Blumen für den Friedhof


In jedem Land werden schöne Blumen zum Grab eines Verstorbenen gebracht, um ihm die letzte Erinnerung zu geben. Und dies ist nicht mit einer bestimmten Religion oder Sitte verbunden.

Zur Dekoration des Grabes werden häufig mehrjährige Blumen für den Friedhof verwendet, die keine große Sorgfalt erfordern und für ein normales Wachstum nicht viel Wasser benötigen. Sie wachsen den ganzen Sommer über und brauchen keinen gut beleuchteten Platz. Es gibt einige Arten dieser Pflanzen, aber nur die am besten geeigneten sollten auf das Grab gepflanzt werden, um eine Verletzung jahrhundertealter Traditionen zu vermeiden.

Die am besten geeigneten Pflanzen zum Dekorieren von Gräbern

Zunächst sollten Sie genau herausfinden, welche Art von Boden sich auf dem Grab befindet, nämlich:

  • lehmig;
  • sandig;
  • schwarzer Boden.

Sie müssen auch bestimmen, welche Art von Beleuchtung auf dem Grab vorhanden ist: viel Sonnenlicht oder Halbschatten. Dies wirkt sich auf die Wahl der Pflanzensorte aus. Es gibt Pflanzen, die sich durch ihre Unprätentiösität auszeichnen. Sie haben keine Angst vor Halbschatten und Dürre.

Experten raten davon ab, Gräber mit eher seltenen, teuren Pflanzen zu dekorieren. Tatsache ist, dass sie einfach gestohlen werden können.

Teppichpflanzen

Für die Dekoration des Grabes eignen sich hervorragend Pflanzen, die sich entlang der Erdoberfläche weben. Mit der Zeit werden sie wachsen und einen schönen "grünen Teppich" bilden. Immergrün Empfohlen als Teppichpflanze, die am besten zum Pflanzen auf einem Friedhof geeignet ist.

Zu Beginn der Frühlingsperiode blühen auf dem Immergrün sehr süße Blumen, die in einer satten blauen Farbe bemalt sind. Im Juli wird das Grab mit üppigem, hellgrünem Gras bedeckt sein. Eine solche Blume kann das Wachstum von Unkraut unterdrücken. Dank ihm sieht das Grab immer ordentlich und gepflegt aus.

Immergrün hat jedoch Vor- und Nachteile, zusätzlich zu der Tatsache, dass es ziemlich stark wächst und sich in ein benachbartes Grab bewegen kann.

Blumenstrauß

Pflanzen, die in Trauben wachsen, eignen sich hervorragend für den Friedhof, zum Beispiel:

  • Narzisse;
  • Iris.

Iris galt zu jeder Zeit als Trauerpflanze. In dieser Hinsicht kann es sicher auf das Grab gepflanzt werden.

Es wird empfohlen, solche Pflanzen so nah wie möglich beieinander auf das Grab zu pflanzen, während es besser ist, keine leeren Räume zwischen den Büschen zu lassen. Es ist am besten, wenn diese Blumen die gesamte Oberfläche des Grabes bedecken. Sie blühen im zeitigen Frühjahr. In den ersten Junitagen endet ihre Blüte.

Bäume

Wenn Sie keine Blumen pflanzen möchten, können Sie sie durch andere Pflanzen ersetzen. So ist beispielsweise ein kompakter Baum oder Strauch perfekt dafür. Die beste Wahl für das Pflanzen auf einem Friedhof wäre:

  • Wacholder;
  • dünnstielige Birke;
  • Thuja;
  • Espe.

Sie sollten keine großen Bäume auf dem Friedhof pflanzen. Tatsache ist, dass ihr mächtiges Wurzelsystem das Denkmal zerstören kann, und dies wird auch die Möglichkeit einer Beerdigung neben diesem Grab eines anderen Verstorbenen berauben.

Blumen zum Dekorieren eines Grabes geeignet

In den östlichen Ländern werden Iris seit langem als "Blumen der Toten" bezeichnet. Aber seit langem haben sich die Traditionen der verschiedenen Völker vermischt, und in dieser Hinsicht bemühen sich jetzt viele Menschen, schöne lila Irisblumen mit auf den Friedhof zu nehmen.

In Griechenland ist es üblich, Stiefmütterchen oder ein dunkles Veilchen auf das Grab des Verstorbenen zu legen. Und die Deutschen verwenden Sonnenblumenblumen, um ihre Traurigkeit für die Verstorbenen auszudrücken.

Schon im alten Russland gab es eine Tradition, Erdbeerbüsche zur Dekoration des Grabes zu verwenden. Die reifen Beeren wurden von Vögeln gepickt, und dies war ein Symbol der Traurigkeit für den Verstorbenen. Wenn Sie die Tradition nicht brechen möchten, wird empfohlen, selbst zu wählen, was in dieser Situation am besten zu Ihnen passt.

Bei der Auswahl geeigneter Pflanzen muss jedoch berücksichtigt werden, dass sie unprätentiös sein müssen. Und auch solche Blumen sollten lange Zeit ihr attraktives Aussehen behalten. Tatsache ist, dass selten jemand die Zeit hat, einen Friedhof zu besuchen, um Blumen zu pflegen und Unkraut zu entfernen. Experten raten zu kompakten Stauden. Beispielsweise:

  • Ringelblume;
  • Echinacea;
  • Rudbeckia.

Sedums oder Phloxen können verwendet werden, um Grabgrenzen zu bilden. Sie werden sehr schön aussehen und ihre Form für lange Zeit behalten.

Sie können das Grab auch mit schönen Blumen dekorieren, die im Frühling blühen. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Sie mehrmals im Jahr die Möglichkeit haben, den Friedhof zu besuchen. Zum Pflanzen können Sie also Folgendes verwenden:

  • Narzissen;
  • Sandkästen;
  • Tulpen;
  • Vergissmeinnicht.

Nachdem der Schnee im Frühjahr fast vollständig geschmolzen ist, beginnen diese Pflanzen zu blühen. Sie werden das Grab zu einer Zeit schmücken, in der es überall grau und langweilig sein wird. Wenn Sie Zwergblumen auf dem Friedhof gepflanzt haben, sollten sie auf jeden Fall mehr Aufmerksamkeit schenken. Tatsache ist, dass wenn es einen Zaun auf dem Grab gibt, diese Blumen nicht in der Breite wachsen können.

Worauf zu achten ist: Blüte oder Blütenform?

Denken Sie daran, dass Pflanzen so gepflanzt werden sollten, dass das Grab während der Blüte nicht sehr bunt, sondern ordentlich aussieht. Eine ausgezeichnete Option wäre es also, ein Immergrün zu pflanzen, das einen schönen "grünen Teppich" erzeugt, und auch süße blaue Blumen zu pflanzen. In diesem Fall sieht das Grab während der gesamten Saison gepflegt aus, da das Immergrün das Wachstum von Unkraut verhindert.

Bei der Auswahl einer Pflanze, die zum Pflanzen geeignet ist, sollte berücksichtigt werden, dass sie dürreresistent sein muss. Tatsache ist, dass auf dem Grab selbst fast immer ein geringer Feuchtigkeitsgehalt vorhanden ist. Also zu den Pflanzen, dürretolerant, sich beziehen:

  • Tulpen;
  • Narzissen;
  • Iris.

Solche Blumen sind büschelig und sehen während der Blüte sehr schön aus. Im Frühjahr wird es möglich sein, kein Geld für künstliche Blumensträuße der Eltern auszugeben, da solche Blumen diese vollständig ersetzen können.

Es sei daran erinnert, dass der Boden auf dem Grab in fast allen Fällen schlecht ist, da niemand ihn jemals gedüngt hat. Oft ist es Lehm oder Ton. In dieser Hinsicht ist es einfach nicht geeignet, zum Beispiel einen Rosenstrauch zu züchten.

Für das Pflanzen auf einem Friedhof werden folgende Pflanzen empfohlen:

  • Espe;
  • Thuja;
  • Wacholder;
  • dekorative Birke.

Die Wurzeln solcher Bäume dringen nicht tief in den Boden ein, so dass sie das Denkmal nicht beschädigen können. Solche Pflanzen haben eine hohe Überlebensrate und wachsen und entwickeln sich normal ohne menschliches Eingreifen.

Für den Fall, dass Sie absolut keine Zeit haben, den Friedhof zu besuchen, um die gepflanzten Pflanzen zu pflegen, wird empfohlen, ein gebogenes Feld entlang des Grabumfangs zu pflanzen. Solch kleines Gras muss nur einmal im Jahr von den Spitzen gekniffen werden und das war's.

Für schattige Gräber können Pflanzen wie:

  • Thiarella;
  • Waldstein;
  • Scilla;
  • Gänseblümchen;
  • Schneeglöckchen.

Die dürreresistentesten Pflanzen, die zur Dekoration des Grabes geeignet sind, sind:

  • Gypsophila;
  • Schafgarbe;
  • dekorativer Wolfsmilch;
  • Nelken;
  • Armenien;
  • Alissum;
  • Thymian.

Wenn Zeit für einen relativ häufigen Besuch des Friedhofs bleibt, ist es durchaus möglich, Einjährige auf das Grab zu pflanzen. Sie müssen jedoch regelmäßig gewässert und Unkraut entfernt werden.

Was auf dem Friedhof pflanzen?


Die Schaffung von Blumenbeeten in einem Sommerhaus ist eine angenehme und harte Arbeit. Schließlich lohnt es sich, die Wahl der Farben sorgfältig zu treffen. Mehrjährige Blumen, die den ganzen Sommer über blühen, sind die ideale Option und der Traum eines jeden Züchters. Schließlich ertragen solche Blumen leicht strenge Winter und benötigen keine jährliche Bepflanzung.

Sie können das Haus leicht mit Blumen dekorieren. Immerhin gibt es eine große Anzahl von Blumen, die beim Pflanzen und Pflegen keinen Aufwand erfordern. Es ist notwendig, die richtigen Pflanzen auszuwählen, die die Originalität und die saisonalen Eigenschaften des Standorts betonen. Ein Traum ist realisierbar, so dass Sie die Schönheit der Blumen von Frühling bis Herbst bewundern können.

Blumen sind eine Dekoration für ein Sommerhaus und der Stolz eines Floristen. Denn leuchtende Farben blühender Pflanzen schaffen Komfort und Harmonie. Die Blumenwelt besticht durch ihre Vielfalt. Sie müssen Blumen auswählen, um ein Sommerhaus zu dekorieren, das Sie während der gesamten Saison mit Schönheit und Harmonie begeistern wird.

Einige Züchter bevorzugen einjährige Blumen, da sie in ihren Farben einzigartig sind. Aber viele Menschen wählen mehrjährige Blumen.

Die Vorteile mehrjähriger Blumen für Sommerhäuser:

  1. Benötigen Sie für ca. 2 Jahre keine Transplantation.
  2. Halten Sie kleinen Frösten stand.
  3. Sie überwintern wunderbar.
  4. Keine zusätzliche Wartung erforderlich.
  5. Sehen Sie während der warmen Jahreszeit gut aus.
  6. Kann als Grundlage für die Erstellung von Blumenbeeten verwendet werden.
  7. Es ist viel billiger, mehrjährige Blumen zu züchten, da die Pflanze während der Transplantation in mehrere Teile geteilt werden kann, um neue Blumenbeete zu schaffen.

Damit der Blumengarten die gesamte warme Jahreszeit erfreut, müssen Sie sich im Herbst darum kümmern. Der Herbst ist keine Zeit, um sich entmutigen zu lassen. Sie müssen im Garten arbeiten, damit blühende Pflanzen das Auge erfreuen.

Es gibt drei Arten, mehrjährige Blumen zu pflanzen:

Sie können ganze Kompositionen pflanzen, die in den kommenden Jahren nicht transplantiert werden müssen.

  1. Entscheiden Sie sich für einen Plan, wie das Blumenbeet aussehen soll.
  2. Sie müssen genau wissen, welche Art und welches Wachstum Sie Blumen pflanzen. Niedrig wachsende Pflanzen sollten im Vordergrund stehen, hohe Pflanzen im Hintergrund.
  3. Denken Sie daran, Randblumen entlang von Pfaden und Pfaden zu platzieren.
  4. Berücksichtigen Sie das Farbschema, die Blütezeit und die Harmonie jeder Pflanze.

Betrachten Sie mehrjährige Blumen für eine Sommerresidenz mit Fotos und Namen, damit jeder Gärtner die Blume aufnehmen kann, die im Blumenbeet perfekt aussieht.

Krokusse - es gibt 4 Arten, die beliebtesten sind niederländische Hybriden. Alle Arten blühen zu unterschiedlichen Frühlingszeiten, also pflanzen Sie alle Sorten.

Hyazinthen - die Pflanze beginnt im April zu blühen. Es gibt mehr als 30 Sorten, die sich nicht nur in der Farbe, sondern auch in der Form unterscheiden.

Narzissen - es gibt eine große Anzahl von Pflanzensorten in verschiedenen Farben und Formen. Die Zwiebel der Pflanze überwintert wunderbar, so dass sie im Frühjahr mit schönen und eleganten Blüten erfreuen kann.

Tulpen. Es gibt eine große Anzahl von Tulpengruppen, die sich in Farbe, Form und Vielfalt unterscheiden.

Immergrün ist eine kurze Blume, erreicht eine Höhe von 20 Zentimetern, Blüten sind klein, blau. Wächst gut im Schatten.

Amur adonis ist eine verkümmerte Pflanze. Es blüht mit gelben, roten und rosa kleinen gefüllten Blüten.

Mehrjährige Blumen für Sommerhäuser, die im späten Frühling und den ganzen Sommer blühen

Taglilie ist eine große Blume, die eine Vielzahl von Farben hat: Rosa, Orange, Weiß und so weiter.

Stiefmütterchen sind eine zarte mehrjährige Blume, die durch ihre ursprüngliche Form und ungewöhnliche Farbkombination fasziniert.

Pfingstrose ist eine der spektakulären hohen Blumen, die nicht nur im Sommerhaus, sondern auch in Blumenstraußkompositionen großartig aussehen.

Panicled Phlox ist eine duftende, helle, hohe Blume, die das Auge mit ihrer Vielfalt erfreut.

Lily ist eine zarte und unglaublich süße Blume. Die Knospen fallen in ihrer Schönheit auf. Eine launische Pflanze, anfällig für Krankheiten. Aber wenn Sie sorgfältig auf ihn aufpassen, wird die Blume wunderschöne Blumen geben.

Kornblume ist eine außergewöhnlich empfindliche Pflanze. Es gibt verschiedene Arten mit weißen, rosa, tiefvioletten und lila Lavendelblüten.

Astilba ist eine große mehrjährige Pflanze, die den ganzen Sommer über blüht und mit leuchtenden Farben gefällt. Die Blüten der Pflanze sind klein, sie können rosa, weiß, lila sein. Die Pflanze ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, erfordert keine besondere Pflege.

Gastgeber. Die Blume hat große Blätter, die verschiedene Farben haben können. Blütenstiele sind lang und können 125 Zentimeter erreichen.

Glocke - Wenn Sie die Blume richtig pflegen, kann sie blühen, bis sie kalt wird. Die Art und Farbe der Glocken ist unterschiedlich, so dass sie in fast jedem Blumenbeet des Sommerhauses zu finden sind.

Wählen Sie mehrjährige Blumen, die den ganzen Sommer über blühen, um eine einfache Pflege zu gewährleisten. Es ist nicht schwierig, auf einem Sommerhaus ein Blumenbeet zu schaffen, das ständig blüht - dafür reicht es aus, 8 bis 10 Sorten mehrjähriger Blumen zu pflanzen, die zu unterschiedlichen Zeiten blühen. Diese Methode sorgt für eine ununterbrochene Blüte Ihrer Lieblings- und schönsten Blumen. Sie müssen das Sortiment klar definieren und können beginnen.

Denken Sie daran, dass fast jede Pflanze etwa 3 Wochen lang blüht. Während dieser Zeit können 2 oder 3 Pflanzen blühen, während im Blumengarten ein nicht wiederholtes blühendes Bild entsteht. Es gibt viele mehrjährige Blumensorten, die gegen Schädlinge und Krankheiten resistent sind. Dank des Fotos von mehrjährigen Blumen können Sie im Voraus verstehen, welche Art von Blume sich im Blüteprozess befindet. Dies hilft, einen Blumengarten oder ein Blumenbeet korrekt und harmonisch zusammenzustellen.

Die Züchter bevorzugen mehrjährige Pflanzen und bestimmen lange Zeit das Erscheinungsbild ihres Standortes. Um sich nicht mit der Auswahl der Pflanzen zu verwechseln, ist es nützlich, in den Katalog zu schauen, in dem mehrjährige Blumen mit Fotos und Namen beschrieben werden.

Die Welt der Zierpflanzen ist unglaublich groß. Bei der Auswahl von Blumen für ihre Blumenbeete, Ränder und Blumenbeete folgen Anfänger häufig den farbenfrohen Abbildungen und berücksichtigen nicht so wichtige Kriterien wie die Blütezeit und die Größe einer bestimmten Pflanze. Welche Blumen sollten in der Datscha gepflanzt werden, damit sie den ganzen Sommer über blühen, deutlich sichtbar, unprätentiös und gut zu anderen "Bewohnern" des Geländes passen?


Mehrjährige Blumen für den Garten

Mehrjährige Blumen haben viele Vorteile und einer davon ist, dass sie nicht jedes Frühjahr gepflanzt werden müssen. Und das, sagen Sie viel, denn im Frühjahr gibt es viel Landarbeit auf Ihrem Gelände. Mit Hilfe von mehrjährigen Blumen entstehen wunderschöne Blumenbeete, die mindestens fünf Jahre lang ihr dekoratives Aussehen behalten. Später wachsen einige Blumen stark und müssen umgepflanzt oder ein Teil des Busches entfernt werden, um sie an einem neuen Ort zu pflanzen.

Die meisten Stauden können unsere Winter überleben und nur wenige müssen ausgegraben werden, da sich ihre Heimat in den südlicheren Regionen befindet. Um schöne Blumenbeete zu schaffen, müssen Sie daher die Stauden selbst kennen - wie sie aussehen und was sie für ein gutes Wachstum benötigen. Wir haben bereits über jährliche Blumen für eine Sommerresidenz gesprochen, heute werden wir über Stauden sprechen.


Pflanzen für Friedhöfe

Einige werden sagen: "Ist es notwendig, weil der Verstorbene es nicht braucht?" Ja, das kann man auch denken. Aber wir gehen nach dem Brauch unserer Vorfahren mit Kränzen und Blumen auf den Friedhof. Wir halten es für notwendig, einen Baum, einen Busch zu pflanzen, um einen grünen Rasen zu machen. Dies unterbricht nicht den Faden, der die Vergangenheit und die Gegenwart verbindet. Seit jeher war es üblich, ländliche und städtische Friedhöfe mit Respekt und Besorgnis zu behandeln und Familiengräber ehrfürchtig zu pflegen. Aber was und wie pflanzen? Wie kann man versuchen, das Grab zu jeder Jahreszeit elegant aussehen zu lassen und erfordert nicht zu viel Wartung? Natürlich dürfen wir nicht vergessen, dass dies ein Friedhof ist und dieser Ort ruhig, einladend und feierlich sein sollte. Sie können ein Grab nicht in ein Blumenbeet verwandeln. Niemand wird jedoch argumentieren, dass frische Blumen ein Symbol unserer Erinnerung und ein Indikator für unsere Haltung gegenüber dem Verstorbenen sind.


Die besten mehrjährigen Blumen für eine Sommerresidenz: ein Katalog mit Namen und Fotos

Ein Sommerhaus kann nicht nur eine Quelle für leckeres und gesundes Essen sein, sondern auch ein Ort für ästhetisches Vergnügen. Um dies zu tun, sollten Sie nicht faul sein und Zierpflanzen pflanzen, die nach Ihrem Geschmack auf der Website ausgewählt wurden. Die meisten Sommerbewohner ziehen es vor, mehrjährige Blumen zu züchten, da sie am wenigsten Zeit und Mühe benötigen. Wir werden die beliebtesten betrachten mehrjährige Blumen für eine Sommerresidenz - Foto mit Titeln.Der folgende Katalog hilft Ihnen bei der Auswahl, wenn Sie noch nicht entschieden haben, wie Sie Ihre Website dekorieren möchten.

Versuchen Sie, Blumen dafür zu wählen, die zu unterschiedlichen Zeiten blühen und sich gegenseitig ersetzen, damit Ihr Sommerhaus Ihnen während der warmen Jahreszeit ästhetisches Vergnügen bereitet. Wenn Sie vorhaben, ein Blumenbeet auszurüsten, pflanzen Sie nur die Blumen, die die gleiche Pflege erfordern. Stellen Sie keine hohen neben niedrige, damit die ersteren die letzteren nicht übertönen. Also, welche Art von Blumen soll man auf dem Land pflanzen, damit sie im Frühling blühen?

Mehrjährige Primeln zum Geben: Fotos und Namen

Es gibt viele prächtige mehrjährige Blumen, die ab den ersten Frühlingstagen die Augen des Eigentümers des Geländes erfreuen. In unserem Katalog sind diejenigen aufgeführt, die bei den Sommerbewohnern am gefragtesten sind.

Sie haben keine Angst vor kaltem Wetter und schlüpfen im März aus dem Boden. Schneeglöckchen werden am besten in der Nähe von Sträuchern und Bäumen gepflanzt. Es ist zu beachten, dass nach einer kurzen Blütezeit der gesamte Luftteil absterbt.

Auf dem Foto: weiße Schneeglöckchen

Diese zarten Blumen blühen zusammen mit Schneeglöckchen. Im zeitigen Frühjahr, wenn nur Schmutz in der Nähe ist, erfreuen sie das Auge der Passanten mit ihren leuchtenden Farben. Ein besonderer Effekt kann erzielt werden, indem Krokusse in verschiedenen Farben nebeneinander gepflanzt werden. Blumen sehen auf offenen Flächen, unter Bäumen und Büschen, auf dem Rasen und in einem Behälter großartig aus.

Krokusse - die ersten Farben des Frühlings

Viele Sommerbewohner verliebten sich in diese niedlichen Frühlingsblumen. Sie sehen sehr ungewöhnlich aus und der Zeitpunkt ihrer Blüte hängt von der Art ab. Die früheste Blüte im März. Muscari erfordert nicht viel Aufmerksamkeit und vermehrt sich sehr gut mit Hilfe von Kindern allein. Dies sollte berücksichtigt werden, da die Implementierung schwierig ist, wenn Sie sie an einen anderen Speicherort verschieben möchten. Es ist besser, die Zwiebeln zusammen mit den Töpfen zu pflanzen.

Foto mit Muscari in verschiedenen Farben

Diese kältebeständige Blume erfreut das Auge bereits zu Frühlingsbeginn. In der Zeit, in der die Sonne noch nicht genug Wärme liefert, wärmt der leuchtend gelbe Frühling die Seele. In der Datscha wird es im Frühherbst in einem teilweise schattigen Gebiet gepflanzt. Es sieht gut aus in Gruppenpflanzungen, besonders zur Bereicherung von felsigem Gelände.

Auf dem Foto: sonniger Frühling

Schöne früh blühende Wälder sind oft in Sommerhäusern zwischen Bäumen vorhanden. Sie wachsen erfolgreich auf jedem Stück Land und können sich mit einer ausreichenden Menge an Feuchtigkeit sehr schnell vermehren. Seien Sie daher bereit, sie zu kontrollieren.

Sanftes Peeling

Eine anspruchslose Staude einer sehr ungewöhnlichen Art. Völlig anspruchslos zu pflegen. Sieht gut aus in Gruppenpflanzungen.

Dicentra sieht in Gruppenpflanzungen gut aus

Obwohl viele es für zu gewöhnlich halten, diese Blume in ihrem Landhaus zu züchten, können sie angesichts der Tatsache, dass es so viele Arten von Narzissen gibt, immer noch ziemlich überraschend sein. In unserem Katalog haben wir die Namen verschiedener Narzissenarten (einige mit Fotos) aufgeführt und hoffen, dass mindestens eine Ihrem Geschmack entspricht. Sie können das Aussehen aller Sorten dieser Blume auf den Seiten der Online-Shops kennenlernen. Die beliebtesten sind:

  • Röhrenförmig
  • Fein gekrönt
  • Groß gekrönt
  • Terry
Terry Narzisse
  • Triandus
  • Alpenveilig
  • Bulbocodium
Narcissus Bulbocodium
  • Jonquillium
  • Mehrblütig
Mehrblütige Narzisse

Bezieht sich auf Evergreens. Der Höhepunkt der Blüte fällt zu Beginn des Frühlings, und im Sommer sind nur noch wenige Blüten übrig. Bescheiden, muss gekniffen werden.

Immergrün gehört zu den Immergrünen

Katalog mehrjähriger Blumen für die Blüte im Frühling und Sommer

Es beginnt im späten Frühjahr zu blühen. Adonis wächst gut auf leichten, fruchtbaren Böden, fühlt sich sowohl in der Sonne als auch an schattigen Orten gut an, verträgt aber keine Transplantation sehr gut.

Das Foto zeigt die sanfte Blüte von Adonis

Diese Zierpflanze entwickelt sich im Land gut, auch in Trockenperioden, liebt leicht alkalischen Boden und Sonne. Verträgt keine übermäßige Feuchtigkeit.

Alissum

Dies ist eine der unprätentiösesten Zierpflanzen für Sommerhäuser. Sein Name ist in vielen Ländern in den Katalogen der beliebten Gartenblumen enthalten. Er hat weder Angst vor Frost noch vor Dürre. Es kann jahrzehntelang an einem Ort wachsen und jedes Jahr ab Mitte des Frühlings blühen.

Badan ist sehr unprätentiös

Mit ihrem bezaubernden Aussehen hat die Hyazinthe unendlich viele Fans gewonnen. Die Blume verträgt keine großen Fröste, starken Winde und feuchten Boden.

Hyazinthe ist eine ursprüngliche mehrjährige Blume für eine Sommerresidenz

Diese krautige Staude wächst gut im Schatten mit ausreichender Feuchtigkeit. Reagiert auf rechtzeitige Fütterung, frostbeständig.

Kupena

Eine mehrjährige Blume, die Feuchtigkeit und Schatten liebt. Sie blüht von Mai bis Juni und wird von Samen vermehrt. Wir hören seinen Namen oft in Liedern und Gedichten.

Vergissmeinnicht schaffen eine wirklich unvergessliche Atmosphäre

Kleine Primelbüsche mit leuchtend hübschen Blüten eignen sich hervorragend als Dekoration für eine Sommerresidenz ab der zweiten Frühlingshälfte. Sie liebt Feuchtigkeit und angereicherten Boden.

Auf dem Foto: dekorative Primel

Verschiedene Arten von Veilchen haben unterschiedliche Blütezeiten. Diese Stauden sind hoch geschätzt für das wunderbare Aroma, das sie ihren Mitmenschen verleihen. Blumen sind unprätentiös, müssen aber häufig gewässert werden.

Veilchen strahlen im ganzen Land ein unnachahmliches Aroma aus.

Eine großartige mehrjährige Dekoration eines Sommerhauses oder Gartens. Ab Juni blüht es etwa einen Monat lang und erfreut den Besitzer mit bezaubernder Schönheit. Mag keine windigen und überfluteten Gebiete. Es muss nicht für den Winter abgedeckt werden.

Delphinium ist sehr ungewöhnlich

In den Datschen werden mehrere Arten dieser Staude angebaut. Diese Blume aus unserem Katalog liebt sauren Boden und gute Beleuchtung. Verträgt Feuchtigkeitsmangel schlecht.

Arnika

Niedliche Wolfsmilchbüsche können an einem Ort wachsen, ohne viele Jahre lang umgepflanzt zu werden. Er kümmert sich nicht um starke Fröste und Dürren. Aber stehendes Wasser verträgt sich nicht gut.

Euphorbia kann ohne Transplantation viele Jahre lang wachsen.

Stauden für Sommerhäuser, die im Sommer-Herbst blühen: Foto mit Namen

Eine für unsere Breiten ungewöhnliche Blume wird Sie je nach Sorte ab dem Mittel- oder Spätsommer begeistern. Es hat viele Sorten, mag nicht zu heiße Sonne und Trockenheit. Es kann bis zu 20 Jahre am selben Ort wachsen!

Astilba ist eine der originellsten Stauden aus unserem Katalog

Diese Blume aus unserem Katalog blüht im August und September. Es wird nur in Datschen in den südlichen Regionen angebaut. Er ist wählerisch in Bezug auf die Sonne und liebt angesäuerten Boden.

Acidantera wird nur in den südlichen Zonen angebaut.

Diese Herbstblume ist überhaupt nicht skurril und wird daher von vielen geliebt. Es lohnt sich, beim Umgang mit dem Krokus vorsichtig zu sein, da sein Saft Verbrennungen auf der Haut verursachen kann.

Colchicum ist sehr schön, aber giftig

Diese Blume, die unter Sommerbewohnern (und nicht nur) sehr berühmt ist, blüht im Juni. Es gibt eine große Anzahl von Sorten, die je nach den erforderlichen Bedingungen herkömmlicherweise in zwei Gruppen unterteilt werden.

Foto von Kornblumen

Sicherlich gibt es niemanden, der nicht weiß, wie diese hochdekorative mehrjährige Blume aussieht. Es hat nicht weniger als 10.000 Sorten. Sie bevorzugen sonnige Gebiete und gut gedüngten Boden.

Gladiolus - die dekorativste Blume im Katalog

Sommerbewohner lieben diese mehrjährige Blume wegen der langen Blütezeit (von Juni bis zum Frost) sehr. Das Land, in dem Pelargonie wächst, muss mit Gülle gedüngt werden.

Pelargoniengarten

Eine wunderbare, dicht blühende Staude für eine Sommerresidenz. Es verträgt alle widrigen Bedingungen gut. Sieht sowohl in einer separaten Bepflanzung als auch in einem Blumengarten gut aus.

Auf dem Foto: dekorative Schafgarbe

Nun, wie man kein Foto und den Namen einer Blume wie Chrysantheme in unseren Katalog einfügt. In den Ländern Asiens gilt es als heilig. Viele Chrysanthemenarten schmücken die Sommerhäuser bis zum Frost. Sie werden oft verwendet, um Blumensträuße herzustellen, die etwa einen Monat dauern können.

Chrysanthemen erfreuen lange das Auge auf dem Land und zu Hause in einem Blumenstrauß

Glückliche Kinder gehen oft am 1. September mit einem Strauß dieser mehrjährigen Blumen zur Schule, deren Name jedem bekannt ist. Dies ist eine der anspruchslosesten Zierpflanzen.

Astern - ein Symbol der Schule

Wir haben versucht, für Sie nach Meinung der Mehrheit die besten mehrjährigen Blumen für eine Sommerresidenz zu finden. Wir hoffen, dass Ihnen das Foto mit Namen (Katalog) dabei geholfen hat, das Problem der Auswahl von Zierpflanzen für Ihre Website zu lösen. Vergessen Sie nicht, dass Sie durch die Kombination von Blumen mit verschiedenen Blütezeiten die Freude haben, vom frühen Frühling bis zum späten Herbst über ihre Schönheit nachzudenken.


Schau das Video: 15 Bodendecker gegen Unkraut für einen pflegeleichten Garten mit schönen Akzenten


Vorherige Artikel

Wachsender Sanddorn im Nordwesten

Nächster Artikel

Kleinia Pendel