Gartenpflege im April: Gartenarbeiten im oberen Mittleren Westen


Von: Mary Ellen Ellis

Die Gartenarbeit im oberen Mittleren Westen beginnt erst im April. Die Samen wurden für den Gemüsegarten in Betrieb genommen, die Zwiebeln blühen und jetzt ist es an der Zeit, über den Rest der Vegetationsperiode nachzudenken. Fügen Sie diese Dinge Ihrem Garten hinzu, um eine Liste für April zu erstellen.

April Gartenarbeiten für den oberen Mittleren Westen

Wenn Sie sich nach Schmutz und Pflanzen sehnen, ist der April ein guter Zeitpunkt, um mit einigen wichtigen Aufgaben zu beginnen.

  • Der April ist die perfekte Zeit in dieser Region, um einen vor dem Auftauchen auftretenden Unkrautvernichter einzusetzen. Sie können diese Produkte auf Beete auftragen, um Unkraut während der gesamten Vegetationsperiode fernzuhalten. Bereiten Sie jetzt Ihren Gemüsegarten vor. Egal, ob Sie neue Hochbeete bauen oder vorhandene Betten verwenden, jetzt ist die Zeit gekommen, den Boden vorzubereiten.
  • Sie können auch Gemüse für die kühlere Jahreszeit mit Zwiebeln, Brokkoli, Blumenkohl, Rosenkohl, Grünkohl, Radieschen und Spinat beginnen.
  • Rosen lieben es, gefüttert zu werden, und der April ist der richtige Zeitpunkt für ihre erste Fütterung des Jahres, zusammen mit einem kleinen Schnitt.
  • Setzen Sie Ihre kühlen Jahreszeiten ein. Stiefmütterchen, Lobelien und Bratschen sind robust genug, um sie jetzt in Betten oder Behälter zu legen.
  • Teilen und verpflanzen Sie alle Stauden, die verdünnt oder bewegt werden müssen. Eine Aufgabe, auf die Sie warten sollten, ist das Mulchen von Betten. Warten Sie bis Mai, bis sich der Boden noch etwas erwärmt hat.

Tipps zur Gartenpflege im April

Während die aktive Vegetationsperiode wirklich beginnt, ist zu diesem Zeitpunkt genug gewachsen, dass es bereits Zeit ist, mit den Wartungsarbeiten zu beginnen.

  • Räumen Sie die Frühlingszwiebeln auf, indem Sie die verbrauchten Blumen abschneiden. Lassen Sie die Blätter an Ort und Stelle bleiben, bis sie anfangen zu bräunen. Dies ist wichtig, um Energie für die Blüte des nächsten Jahres zu sammeln. Diese Zwiebelblätter sehen nicht gut aus, also geben Sie ein paar Jahrbücher ein, um sie zu verstecken.
  • Reduzieren Sie die Stauden des letzten Jahres, falls Sie dies noch nicht getan haben. Warten Sie, bis die frühlingsblühenden Bäume und Sträucher beschnitten sind, bis sie nicht mehr blühen.
  • Bereiten Sie Ihren Rasenmäher und Kantenschneider mit Ölwechsel, Luftfiltern und anderen Wartungsarbeiten für die Saison vor.
  • Wenn Sie einen dekorativen Teich haben, machen Sie einen Frühjahrsputz, indem Sie ihn ausbaggern. Sie können das Material auf einen Komposthaufen legen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Pflanzkalender für Iowa

Januar

• Starten Sie Samen nur in Innenräumen von sehr langsam wachsenden Pflanzen wie Petersilie, Thymian oder bestimmten Stauden. Wenn Sie jetzt mit anderen Samen beginnen, werden sie langbeinig und schwach, bevor Sie sie im Mai im Freien pflanzen können.

Februar

• Starten Sie jetzt Samen von Lauch, Zwiebeln, Brokkolli, Kohl, Blumenkohl und mehrjährigen Blumen und Kräutern in Innenräumen. Vermeiden Sie es, Samen der meisten anderen Pflanzen bis März und April zu pflanzen.

März

In der ersten Monatshälfte:
• Starten Sie Samen in Innenräumen mit langsamer wachsenden Einjährigen, die Sie 10-12 Wochen vor dem letzten durchschnittlichen Frostdatum beginnen sollten. Dazu gehören Löwenmaul, jährliche Salvias und Impatiens.
In der zweiten Monatshälfte:
• Wenn Sie den Boden im Freien problemlos bearbeiten können, pflanzen Sie direkt in die gemahlenen Samen von schnell keimendem Gemüse der kühlen Jahreszeit wie Radieschen, Spinat und Salat.
• Teilen Sie alle Stauden, die etwa einen Zentimeter hoch sind und nicht im frühen Frühling blühen.
• Pflanzen Sie in Süd-Iowa Bareroot-Bäume, Sträucher und Rosen.
• Beginnen Sie in der letzten Märzwoche oder in der ersten Aprilwoche mit der Aussaat von Einjährigen in Innenräumen, die Sie 6-8 Wochen vor dem letzten durchschnittlichen Frostdatum beginnen sollten. Dazu gehören Ringelblumen, Amaranth, süßer Alyssum und blühender Tabak.

April

• Pflanzen Sie in der ersten Woche des Monats einfache, schnell wachsende Einjährige, die kühles Wetter mögen, wie Junggesellenknöpfe, Rittersporn und Kalifornischer Mohn direkt in den Boden.
• Pflanzen Sie Bareroot-Bäume, Sträucher und Rosen.
• Pflanzen Sie in Containern gewachsene Bäume, Sträucher und Rosen.
• Pflanzen Sie Setzlinge von Blumen der kühlen Jahreszeit wie Stiefmütterchen und Löwenmaul.
• Pflanzen Sie Setzlinge von Gemüse der kühlen Jahreszeit, wie Brokkoli, Blumenkohl und Kohl.
• Pflanzen Sie Samen von Gemüse der kühlen Jahreszeit wie Salat, Spinat, Gemüse, Radieschen und mehr.
• Pflanzen Sie die Kräuter, die kühles Wetter mögen, einschließlich Petersilie und Koriander. Sie können jetzt auch Setzlinge von mehrjährigen Kräutern wie Oregano, Salbei und Thymian im Freien pflanzen.
• Pflanzen Sie Erbsen aus Samen, wenn lila Blätter laut Volksweisheit so groß wie ein Mausohr sind.
• Pflanzen Sie am Karfreitag Kartoffeln, auch nach Volksweisheit.
• Pflanzen Sie Grassamen und legen Sie Grasnarbe.
• Pflanzen Sie Setzlinge von mehrjährigen Blüten.
• Pflanzenstarts von mehrjährigen Lebensmitteln wie Erdbeeren, Rhabarber, Himbeeren und Spargel.
• Teilen Sie Staudenblüten, die im späten Frühling, Sommer oder Herbst blühen.
• Beginnen Sie in der letzten Woche des Monats mit der Samenbildung von schnell wachsenden einjährigen Blüten in Innenräumen, wenn Sie ihnen einen Vorsprung verschaffen möchten. (Andernfalls starten Sie sie später im Freien direkt im Boden.) Dazu gehören Sonnenblumen, Kosmos, Kapuzinerkressen, Zinnien und Stockrosen.

Jederzeit im Mai:
• Pflanzen Sie in Containern gewachsene Bäume, Sträucher und Rosen.
• Mehrjährige Blüten pflanzen und teilen.
• Grassamen pflanzen und Gras legen.
• Teilen Sie Stauden, die im Spätsommer oder Herbst blühen.

Nach dem letzten durchschnittlichen Frostdatum:
(10. Mai in Süd-Iowa, 15. Mai in Nord-Iowa)

• Pflanzen Sie Setzlinge von einjährigen Blüten der warmen Jahreszeit wie Ringelblumen, Impatiens und Petunien.
• Pflanzen Sie Samen direkt in den Boden von einfachen, schnell wachsenden Einjährigen, die wärmeres Wetter mögen, wie Sonnenblumen, Kosmos, Kapuzinerkressen, Zinnien und Stockrosen.
• Pflanzen Sie Setzlinge von Gemüse aus der warmen Jahreszeit wie Tomaten, Paprika und Auberginen.
• Sie können jetzt auch Setzlinge von Kürbissen, Gurken und Melonen pflanzen. (Pflanzen Sie Samen dieser etwas später, wenn Sie diesen Weg wählen. Sie brauchen warmen Boden, um zu keimen, können aber jetzt als Sämlinge gepflanzt werden, da sie weniger Wärme benötigen, wenn sie bereits begonnen haben.)
• Pflanzen Sie Setzlinge von Kräutern der warmen Jahreszeit wie Basilikum.
• Pflanzen Sie sommerblühende tropische Zwiebeln und Knollen wie Cannas, Elefantenohr, fröhliche und knollige Begonien.
• In Süd-Iowa pflanzen Sie in der letzten Maiwoche Samen, die wärmeren Boden benötigen, einschließlich Mais, Kürbis, Gurken, grüne Bohnen und Melonen.

• In Nord-Iowa pflanzen Sie in der ersten Juniwoche Samen, die wärmeren Boden benötigen, einschließlich Mais, Kürbis, Gurken, grüne Bohnen und Melonen.
• Wenn nötig, pflanzen Sie Grassamen.
• Teilen Sie frühlingsblühende Stauden, aber vermeiden Sie dies während heißer, trockener Perioden.
 »Legen Sie Grasnarbe.

Juli August

• Normalerweise zu heiß und trocken zum Pflanzen. Wenn es unbedingt erforderlich ist, pflanzen oder teilen Sie es an kühleren, bewölkten Tagen und gießen Sie es für die nächsten zwei Wochen gut

September

• Pflanzen Sie Grassamen, aber gießen Sie sie täglich, bis sie fest sind. In Nord-Iowa ist die erste Monatshälfte ein idealer Zeitpunkt, um Grassamen zu pflanzen und Gras zu legen. In Süd-Iowa ist die zweite Monatshälfte eine ideale Zeit.
• Pflanzen Sie in der zweiten Monatshälfte frühlingsblühende Zwiebeln wie Tulpen und Narzissen. Sie können jetzt auch asiatische und andere echte Lilien pflanzen.
• Teilen Sie frühlingsblühende Stauden.
• Wenn nötig, pflanzen Sie jetzt Stauden, Bäume, Sträucher und Rosen aus Containern. Möglicherweise müssen sie sich diesen Monat jedoch durch heißes Wetter kämpfen und Ich habe auch nicht genug Zeit, um mich zu etablieren, bevor sehr kaltes Wetter eintritt.

Oktober

• Pflanzen Sie Grassamen und legen Sie in der ersten Monatshälfte Gras.
• Pflanzen Sie diesen Monat frühlingsblühende Zwiebeln, die ideale Zeit.
• Wenn nötig, pflanzen Sie Stauden. Sie haben jedoch möglicherweise nicht genug Zeit, um sich zu etablieren, bevor sehr kaltes Wetter eintritt.

November

• Solange der Boden nicht gefriert und Sie tief genug graben können, können Sie weiterhin frühlingsblühende Zwiebeln pflanzen, obwohl dies nicht ideal ist.

Dezember

Bitte verwenden Sie nicht unsere Texte, Fotos oder Abbildungen
ohne ausdrückliche Genehmigung von The Iowa Gardener.
Viele Materialien sind urheberrechtlich geschützt und die Wiederverwendung verstößt gegen dieses Urheberrecht.
Klicken Sie hier, um die Berechtigung zur Verwendung anzufordern. Vielen Dank!


Meine vier Hauptaufgaben im Garten

Aufräumen

Sowohl mein Blumengarten als auch mein Gemüsegarten müssen gründlich aufgeräumt werden!

Obst & Gemüse

Ich habe vor, eine Reihe von Pflanzen wie Gurken, Tomaten, Paprika, Kürbisse, Himbeeren, Erdbeeren und mehr anzupflanzen!

Blumen

Das Äußere könnte etwas Farbe gebrauchen, also pflanze ich sowohl Einjährige als auch Stauden um das Haus!

Wartung + Produktnutzung

UND nicht ODER empfiehlt, vor dem Gebrauch immer die Etiketten und Anweisungen zu lesen!

Die vorderen Blumengärten

Die vorderen Blumengärten brauchen dringend etwas Liebe. Die Landschaftsgestaltung im Allgemeinen wurde in den letzten Jahren vernachlässigt, so dass alles sehr überwachsen ist. Letztes Jahr sind wir leider nicht zur Landschaftsgestaltung gekommen. Ich freue mich sehr darauf, dieses Jahr an diesen Bereichen zu arbeiten, da ich denke, dass dies dem Äußeren viel Schönheit und Charme verleihen wird. Vor dem Haus befinden sich zwei Bereiche, an denen ich arbeiten werde: 1) die halbe Wand des Carports und 2) der Garten entlang des Hauses. Mein erster Schritt für diese Räume ist, sie aufzuräumen! Es sind bereits einige Blumen und Sträucher vom Vorbesitzer gepflanzt (z. B. Lilien und Hostas), aber alles ist so überwachsen, dass es nur unordentlich aussieht! Ich habe letzten Herbst ein bisschen gejätet, aber ich habe es nicht wirklich beendet. Mein Plan in diesem Frühjahr ist es also, alle unerwünschten Pflanzen zu entfernen und frischen Schmutz einzubringen.

Der nächste Schritt besteht darin, herauszufinden, welche Arten von Blumen ich jedem dieser Bereiche hinzufügen möchte. Ich interessiere mich definitiv mehr für pflegeleichte Blumen und Sträucher, denn obwohl ich gerne im Garten arbeite, mache ich auch gerne andere Sommeraktivitäten. Ich bin was UND nicht ODER würde einen "Saturday Saver" in Betracht ziehen - jemanden, der gerne hilfreiche Tipps und Tricks findet, um den Garten zu pflegen, damit mich nichts zurückhält, wenn ich etwas erkunden möchte! Um herauszufinden, welche Art von Gärtner Sie sind, und um hilfreiche Gartentipps zu lesen, gehen Sie zu UND nicht ODER!

Für den Halbwandbereich ist mein Plan, noch ein paar Hostas zu pflanzen und einige Begonien hinzuzufügen. Dies ist ein etwas schattiger Ort, und beide eignen sich gut für den Schatten. Das Coole an dieser Halbwand ist, dass sie auch einen eingebauten Pflanzer hat, also werde ich ein paar Jahrbücher hineinstecken - ich denke entweder an Impatiens oder an Ringelblumen.

Für den Blumengarten entlang des Hauses habe ich vor, ein paar Hortensienbüsche anzubauen. Es ist ein ziemlich anständiger Raum, also dachte ich, Hortensien würden ihn gut füllen. Eine Sache, die ich bei der Erforschung von Hortensien gelernt habe, ist, dass sie ihre Farbe (mit Ausnahme der weißen) basierend auf dem pH-Wert ihres Bodens ändern. Je alkalischer der Boden, desto rosa die Blüten und je saurer der Boden, desto blauer sind sie!


Schau das Video: Tipps zu Tomaten, Gurken, Paprikas für April und Mai


Vorherige Artikel

Lel - eine fabelhafte Aprikose für einen Sommerbewohner

Nächster Artikel

Rasen säen