Erbstück Kohlpflanzen - Wie Charleston Wakefield Kohl anbauen


Von: Laura Miller

Wenn Sie nach einer Vielzahl von Erbstückkohlpflanzen suchen, sollten Sie Charleston Wakefield anbauen. Obwohl diese hitzebeständigen Kohlköpfe in fast jedem Klima angebaut werden können, wurde Charleston Wakefieldcabbage für Gärten im Süden der USA entwickelt.

Was ist Charleston Wakefield Kohl?

Diese Sorte Erbstückkohl wurde im 19. Jahrhundert auf Long Island, New York, entwickelt und an die Saatgutfirma F. W. Bolgiano verkauft. Charleston Wakefieldcabbages produzieren große, dunkelgrüne, kegelförmige Köpfe. Bei Reife beträgt der Kopfdurchschnitt 4 bis 6 lbs. (2 bis 3 kg), die größte der Wakefield-Sorten.

Charleston Wakefield Kohl ist eine schnell wachsende Sorte, die in nur 70 Tagen reift. Nach der Ernte lagert sich diese Kohlsorte gut.

Wachsender Charleston Wakefield Erbstückkohl

In wärmeren Klimazonen kann Charleston Wakefield im Herbst gepflanzt werden, um im Garten zu überwintern. In kühleren Klimazonen wird eine Frühjahrspflanzung empfohlen. Wie die meisten Kohlpflanzen ist diese Sorte mäßig frosttolerant.

Kohl kann 4-6 Wochen vor dem letzten Frost in Innenräumen begonnen werden. Charleston Wakefield-Kohlköpfe können je nach Klima auch im späten Frühjahr oder frühen Herbst direkt in einen sonnigen Bereich des Gartens ausgesät werden. (Bodentemperaturen zwischen 7 und 27 ° C fördern die Keimung.)

Pflanzen Sie Samen 1 cm tief in einen Samenstartmix oder einen reichen, organischen Gartenboden. Die Keimung kann zwischen einer und drei Wochen dauern. Halten Sie junge Sämlinge feucht und tragen Sie einen stickstoffreichen Dünger auf.

Nachdem die Frostgefahr vorbei ist, verpflanzen Sie die Sämlinge in den Garten. Platzieren Sie diese Erbstückkohlpflanzen in einem Abstand von mindestens 46 cm. Um Krankheiten vorzubeugen, wird empfohlen, Kohl an einem anderen Ort als in den Vorjahren zu pflanzen.

Ernten und Lagern von Charleston Wakefield Kohl

Charleston Wakefield-Kohlköpfe wachsen im Allgemeinen 15 bis 20 cm (6 bis 8 Zoll) große Köpfe. Der Kohl ist ungefähr 70 Tage zur Ernte bereit, wenn sich die Köpfe fest anfühlen. Zu langes Warten kann zum Headsplitting führen.

Um eine Schädigung des Kopfes während der Ernte zu vermeiden, schneiden Sie den Stiel mit einem Messer auf Bodenniveau ab. Kleinere Köpfe wachsen dann von der Basis, solange die Pflanze nicht gezogen wird.

Kohl kann roh oder gekocht verzehrt werden. Geerntete Kohlköpfe können mehrere Wochen oder mehrere Monate im Kühlschrank in einem Wurzelkeller gelagert werden.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Karibischer Königin-Kohl

Caribbean Queen Cabbage ist ein hybrider Kohl im tropischen Stil mit einem massiven, abgeflachten Kopf. Einfacher zu schneiden und zu verarbeiten. Ideal für Wraps, Krautsalat, Suppen, Sauerkraut und mehr! Brassica oleracea var capitata. 80 Tage bis zur Fälligkeit.

100 Samen pro Packung

Caribbean Queen ist ein hybrider Kohl im tropischen Stil, der massive Köpfe produziert. Tropische Kohlköpfe sind im Vergleich zu einem traditionellen Rundkohl leicht abgeflacht. Dies erleichtert das Schneiden und Verarbeiten von Krautsalat, Suppen, Pfannengerichten usw. Die flacheren Blätter machen diese Sorte auch zu einer großartigen Option für Wraps. Caribbean Queen produziert große Kohlköpfe, die hervorragend roh oder gekocht verzehrt werden. Es kann auch zum Fermentieren und zur Herstellung des besten Sauerkrauts verwendet werden, das Sie je hatten. Die Blätter sind hellgrün mit einer schönen, knusprigen Textur.

Kohl wächst am besten in Gebieten, in denen Unkraut auf ein Minimum reduziert wird. Kohl ist mäßig frosttolerant und hat eine bessere Leistung, wenn er bei kühlerem Wetter gepflanzt wird. Kohl neigt dazu, bei wärmeren Temperaturen zu schrauben. Pflanzen Sie Kohl früh im Frühjahr für eine Ernte im späten Frühling / Frühsommer oder im Spätsommer / frühen Herbst für eine Ernte im Herbst. Kohl ist ein schwerer Futterautomat und benötigt für größere Köpfe eine beträchtliche Menge Stickstoff. Für beste Ergebnisse mindestens alle zwei Wochen einen ausgewogenen Dünger injizieren oder durchnässen. Wenn kleinere Köpfe gewünscht werden, ist weniger Dünger ausreichend.

Die karibische Königin kann direkt ausgesät oder transplantiert werden, obwohl wir eine Transplantation empfehlen. Das Umpflanzen ermöglicht einen gleichmäßigeren Pflanzenabstand und verhindert, dass Sämlinge in den frühen Stadien der Pflanze mit Unkräutern konkurrieren. Wir empfehlen, die Transplantation 3-4 Wochen vor dem gewünschten Pflanzdatum im Freien zu beginnen. Karibikkohltransplantationen wachsen hervorragend in unseren Hochleistungs-Samenstartschalen, wo sie einen festen Wurzelballen mit Wurzeln entwickeln, die darauf trainiert sind, nach unten zu wachsen. Pflanzen sind bereit, in den Boden zu gehen, wenn sie leicht aus den Zellen in der Samenstartschale gezogen werden können.


Bei Kohl möchten Sie wirklich darüber nachdenken, die Erntezeiten zu verteilen, indem Sie frühe, mittlere und späte Sorten anbauen. Auf diese Weise kann eine Pflanzung Sie 3-4 Monate oder länger im Kopf halten.

Es gibt vier grundlegende Kohlsorten:

Grünkohl: solide, kompakt und langlebig. Am besten für Krautsalat, Kraut und Suppen.

  • Schnellstart, 55 Tage, Hybrid. Die Köpfe werden an einem kurzen Stiel dicht am Boden gehalten und können dicht gepflanzt werden. Es ist sehr beständig gegen Gelb und schmeckt auch gut.
  • Frühes Jersey Wakefield, 70 Tage, Erbstück. 2-4 lb. kegelförmige Köpfe, die dicht beieinander gepflanzt werden können. Ein Spaß zu wachsen.
  • Dänischer Kugelkopf, 90-125 Tage, Erbstück. Große 5 bis 6 Pfund schwere Köpfe, die bei kalten Temperaturen gut halten. Toller Allzweckkohl zum Kochen, Krautsalat oder Kraut.
  • Januar König, 160-210 Tage, Erbstück. 3 bis 5 Pfund Köpfe mit hübschen burgundergrünen Blättern, eine gute Wahl für überwinternden Kohl.

Rotkohl: fest und kompakt wie Grünkohl, aber mit etwas kleineren Köpfen. Verwenden Sie wie Grünkohl, obwohl es Lebensmittel rot oder rosa färben kann.

  • Red Express, 60-68 Tage, Hybrid. Kompakt und gut für enge Abstände. Bildet runde, 0,9-1,8 kg schwere Köpfe mit tiefen, purpurroten Blättern.
  • Ruby Perfection, 75 Tage, Hybrid. Standard Rotkohl, der dichte 3 Pfund Köpfe bildet. Sehr splitterfrei und winterhart, kann bis zu 4 Wochen standhalten und ermöglicht eine längere Ernte.

Wirsing: gekräuselte, geriffelte Blätter mit gelber Basis und lockeren, kleineren Köpfen. Gut für Salate, Pommes Frites und Schmoren.

  • Perfektion, 95 Tage, Erbstück. Erzeugt einen großen, zerknitterten Kopf mit vielen köstlichen äußeren Blättern.

Chinakohl: groß und aufrecht wie Römersalat, Napa oder Chinakohl hat einen milden Geschmack, der perfekt für Salate und Pommes Frites geeignet ist. Es ist der traditionelle Kohl für die Herstellung von Kimchi.

  • Optiko, 75 Tage, Hybrid. Einheitliche Köpfe halten länger als andere Napa-Kohlköpfe und halten der Hitze etwas besser stand.
  • Solist, 49 Tage, Hybrid. Mein Lieblings-Baby-Napa-Kohl! Das 1-lb. Die Köpfe reifen im Frühjahr schnell für eines der ersten geernteten Gemüsesorten und können eng zusammen gepflanzt werden. Nicht sehr hitzebeständig.

Ich habe diese Kohlmischung von Pinetree Garden Seeds oft verwendet, um eine Sorte mit einer Packung Samen anzubauen. Wenn Sie genug Platz haben, ist dies möglicherweise eine gute Option für eine längere Ernte.


Vorbereitung

Kochen: Rezepte und Tipps für die Zubereitung von Kohl finden Sie in unserem "Pick it! Probieren Sie es aus! Gefällt mir!" Ressourcen für Kohl.

Nährwertangaben: Eine Tasse Rohkohl kann mehr als die Hälfte der täglich empfohlenen Menge an Vitamin C und 85% der täglich empfohlenen Menge an Vitamin K für Erwachsene enthalten. Kohl enthält auch eine Reihe von Antioxidantien, die helfen können, Entzündungen zu verringern, und gleichzeitig reich an Ballaststoffen sind, die gesunde Bakterien im Darm vermehren können. Andere Verbindungen im Kohl scheinen krebsbekämpfende Fähigkeiten zu haben.


Schau das Video: Kohl für den Winter anbauen. Wirsing Gemüse für die Selbstversorgung im Winter


Vorherige Artikel

Shuttle - Tomatendiplomat

Nächster Artikel

Rosenwasserausbreitung: Erfahren Sie mehr über das Wurzeln von Rosen im Wasser