzung selbst pflanzen. Zeichnen Sie den Plan sorgfältig und wählen Sie die Pflanzen aus. Eine einfachere Möglichkeit wäre, helle Blumen in Form eines Herzens zu pflanzen. Wenn Sie Zweifel an Ihren Fähigkeiten haben, pflanzen Sie Blumen auf Inseln.

Um eine ungewöhnliche Komposition zu erstellen, stellen Sie einen Drahtrahmen in Form eines Autos, eines ungewöhnlichen Vogels oder eines Regenbogens her. Dieses Design kann in einem bestimmten Teil des Gartens installiert oder in Form eines mobilen Blumengartens erstellt werden.

Solche Kunstwerke herzustellen ist eine schwierige und mühsame Aufgabe. Das erfreuliche Ergebnis wird jedoch Ihre Erwartungen übertreffen.

Informationen zu den wichtigsten Fehlern beim Entwerfen von Blumenbeeten finden Sie im nächsten Video.


Schau das Video: 15 winterharte Dauerblüher - Stauden für Garten, Kübel und Balkon


Vorherige Artikel

Was ist Chickling Vetch - Wachsende Chickling Vetch für die Stickstofffixierung

Nächster Artikel

Crassula 'Buddhas Tempel'