5 Sorten Gartenlavendel, die den ganzen Sommer über blühen


Die Schönheit und Unprätentiösität von Lavendel machte es zu einem Liebling der Gärtner. Diese duftende Pflanze kann sowohl einzeln als auch in Randkompositionen, Graten, Alpenrutschen und Steingärten gezüchtet werden.

Alba

Eine ungewöhnlich schöne Sorte von schmalblättrigem Lavendel mit rein weißen Blüten und silbernen Blättern. Erzeugt dichte Büsche bis zu einer Höhe von 50 Zentimetern, duftend und dekorativ.

Alba wird oft mit klassischen Purpurfarben kombiniert, um einen dramatischen Kontrast zu erzielen. Diese Sorte unterscheidet sich nicht in der besonderen Winterhärte: Sie hält Frost bis zu -15 Grad stand und benötigt daher Schutz für den Winter.

Alba wird allgemein für die Verwendung in Steingärten empfohlen. In Kombination mit Felsbrocken und Kieselbereichen sieht es sehr harmonisch aus.

Hidcote

Die Unprätentiösität dieser englischen Sorte ist einer der Hauptgründe dafür, dass sie bei der Popularität fest an der Spitze steht. Ausgedehnte und dichte Büsche mit einer Höhe von bis zu 60 Zentimetern und violettgrauen Blütenständen vertragen sowohl helle Sonne als auch Halbschatten.

Die Pflanze ist frostbeständig und benötigt bei Temperaturen bis zu -30 Grad keine zusätzliche Isolierung. Es sieht gut aus als Bordsteinpflanze, fühlt sich gut in Wannen und Bulk-Töpfen an. Das Aroma und die Farbe der Blütenstände bleiben beim Trocknen perfekt erhalten, was diese Sorte für die Floristik sehr beliebt macht.

Rosea

Die zarte rosa Blüte und das zarte Aroma dieser Sorte bestimmen ihre anhaltende Beliebtheit. Der schmalblättrige, niedrige Strauch eignet sich sowohl für Ränder als auch für Monopflanzungen.

Diese Sorte ist frosthart und dürreresistent, wächst gut auf jedem Boden und bevorzugt durchlässige. Mag stehendes Wasser nicht. Die Sorte ist kugelförmig und niedrig, bis zu 40 Zentimeter. Unprätentiös, überall im Garten einsetzbar, ausreichend Sonnenlicht.

Zwergblau

Eine der hellsten und kontrastreichsten in einer Reihe von lila Sorten. Sehr helle Blütenstände von tiefvioletter Farbe, die kugelförmige und kompakte Form des Busches machen diese Sorte zu einem Liebling der Blumenzüchter und Landschaftsarchitekten.

Die Höhe der Triebe beträgt bis zu 40 Zentimeter. Es ist frostbeständig und dürreresistent, unprätentiös, verträgt nicht nur Bodenversauerung. Es entwickelt sich erfolgreich auf anderen Böden.

Munstead

Diese Sorte zeichnet sich durch bläulich-blaue Blütenstände vor dem Hintergrund silbrig-grüner Blätter aus. Es erhält die intensivste Farbe, wenn es in der Sonne wächst. Bei Schatten und Halbschatten färben sich die Blüten blau.

Eine unprätentiöse, frostbeständige Pflanze mit einer Höhe von etwa 50 Zentimetern. Die Agrartechnologie ist einfach: Lockern, Düngen, Jäten und mäßiges Gießen. Bevorzugt leichte, durchlässige Böden. Auf stehenden und schweren Böden wird empfohlen, mit guter Drainage zu pflanzen.

Lavendel braucht keine komplizierte Pflege. Die Büsche können bis zu 20 Jahre an einem Ort wachsen.

  • Drucken

Bewerten Sie den Artikel:

(2 Stimmen, Durchschnitt: 5 von 5)

Teile mit deinen Freunden!


Petunie

Petunie (Petunie), auch Petunie genannt, ist eine Gattung, die durch Sträucher und Stauden repräsentiert wird. Diese Gattung gehört zur Familie der Solanaceae. In freier Wildbahn kommt eine solche Pflanze in den Tropen Argentiniens, Uruguays, Brasiliens, Boliviens und Paraguays vor. Der Name dieser Gattung stammt vom brasilianischen Wort "petun", was übersetzt "Tabak" bedeutet. Tatsache ist, dass Tabak und Petunie verwandte Pflanzen sind. Sogar in Nordamerika können Sie 1 Petunienart treffen. Diese Gattung vereint etwa 25 Arten. In einigen Fällen unterscheiden sich diese Arten stark voneinander. Eine solche Pflanze wird seit dem 18. Jahrhundert kultiviert. Vor mehr als einem Jahrhundert haben Züchter Hybriden geschaffen, die heute als einjährige Garten- oder Balkonpflanzen wachsen. Petunie ist attraktiv, weil ihre üppige Blüte die ganze Saison dauert, während die Blüten relativ groß, hell und sehr schön sind. Diese Pflanze passt auch gut zu anderen im Garten angebauten Blumen, zum Beispiel zu Begonien oder Pelargonien. Ampel Petunia in schwebenden Kompositionen sieht sehr beeindruckend aus, insbesondere bestehend aus Sorten verschiedener Farben. Auch diese Pflanze ist sehr beliebt, weil selbst ein unerfahrener Gärtner sie anbauen kann.


Lavendel: Auswahl der besten Sorten zum Pflanzen

Wenn Sie ein begeisterter Hobbygärtner sind, haben Sie bereits alle Herbstarbeiten auf Ihrem Gelände überarbeitet und bereiten sich auf die Wintersaat vor. Sie haben sich natürlich für die Pflanzen entschieden, die Sie für den Winter pflanzen möchten. Sie müssen sich nur für die Sorten entscheiden. Und wenn Ihre Wahl auf eine Pflanze wie fiel LavendelDann helfen wir Ihnen bei der Auswahl einer geeigneten Sorte. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie Lavendel als Gewürz oder zur Gewinnung von Lavendelöl anbauen, aber Sie werden diese Pflanze sicherlich in Ihrem Garten für die Schönheit züchten wollen.

Lavendel ist eine wunderschöne mehrjährige Gartenpflanze, die bis zu 10 Jahre an einem Ort wachsen kann. Lavendel ist auch eine der wohlriechendsten Stauden, die sowohl lebende als auch getrocknete Blätter und Blütenstände riecht. Einige Sorten blühen etwa einen Monat, andere duften den ganzen Sommer über. Werfen wir einen Blick auf die besten und beliebtesten Sorten dieser Pflanze.

"Alba" - eine schnell wachsende Sorte mit vertikalen Trieben von bis zu 1 Meter Höhe. Die Triebe sind hart und gerade. Die Blätter sind graugrün. Die Blüten sind klein, weißgrün gefärbt, die Länge der Blütenstände beträgt mehrere Zentimeter. Blüht von Juni bis August. Eine anspruchslose Sorte, die an warmen und sonnigen Orten gut wächst. Sie braucht Schutz für den Winter.

"Hidcote" - eine der häufigsten Sorten. Die Höhe des Strauchs beträgt nicht mehr als 40 cm. Vor dem Hintergrund grauer Blätter sehen violettblaue, helle und große Blüten in dichten Blütenständen gut aus. Blüht den ganzen Sommer.

"Zwergenblau" - Strauch ca. 40 cm hoch mit starken geraden Trieben. Die Blätter sind graugrün. Die Blüten sind lila, klein. Blüht von Juli bis September. Die Sorte ist dürreresistent, bevorzugt leichte und kalkhaltige Böden.

"Rosea" - Der Name dieser Sorte spricht von der Farbe ihrer Blüten. Sie sind lila, mittelgroß und erscheinen von Juli bis September. Die Höhe des Busches beträgt nicht mehr als 40 cm. Die Blätter sind grün mit silbernen Borsten. Dieser Lavendel liebt sandige, gut durchlässige Böden mit hohem Kalziumgehalt. Die Sorte ist dürreresistent.

Munstead - Die Form dieser Sorte ist breit und breit. Die Blätter sind graugrün. Die Blüten sind bläulich-lila und größer als bei anderen Sorten.

Beste Nachbarn für Lavendel - das sind natürlich Rose, Salbei, Schafgarbe, Rosmarin, Minze, Ysop und Monarda. Die Verwendung von Lavendel unterliegt jedoch keinen Einschränkungen. Die Hauptsache ist, die Bedingungen zu wählen, die sowohl für Lavendel als auch für seine Umgebung geeignet sind - Licht, Wärme und leichter kalkhaltiger Boden. Niedrige Bordsteine, alpine Rutschen, Steingärten, umrahmte Grate und Wege, pharmazeutische Gärten, sonnige Blumenbeete, Kompositionen mit Rosen und anderen Stauden - Hier ist eine lange Liste, wo Sie Lavendel verwenden können.

Ziergräser sind auch gute Nachbarn für Lavendel. Die beste Nachbarschaft wird mit Gräsern wie Grauschwingel, Sanddorn, immergrünen Schafen, Amethystschwingel, Grauschwingel und stäbchenförmiger Hirse sein. Lavendel wird perfekt in solche jetzt beliebten passen Blumenbeete von natürlichem, natürlichem Typ... Es wäre angebracht, solchen Zusammensetzungen Burnet, schöne Katzenminze, Oregano, Liatris, Eichen-Salbei, Agastache und viele andere Pflanzen hinzuzufügen. Alle diese Pflanzen eignen sich auch zum Komponieren monochrome Kompositionen mit Lavendel, wenn ähnliche Farben des gleichen Bereichs oder Schattierungen der gleichen Farbe kombiniert werden. Wegen seiner stabil und sehr dekorativ Lavendel kann sowohl für Vorder- als auch für Mittelpläne von Blumenbeeten verwendet werden. Es wird das Erscheinungsbild einer Komposition nicht beeinträchtigen, egal wo Sie sie platzieren.

Es ist auch komponiert als lebende Blumensträuße, so und Kompositionen mit getrockneten Blüten... Lavendel ist die beliebteste und am häufigsten verwendete Trockenblume. Dies ist eine sehr "modische" Pflanze, und kein Florist-Designer kann auf diese getrocknete Blume verzichten. Lavendel ist eine Visitenkarte eines solchen Stiltrends wie "Provence". Es ist am besten, Lavendel zum Ernten und Trocknen mitten in seiner Blüte zu schneiden, wenn er so offen und hell wie möglich ist. Trocknen Sie die Pflanze an einem halbdunklen und gut belüfteten Ort. Bringen Sie ein Stück Sommer, Duft und Romantik in Ihr Zuhause, und Sie werden den ganzen Winter über ruhig und fröhlich sein.


Hauptschlussfolgerungen

Ziersträucher für den Garten, Fotos mit den Namen, die ich in diesem Artikel angegeben habe, schmücken Ihre Website zu jeder Jahreszeit. Sie unterscheiden sich in Form, Größe, Farbe des Laubes und in ihrem Zweck.

Einige von ihnen blühen wunderschön, andere haben buntes Laub, andere sind bemerkenswert für schöne und manchmal nützliche Früchte. Es gibt eine Gruppe von Sträuchern, die all diese Eigenschaften kombinieren. Viele Arten sind völlig unprätentiös und müssen nur beschnitten werden. Ich kann mir meinen Garten ohne diese schönen Pflanzen nicht vorstellen, deshalb empfehle ich Ihnen, sie auch auf Ihrer Website zu pflanzen. Und für heute habe ich alles. Natalya war bei dir.

Sagen Sie uns in den Kommentaren, welche Sträucher Ihnen gefallen haben oder vielleicht schon in Ihrem Garten wachsen?

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn mit Ihren Freunden! Was ist, wenn sie noch keine so schönen Pflanzen haben?


Video über Sorten und Sorten von Gartenerdbeeren (Erdbeeren)

In diesem Video sehen Sie die Sorten und Sorten von Gartenerdbeeren, über die wir bereits gesprochen haben, und lernen auch andere Vertreter dieser Gartenkultur kennen.

Ein Experte und Anlagenspezialist sagt Ihnen, was nach Ihren Wünschen am besten zu wählen ist. Und Sie können auch mit eigenen Augen sehen, welche Beeren in Größe, Form und Farbe wachsen.

Ich hoffe, dass dieses Video sowie das heutige Material für Sie nützlich sein werden.

Abschließend möchte ich sagen, dass man in verschiedenen Teilen Russlands einen guten Ertrag an Gartenerdbeeren erzielen kann. Es ist wichtig, die richtige Sorte zu wählen, die für die klimatischen Wetterbedingungen in Ihrer Region geeignet ist. Achten Sie auf Büsche, entfernen Sie Unkraut rechtzeitig und gießen Sie es rechtzeitig.

Während der fruchtbaren Jahreszeit mehrmals Dünger und Mineralien auf den Boden auftragen. Ihre Büsche wachsen unter solchen Bedingungen und tragen gute Früchte.


Schau das Video: Dein Garten ist wichtig!!


Vorherige Artikel

Lel - eine fabelhafte Aprikose für einen Sommerbewohner

Nächster Artikel

Rasen säen