Wachsende Blumensämlinge


Mit Beginn des Frühlings beginnen die ersten Aufgaben für Sommerbewohner und Gärtner. Wenn sich der Boden etwas erwärmt, denken alle über den Anbau von Sämlingen nach. In dieser Angelegenheit ist es wichtig, den Moment nicht zu verpassen, pünktlich zu sein. Viele Gartenblumen können mit der Sämlingsmethode gezüchtet werden. Unter ihnen sind Astern, Dahlien, Phloxen, Petunien, Chrysanthemen, Nelken und viele andere Blumen, die den Garten schmücken.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, gesunde und robuste Sämlinge zu züchten. Viele von ihnen sind einfach genug. Sie erfordern keine spezielle Ausrüstung oder besondere Bedingungen. Darüber hinaus wurden sie im Laufe der Jahre getestet. Dank ihnen können Sie Setzlinge von Blumen und Gemüse züchten.

So bereiten Sie Samen für die Aussaat vor

Die Qualität der Sämlinge hängt direkt vom Pflanzenmaterial ab. Um gute Sämlinge zu züchten, müssen Sie hochwertige Samen wählen. Vor der Aussaat werden die Samen für die Keimung vorbereitet. Ebenso wichtig ist es, sie auf die ersten Schwierigkeiten vorzubereiten - Temperaturextreme, Krankheiten, Schädlingsbefall. Der Vorgang wird gleichzeitig durchgeführt. Zuerst wird eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat hergestellt, dort wird etwas Borsäure zugegeben und die Samen der einjährigen Pflanzen werden dort platziert. Das erste Mal werden die Samen 10-12 Stunden in einem Raum eingeweicht. Dann werden sie auch für 12 Stunden in den Kühlschrank gestellt. Der Vorgang wird wiederholt, bis die Samen schlüpfen.

Sämlinge vieler Einjähriger, Zwei- und Stauden sprießen langsam, daher sollte bereits im Winter mit der Aussaat der Samen einiger Blüten begonnen werden. Im Februar werden Sämlinge von Petunien, Bratschen und Salbei gesät. Im März werden Primeln, Astern, Phloxen, Dahlien, Nelken und Rizinuspflanzen gesät. Und im April können Sie Blumensämlinge züchten, die sich gut entwickeln und sprießen - Ageratum, Ringelblumen, Iberis, Zinnie.

Sämlingsbehälter

Gerichte sind für den Anbau von Sämlingen von großer Bedeutung. Es gibt bestimmte Kriterien für die Auswahl eines Behälters für Sämlinge. Wenn es viele Samen gibt, ist es besser, Holzkisten zu verwenden. Sie sollten einen abnehmbaren Boden und mehrere provisorische Fächer haben. Die Höhe einer solchen Box sollte 5 Zentimeter nicht überschreiten. Sämlingskästen sparen Platz und sind leicht zu tragen. Pflanzen sind pflegeleicht. Es ist jedoch sehr schwierig, die Sämlinge aus der Schachtel zu entfernen, ohne das Wurzelsystem der Pflanze zu verletzen. Die Box selbst ist schwer, aber zusammen mit dem Boden wird sie schwer.

Viele Gärtner züchten Setzlinge in Behältern. Zum Beispiel in undichten Töpfen, alten Schalen, Dosen. Diese Methode ist nicht für Anfänger geeignet. Erstens sollte der Boden nicht mit Metall in Kontakt kommen. Dies führt zur Versauerung des Bodens und zur Stagnation des Wassers. Zweitens wird es unpraktisch sein, junge Triebe zu tauchen.

Es ist viel bequemer, Samen in niedrigen Pappkartons zu keimen. Milchsäcke sind in Ordnung. Zuerst müssen Sie kleine Löcher in den Boden der Box bohren, damit das Wasser ruhig abfließen kann. In solchen Behältern pflanzen viele Menschen Pflanzen auf offenem Boden. Besser nicht. Die Verpackung enthält nicht nur Pappe, sondern auch Folie, Polyethylen. Wenn sich der Karton leicht im Boden auflöst, dauert es ewig, bis sich die anderen Komponenten in der Schachtel aufgelöst haben. Warum das Land verunreinigen und die Umwelt schädigen?

Die Reste von Polyethylenrohren können als Behälter für Sämlinge verwendet werden. Es ist notwendig, unnötige Rohre mit einem Durchmesser von etwa 6 Zentimetern zu nehmen. Sie werden auf 8-10 cm geschnitten, vertikal platziert, mit Erde gefüllt und Samen ausgesät. Wenn die Sämlinge fertig sind, werden sie aus dem Rohr geschoben und zusammen mit dem Boden in den Boden geschickt.

Sämlinge können in Töpfen gezüchtet werden. Mit Töpfen können Sie auf Sämlinge verzichten. Es reicht aus, sie beim Umpflanzen in den Boden zu werfen. Dank dieser Methode haben die jungen und zerbrechlichen Wurzeln der Sprossen keine Angst vor Wurzelfäule. Das Aufstellen der Töpfe auf der Fensterbank nimmt jedoch viel Platz in Anspruch. Es ist sehr unangenehm.

Am besten verwenden Sie jedoch Torfbehälter, die in Blumenfachgeschäften verkauft werden. Sie sind kostengünstig und für jedermann verfügbar. Darüber hinaus helfen sie, Zeit zu sparen und unerfahrenen Gärtnern das Leben zu erleichtern. Zum Verkauf stehen auch Kunststoffkassettenbehälter für den wiederverwendbaren Gebrauch. Es ist sehr bequem, sie zu verwenden.

Viele abenteuerlustige Gärtner passen Plastikbecher an. Diese Methode ist nicht nur bequem, sondern auch erschwinglich. Es ist am besten, Samen in wiederverwendbare Behälter zu pflanzen und in Torfbecher zu tauchen. Dies spart Zeit, beseitigt unnötige Picks und liefert die richtige Menge an Sämlingen höchster Qualität. Zusätzlich kann dank dieser Methode die Dichte der Sämlinge gesteuert werden.

Die aufgeführten Geräte zum Züchten von Sämlingen tragen dazu bei, die Integrität des Wurzelsystems beim Pflanzen von Blumensämlingen aufrechtzuerhalten. Wenn Sie einen Behälter zum Züchten von Sämlingen verwenden, müssen Sie ihn desinfizieren - mit kochendem Wasser verbrühen oder den Behälter in einer schwachen Kaliumpermanganatlösung aufbewahren.

Sämlingsland

Die Zukunft der Blumen hängt von der Qualität des Sämlingsbodens ab, den Sie im Laden kaufen oder selbst vorbereiten können. Durch den Kauf einer Mehrzweck-Grundierung für Pflanzen in einem Blumenladen können Sie Zeit sparen. Wenn Sie eine irdene Mischung mit Ihren eigenen Händen zubereitet haben, besteht kein Zweifel an ihrer Qualität. Darüber hinaus kostet Sie diese Methode weniger. In jedem Fall müssen Sie einen guten Boden vorbereiten, um gutes, robustes Pflanzenmaterial anzubauen. Jede Pflanze hat ihre eigenen Anforderungen an die Zusammensetzung des Bodens.

Der Boden zum Pflanzen muss frisch sein. Der Boden, auf dem andere Pflanzen gewachsen sind, ist nicht für den Anbau von Sämlingen geeignet. Die Bodenmischung sollte keine Pflanzenreste, Pilzsporen, Unkrautsamen, pathogene Mikroben, Würmer, Larven enthalten. Sie können eine junge Pflanze zerstören. Das Land muss nahrhaft und wasserdurchlässig sein. Ebenso wichtig ist, dass es fruchtbar ist und die notwendigen Nährstoffe enthält. Je nach Pflanzentyp wird die Zusammensetzung der Erde individuell ausgewählt. Die beliebteste irdene Mischung enthält einen Teil Rasen, einen Teil Sand und drei Teile Torf. Wenn die Anteile nicht eingehalten werden, ist die Qualität der Sämlinge schlecht. Grober Sand kann als leichte Drainage verwendet werden, die auf den Boden des Tanks gelegt werden muss. Abhängig von der Art der angebauten Kultur werden der irdenen Mischung in bestimmten Anteilen zusätzliche Komponenten zugesetzt.

Auswahl eines Platzes für Setzlinge

Denken Sie beim Anbau von Sämlingen blühender Pflanzen daran, dass die Samen im Dunkeln gekeimt werden müssen. Nachdem die Samen gepflanzt wurden, wird der Behälter mit den Sämlingen an einen dunklen Ort gestellt. Aber wenn die ersten Triebe erscheinen, werden die Behälter mit den Sämlingen ins Licht gebracht. Im späten Winter - im frühen Frühling - gibt es wenig natürliches Licht. Um dies zu beheben, müssen die Sämlinge mit Leuchtstofflampen beleuchtet werden. Tageslichtlampen werden tagsüber eingeschaltet. Dies wird den jungen Sämlingen helfen, ein Gleichgewicht zwischen Tag und Nacht aufrechtzuerhalten. Der ideale Ort für den Anbau von Sämlingen ist eine Minipflanze. Sie ist im Blumenladen zu finden. Die Verwendung hat jedoch einen Nachteil: Es nimmt zu viel Platz ein. Improvisierte Mittel werden diese Situation korrigieren. Der Behälter mit zukünftigen Sämlingen ist mit Glas bedeckt. Nachdem die Samen gekeimt sind, wird eine Art Gewächshaus gebaut, indem ein Stück Polyethylen zwischen zwei Drahtstücke gezogen wird.

Bewässerung und Düngung

Nach dem Einpflanzen der Samen in feuchte Erde werden sie nicht bewässert. Befeuchten Sie den Boden einfach ein wenig mit einer Sprühflasche. Wenn die ersten grünen Triebe erscheinen, beginnen sie mit einer blassrosa Lösung von Kaliumpermanganat zu wässern. Dies sollte schrittweise erfolgen. Sämlinge brauchen mäßiges Gießen. Übermäßiger Feuchtigkeits- und Wassermangel verringert die Qualität der Sämlinge.

Bevor grüne Triebe auf offenem Boden gepflanzt werden, müssen sie dreimal gefüttert werden. Dünger wird mit eigenen Händen zubereitet. Für die erste Fütterung ist eine Infusion von Königskerze und Wasser (Verhältnis 1:20) geeignet. 10 Sämlinge werden mit dem vorbereiteten Dünger gefüttert. Für die zweite und dritte Fütterung werden 1,5 g Kaliumsulfid, Nitrat und 3 g Superphosphat in 1 Liter Wasser gelöst. 5 Sämlinge werden mit dieser Flüssigkeit behandelt. Solche Empfehlungen sind universell, aber die Eigenschaften der Pflanze, die Sie anbauen möchten, sollten berücksichtigt werden.

Wenn Sie Setzlinge auf die oben beschriebene Weise züchten, passt es sich gut an ein unabhängiges, erwachsenes Blumenleben an. In den meisten Fällen haben die Sämlinge ein gut geformtes Wurzelsystem, wobei auf jeder Pflanze etwa 10 grüne und gesunde Blätter gebildet werden.

Kultivierung von Blumensämlingen. SCHRITT 3

Blumen. Episode 1


Wachsende Lobeliensämlinge: eine Meisterklasse mit Schritt-für-Schritt-Fotos

Von der Aussaat bis zum Beginn der Blüte dauert die Lobelie 8-10 Wochen. Daher wird es normalerweise als Sämling angebaut, dessen Samen im März ausgesät werden.

Lobeliensamen sind sehr klein, fast staubig - 1 Gramm enthält 30.000 bis 50.000! Aussaat für Setzlinge zu Hause - in der zweiten Märzhälfte. Granulierte Samen in Form von Kugeln oder Würstchen, die 5 bis 8 Lobeliensamen enthalten, werden direkt in Kassetten gesät, eine pro Zelle, in eine kleine Vertiefung, was die Arbeitskosten für die Ernte erheblich senkt.

Verwenden Sie für die Aussaat gekauften Boden für den Anbau von Blumensämlingen oder eine im Herbst unabhängig zubereitete Mischung, die aus 2 Teilen Rasen (oder gut kultiviertem Gartenboden), 2 Teilen Humus oder Kompost, 2 Teilen losem, nicht saurem Torf und 2 Teilen besteht 1 Teil Flusssand. Der Säuregehalt einer solchen Mischung sollte nahezu neutral sein, wenn der Säuregehalt hoch ist, wird Kalk oder Dolomitmehl zugesetzt. Die Mischung wird durch ein Gartensieb (Sieb) gesiebt und in Säcken in einer Scheune oder einem geschlossenen Gewächshaus gelagert.

1. Gießen Sie den Boden einige Tage vor der Aussaat in Kisten und verschütten Sie ihn mit einer Fungizidlösung.

2. Um die Krankheit von Sämlingen mit schwarzem Bein zu verhindern, ist es ratsam, die Samen mit einem Fungizid zu bestäuben, indem Sie ein wenig Pulver (an der Spitze des Etiketts) hinzufügen und dann den Beutel leicht schütteln, ihn schließen und von dem wegbewegen Gesicht.

3. Wenn der Boden austrocknet und leicht feucht wird, richten Sie ihn vorsichtig aus, verdichten Sie ihn leicht mit einem Brett oder einem breiten Lineal und streuen Sie die Samen über die Oberfläche. Wenn die Samen mit feinem trockenem Sand vorgemischt werden, werden gleichmäßigere Ernten erzielt.

4. Wir bringen Etiketten an, auf denen Kultur, Sorte und Aussaatdatum angegeben sind.

5. Streuen Sie die Samen nicht darüber, bedecken Sie die Schachtel mit Glas und sprühen Sie 1-2 mal täglich Wasser aus einem Sprühgerät ein. Sie können dem Wasser eine hellrosa Lösung von Kaliumpermanganat hinzufügen. Unmittelbar nach der Aussaat können die Samen 1 Mal mit einer Lösung eines Wachstumsstimulators besprüht werden (Epin, Zirkon). Es ist ratsam, das Glas 1-2 Mal am Tag umzudrehen, damit sich kein Kondenswasser über den Samen bildet. Die optimale Temperatur zum Keimen von Lobeliensamen beträgt 18–20 ° C. Sobald die Triebe erscheinen, stellen Sie sie nach 4-6 Tagen auf helles Licht und kühlen Sie sie ab. Ende März - April kann es sich um ein gut beleuchtetes Fensterbrett handeln, einen Tisch auf einer warmen Loggia. Während dieser Zeit ist es sehr wichtig, es nicht mit Gießen zu übertreiben. Bei den ersten Anzeichen einer Krankheit sollten erkrankte Pflanzen sofort entfernt und der Boden mit einem Fungizid abgestoßen werden.

6. Nach 2-3 Wochen tauchen wir die Sämlinge in Töpfe mit einem Durchmesser von 5 cm. Lobelia-Sämlinge passen zu den Samen - sehr klein und zart. In der Regel werden mehrere Setzlinge in ein Loch gepflanzt. Dies geschieht mit einem dünnen Tauchstock (Sie können einen dünnen Filzstift verwenden): Zuerst machen wir mit einem Stock ein flaches Loch in die Mitte des Topfes, dann senken wir die Wurzeln der Pflanzen dort und drücken sanft auf die Erde mit den Fingern um die Wurzeln.

7. Nach der Ernte werden die Sämlinge einmal pro Woche mit komplexen wasserlöslichen Mineraldüngern geringer Konzentration gefüttert. Die Bewässerung ist mäßig, aber der Boden darf nicht bis zur vollen Tiefe des Topfes austrocknen. Um Pilz- und Viruserkrankungen von Pflanzen vorzubeugen, sollte die Bodenoberfläche in Töpfen locker und nicht zu feucht sein. Zunächst können Sie eine Spritze zum Gießen verwenden. Sämlinge müssen abends und an bewölkten Tagen ergänzt werden, um gute Wurzeln zu bilden und starke Sämlinge zu entwickeln.

Pflanzen werden in der zweiten Maihälfte in einem Abstand von 10-15 cm voneinander auf offenem Boden gepflanzt oder mehrere Pflanzen in Töpfen, Behältern, Gartenvasen oder hängenden Körben - dichter in einem Abstand von 7-9 cm. Lobelia Die Blüte beginnt bei Sämlingen und setzt sich vor dem Frost fort.


Ich schnitt eine Plastikflasche quer, aber nicht vollständig, und ließ zwei Zentimeter übrig.

Ich falte den oberen Teil wie einen Deckel zurück und fülle leichte Erde ein (bereit für Setzlinge oder mische Gartenerde, Torf, Kompost - 2: 1: 1). Ich verschütte es mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat.

Ich verteile die Samen darauf und drücke die kleinen ein wenig. Ich schließe die Flasche mit dem oberen Teil und versiegele den Schnitt mit Klebeband.

In einem solchen Gewächshaus ist es einfach, den Zustand der Pflanzen zu kontrollieren. Die Keimrate ist normalerweise ausgezeichnet. Keine Notwendigkeit zu gießen. Wenn die Triebe erscheinen, schraube ich den Korken ab und wenn sie erwachsen werden, entferne ich auch den Deckel der Flasche. Von diesem Moment an müssen Sie bei Bedarf Feuchtigkeit spenden. Es ist gut, auf diese Weise zu wachsen Petunie, Lobelie, Begonie, Primel sowie Sellerie, Lauch.

Es gibt verschiedene Methoden, kleine und staubige Samen zu säen. Es ist wichtig, sich an eine Sache zu erinnern - sie können nicht mit Erde bedeckt werden.

Die Samen werden auf die Oberfläche des angefeuchteten Bodens gelegt (er kann gemäß den Anweisungen mit AVA-Dünger vorgemischt werden), mit transparentem Polyethylen oder Glas bedeckt und warm. Wasser von einer Palette, sprühen Sie entlang der Ränder der Schüssel - ein wenig.

Das Kondensat wird entfernt - es kann die frisch geschlüpften Sprossen zerstören. Übrigens fließt bei meiner Methode das Kondensat die Wände hinunter und schadet den Sämlingen nicht.


Eisenkraut ist eine kälteresistente Kultur, die in der zweiten Maihälfte dauerhaft gepflanzt werden kann.

Wählen Sie einen offenen, sonnigen Ort. Berücksichtigen Sie beim Pflanzen die Größe der Sorte. Es ist nicht ratsam, die Pflanzung zu verdicken, da sie bei nassem Wetter unter Mehltau leiden kann.

Eisenkraut braucht einen neutralen Boden für eine normale Entwicklung. Wenn der Boden in Ihrem Garten sauer ist, fügen Sie vor dem Pflanzen 1 Tasse Holzasche oder 0,5 Tassen Dolomitmehl pro Quadratmeter hinzu. m.

Tragen Sie vor dem Pflanzen einen vollständigen Mineraldünger auf, der Stickstoff, Phosphor und Kalium in einer Menge von 30-40 g pro 1 m² enthält. m.

Gut mischen, um den Dünger gleichmäßig über die gesamte Fläche zu verteilen.


Wie man Gatsania-Setzlinge züchtet: Pflegetipps

Die Pflege der Sämlinge ist recht unkompliziert und ähnelt der Pflege anderer Blumen. Wir stellen den Behälter an einen hellen, warmen Ort. Eine für die Keimung geeignete Temperatur beträgt + 18 ... + 20 Grad. Obwohl es keine Triebe gibt, lüften wir jeden Tag 5 Minuten lang. Bei Bedarf befeuchten wir die Erde mit einer Sprühflasche.

Rat.
Befeuchten Sie junge Sämlinge an der Wurzel. So vermeiden Sie übermäßige Staunässe und mögliche negative Folgen. Nachdem die ersten Triebe erscheinen, beginnen wir, die Sendezeit zu verlängern. Wir schließen den Deckel des Behälters nicht mehr fest. Nach 2-3 Tagen nehmen wir den Deckel vollständig ab.

Es ist ratsam, die Sämlinge an einem gut beleuchteten Ort anzuordnen. Wenn wenig Licht im Raum ist, sorgen Sie für zusätzliche Beleuchtung. Aber auch ohne zusätzliche Beleuchtung wachsen die Sämlinge, wenn auch langsamer.

Sämling pflücken

Wir tauchen die Sämlinge, wenn die Pflanzen zwei echte Blätter wachsen lassen. Dies wird ungefähr 5-6 Wochen nach dem Pflanzen sein.

  • Bewässern Sie den Sämlingsbehälter unmittelbar vor dem Tauchgang reichlich, um das Erhalten der Sämlinge zu erleichtern. Sie können sich mit einem Teelöffel oder einem Messer mit einem abgerundeten Ende bedienen.
  • Wir tauchen in separate Töpfe oder Tassen. Wir verwenden das gleiche Substrat wie für die Aussaat.
  • Wir machen eine Aussparung in der Mitte mit einem Stock und einer Pflanze, ohne den Sämling zu vertiefen. Gatsania-Sämlinge sind selbst bei schlechten Lichtverhältnissen nicht dehnbar.
  • Nach dem Tauchen stellen wir die Sämlinge an einen hellen Ort ohne Zugang zu direktem Sonnenlicht. Das Licht sollte hell, aber diffus sein. Kann mit Phytolamp ergänzt werden. Südost- und Südwestfensterbänke sind perfekt.
  • 10 Tage nach dem Tauchgang machen wir die erste Fütterung mit einem universellen Dünger für Setzlinge und Blumen.

Landung im Boden

Sie können Ende Mai auf offenem Boden pflanzen. Zuerst müssen Sie die Sämlinge zwei Wochen lang härten. Wir fangen ab April an zu härten. Zuerst nehmen wir die Sämlinge tagsüber 30 Minuten lang heraus. Wir stellen einen Ort auf, der vor Windböen und Schatten vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Jeden Tag erhöhen wir die Zeit auf der Straße. Nach 10 Tagen versuchen wir es über Nacht zu lassen. Aber lassen Sie nicht alle Sämlinge auf einmal, versuchen Sie es mit 1-2 Büschen. Wenn alles in Ordnung ist, können Sie alle verbleibenden Pflanzen sicher verlassen.

Lesen Sie auch unsere anderen Artikel über die Aussaat von Blumen für Setzlinge:

Pflanzen von Delphiniumsamen für Setzlinge
______________________________________________________________________________________________
Haben Sie nützliche Tipps für den Anbau von Gatsania für Setzlinge gefunden? Teilen Sie Ihre Empfehlungen in den Kommentaren mit anderen Gärtnern.

Möchten Sie 2021 gesunde Sämlinge züchten?

Alles rund um Setzlinge vom Pflanzen bis zum Aussteigen in einem handlichen Spickzettel. Laden Sie den Leitfaden von den Experten des Antonov-Gartenprojekts herunter!

Gehen Sie zur Guide-Seite →

Antonov Garten. Newsletter

Eine Auswahl der beliebtesten Nachrichten, nützlichen Ankündigungen, kostenlosen Veranstaltungen und Wettbewerben.
Treten Sie der Gemeinschaft leidenschaftlicher Sommerbewohner bei.

KAMPAGNENKALENDER

GARTEN

BLUMEN UND PFLANZEN

LANDDESIGN

HAUSHALTSGESCHÄFT

NÜTZLICHE REZEPTE

Antonov-Garten - ein Ort für begeisterte Sommerbewohner

Wir laden Sie in unsere gemütliche Ecke ein! Wir freuen uns über die Kommunikation und warten auf das Funkeln von Amateur-Blumenzüchtern, sachkundigen Gärtnern und Experimentatoren, die Ratschläge geben und Fragen beantworten. Wir sammeln gierig Artikel, Videoanweisungen, Fotos und Meisterkurse in ganz Russland, damit interessante und notwendige Materialien zur Verfügung stehen bequem lesen und sehen.

Jetzt gibt es bereits 2000 Artikel über den Anbau von Tomaten, Gurken und Paprika, die Pflege von Äpfeln, Birnen und Pflaumen, die Aussaat von Samen für Setzlinge, im Gewächshaus und auf offenem Boden, die Bildung von Bäumen und Sträuchern, das Kneifen und Kneifen von Gemüse, das Füttern von Blumen.

Für die Sommerbewohner ist es besonders wichtig, die genauen Pflanzdaten und die günstigen Tage für die Aussaat, Bewässerung, Düngung und den Schnitt zu bestimmen. Zu diesem Zweck veröffentlichen wir regelmäßig den aktuellen Mondkalender und veröffentlichen eine Liste der saisonalen Jobs von Januar bis Dezember.

Die Abschnitte sind mit Hinweisen zur Agrartechnologie von Obst, Beeren, Blumen und Gemüse gefüllt. Es gibt knifflige gartenbauliche Tricks für alle Klimazonen. Wann sollte man in der Region Moskau Zwiebeln und Knoblauch pflanzen? Wie pflege ich Trauben in der Middle Lane? Welche Sorten für den Fernen Osten? Wie kann man Rosen in Sibirien bedecken?

Jeden Tag fügen wir Texte hinzu, wie man die Gesundheit von Setzlingen erhält, junge Setzlinge vor Widrigkeiten schützt und den Bewohnern der Vorstadt eine vollwertige Ernährung und richtige Ernährung bietet. Besucher teilen gerne ihre Beobachtungen darüber mit, wie die Bewohner von Gewächshäusern und Gartenbeeten an Stärke gewinnen. Gemeinsam suchen wir nach wirksamen Wegen, um Krankheiten und Schädlinge wirksam zu bekämpfen. Wir berechnen die Düngemittel- und Düngemittelmengen.

Möchten Sie Ihre größten Tomaten zeigen? Die besten Salzproben auswählen? Möchten Sie eine frühe Ernte servieren? Versuchen Sie zuverlässige Wege, um Unkraut loszuwerden? Fühlen Sie sich frei, im Abschnitt "Frage-Antwort" zu fragen und schnelle und genaue Antworten zu erhalten. Erfahrene Experten, Agronomen, Forscher und erfahrene Amateure werden Ihnen stolz persönliche Hacks und Tipps für das Leben vorstellen.

Gärtner sind leidenschaftlich daran interessiert, erstaunliche Oasen voller Pflanzenschönheiten und reichlicher Ernten zu schaffen! Erzählen Sie uns, wie Sie exotische Gäste in den Gartenbetten untergebracht haben und welche Neuheiten in Übersee Sie probiert haben. Zeigen Sie Bilder und beschreiben Sie Beobachtungen des Gartens. Die Herausgeber und Leser werden sich freuen zu erfahren, was in den Regionen Transbaikalia und Primorje, Leningrad und Moskau angebaut wird. Setzlinge verkaufen und kaufen? Auf der Suche nach seltenen Sammelsamen? Platzieren Sie private Anzeigen zum Kaufen und Verkaufen, Suchen und Bereitstellen von Diensten. Was ist, wenn es in Ihrer Region riesige Tomaten gibt, die vom Autor ausgewählt oder vom Ural verschickt wurden?

Nun, und wenn Sie eine Pause von dem machen möchten, was Sie lieben, schauen Sie in Nützliche Rezepte - für einen gesunden Körper und einen köstlichen Tisch. Einfache Masken und Cremes zu Hause, exquisite Zubereitungen, Salate, Kompotte und Kebabs - alles, was in der Saison gefällt und an Winterabenden an frische Früchte erinnert. Antonov Garden freut sich an alle, für die Datscha und Landwirtschaft eine Quelle der Freude und ein Stück Seele sind!


Schau das Video: Arbeiten im März: Einjährige Sommerblumen und mehrjährige Stauden durch Aussaat anziehen


Vorherige Artikel

Erstaunliche Feigen und all ihre Geheimnisse

Nächster Artikel

Wo wachsen Kokosnüsse?