Hellebore-Pflanzentypen - Anbau verschiedener Hellebore-Sorten


Von: Mary Ellen Ellis

Hellebore-Sorten sind zahlreich und umfassen eine Reihe von Farben und sogar doppelte Blütenblätter. Diese hübsche kleine Blume ist eine gute Wahl für viele Gärten, nicht nur für die vielen Sorten, sondern auch, weil sie blüht, wenn die meisten anderen Blumen fertig sind oder noch nicht für das Jahr begonnen haben. Wählen Sie für eine längere Blütezeit in Ihrem Garten eine oder mehrere dieser Arten von Nieswurz.

Was sind Hellebores?

Diese mehrjährigen Blüten sind für Zone 4 winterhart, sodass sie in vielen verschiedenen Gärten wachsen können. Sie produzieren zu Beginn des Frühlings Blüten und haben immergrünes Laub, so dass Nieswurz das ganze Jahr über Farbe und Textur verleiht. In milderen Klimazonen können sie sogar schon im Januar Blumen produzieren.

Diese Blüten sind hirschfest und von vielen anderen Schädlingen unberührt. Sie sind auch leicht zu züchten. Sie bevorzugen reichhaltigen Boden, Halbschatten und nur etwas Bewässerung im Sommer und bei trockenen Bedingungen. Das Schwierigste, was Sie bei wachsendem Nieswurz finden, ist die Auswahl der Sorte.

Verschiedene Hellebore-Pflanzentypen

Unter den vielen Arten von Nieswurz finden Sie eine vollständige Farbpalette, die es schwierig macht, aber Spaß macht, eine oder mehrere für Ihren Garten auszuwählen:

Korsische Nieswurz. Diese Sorte produziert nicht die größten oder dramatischsten Nieswurz-Blüten, wächst aber kräftig und erzeugt üppiges Laub. Die Blüten sind klein und hellgrün.

Elfenbeinprinz. Diese hübsche Sorte produziert eine Fülle von elfenbeinfarbenen Blüten, die auch Chartreuse- und Rouge-Adern in den Blütenblättern aufweisen. Das Laub ist blaugrün und die Pflanze ist kompakt in Größe und Dichte.

Winterjuwelen. Dies ist eine Reihe von Nieswurz-Sorten, mit denen große Blüten in verschiedenen Farben hergestellt werden können. Diese sind auch als Fastenrose bekannt. Es gibt Kirschblüten, weiße und rosa Blüten mit roten Zentren; Goldener Sonnenaufgang, der gelb ist; Aprikose Erröten mit Aprikosenfarbenen, weißen Blütenblättern; und der atemberaubende Black Diamond. Letzteres produziert lila Laub, das grüne und dunkle burgunderfarbene Blüten färbt, die fast schwarz sind.

Duftende Nieswurz. Wählen Sie für duftendes und visuelles Interesse die duftende Nieswurz. Die Blüten sind groß und von lebhafter hellgrüner bis gelber Farbe. Sie produzieren einen Duft, der von süß bis etwas skunky variieren kann.

Picotee Lady. Diese Sorte Nieswurz entwickelt grün-weiße Blüten mit rosa Adern und Dunkelrot am Rand jedes Blütenblatts.

Doppelte Damen. Die Doppeldamen sind Nieswurzpflanzen, die Doppelblütenblüten produzieren. Sie sind in verschiedenen Farben erhältlich, darunter Rot, Rosa, Weiß, Gelb und Lila.

Mit so vielen Nieswurz-Sorten zur Auswahl, ganz zu schweigen von den Eigenschaften, einfach zu züchten und Winter-Frühling-Blüten zu produzieren, ist diese besondere Staude die erste Wahl für Gärtner mit vier Jahreszeiten.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Hellebore


Hellebore-Schnitt und empfohlene Sorten

Galanthophile sind nicht die einzigen Pflanzenliebhaber, die zu dieser Jahreszeit im Garten Fieber haben. Hellebore-Fans freuen sich immer noch über diese Waldpflanzen, die im Sonnenlicht des frühen Frühlings etwas Feines zu entdecken bieten.

Ursprünglich auf dem Balkan, Nieswurz (Helleborus) Gehören zur Ranunculaceae oder Butterblumenfamilie. Sie haben eine relativ lange Blütezeit von Dezember bis zum Frühjahr.

William Dyson baut seit 40 Jahren Nieswurz im Great Comp Garden in Kent an. Er erklärt: "Die Fastenrosenarten wachsen fast überall dort, wo sie feucht und gut mit getupftem Schatten durchlässig sind. Wir bauen Hunderte von ihnen in unseren Wäldern an. “

Helleborus x hybridus unbenannt. Bildnachweis: Vikki Rimmer

Hellebore Schnitt und Wartung

„Wir entfernen Anfang Dezember alte Blätter aus unseren Pflanzen, um zu verhindern, dass Sporen mit schwarzen Flecken das neue Wachstum infizieren, das im neuen Jahr entsteht. Nieswurz ist zwar immergrün, aber nicht brauchen Beschneiden, und ich habe mehrere Klumpen doppelblumiger Hybriden in meinem eigenen Garten, die noch nie beschnitten wurden. “

William rät Gärtnern, beim Beschneiden ihrer Nieswurz Handschuhe zu tragen. „Stellen Sie sicher, dass Sie Handschuhe tragen, da der Saft der Nieswurz die Haut reizen kann. Achten Sie mit Handschuhen und Gartenschere auf neues Wachstum. Wie dies aussieht, sollten Sie das Wachstum des letzten Jahres an der Basis der Pflanze abschneiden. "

Hellebore-Enthusiasten sollten ihre Pflanzen in einem Waldgebiet anbauen, das Schutz vor Witterungseinflüssen bietet und genügend Sonnenlicht erhält, um ein Herabfallen der Blüten zu verhindern. Es ist auch ratsam, Pflanzen zu ermutigen, sich der Sonne zu stellen.

William sagt: "Ich werde oft gefragt, warum Nieswurz herabhängen, und es scheint, dass sie dies als Abwehrmechanismus gegen Regen, Schneeregen und Schnee tun. Helleborus niger zeigt nach außen, anstatt zu hängen, so dass die Hybridisierung mit dieser Art Blumen hervorbringt, die nicht hängen. "

Helleborus niger "Schneeverwehung". Bildnachweis: Vikki Rimmer

Hellebore Sorten

William betont, dass es sich lohnt, Ihre Nieswurz nicht nur wegen ihrer Blumen, sondern auch wegen ihres Laubes auszuwählen. „Die Nieswurz-Sammlung in unseren zentralen Waldgebieten wurde in diesem Jahr durch die Aufnahme von verstärkt Helleborus niger ‘Snowdrift’ und Helleborus hybridus "Pink Ballerina".

Letzteres ist eine Orientalis-Hybride, die von Januar bis März mehrere vollständig gefüllte, zart rosa Blüten hervorbringt. Diese Pflanzen haben wirklich interessantes Laub, das das ganze Jahr über interessant ist. “

Wenn Sie auf dem Markt für Nieswurz sind, empfiehlt William einen Ausflug zu den Ashwood Nurseries in den West Midlands. „Die Pflanzen in den Ashwood Nurseries sind unglaublich - Besitzer John Massey VMH züchtet seit Jahrzehnten Nieswurz und weiß mehr über sie als jeder andere auf der Welt. Ich empfehle, seine Hybriden aufzusuchen und auch "Johns Garden" zu besuchen, der vom Eigentümer angelegt wurde. "

Hellebores bei Great Comp

Lassen Sie sich von der wunderschönen Darstellung von Nieswurz im Wald von Great Comp Garden inspirieren:


Veratrum virideoder falsche Nieswurz ist überhaupt kein Mitglied der Nieswurz-Familie. Tatsächlich gehört es zur Familie der Lilien und ist auch hochgiftig. Die Legende besagt, dass Alexander der Große an einer Vergiftung mit weißen Nieswurz starb, nachdem er seinen Arzt ermutigt hatte, sie für seine Behandlungen zu verwenden. Möglicherweise wollte er seine Stärke unter Beweis stellen, indem er ein gefährliches Abführmittel einnahm, oder er wurde böswillig vergiftet.

Diese schönen Blumen sehen aus wie wilde Rosen oder große Butterblumen. Es handelt sich um frostbeständige, immergrüne Pflanzen mit becherartigen Blüten, die von hellgrün bis tief kastanienbraun-schwarz reichen.

Sie blühen zwischen Mitte des Winters und dem frühen Frühling und sprießen oft aus dem Schnee. Darüber hinaus wachsen sie in den Zonen 4 bis 9 gut und sind möglicherweise sogar robust genug, um bis in die Zone 3 im Spätwinter Farbe zu liefern.

Die Fähigkeit von Hellebore, in nördlichen Gärten zu gedeihen und winterlichen Gärten Farbe zu verleihen, spricht moderne Gärtner an, die eine trostlose Februarlandschaft aufhellen möchten. Aber seine Geschichte in Legende und Folklore ist voller Aufregung, Geheimnisse und Gefahren.


Alles über Hellebore die Fastenrose

Pennys Pink Hellebore

Hellebores, Fastenrose, Winterrose ... wie auch immer Sie sie nennen, diese Pflanzen sind hervorragend! Der Name Nieswurz kommt vom Gattungsnamen Helleborus. Die meisten verfügbaren Hellebores sind Helleborus orientalis oder ein Hybrid Helleborus x hybridus.

Es gibt nicht viele Schatten, um immergrüne und blühende Sonnenstauden zu trennen. Und Nieswurz ist vielleicht der einzige Winter, der in unserer Gegend winterhart blüht! Lederblätter bleiben das ganze Jahr über präsent. Entfernen Sie beschädigte Blätter, sobald sie erscheinen, oder räumen Sie sie zu jeder Jahreszeit auf. Die dicken Blätter der Nieswurz sind ziemlich hirsch- und kaninchenresistent.

Dies ist eine dieser Stauden, die schlafen, kriechen und dann springen! In den ersten Jahren konzentriert sich die Pflanze auf das Wurzelwachstum, dann wird der Klumpen etwas größer… und wenn sie an einem guten Ort gepflanzt werden und die richtige Pflege erhalten haben, heben sie ab. Wir sprechen die ganze Zeit mit Kunden, die sie gepflanzt und dann irgendwie ignoriert haben, und einige Jahre nach dem Pflanzen werden ihre fast vergessenen Pflanzen zum Star ihrer Schattengärten!

Hellebore blüht

Ältere Nieswurzsorten haben nickende Blüten, die nach unten zeigen. Die Zucht hat sich auf die Entwicklung größerer Blüten und nach oben gerichteter Blüten konzentriert. Es werden auch neue Farben veröffentlicht. Wir haben Bilder einiger Sorten, die wir derzeit (Februar 2020) auf Lager haben, in diesen Beitrag aufgenommen. Was wir als Blumen sehen, sind eigentlich die Kelchblätter der Blüte, die Blumen selbst sind unauffällig.

„Blumen“ sind im Allgemeinen die Farben Weiß, Rose, Lila und Grün. Einige Sorten haben gefleckte Blüten, andere sind zweifarbig oder gestreift, und wieder andere sind doppelt. Hellebore Blumen können bis zu 2 Zoll im Durchmesser sein! Pflanzengröße, Blütenfarbe und andere Eigenschaften sind sortenspezifisch.

Und ein interessanter Leckerbissen, den unsere mehrjährige Züchterin Jen Mistretta teilt, betrifft die gefüllten Blüten. Möglicherweise stellen Sie fest, dass gefüllte Blüten normalerweise nach unten zeigen. Dies ist ein natürliches Wachstumsmuster, um die Blüten vor Regen zu schützen, da sich das Wasser gut von den nach unten gerichteten Blüten löst.

Wo man Hellebores pflanzt

Wie viele unserer Landschaftspflanzen mögen sie gut durchlässigen Boden, wenn die Wurzeln zu feucht bleiben, treten Probleme auf.

Hier in Zentral-Arkansas ist Schutz vor der heißen Nachmittagssonne erforderlich. Pflanzen Sie teilweise Sonnenbereiche, die Morgensonne oder gesprenkelte Nachmittagssonne bekommen. Obwohl die Pflanzen an schattigen Stellen gut wachsen, blühen sie möglicherweise nicht gut, wenn der Schatten zu dicht ist.

Merlin Hellebore

Wie man Hellebores pflanzt

Da die Böden in unserer Region in der Regel Ton enthalten und keine organischen Materialien enthalten, empfehlen wir, Ihren Boden beim Pflanzen von Landschaftspflanzen zu ändern. Ein 70% iger Boden zu 30% Bodenverbesserung ist ein gutes Verhältnis, das zu beachten ist. Verwenden Sie beim Pflanzen unsere Marke Good Earth Jump Start, um Wurzeln zu etablieren.

Achten Sie vor dem Pflanzen darauf, wo sich die Pflanzenkronen im Topf befinden. In der Krone treffen die Stängel auf den Boden. Es ist wichtig, diesen Bereich auf oder leicht über dem umgebenden Bodenniveau zu halten. Zu tiefes Pflanzen von Nieswurz kann zu Pflanzenverfall oder sogar zum Absterben der Pflanzen führen. Dies gilt auch für eine andere Schattenstaude, Heuchera und Verwandte, Tiarella und Heucherella.

Eine gute allgemeine Faustregel ist, ein Loch in der gleichen Tiefe wie der Wurzelballen der Pflanze, die Sie pflanzen möchten, und doppelt so breit zu graben. Nieswurz wachsen jedoch tief verwurzelt. Graben Sie daher tiefer als der Topf und ändern Sie den Boden darunter, wo der Wurzelballen sitzen wird. Dies kann etwas schwierig sein, da sich dieser geänderte Boden etwas absetzt und es wichtig ist, die Nieswurzkronen über dem Bodenniveau zu halten, wie oben erwähnt. Wenn Sie den Boden am Boden des Pflanzlochs ausgraben und ändern möchten, müssen Sie möglicherweise mit dem Bodenniveau spielen, um sicherzustellen, dass die Kronen mindestens einen Zentimeter über dem umgebenden Bodenniveau bleiben.

Fütterung und Pflege von Hellebores

Hellebores benötigen nicht viel Düngung. Leichter Kompostauftrag und ein langsam freisetzender natürlicher Dünger im Frühjahr sollten ausreichen. Der oben erwähnte Starthilfe eignet sich gut als Top-Dressing aus natürlichem Dünger. Welchen Dünger Sie auch verwenden, halten Sie ihn von der Pflanzenkrone fern, da selbst milde Dünger auf den Kronen Schäden verursachen können.

Kronen müssen aus diesem Grund über dem umgebenden Boden bleiben und mulchen. Tragen Sie nicht zu viel Mulch um die Kronen auf. Leichtes Mulchen nur um Nieswurz.

Hellebores können Schuppen bekommen, einen zerstörerischen Insektenschädling. Schuppen können leicht übersehen werden, da sie sich normalerweise auf der Unterseite der Blätter befinden. Überprüfen Sie Ihre Pflanzen mehrmals im Jahr und behandeln Sie sie nach Bedarf.

Eine Teilung ist selten notwendig, kann aber bei Bedarf im Herbst aufgeteilt werden. Stellen Sie sicher, dass jede Abteilung mindestens drei Wachstumsknospen hat. Das Umpflanzen erfolgt auch am besten im Herbst.


Schau das Video: Hellebore Care. First Spring Containers


Vorherige Artikel

Deadheading Daylily Flowers: Ist es für Deadhead Daylilies notwendig?

Nächster Artikel

Ahimenez: Wie man eine charmante brasilianische Flora züchtet