Columbine - Ein Blatt


Die Ancolie, die melancholische Schönheit!

Schöne, gut gezeichnete und farbenfrohe Blüten auf langen, dünnen Stielen, die dickes, glasiges Laub dominieren, verleihen dieser Pflanze, Akelei, eine luftige Note, die den Garten belebt und aufhellt.

Botanischer Name:

Aquilegia spp.

Art der Pflanze

• Mehrjährige Pflanze
• Winterharte Pflanzen
• Immergrünes Laub.

Besonderheit

• Temperaturbeständig: bis ca. -20 ° C.

• Einfach zu hybridisieren.

Vorteile für den Garten

Die Ancolie nimmt dank ihres schnellen Wachstums schnell ihren Platz im Garten ein, ohne überfüllt oder invasiv zu sein ...

Beschreibung von Ancolie

• Viele Sorten, sowohl bei der Auswahl der Farben als auch bei den Formen! Die häufigste Akelei: Ein Kelch mit 4 Kelchblättern stützt die Blume, die selbst aus 5 Blütenblättern besteht. Es ist einfarbig oder mit Verlaufsfarben erhältlich. Es gibt immer noch mehrfarbige Sorten, die normalerweise in der Mitte der Blüte dunkler sind und aus denen die Staubblätter hervorgehen.

• In den vielen Sorten sind einige mit einer doppelten Reihe von Blütenblättern und andere "dichter" in Form eines Ponpons.

• Die Größe variiert ebenfalls zwischen 20 und 80 cm.

• Der Ancolie sät sich ohne Schwierigkeiten neu.

Gärtnerinfo

Columbine benötigt einen leichten und humosen Boden (bestehend aus Humus), der ziemlich kühl und gut durchlässig ist.

Zur richtigen Zeit

• Bereiten Sie die Sämlinge im März vor.

• Bevorzugen Sie die Verwendung eines Tabletts anstelle eines Eimers

Blüte von Aquilegia

• Die Blüte variiert je nach Sorte Mai-Juni bis September.
• Die Blüte ist nicht intensiv.

Andere Sorten

• DasColumbine Alpina50 cm mit weißen Blüten.

• DasColumbine Bertolonii30 cm, violett, mit Staubblättern, die aus der Krone herausragen.

• DasColumbine Flabalata, mehrere Farben, 15cm hoch. Es ist eine in Japan beheimatete Sorte. In seiner ursprünglichen Umgebung wächst es natürlich in Steingärten. Sie hat einen lange Blüte.

• Die häufigsten Farben: Akelei mit weißen, roten, lila, gelben, weißen und roten Blüten…

Stimmt zu

Wählen Sie Blumen, die auch feuchtes und fruchtbares Land schätzen, Farne, Euphorbien (Vorsicht vor giftigen Pflanzen), Amaranthen ...

Mit oder ohne Garten ...

• Im Garten: auf Wiesen oder in Staudenbeeten kultiviert

• Und ohne Garten? Die Ancolie ist perfekt in einem Topf, solange Sie beim Eintopfen vorsichtig sind

• Erstellen Sie eine Mischung aus Blumenerde, Sand und Gartenerde, damit der Untergrund reichhaltig, ausreichend leicht und gut durchlässig ist.

Auf dem Foto (oben) wurde die Columbine-Sorte „Magpie“ auf dem Wikipedia-Bild unter Creative Commons CC BY-SA 3.0 ausgewählt

Auf dem Foto (oben) ist Aquilegia vulgaris, Follavgesalbt ausgewählt auf Wikipedia Bild unter Creative Commons CC BY-SA 3.0

Exposition
Boden/Bewässerung
Hoch. undBreite
Dist.Pflanzen
Tiefe

Sonne-Halbschatten
Licht undgut entwässertBewässerung aufFestland
15 cm bis 80 cmx 15 cm bis 60 cm
30 cm
Nicht begrabender Kragen

Arten und Sorten von Akelei

Garten-Akelei (Aquilegia vulgaris)

  • Blüte: Blau, Lila, Lila, Rosa oder Weiß. Mai Juni
  • Höhe: 45 cm

Aquilegia vulgaris "Black Barlow"

  • Blüte: Schwarzviolett Juni-Juli
  • Höhe: 80 cm
  • Qualitäten: Einzigartige Farben.

Alpine Akelei (Aquilegia alpina)

  • Blüte: Blau Mai-Juni
  • Höhe: 45 cm
  • Qualitäten: Kurze Lebensdauer.

Columbine der Pyrenäen (Aquilegia pyrenaica)

  • Blüte: Blau Mai-Juni
  • Höhe: 20 cm
  • Qualitäten: Schwer zu kultivieren.

Blaue Akelei (Aquilegia caerulea)

  • Blüte: Blau oder Blau und Weiß von Mai bis Juli
  • Höhe: 40 cm

Gelbe Akelei (Aquilegia chrysantha)

  • Blüte: Gelber Mai-Juni
  • Höhe: 40 cm

Schwarze Akelei (Aquilegia atrata)

  • Blüte: Dunkelviolett von Mai bis Juni
  • Höhe: 100 cm

Kanada Akelei (Aquilegia canadensis)

  • Blüte: Gelb und Rot von Mai bis Juni
  • Höhe: 40 cm
  • Qualitäten: Farnblätter und hängende Blumen.

Aquilegia kultivorum

  • Blüte: Gelber Mai-Juni
  • Höhe: 100 cm

Zwerg-Akelei (Aquilegia flabellata)

  • Blüte: Blau von Mai bis Juli
  • Höhe: 20 cm

"Purpurroter Stern"

  • Blüte: Rot und Sahne von Mai bis Juni
  • Höhe: 60 cm

  • Blüte: Mehrfarbig von Mai bis Juni
  • Höhe: 40 cm

Aquilegia flabellata "Ministar"

  • Blüte: Blau und Weiß von Mai bis Juni
  • Höhe: 20 cm


Kultur

  • Beim Pflanzen guten Kompost einarbeiten.
  • Platzieren Sie die Füße 30 bis 40 cm voneinander entfernt.
  • Schneiden Sie die Blütenstiele nach der Blüte oder nachdem die Akelei ihre Samen freigesetzt hat, zurück: Sie breiten sich aus, ohne invasiv zu werden.
  • Wasser bei Trockenheit.
  • Multiplizieren Sie die Pflanzen, indem Sie die Klumpen nach der Blüte teilen. Sie können sie auch von April bis Juli in einem gut exponierten Kindergarten säen. Die Entstehung erfolgt in 2-3 Wochen.
  • Im Herbst direkt an Ort und Stelle verpflanzen.

Sorten von blauer Akelei mit frühen Blüten

Es gibt viele Sorten mit unterschiedlichen Eigenschaften und Qualitäten:

  • Aquilegia caerulea "Frühlingsmagie wenig": seine Blüten sind vollständig weiß.
  • Die Aquilegia caerulea "Crimson Star": Ihre Sporen und Kelchblätter sind karminrot, während das Herz weiß und mit demselben Rot markiert ist.
  • Aquilegia caerulea "Virginia": Es bietet mehrere Vorteile, einschließlich großer Wind- und Wetterbeständigkeit, eine längere Lebensdauer als der übliche Typ. Seine Blüten sind von einem weichen Blau mit einem weißen Herzen.
  • Die Aquilegia caerulea "Roter Hobbit": Ihre Blüten sind weiß und rot in Abstufung. Die Abstufung der Farben verleiht einer Blume Tiefe und Erleichterung.


Wenn sich die Kulturstätten jedoch auf der südlichen Hemisphäre befinden, ist es ratsam, die vorgeschlagenen Texte mit äußerster Vorsicht zu verwenden.

Im Zweifelsfall zögern Sie nicht, uns zu konsultieren, bevor Sie Maßnahmen ergreifen. Wir werden immer unser Bestes tun, um eine zuverlässige Lösung für das möglicherweise auftretende Problem zu finden.

Um noch mehr herauszufinden, können Sie die Ankündigung konsultieren, die wir auf der 'gemacht haben.FORUM.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Sie kommt ursprünglich aus Europa.

Es ist eine "romantische" und "poetische" Pflanze, die alle großen Dichter wie Ronsard und Chateaubriand zum Traum gemacht hat. Für sie reimt sich Akelei mit Melancholie.

Gewöhnliche Akelei, die in der Natur vorkommt und eine traditionelle Gartenpflanze ist, ähnelt sich spontan.

Akelei-Blüten bestehen aus fünf Arten von Zapfen, deren Blütenblätter sich zu einem Peron erstrecken.

Sie hat viele Hybriden geboren, die einzelne oder doppelte und feste oder zweifarbige Blüten zeigen.

Blumen einer gewöhnlichen Akelei haben ein ausgezeichnetes Vasenleben und bilden Landsträuße.

Achtung, Akelei ist eine Pflanze, die bei Verschlucken als giftig gilt, und hauptsächlich die Samen.
. .

Gemeinsamer weiblicher Name:

Lateinischer Name:

Familie:

Ursprung:

Art der Vegetation:

Zierblühende Staude.

Sehr robust, verträgt Temperaturen bis -20 ° C.

Laubart:

Laubwechselnde, ovale und bläulichgrüne Blätter.

Art der Multiplikation:

Ziel :

Massiv, Blumenbeet, Steingarten, Schnittblumen (für große Sorten)

Bodenqualität:

Leicht, humus, kühl und gut durchlässig.

Es unterstützt keine übermäßig kalkhaltigen Böden.

Änderung und Befruchtung:

Fügen Sie der Plantage Gülle oder reifen Kompost hinzu.

Jedes Jahr im Frühjahr soll ein Neuzugang erfolgen.

Ausstellung:

Halbschatten bis sonnig, ohne zu viel direkte Sonne.

Höhe:

50 bis 100 cm bei Sorten.

Abstand:

Pflanztiefe:

1 cm Samenbedeckung mit raffiniertem Boden.

Kultur und Pflege:

Aussaat von April bis Mai oder von September bis November.

Nach dem Umpflanzen in Töpfe werden sie im Herbst oder Frühjahr eingesetzt.

Die Samen können für die zukünftige Aussaat gesammelt werden. Sie behalten ihre Keimfähigkeit für 2 Jahre.

Die Pflanzen werden im März oder April oder im September und Oktober gepflanzt.

Teilen Sie die Klumpen bei Bedarf im Spätherbst.

Schneiden Sie verblasste Blüten regelmäßig, um die Blüte zu fördern und zu verhindern, dass die Pflanze unnötig abfließt (es sei denn, Sie möchten die Samen sammeln oder haben spontane Sämlinge).

Im Sommer hacken, um die Erde zu belüften und im Falle einer Dürre zu wässern.

Schneiden Sie im Oktober die Büschel zu Boden.

Blütezeit:

Blumen, einzeln oder doppelt, von Mai bis Juli.

Farbe :

Blasse Blautöne, Gelb, Rosa, Rot.

Die Blüten sind je nach Sorte vereint oder zweifarbig.

Parasiten:

Schnecken, Schnecken und Blattläuse.

Krankheiten:

Günstige Nachbarschaft - Begleitpflanzen:

Es ist ein ausgezeichneter Begleiter für Pflanzen mit massivem oder frischem Steingarten.

Schlechte Nachbarschaft - Inkompatible Pflanzen:

Es gibt keine nachgewiesene Inkompatibilität.

Einfluss des Mondes auf die Kultur von Ancolie:

Pflanzenkategorie: Blumen.

Aussaat- und Pflanzzeit: Aussaat bei aufgehendem und abnehmendem Mond und an Mondtagen in Waage, Zwilling und Wassermann.

Das Umpflanzen und Pflanzen erfolgt im abnehmenden Mond.

Wartungsarbeiten : Mondtage in Waage, Zwilling und Wassermann.

Die Unterteilungen erfolgen im abnehmenden Mond.

Weitere Informationen zum Einfluss des Mondes auf Pflanzen finden Sie in der Datei MOND UND GARTEN.

Monat für Monat und Tag für Tag finden Sie die Details der auszuführenden Arbeiten.

Einige Arten / Sorten:

Es gibt ungefähr sechzig Arten und zahlreiche Hybriden.

Columbine "Crimson Start" : Sorte 70 cm hoch mit roten und weißen Blüten von Mai bis Juni.

Columbine "Nora Barlow" : Sorte 80 cm hoch mit doppelten pomponförmigen Blüten, rot und weiß, von Mai bis Juni.

Columbine "Rose Barlow" : Sorte 60 cm hoch mit gefüllten Blüten in rosa Pompons, von Mai bis Juli.

Columbine "Ruby Port" Sorte 70 cm hoch mit dunkelvioletten gefüllten Blüten von Mai bis Juli.

Columbine "Tequila Sunrise" : Sorte 60 cm hoch mit orangen und gelben Blüten von Mai bis Juli.

Aquilegia Alpina: 50 cm hohe gemeine Wildart aus den Alpen mit blauen Frühlingsblumen.


Video: Survivor of Columbine shooting still has questions for gunmans mother


Vorherige Artikel

Erstaunliche Feigen und all ihre Geheimnisse

Nächster Artikel

Wo wachsen Kokosnüsse?