Melonen in der Nähe von St. Petersburg


Und in der Nähe von Petersburg können Sie Melonen anbauen

Vom Herausgeber: In der letzten Ausgabe haben wir einen Artikel über die erstaunliche Erfahrung des Anbaus von Wassermelonen in der Nähe von St. Petersburg veröffentlicht. Es stellte sich heraus, dass die Gärtner Boris Petrovich und Galina Prokopyevna Romanov, die so erfolgreich mit dem Melonenanbau begonnen hatten, in der laufenden Saison riskierten, eine andere ausgefallene Kultur für unsere Orte zu beherrschen - die Melone. Lesen Sie im nächsten Artikel unserer neuen Autoren, was daraus entstanden ist.

Wie alles begann

Unser Wissen auf dem Gebiet Melonenanbau waren fast null. Sie beschlossen nur, es anzubauen, obwohl sie nur wussten, dass die Melone zur Kürbisfamilie gehört und im alten Ägypten angebaut wurde.

Auf drei Beuteln, die wir in einem normalen Saatgutgeschäft gekauft haben, gab es auch keine detaillierten Informationen über die Agrartechnologie - nur die Eigenschaften der Früchte wurden angegeben, die Reifedaten wurden angegeben. Irgendwo lesen wir, dass die Stängel der Melone 2,5 bis 3 Meter lang sind, die Blätter groß sind, die Blüten auch groß, gelb und von Insekten bestäubt.

Melone ist thermophil sowie licht- und feuchtigkeitsliebend. Es stellt sich heraus, dass seine Früchte die Vitalität steigern, gut gegen Anämie sind und sich positiv auf einen erschöpften und senilen Organismus auswirken. Wir haben uns natürlich für die frühesten Sorten entschieden, da unser Sommer kurz ist und nicht mit den zentralasiatischen Sorten verglichen werden kann, in denen normalerweise Melonen angebaut werden. Sie wählten drei Sorten: Kolkhoznitsa, Altai und Jumbo.

Samen wurden auf Sämlinge gepflanzt Mondkalender - 14. April. Wir nahmen einen halben Liter Tassen Sauerrahm, die Erde war normal für Setzlinge - Blume, halb mit Kokosnusssubstrat gemischt. In jedes Glas wurden zwei Samen gepflanzt. Es wurde keine Samenvorbehandlung durchgeführt.

Die Tassen wurden mit Folie abgedeckt und in Kisten in der Nähe der Heizbatterie gestellt. Melonen stiegen freundlicher und schneller als Wassermelonen. Die ersten Sämlinge erschienen am fünften Tag. Die am schnellsten wachsenden Melonen der Altai-Sorte. Mit Blick auf die Zukunft stellen wir fest, dass sie die ersten waren, die Früchte trugen. Eine Woche später schlüpften in allen Bechern Setzlinge.

Da jeder von ihnen zwei Triebe hatte, haben wir sie am 29. April sorgfältig abgeschnitten. Es stellte sich heraus, zehn Tassen mit Setzlingen. Es ist jedoch immer noch besser, jeweils einen Samen zu pflanzen, da das Pflücken von Kürbiskulturen für junge Pflanzen immer Stress darstellt und sich die Vegetationsperiode geringfügig verzögert.

Sämlinge wurden zweimal mit Kemir Lux Dünger gedüngt. Die Sämlinge entwickelten sich normal und waren robuster als die der Wassermelonen.

Wachsende Melonen in einem Gewächshaus mit Tomaten

Melonen wurden am 28. Mai gepflanzt, an diesem Tag gab es ein gutes sonniges Wetter.

Wir haben beschlossen, vier Melonen in einem Gewächshaus mit zu pflanzen Tomaten: 3 Pflanzen der Sorte Altai und 1 Pflanze der Sorte Jumbo. Wir haben es in einem Gewächshaus von der Nordwestseite aus gepflanzt, damit die Melonenpeitschen die Tomaten nicht beschatten, ganz frei gepflanzt. Gewächshaus Unsere ist hoch - 3,5 Meter in der Mitte.

Melon Jumbo ist lange Zeit nicht gewachsen, egal wie es in der Entwicklung stehen geblieben ist. Wir glauben, dass dies auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass es einen unglücklichen Platz in der Nähe des Films selbst hatte. Aber die Melonen der Sorte Altai wurzelten sofort und begannen schnell zu wachsen.

Der Haupttrieb der Altai-Melone wurde auf den Boden gelegt und an zwei Stellen zur Wurzel gezwungen (dazu wurde der Trieb mit einem Draht auf den Boden gedrückt und darüber gestreut). Vom liegenden Teil des Haupttriebs erhielten wir 5-6 seitliche und 1 Haupttrieb, es stellte sich heraus, dass 7 Stiele oben festgebunden waren, alle anderen schwachen seitlichen Triebe wurden entfernt.

Unser Gewächshaus hat eine 2 Meter hohe interne Trennwand. Alle Peitschen wurden über diese Trennwand geworfen. Die Triebe begannen schnell zu wachsen und begannen dann aktiv zu blühen. Wir haben keine manuelle Bestäubung durchgeführt, da zu dieser Zeit viele Hummeln und andere Insekten im Gewächshaus flogen.

15 Melonen wurden auf einen Busch gesetzt, 6 Melonen auf den anderen, 7 Melonen auf den dritten. Der Busch mit der Altai-Melone, in den 15 Stück gesetzt waren, war nach Südwesten ausgerichtet, und die Melone wog 0,5 bis 1 kg.

Am Busch, dessen Peitsche nach Osten gedreht war, wurden 6 Melonen von 1,5 bis 2 kg gebunden.

Die dritte Wimper war mit Tomaten beschattet, blickte nach Norden und hatte 7 Stücke: 2 Stücke von 1 kg und 5 Stücke von 0,5 kg. Kleine Melonen wurden in Netze gelegt und an eine Trennwand gehängt.

Als die Früchte reiften, duftete das Gewächshaus nach Melonenaroma. Alle Melonen sind bis Mitte August reif. Einige überreife Früchte knackten sogar (es war notwendig, früher mit dem Gießen aufzuhören).

Die Melonen sind dünnhäutiges, duftendes, zartes Fruchtfleisch. Aber die Altayskaya-Sorte hatte einen Kürbisgeschmack, obwohl wir keine Kürbisse in der Nähe züchteten, aber das Fleisch war sehr zart. Die Sorte Jumbo - 1 Busch im Gewächshaus begann etwas später, da sie sich sehr nahe am Rand des Gewächshauses befand und 5 Melonen mit einem Gewicht von 800 g bis 1 kg aufwies. Wir haben sie Mitte September abgenommen, das Fruchtfleisch war zart und süß, eine sehr interessante Sorte, aber es hat einen längeren Zeitraum von der Keimung bis zur Reifung als die Sorten Altai und Kolkhoznitsa.

Melonen wachsen im Garten

Gleichzeitig haben wir im Gartenbett ein Experiment mit Melonen durchgeführt. Melonen wurden am 28. Mai auch auf offenem Boden auf einem warmen Bett gepflanzt. Ein Bett von 1,9 x 2 m, warm (2 Schichten Heu, kein Mist). Nach dem Pflanzen der Sämlinge wurde das Bett mit einem Filmhaus bedeckt. Wir haben 6 Pflanzen auf das Gartenbeet gepflanzt: 1 Sämlinge der Sorte Altai, 1 Sämlinge der Sorte Jumbo und 4 Stücke der Sorte Kolkhoznitsa.

Der Film lag bis Mitte Juni auf dem Gartenbett, dann wurde er entfernt. Ende Juni und den ganzen Juli über haben wir den Garten intensiv bewässert: Zu dieser Zeit wuchsen die Spitzen der Melonen sehr schnell und die Früchte begannen sich schnell zu setzen. Sie kümmerten sich um Melonen wie um Wassermelonen, die mit Aufgüssen bewässert waren Asche... Interessanterweise wurden die Früchte der Sorte Altai gebunden. Sie lagen wie Holz übereinander. Bei der Sorte Kolkhoznitsa waren die Früchte ebenfalls in Haufen verstreut, als ob sie zusammengekauert wären. Nur die Sorte Jumbo hat keine Früchte gesetzt.

Die ersten Melonen begannen in der Sorte Altayskaya zu reifen: Bereits Anfang August fingen sie an, gelb zu werden und zu reifen. Wir haben nicht nach zwei Früchten gesehen, und sie verfaulten im Busch. Dann fingen wir dringend an, den Rest zu erschießen und es zu versuchen. Die Melonen waren bereits reif, duftend und die Haut dünn, aber mit Kürbisgeschmack, genau wie in einem Gewächshaus.

Mitte August begannen die ersten Früchte der Sorte Kolkhoznitsa zu reifen, und dann begannen die Früchte der Sorte Jumbo zu wachsen.

Melonensorten Altayskiy sammelte auf freiem Feld 25 Stück von 0,5 bis 1 kg. Bis zum 20. August reiften alle Melonen dieser Sorte und wurden entfernt.

Zu diesem Zeitpunkt war auch die erste Schicht der Sorte Kolkhoznitsa gereift, aber die Spitzen wuchsen immer noch intensiv und neue Früchte wurden gebunden. Die zweite Schicht dieser Sorte ist bereits Mitte September unter dem Film gereift. Es wurden etwa 40 Früchte dieser Sorte mit einem Gewicht von 0,4 bis 1 kg entnommen. Diese Sorte erwies sich als die wunderbarste im Geschmack, saftig, zart und köstlich.

Die Jumbo-Sorte begann ab Mitte August zu reifen, hatte aber nicht genug Sonne. Wir stellten fest, dass sie einen längeren Wachstumszyklus hat.

Es sei darauf hingewiesen, dass wir seit dem 20. August Melonen mit Melonen mit einem Film für die Nacht bedeckt haben.

Saisonunterricht

Allgemeiner Hinweis: Von den Sorten, die wir angebaut haben, hat mir die Sorte Kolkhoznitsa sehr gut gefallen. Alle Melonen waren süß, duftend und dünnhäutig.

Eine andere Schlussfolgerung wurde für sich gezogen: Wenn Sie auf offenem Boden wachsen, können Sie nicht verschiedene Melonensorten im selben Garten pflanzen. Für die Altai-Sorte war es notwendig, irgendwann mit dem Gießen aufzuhören, während andere Sorten sie noch brauchten. Melonenpflege ähnelt meistens Gurkenpflege und unserer Meinung nach kann sogar ein unerfahrener Gärtner sie anbauen. Wassermelonen sind viel schwieriger zu züchten. Und unsere Familie hat dieses Jahr genug Melonen bekommen.

Im Allgemeinen sind Melonen ungewöhnlich dekorativ, sie haben sehr hellgrün geschnitztes Laub, das bei richtiger Pflege lange Zeit nicht gelb wird und seine Anmut behält. Diese Pflanzen sollten an einer gut beleuchteten Stelle gepflanzt werden.

Es ist besser, die östlichen und westlichen Teile des Kamms in Form eines Zauns zu gestalten und die Enden der Wimpern darauf zu richten, und es ist zweckmäßig, die Früchte in Netzen an diesen Zaun zu hängen. Und auf der West- und Südseite sollten die Wimpern von einem hohen Kamm heruntergehen. Es stellt sich heraus, dass die Spitzen gebrochen sind, von herrlicher Schönheit, mit einem eigenen Mikroklima. Dies ist auch notwendig, um die Wimpern besser zu beleuchten und die Früchte besser einzustellen. Aber Mitte August muss unter Berücksichtigung des Wetters jede Melonenmelone mit einem Film bedeckt werden.

Wir glauben, dass jeder Gärtner mindestens einmal versuchen sollte, Melonen zu züchten, um das einzigartige Aroma seiner Blumen und Früchte einzuatmen und die Schönheit der Melonen zu bewundern. Aber anscheinend ist es notwendig, mit einer kleinen Anzahl von Pflanzen zu beginnen, damit es keine Enttäuschung gibt, wenn etwas nicht funktioniert.

Boris und Galina Romanovs, Melonenzüchter


Wachsende Melone aus Samen

Aussaat

In mittleren Breiten wird diese Kultur durch Sämlinge gezüchtet. Für die Aussaat müssen Sie Saatmaterial verwenden, das vor 3 oder 4 Jahren gesammelt wurde. Wenn Sie jedoch frisch geerntete Samen dafür nehmen, werden starke Büsche mit vielen männlichen Blüten auf der Baustelle zur Schau gestellt, während keine Früchte darauf sind. Samen müssen vor der Aussaat vorbereitet werden. Große Samen müssen eine Drittelstunde lang in einer Lösung aus Kaliummangan (2%) aufbewahrt werden. Für die Zubereitung benötigen Sie 1,5 EL. kombinieren Sie Wasser mit 1 TL. (kein Objektträger) Kaliumpermanganat. Es wird auch empfohlen, den Samen 12 Stunden lang in eine Lösung aus Zinksulfat und Borsäure (5%) zu tauchen. Anschließend werden die Samen gewaschen und getrocknet. Einige Gärtner härten die Samen vor der Aussaat kalt aus. Dazu müssen sie einige Stunden in einer Thermoskanne mit Wasser aufbewahrt werden, deren Temperatur etwa 30 Grad beträgt. Danach werden sie herausgenommen und mit angefeuchteter Gaze bedeckt und 24 Stunden lang in einer Thermoskanne belassen Temperatur von 15 bis 20 Grad. Dann werden sie 18 Stunden lang auf einem Kühlschrankregal mit einer Temperatur von 0 bis 2 Grad entfernt, wonach sie erneut 6 Stunden lang bei einer Temperatur von 15 bis 20 Grad aufbewahrt werden. Die so gehärteten Samen werden sofort in offenen Boden gesät.

Mitte April werden Samen für Setzlinge ausgesät. Hierzu werden Torftöpfe mit einem Durchmesser von 10 Zentimetern verwendet, in die jeweils 2 oder 3 Samen gesät und 15–20 mm eingegraben werden. Für den Anbau von Sämlingen wird ein Substrat verwendet, das Sand und Torf enthält (1: 9). 10 Liter des resultierenden Substrats müssen mit 1 EL kombiniert werden. Holzasche.

Wachsende Melonensämlinge

Bevor die Sämlinge erscheinen, müssen die Pflanzen nachts bei einer Temperatur von nicht mehr als 18 Grad und tagsüber bei etwa 20 bis 25 Grad gehalten werden. Ungefähr 7 Tage nach der Aussaat sollten die ersten Sämlinge erscheinen. Es wird notwendig sein, eine Ausdünnung durchzuführen, dafür muss in jedem Topf eine der am weitesten entwickelten und stärksten Pflanzen belassen werden, der Rest muss auf Höhe der Substratoberfläche sorgfältig abgeschnitten werden, es wird nicht empfohlen, sie zu ziehen aus, da in diesem Fall eine hohe Verletzungswahrscheinlichkeit für den verbleibenden Sämling besteht. Wenn die Pflanzen 3 Paare von echten Blattplatten haben, sollten sie eingeklemmt werden, wodurch das aktive Wachstum der Seitentriebe beginnt. Sämlinge müssen auf der Fensterbank des südlichen Fensters gehalten werden. In Ermangelung dieser Möglichkeit wird täglich 10-12 Stunden lang künstliche Zusatzbeleuchtung benötigt, während Leuchtstofflampen verwendet werden. Gießen Sie die Sämlinge nach Bedarf und verwenden Sie dazu lauwarmes Wasser. Es ist zu beachten, dass die Samen nach der Aussaat erst dann gewässert werden dürfen, wenn die Sämlinge eine echte Blattplatte bilden. Stellen Sie sicher, dass beim Gießen keine Flüssigkeit auf die Triebe oder das Laub der Pflanzen gelangt. Um die Entwicklung des schwarzen Beins zu verhindern, wird empfohlen, die Oberfläche des Substrats mit einer Schicht trockenen Sandes zu bestreuen. Experten raten, Sämlinge zweimal mit einer Lösung aus komplexem Mineraldünger zu füttern. Die Aushärtung der Sämlinge beginnt 7 Tage vor dem Einpflanzen in offenen Boden. Dazu muss die Tagestemperatur auf 15-17 Grad und die Nachttemperatur auf 12-15 Grad gesenkt werden, während die Dauer des Aushärtungsprozesses schrittweise erhöht werden muss.

Kommissionierung

Melonensämlinge tauchen wie alle anderen Vertreter der Kürbisfamilie nicht, da sie auf dieses Verfahren äußerst negativ reagieren. In diesem Zusammenhang muss die Aussaat der Samen in einzelnen Bechern erfolgen.


Gurkensamen (167)

Die von unseren Kunden am meisten nachgefragten sind Gurkensamen des Selektions- und Saatgutanbauunternehmens "Manul". Samen kaufen Es wird in kleinen Verpackungen mit einer Stückmenge Samen in einer Packung angeboten. Alle vorgestellten Sorten und Hybriden von Gurken zeichnen sich durch eine lange Fruchtzeit aus, hohe Erträge, Früchte zeichnen sich durch hohen Geschmack aus. Die Sektion ist auch durch in Holland hergestelltes professionelles Saatgut vertreten: Bejo Zaden, Nunhems Zaden, Rijk Zvaan, Seminis, NK "Elite". Im Garden-Ogorod Agromagazine können Sie hochwertige Gurkensamen zu den niedrigsten Preisen kaufen.


Sie müssen früh reifende Sorten mit einer Reifezeit von nicht mehr als 90 Tagen auswählen. Früher wurde nur die "Kolkhoz Woman" gezüchtet, und ich erinnere mich, wie meine Großmutter in meiner Kindheit diese Sorte in einem Dorf in der Nähe von Nowosibirsk angebaut hat. Jetzt gibt es viele neue Sorten und Hybriden, von denen viele Sibmams ausprobiert haben.

Helen73: „Ich habe eine Melone gezüchtet Aikido F1 ! Lecker und süß! Aber nochmal - wenn es richtig gewachsen ist! "

Foto Izadora: « Aikido F1 - das köstlichste, sehr süßeste, aromatischste Honigfleisch “.

Sveta-nsk: « Assol F1 Gewicht 1 kg. Perfekte Melone! Duftend, süß, das Fruchtfleisch schmilzt im Mund und wird bis zur Kruste gegessen. Der Nachteil von Assoli ist, dass es schnell überläuft, aber wenn Sie es rechtzeitig auswählen, ist es die perfekte Melone, die in Ihrem Mund schmilzt. "
i.r.a..: „Ich habe mich für zwei Melonensorten entschieden, die mehr oder weniger reifen - Kollektivbauer und Golden ».

Kollektivbauer ... Foto Izadora

Tulpe: "Hier Blondie F1 gepflanzt, es hat mir nicht gefallen - es ist sehr schwer (obwohl viele es loben). Altai früh (oder Altai) - Ich habe die zuverlässigste Sorte, reift gut, süß, aromatisch (mittelgroß). Früh süß - klein, rund, ich mag es auch.
Orchidee myst: „Ich pflanze seit mehreren Jahren Melone Altai direkt in den Boden unter dem Film, eine ziemlich früh reifende Sorte. Die ersten Früchte sind ungefähr 1,5 kg schwer, aber einige schmecken süß und andere nicht. Die Ernte ist stabil, deshalb pflanze ich. Ich mochte auch die Melone Honig - kleine Früchte, aber sehr süß. "
Ballusha: "Die erste Melone Galileo F1 reif. Erworbene Farbe je nach Sorte. Die Kruste hat einen köstlichen und süßen Geruch nach Melone. "

Galileo F1 .Foto Ballusha 27. Juli: „Sie ist seit einer Woche im Haus, seit sie entfernt wurde. Sehr lecker! Das Aroma ist für den gesamten Bezirk. Der erste war nicht beeindruckt. Wir durften uns 2 Tage hinlegen. Es war unerträglich. Fazit: Nehmen Sie sich Zeit, um es zu versuchen! Mindestens eine Woche ruhen lassen. Melone gewinnt an Süße, sie wird aromatischer. "

Sveta-nsk: „Die süßesten waren Honiggeschichte und Kazachka vor allem der erste. Sie reiften gut, so dass keine einzige Melone weggeworfen wurde, auch kleine aßen. Nach Gewicht sind sie auf zwei oder mehr Kilogramm angewachsen. Die kleinsten waren 400-500 Gramm. Melonen Honiggeschichte , Kazachka , Polydor F1 und Chinesisch im Gewächshaus, Serezhkina Liebe und Altai - auf freiem Feld ".

„Zupfte deine erste Melone Honiggeschichte ... Gewicht 1200, sehr süß, duftend, aber für meinen Geschmack müsste es sich ein paar Tage hinlegen, damit das Fruchtfleisch nicht knirscht, sondern im Mund schmilzt. Hier ist eine Honiggeschichte, die gerade gegessen wird. " Foto Izadora

"Die Melone heißt Gourmet ... Es wächst wie Wassermelonen in einem Gewächshaus. " Foto Elena54 ab Mitte August.

tim2812: «Ich möchte eine Rezension über Melone hinterlassen Kamar F1 von Sakata. Ich habe noch nie in meinem Leben eine solche Melone gegessen, sie ist sehr, sehr süß, direkt in die Kruste - fester Zucker. Meins sagte, die Melone sei sogar zuckersüß. Und die Größe ist gut - ungefähr 2,5 kg. "

« Cappuccino - Orangenpulpe, öliger, ungewöhnlicher Kaffeegeschmack “. Foto Izadora

Melonenkaramell. Foto Izadora

äthiopisch ... Foto Buche-Oma

Eine der größten Sorten, die unsere Mitglieder des Forums erhalten haben, ist Regenbogentorpedo , sowohl auf freiem Feld als auch im Gewächshaus. tim2812: „In diesem Jahr habe ich im Gewächshaus eine Melone gezüchtet Regenbogentorpedo ... Schöne Melone, reif, groß und süß. " Alexey_NSC: "Dies ist mein Torpedo, Foto vom 5. August, ist gut gewachsen, bereits 30 cm lang."

Foto Alexey_NSC

Sibirische Frau unweigerlich: „Meine Melone reift F1 Märchen , Kollektivbauer und Fauler Traum ».
klu`kva spricht über drei Sorten kleinfruchtiger Melonen von Popenko: „Der Traum eines faulen Menschen - ich werde nicht mehr pflanzen. Melone mit Melonengeschmack, aber es gibt einen leichten Nachgeschmack, ungewöhnliche Konsistenz für Melonen, wie eine Gurke - klingelnd, knusprig. Risse sehr stark. Die Kruste ist sehr dünn und wird mit der Schale gegessen. Das erste von allen gefesselt, aber 2-4 Stücke am Busch gebunden, und bis sie reif waren, wurden die nächsten nicht gebunden. "

Fauler Traum von Popenko. Foto klu`kva

Eine andere Sorte von Popenko, Tiger , klu`kva Lob: „Die Melone ist lecker, aromatisch, schmeckt gut, Melone. Melonen sind zwar klein, aber sehr schwer. Die Konsistenz ist gut, regelmäßig, Melone, bis zur Schale, ohne den schwierigeren Teil. Gut gebunden, ungefähr 8 an einem Busch, ständig gebunden, immer noch weitermachen. Sobald es reift, löst sich der Schwanz von selbst, es riecht sehr stark, sogar ungeschnitten. Es wurden bereits 16 Stücke aus zwei Büschen gesammelt, und es gibt noch reife. “

Tiger aus Popenko. Foto klu`kva

Über eine interessante Sorte von Popenko - Goldene Runde - klu`kva schreibt: „Ich werde pflanzen. Während der größte von allen anderen, aber nicht genug im Busch, sind bisher nur 2 reif. Der Geschmack ist nicht sehr intensiv, aber es gibt einen sehr interessanten tropischen angenehmen Nachgeschmack, ungefähr wie der von Mango. Sehr schön, es riecht überhaupt nicht, bis Sie es schneiden, aber wenn Sie es schneiden, riecht es sofort nach Magie. Die Konsistenz ist ebenso tropisch wie die von Mango, nur dass sie nicht in Fasern unterteilt ist. Sowohl die Konsistenz als auch der Geschmack sind für den orangefarbenen Teil und für den grünen Teil gleich. "

Goldene Runde von Popenko. Foto klu`kva

Er spricht über exotische Melonensorten e_z: „Hier sind Exoten näher. Eine Glühbirne - Sybarites Traum , oval - Vietnamesisch ... Der Geschmack ist süß und aromatisch. Ihr Fleisch ist hart wie Gurken. Knirscht. Im Allgemeinen vermute ich, dass dies eine Art Kürbis ist. Das einzige ist, dass Sie den Kern sehr gut reinigen müssen, ich spüle ihn auch richtig. Es schmeckt ein bisschen bitter. "

Sybarites Traum und Vietnamesisch ... Foto e_z


Projekt der Woche: Smart Garden auf 14 Hektar in der Nähe von St. Petersburg

über das Projekt
Ein Ort: Leningrader Region, Bauerndorf "Okhtinsky Park"
Jahr: 2017
Die Größe: 14 ares
Wer lebt hier: junge Familie mit zwei Kindern
Autoren des Projekts: Landschaftsarchitekten Pyotr Lari und Nikolay Bezruk, Landschaftsstudio Derevo Park
Foto: Anastasia Khanipova
Interessante Tatsache: Der Garten wurde 2017 mit Golddiplomen des VIII. Russischen Nationalpreises für Landschaftsarchitektur ausgezeichnet

Das Grundstück ist von einem Kiefernwald umgeben. Während des Baus des Dorfes wurde fast der gesamte Wald auf dem Gelände abgeholzt, so dass zehn hohe Kiefern zurückblieben. Die Autoren des Projekts beschlossen, die von der Baustelle zerstörte Natur teilweise wiederherzustellen, und auf einem Drittel der Baustelle wurde ein Kiefernwald mit einer Waldbedeckung aus Blaubeeren und Preiselbeeren, Bäumen und Sträuchern für sauren Waldboden nachgebaut: serbische Fichten, Wacholder, Berge Kiefern.

Idee: Um eine klare Grenze zwischen dem Waldteil des Gartens und dem Rasen zu ziehen, wurde der Rasen mit Hilfe eines kleinen Höhenunterschieds und einer Metallkante in Form eines Bogens aus dem Wald "zurückerobert".

Das "Schneiden" einer Site in Zonen, Materialien und Segmente vergrößert sie visuell. Das Gelände umfasst Teile unterschiedlicher Art und Zweck: Eingang mit Parkplatz, Gemüsefront, Wald, Terrassenerholung, Herd, Grill sowie ein Sportplatz, ein Gemüsegarten und ein Obstgarten im sonnigen Teil. Der Eingangsbereich wurde durch das Pflanzen von drei Globosum Norway-Ahornbäumen, die von einem Cotoneaster-Zaun eingerahmt sind, in gleichem Abstand erweitert.

Problem und Lösung: Um den Parkplatz im Verhältnis zum Haus und zum Grundstück unverhältnismäßig groß erscheinen zu lassen, wurde die Pflasterung in Module unterteilt, die einen Käfig bilden. Die Stufe des Käfigs ist an das Modul der architektonischen Elemente des Hauses gebunden.

Auf dem Foto: "Pasubio Alto" beleuchtete Töpfe , Grünes Land scheinen: Rotoball Bodenbälle SLV

Alle Ecken des kleinen Bereichs werden von Bandwurmpflanzen geglättet. Ginnals Ahorn oder Fluss (Acer Ginnala) von Eine schirmförmige Krone nahm an der Ecke des Hauses Stellung und ist von verschiedenen Teilen des Gartens aus sichtbar. Es "funktioniert" als Akzentpunkt des Eingangsbereichs, des Terrassenbereichs und des Kamins.

Auf dem Foto: Blick auf das Haus von der Lagerfeuerzone. Rasen: Grasmischung mit Mikroklee, Ecomaster, DLF Trifolium, Dänemark

Der weitläufige Rasen ist ein Ort zum Laufen und Spielen. Der Rasen ist fast den ganzen Tag im Halbschatten. Für ihn verwendeten sie Gras, das sich nach Schäden gut erholt, resistent gegen Trockenheit, Feuchtigkeit und Schatten ist.

Auf dem Foto: die Fassade der Garage mit einem Holzklotz. Brennholz- und Metallrand@parkmetal

Die Materialien für den Garten wurden aufgrund der Hauptaufgabe ausgewählt - Architektur mit Landschaft zu verbinden. Alle Elemente des Gartens - Pflanzen, Pflaster, Wege, Ziersteine, Beleuchtung - sind in Farbe, Textur, Form miteinander verbunden und irgendwie mit dem Haus verbunden. Die beigen Bürgersteigfliesen, die mit dem Parkplatz gepflastert sind, der Raum um die Garage und teilweise um das Haus herum, spiegeln die beige Farbe der Ziegel in der Gebäudehülle wider. Der Keller der Gebäude ist mit gesägtem Schungit in Anthrazitfarbe versehen.


Achten Sie auf die Farbe und den Zustand der Haut. Es kann glatt oder netzartig sein und die Farbe reicht von orange-gelb bis grünlich. Alle diese Merkmale werden von der Sorte bestimmt. Es gibt jedoch einige allgemeine Richtlinien zur Bestimmung der Reife:

  • gemusterte Sorten haben ein dichtes Netz
  • Die Schale ist flexibel, dies macht sich beim Drücken mit den Handflächen von den Seiten bemerkbar
  • Farbe gelbgrün, hellgelb, hellbraun, gelb-orange
  • Es gibt keine Schäden oder Flecken auf der Haut.

Eine der beliebtesten Sorten "Kolkhoznitsa" hat eine hellgelbe Haut, manchmal mit einer grünlichen Tönung. Die Früchte sind mit einem Wabennetz bedeckt. Und die "Torpedo" -Oberfläche ist orange-gelb.

In der Mittelspur wird häufig der Hybrid "Zlato Scythians F1" angebaut. Seine Haut ist golden und hat ein feines, dichtes Netz.

Melone "Ethiopka" gehört zu den besten russischen Sorten. Die Schale ist rau und gelb.

Und der Hybrid "Caramel F1" kann einen hellbraunen Farbton haben. Ein großes Netz ist deutlich sichtbar. Eine sehr süße Sorte "Raymond" hat eine ähnliche Form wie "Torpedo", nur ihre Farbe ist ockergelb.


Melonen pflanzen

Für die Melone sollten Sie also offene, sonnige Bereiche wählen, die gut aufgewärmt und vor kalten Winden geschützt sind. Die Südhänge sollten bevorzugt werden: In der offenen Sonne sind Melonen weniger anfällig für Krankheiten und reifen besser als im Schatten.

Wählen Sie leichte Böden mit einem neutralen pH-Wert (der Artikel hilft Ihnen dabei, die Reaktion selbst zu bestimmen Wie man die Art des Bodens herausfindet und warum man ihn braucht.). Melone ist resistent gegen Trockenheit und Versalzung des Bodens, verträgt jedoch keine Versauerung des Bodens und hohe Luftfeuchtigkeit. Ich habe leicht sauren Boden auf der Baustelle. Bevor ich in das Loch pflanze, muss ich Holzasche hinzufügen, mit einer dünnen Schicht Erde bestreuen und erst dann die Sämlinge pflanzen.


Trockenheitstolerante Melone

Um eine gute Ernte zu erzielen, muss der Boden mit Düngemitteln gefüllt werden. Warum beim Herbstgraben Kompost oder Humus sowie Mineraldünger in Form von doppeltem Superphosphat hergestellt werden müssen. Ich mochte das Ergebnis der Zugabe von frischem Mist - die Früchte waren größer.

In Zentralrussland wird Melone in Setzlingen angebaut, die Aussaat erfolgt Mitte März oder Ende April. Die Aussaattiefe beträgt ca. 1,5 cm. Ich verwende Erde, die ich in einem Fachgeschäft gekauft habe.

Wenn Sie die Mischung selbst herstellen, sollte sie aus Rasen, Torf, Humus mit Mineraldünger und Holzasche bestehen. Nehmen Sie Torf und Grasland zu gleichen Anteilen, Humus - ein Teil mehr. Veröffentlichungen helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Zusammensetzung und bereiten sie richtig auf die Aussaat vor:

  • So bereiten Sie den Boden für Setzlinge vor
  • Es ist Zeit, den Boden für Setzlinge vorzubereiten
  • Fortpflanzung und Pflanzung: wachsende Sämlinge

Es ist besser, sofort in getrennten Behältern zu säen, deren Durchmesser mindestens 10 cm beträgt. Zum Zeitpunkt des Pflanzens waren meine Sämlinge etwa 40 Tage alt. Ein geschlossenes Wurzelsystem hilft, die Pflanze während des Pflanzens nicht zu verletzen (Umschlag).


Melonensämlinge

Melonensämlinge lieben Sonnenlicht, während sie auf der Fensterbank wachsen, und die Temperatur beträgt +20 ºС. +25 ºС, nachts kann es auf +18 reduziert werden. +20 ºC. Wenn es draußen regnet und bewölkt ist, wird auch die Temperatur im Raum mit den Sämlingen gesenkt, damit sie sich nicht ausdehnt.

Während der Pflanzenentwicklung ist eine zusätzliche Fütterung erforderlich:

  1. Wenn die Sämlinge das erste echte Blatt haben, müssen Mineraldünger (Superphosphat, Ammoniumnitrat, Kaliumchlorid - gemäß den Anweisungen auf der Verpackung) hinzugefügt werden.
  2. Nach 2 Wochen (nach der ersten) wird eine ähnliche Fütterung durchgeführt.

Ab dem zweiten Jahrzehnt im Mai, wenn die Sämlinge die Phase von 5-7 echten Blättern erreicht haben, ist es Zeit, sie in den Boden zu pflanzen. Nachdem Sie den Boden in den Sämlingsbehältern gut angefeuchtet haben, pflanzen Sie die vorbereiteten Löcher vorsichtig ein. Halten Sie einen Abstand von ca. 55 cm zwischen den Pflanzen ein.

Stellen Sie sicher, dass der Wurzelkragen nicht vergraben ist, da sonst ein hohes Risiko für Pilzkrankheiten besteht. Aus dem gleichen Grund muss der Boden um die Pflanze herum gemulcht werden. Während die Sprossen Wurzeln schlagen, ist es ratsam, sie mit warmem Wasser zu gießen.


Schau das Video: Walking in Saint Petersburg. 6-Ya Liniya Vasilyevskogo Ostrova. Санкт-Петербург


Vorherige Artikel

Informationen zu Sparsamkeitsblumen

Nächster Artikel

Elefantenpflanze