Gartenbrunnen


Die Gartenbrunnen

Mit Gartenbrunnen können Sie eine Grünfläche mit Anmut und Geschmack einrichten. Der Brunnen ist zweifellos ein begehrtes Element, da er einen Raum schafft, der in seiner Art zweifellos einzigartig ist: das sprudelnde Wasser und das Rauschen des Brüllens, die die Natur als zwei perfekte Elemente verbinden. Gartenbrunnen unterscheiden sich von Innenbrunnen, die sich, obwohl sie im Wesentlichen gleich sind, in vielen Besonderheiten unterscheiden.


Ästhetischer Brunnen oder zum Trinken

Der Gartenbrunnen wurde nach verschiedenen Kriterien gebaut, die mehrere Anforderungen erfüllen können. Der rein ästhetische Brunnen ist sicherlich ein Modell, das mit viel Liebe zum Detail und zu den Wasserspielen hergestellt wurde, während der zum Trinken verwendete Brunnen eine ganz andere Form hat. Die Funktion des dekorativen Elements des Gartens, das dem Brunnen zugeschrieben wird, geht auf seine Ursprünge zurück, als die Gärten der reichen Adligen einen großen Brunnen nicht verfehlen konnten. Die Tradition der italienischen Gärten ist zwar nicht so bekannt wie die der englischen Gärten, hat aber eine ziemlich wichtige Geschichte, die dazu geführt hat, dass jeder, der sie haben kann, eine Grünfläche neben seinem Haus haben muss. Wenn Sie in Gartenmöbelgeschäften nach den Elementen suchen, die die Grünfläche ausfüllen, erkennen Sie, wie viele Accessoires zusätzlich zu den erforderlichen Sie einfügen können. Nach Ansicht einiger kann der Gartenbrunnen als grundlegendes Element angesehen werden, nach anderen ist er nur dann ein Zubehörteil, das eingesetzt werden kann, wenn noch Platz zum Füllen vorhanden ist.


Einfluss des Designs

Die Modelle von Gartenbrunnen setzen ihren Evolutionsprozess fort, wenn sich die Bedürfnisse ändern, denn wenn einst der Brunnen schlechthin von bedeutenden Meistern der Kunst entworfen wurde, greift das Design heute auch ein, indem Modelle vorgeschlagen werden, die sehr zeitgemäße Formen annehmen. Der klassische Brunnen bleibt in seiner Struktur sicherlich unverändert und ähnelt in gewisser Weise dem Modell der Springbrunnen auf den Plätzen, die größtenteils aus Stein bestehen und auf dem Becken verziert sind.


Wahl des Modells

Die Größe ist proportional zum verfügbaren Platz zu wählen. Ein großer Gartenbrunnen kann seine ganze Schönheit nur ausdrücken, wenn er in einem Grün platziert wird, das sich so weit das Auge reicht, wo der Brunnen zum Element wird, das die Aufmerksamkeit dieser Personen auf sich zieht wer bewundert es. Der gleiche Brunnen in einem kleinen Garten wäre umständlich und würde es nicht erlauben, die Räume bestenfalls zu rationalisieren. Dies bedeutet natürlich nicht, dass kleine Gärten keinen Brunnen haben können, sondern dass die richtigen Proportionen gewählt werden müssen, um eine ausgewogene Umgebung zu schaffen. Modelle kleiner Springbrunnen können aus Statuen bestehen, aus denen das Wasser sprudelt, oder aus nützlichen und ebenso ästhetischen Wandbrunnen. Es ist eines der beliebtesten Modelle für kleine Räume, bei denen die Dekoration der Wanne zum Sammeln des fließenden Wassers ein sehr interessantes Element ist, das den Garten ästhetisch schön macht, auch wenn das Wasser kein Spiel erzeugt. Die Lösungen für Gartenbrunnen sind wirklich endlos, da sie Ausdruck der Kreativität derer sind, die es lieben, aus Leidenschaft Steine ​​zu schnitzen.


Die selbstgebauten Brunnen

Der Gartenbrunnen kann auch sehr kostengünstig sein, wenn Sie ihn selbst bauen. Natürlich ist es nur möglich, ein sehr einfaches Modell zu erstellen, möglicherweise unter Verwendung von Ziegeln, die sich gut in den Rest des Gartens einfügen, beispielsweise durch Bilden einer Säule, auf die ein Hahn angewendet wird. Mit ein wenig Fantasie können Sie Ihren eigenen Brunnen erstellen.


Pumpenbrunnen

Darüber hinaus ist es in den Läden möglich, sehr interessante Lösungen zu finden, die auch sehr kostengünstig sind. Wir beziehen uns auf die Brunnen, die ein Pumpensystem verwenden, um das Wasser zu zirkulieren. Sie können eine kleine Ecke des Gartens einrichten und die Installation ist sehr einfach. Oft befinden sich die dekorativen Gartenbrunnen nicht zu nahe am Essbereich, da das Wasser oft Insekten anzieht, die beim Essen sehr ärgerlich werden können.


Andere Verzierungen: Pflanzen und Beleuchtung

Ein Gartenbrunnen kann mit vielen Elementen angereichert werden, beispielsweise mit Wasserpflanzen, wie dies beim Zen-Brunnen der Fall ist, der trotz seiner Einfachheit mit Seerosen und Kletterpflanzen verziert ist. Die Beleuchtung ist ein weiteres Element, das stark dazu beiträgt, den Brunnen sehr beeindruckend zu machen. Zwischen dem Spiel der Schatten und dem Wasserfluss wird es zum Vergnügen, im Garten zu sein, um diese kleine Ecke der Natur zu beobachten, die geschaffen wurde. Der Gartenbrunnen ist ein Element, das das ganze Jahr über oder nur im Sommer verwendet werden kann, wenn Sie den Garten vollständig erleben. Unabhängig davon, aus welchem ​​Material der Brunnen besteht, ist er mit Sicherheit sehr widerstandsfähig und leicht zu reinigen. Für weitere Informationen über die Art des Materials und seine Behandlung ist es immer ratsam, an der Verkaufsstelle nachzufragen, auch wenn Gartenbrunnen normalerweise keine besondere Wartung erfordern.


Brunnen: Internet-Gartenbrunnen

Ein neuer Abschnitt unserer Website wird versuchen, Ihnen einen wichtigen Beitrag zur Entdeckung einer Reihe von Facetten in der Welt der Gartenbrunnen zu leisten. In einem solchen Kontext ist es insbesondere erforderlich, von der Annahme auszugehen, dass der Markt komplexer ist als man denkt, bis zu dem Punkt, dass jede Ihrer Entscheidungen abgewogen werden muss.

Insbesondere die Form, vor allem aber die Größe des gewählten Brunnens, muss Kanonen respektieren, die in gewisser Weise mit dem Stil vereinbar sind, den wir bei der Einrichtung des Hausgartens gewählt haben. Nur so können wir sicher sein, Entscheidungen immer im absoluten Bewusstsein und zum Wohle unseres Endprodukts zu treffen.




Video: Garten Brunnen. Terrassenbrunnen Bauanleitung + BONUS-Material


Vorherige Artikel

Vielversprechende Sorten von Stachelbeeren und Johannisbeeren - Vitaminbeeren

Nächster Artikel

NÉRINE - Im Garten pflanzen, pflegen, vermehren