Informationen zu Umweltproblemen


Blumen giftig für Bienen: Welche Pflanzen sind giftig für Bienen

Von Mary Ellen Ellis

Bienen sind wichtig für die Bestäubung von Pflanzen. Bienenfreundliche Gärten sind eine großartige Möglichkeit, die Bevölkerung dieser Bestäuber zu unterstützen. Wussten Sie jedoch, dass einige Pflanzen tatsächlich für Bienen giftig sind? Um mehr über Bienen zu erfahren, die für Bienen schädlich sind, klicken Sie hier.

Tornado Proof Gardening - So schützen Sie Ihren Garten vor einem Tornado

Von Susan Albert, freiberufliche Gartenschreiberin

Durch die Auswahl windresistenter Bäume und die richtige Pflege dieser Bäume wird ein großer Beitrag zum Schutz von Gartentornados geleistet. Eine Vorwarnung vor einem sich nähernden Tornado kann auch Zeit lassen, um potenzielle Gegenstände aus der Luft zu entfernen. Klicken Sie hier, um weitere Ideen zum Schutz vor Tornados anzuzeigen.

Pflanzen, die für Kaninchen giftig sind - Erfahren Sie mehr über Pflanzen, die Kaninchen nicht essen können

Von Amy Grant

Kaninchen sind lustige Haustiere, erfordern jedoch spezielle Kenntnisse über das Tier, einschließlich gefährlicher Pflanzen, insbesondere wenn Ihr Kaninchen über den Hof streifen darf. Klicken Sie auf diesen Artikel, um zu erfahren, welche Gartenpflanzen für Kaninchen schädlich sind.

Pflanzen und Rauchen - Wie wirkt sich Zigarettenrauch auf Pflanzen aus?

Von Mary Ellen Ellis

Für Raucher, die ihre Zimmerpflanzen lieben, ist es möglicherweise besorgniserregend, welchen Einfluss Passivrauch auf sie haben kann. Zimmerpflanzen werden oft verwendet, um die Raumluft sauberer zu halten. Können Pflanzen jedoch Zigarettenrauch filtern? Erfahren Sie hier mehr über Pflanzen und Passivrauchen.

Pflanzen Ziegen können nicht essen - Sind Pflanzen für Ziegen giftig?

Von Amy Grant

Ziegen sind dafür bekannt, dass sie fast alles fressen können, aber gibt es Pflanzen, die für Ziegen giftig sind? Es gibt tatsächlich eine ganze Reihe von Pflanzen, die für Ziegen giftig sind. Klicken Sie auf diesen Artikel, um zu erfahren, welche Pflanzen Ziegen vermeiden sollten.

Schafe und giftige Pflanzen - Welche Pflanzen sind giftig für Schafe

Von Mary Ellen Ellis

Ein wesentlicher Bestandteil eines Schafstages ist das Weiden. Wenn Sie eine Schafherde haben, ist es wichtig zu wissen, welche Pflanzen für Schafe giftig sein können. Um Ihre Herde vor giftigen Pflanzen zu schützen, klicken Sie auf den folgenden Artikel, um eine Liste der Pflanzen anzuzeigen, die gefährlich sein könnten.

Pflanzen Schweine können nicht essen: Informationen zu Pflanzen, die für Schweine schädlich sind

Von Teo Spengler

Wenn Sie zufällig ein Hausschwein haben oder Schweine als Vieh züchten, gehen Sie nicht davon aus, dass dieselbe Liste giftiger Pflanzen gilt. Was ist giftig für Schweine? Schweine schädliche Pflanzen töten sie nicht immer. Klicken Sie hier, um eine Liste der Pflanzen anzuzeigen, die für Schweine giftig sind und die Schweine krank machen.

Schlechte Pflanzen für Rinder - Welche Pflanzen sind für Kühe giftig?

Von Mary Ellen Ellis

Kühe zu halten ist eine Menge Arbeit, auch wenn Sie nur einen kleinen Bauernhof mit einer Herde von wenigen Rindern haben. Es gibt viele Pflanzen, die Kühe nicht essen sollten, und wenn Sie eine Menge Vieh haben wollen, müssen Sie wissen, was es ist. Dieser Artikel kann dabei helfen.

Erosion und einheimische Pflanzen - Warum sind einheimische Pflanzen gut für Erosion?

Von Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Es gibt viele einheimische Pflanzen, die gut zur Erosion geeignet sind. Sobald sie etabliert sind, benötigen sie nur wenig Wartung und sind tolerant gegenüber den Bedingungen auf dem Gelände. Die Erstellung eines Erosionsschutzplans beginnt mit einer Liste einiger der besten einheimischen Pflanzen für den Erosionsschutz. Dieser Artikel wird helfen.

Was sind parasitäre Pflanzen? Erfahren Sie mehr über parasitäre Pflanzenschäden

Von Shelley Pierce

Mistel ist tatsächlich eine von vielen verschiedenen Arten von parasitären Pflanzen da draußen. Angesichts der Tatsache, dass es über 4.000 Arten parasitärer Pflanzen gibt, benötigen Sie einige Informationen zu parasitären Pflanzen, damit Sie alles besser verstehen können. Erfahren Sie hier mehr über parasitäre Pflanzen.

Was ist eine hemiparasitäre Pflanze - Beispiele für hemiparasitäre Pflanzen

Von Kristi Waterworth

Es gibt viele Pflanzen im Garten, an die wir fast keine Gedanken machen. Zum Beispiel existieren parasitäre Pflanzen unter einer Vielzahl von Bedingungen und sie werden selten diskutiert. In diesem Artikel geht es um hemiparasitäre Pflanzen und die Schäden, die sie an Ihrer Landschaft oder Ihrem Garten anrichten können.

Pflanzenschutz bei schlechtem Wetter - Erfahren Sie mehr über Schäden durch Gewitterpflanzen

Von Darcy Larum, Landschaftsarchitekt

In der Ferne schlägt ein Blitz ein, der für einen kurzen Moment Ihre Sicht erhellt und Ihnen die Zerstörung zeigt, mit der Sie fertig werden müssen, wenn der Sturm vorüber ist - heruntergekommene Äste oder Bäume, weggeblasene Töpfe, abgeflachte Pflanzen usw. Erfahren Sie, wie Sie schützen Pflanzen von Gewittern hier.

Windgeschädigte Pflanzen: Tipps zur Unterstützung von Pflanzen nach einem Tornado

Von Teo Spengler

Wenn das Winterwetter wild und windig wird, können Bäume leiden. Wenn jedoch ein Tornado Ihr Gebiet trifft, sobald das wärmere Wetter zurückkehrt, können Ihre Pflanzen und Ihr Garten erheblich beschädigt werden, selbst wenn Ihr Haus verschont bleibt. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Pflanzen nach einem Tornado retten.

Pflanzen vor Frost schützen: So schützen Sie Pflanzen vor Frost

Von Liz Baessler

Selbst wenn in Ihrem Klima kalte Winter herrschen, kann ein einzelner Frost spät im Frühjahr oder früh im Herbst auftreten, um Ihre zarten Pflanzen rechtzeitig vor ihrer Zeit abzutöten. Weitere Informationen zum Schutz von Pflanzen vor Frost finden Sie im folgenden Artikel.

Auswirkungen der Entlaubung - Was tun bei entlaubten Pflanzen im Garten?

Von Darcy Larum, Landschaftsarchitekt

Es kann mit nur wenigen Blättern beginnen, die von einer Pflanze fallen, bevor nichts als nackte Zweige übrig bleiben. Es kann viele Gründe für diese Entlaubung von Pflanzen geben. Klicken Sie auf diesen Artikel, um zu erfahren, was die Entlaubung und die Auswirkungen der Entlaubung im Garten verursacht.

Windverletzung von Pflanzen - So beheben Sie windgeschädigte Pflanzen

Von Jackie Carroll

Starke Winde können Landschaftspflanzen beschädigen oder töten. Der sofortige und ordnungsgemäße Umgang mit Windschäden kann die Überlebenschancen einer Pflanze verbessern, und in vielen Fällen wird die Pflanze ihren früheren anmutigen Glanz wiedererlangen. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel.

Beeinflusst das Wetter das Pflanzenwachstum: Einfluss der Temperatur auf Pflanzen

Von Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Beeinflusst das Wetter das Pflanzenwachstum? Das tut es sicher! Es ist leicht zu erkennen, wann eine Pflanze durch Frost erstickt wurde, aber hohe Temperaturen können genauso schädlich sein. Beim Temperaturstress in Pflanzen gibt es erhebliche Unterschiede. Erfahren Sie hier mehr.

Pflanzenbedeckungsmaterialien - Ideen zum Bedecken von Pflanzen bei kaltem Wetter

Von Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Alle Lebewesen brauchen einen Schutz, damit sie sich in den Wintermonaten wohlfühlen, und Pflanzen sind keine Ausnahme. Neben Mulch oder sogar Schnee sind viele Pflanzen auf einen zusätzlichen Schutz angewiesen, um zu überleben. Erfahren Sie hier mehr.

Blätter trocken und papierartig: Gründe, warum Pflanzenblätter papierartig aussehen

Von Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Wenn Sie papierartige Blätter auf Pflanzen sehen oder wenn Sie papierartige Flecken auf Blättern bemerkt haben, haben Sie ein Rätsel an Ihren Händen. Es gibt jedoch mehrere mögliche Ursachen, wenn Blätter papierartig und spröde aussehen. Klicken Sie hier, um Tipps zu erhalten, wie Sie dieses Rätsel lösen können.

Was ist Phytotoxizität? Informationen zur Phytotoxizität bei Pflanzen

Von Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Phytotoxizität ist alles Chemische, was eine Nebenwirkung hervorruft. Die Reaktion der Pflanze variiert von verfärbten Blättern bis zum Tod. Die Empfindlichkeit kann jedoch in beide Richtungen gehen, da einige Pflanzen auch für den Menschen phototoxisch sind. Klick hier um mehr zu erfahren.

Was ist Austrocknung? Erfahren Sie mehr über Austrocknung in Pflanzen

Von Kristi Waterworth

Überall wehen Winterwinde, aber Ihre Landschaft kann den Schmerz lange vor Ihnen spüren. Wenn Ihre Landschaftspflanzen mit braunen Blättern aus dem Winter auftauchen, leiden sie wahrscheinlich unter Austrocknung. In diesem Artikel erfahren Sie, was es ist und wie Sie damit umgehen können.

Auswirkungen von Kälte in Pflanzen: Warum und wie Pflanzen von Kälte betroffen sind

Von Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Sogar Pflanzen in der richtigen Zone können unter Kälteschäden leiden. Warum wirkt sich Kälte auf Pflanzen aus? Die Gründe hierfür variieren und hängen von Standort, Boden, Erkältungsdauer und anderen Faktoren ab. Dieser Artikel enthält zusätzliche Informationen.

Wintertod der Pflanzen: Warum sterben Pflanzen im Winter?

Von Kristi Waterworth

Wenn der Schnee fliegt, kann es leicht sein, die Pflanzen in Ihrer Landschaft zu vergessen, aber dies sind die Zeiten, in denen sie Sie möglicherweise am meisten brauchen. Finden Sie in diesem Artikel heraus, warum auch winterharte Pflanzen im Winter sterben können, und einige Dinge, die Sie dagegen tun können.

Einwickeln von Pflanzen in Sackleinen: Verwendung von Sackleinen zum Schutz von Pflanzen

Von Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Das Einwickeln von Pflanzen mit Sackleinen ist eine relativ einfache Möglichkeit, die Pflanzen vor Winterfrost, Schnee und Eis zu schützen. Sackleinen für Pflanzen können so einfach sein wie ein alter Leinensack. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Verwendung von Sackleinen zum Schutz von Winterpflanzen im Garten.

Wenn Topfpflanzen zu nass sind: So vermeiden Sie das Überwässern von Containerpflanzen

Von Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Die Überwässerung von Topfpflanzen ist von größter Bedeutung, da sie sich in einem in Gefangenschaft lebenden Lebensraum befinden. In diesem Artikel finden Sie einige Tipps und Tricks, mit denen Sie lernen können, wie Sie das Überwässern von Kübelpflanzen vermeiden können, um ein gesundes, unkompliziertes Grün zu erhalten, und wie Sie überbewässerte Pflanzen behandeln können.

Blumentropfen-Tipps: Gründe, warum gesunde Blüten abfallen

Von Jackie Carroll

Wenn Sie jemals die Enttäuschung erlebt haben, dass gesunde Knospen und Blüten von Ihren Pflanzen fallen, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Klicken Sie hier, um herauszufinden, was Blütenabfall in Pflanzen verursacht und was Sie dagegen tun können.

Reduzierung der Bodenerosion: Verwendung von Pflanzen zum Erosionsschutz

Von Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Die Reduzierung der Bodenerosion ist wichtig, um die nährstoffreichen Böden und die natürliche oder unnatürliche Topographie zu erhalten. Die Verwendung von Pflanzen zum Erosionsschutz ist eine hervorragende Methode. Dieser Artikel enthält weitere Informationen.

Was ist eine blinde Pflanze? Erfahren Sie, warum manche Pflanzen nicht blühen

Von Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Das Nichtblühen von Pflanzen, die blühen sollten, ist die eigentliche Definition von Pflanzenblindheit. Der Grund, warum einige Pflanzen nicht blühen, kann durch viele Situationen verursacht werden. Lesen Sie hier, um die Antworten und Ursachen für dieses enttäuschende Blütenproblem zu finden.

Staubstürme und Gärten: So schützen Sie Pflanzen vor Wüstenstürmen

Von Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Sandstürme in der Wüste verursachen einige der schwersten Verwüstungen in Ihrem Garten. Im folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie Pflanzen vor diesen Wüstenstürmen schützen, damit Sie nicht im Staub liegen bleiben. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Übermäßiger Regen auf Pflanzen: Wie man in nassem Boden im Garten arbeitet

Von Amy Grant

Nasses Wetter und Pflanzen sind normalerweise ein Match, das im Himmel gemacht wird. Manchmal kann dies jedoch zu viel des Guten sein. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr darüber, was passiert, wenn zu viel Regen auf Pflanzen fällt und was, wenn überhaupt, getan werden kann.

Entwurzelter Pflanzenschaden: Umgang mit entwurzelten Pflanzen

Von Kristi Waterworth

Entwurzelte Gartenpflanzen sind ein sehr häufiges Gartenproblem, insbesondere in Gebieten mit starkem Wind. Lesen Sie diesen Artikel weiter, um Informationen darüber zu erhalten, wie Sie gegen Pflanzenwurzeln vorgehen können, die aus dem Boden kommen.

Was ist Ödem: Tipps zur Behandlung von Ödemen in Pflanzen

Von Kristi Waterworth

Haben Sie jemals einen dieser Tage erlebt, an denen Sie sich etwas träge und aufgebläht fühlen? Nun, Ihre Pflanzen können das gleiche Problem haben. Lesen Sie diesen Artikel, um mehr über Ödeme in Pflanzen zu erfahren. Klick hier um mehr zu erfahren.

Was ist Sonnenbrand? Erfahren Sie mehr über Sonnenbrand auf Pflanzen

Von Anne Baley

Wussten Sie, dass Pflanzen und Bäume genau wie Menschen einen Sonnenbrand bekommen können? Ähnlich wie unser Sonnenbrand schädigt Sonnenbräune an Pflanzen die äußere Hautschicht einer Pflanze. In diesem Artikel finden Sie Tipps zur Behandlung von Sonnenbräunen.

Salzverletzung von Pflanzen: So retten Sie Pflanzen vor Salzschäden

Von Susan Patterson, Gärtnermeisterin

In den nördlichsten Regionen, in denen die Verwendung von Salznebel im Winter beliebt ist, kommt es nicht selten vor, dass auf Rasenflächen Salzschäden oder sogar Salzschäden an Pflanzen auftreten. Weitere Informationen zur Behandlung finden Sie in diesem Artikel.

Hagel-Ernteschaden: Wie man Hagel-beschädigte Pflanzen pflegt

Von Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Sie können das Klingeln von Hagelkörnern auf Ihrer Haut spüren und Ihre Pflanzen auch. Hagelschaden kann die Ernte stark dezimieren. Dieser Artikel hilft bei der Reparatur oder Verhinderung dieses Schadens.

Was ist Winterbrand: Wie man Winterbrand in Evergreens pflegt

Von Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Frühlingsgärtner können feststellen, dass einige ihrer genadelten und immergrünen Pflanzen braune bis rostige Stellen haben. Dieses Problem nennt man Winterbrand. Was ist Winterbrand und was verursacht ihn? Erfahren Sie mehr in diesem Artikel.

Informationen zum Schutz von Pflanzen im Freien im Winter

Von Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Der Schutz von Pflanzen im Winter kann dazu beitragen, Verbrühungen im Winter, gefrorene Wurzeln, Blattschäden und sogar den Tod zu verhindern. Der Pflanzenschutz bei kaltem Wetter erfordert ein wenig Vorplanung, und dieser Artikel wird helfen.

Tipps zum Speichern von kaltgeschädigten Pflanzen

Von Nikki Tilley, Autorin von The Bulb-o-licious Garden

Wie viel Kälte tötet eine Pflanze? Nicht viel, obwohl dies normalerweise von der Winterhärte der Pflanze und ihrem Klima abhängt. Mit sofortiger Sorgfalt können viele dieser kaltgeschädigten Pflanzen gerettet werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Anzeichen von Pflanzen, die von zu viel Wasser betroffen sind

Von Heather Rhoades

Während die meisten Menschen wissen, dass zu wenig Wasser eine Pflanze töten kann, sind sie überrascht, dass zu viel Wasser für eine Pflanze sie auch töten kann. Lesen Sie diesen Artikel, um die Zeichen für eine überbewässerte Pflanze zu erfahren.

Was verursacht braune Kanten auf Blättern von Pflanzen

Von Heather Rhoades

Wenn eine Pflanze braune Ränder auf Blättern oder braunen Blattspitzen bekommt, könnte der erste Gedanke eines Gärtners sein, dass dies eine Krankheit oder ein Schädling ist, der die Pflanze angreift. Das ist nicht der Fall. Finden Sie heraus, was es in diesem Artikel ist.


Unsere Liste der 52 Top-Gartenwebsites

Gartenwebsites - Die meisten von uns lieben ihren Garten und verbringen dort so viel Zeit wie möglich. Leider haben zu viele von uns einfach keine grünen Finger.

Meine Mutter war eine begeisterte Gärtnerin. Papa auch, aber ich erinnere mich, dass meine Mutter viele Tage im Garten verbracht hat. Das Ergebnis waren viele schöne Gärten vorne, seitlich und hinten.

Ich erinnere mich, als ich 4 oder 5 Jahre alt war, dass sie einen Teil ihres Gartens für uns Kinder reservierte, um einige Dinge zu pflanzen. Es war sehr aufregend zu pflanzen und zu beobachten, wie unsere Bemühungen Blumen hervorbrachten. Das war meine erste Einführung in die Gartenarbeit.

Obwohl ich heutzutage kein so begeisterter Gärtner bin wie meine Mutter, arbeiten meine Frau und ich gerne auf dem Hof. Wir konzentrieren uns jedes Jahr auf einige Bereiche, um sie so hübsch wie möglich zu gestalten. Unser Haus ist eigentlich ein Gartengrundstück, weil der frühere Besitzer ein außergewöhnlicher Gärtner war und wir das Glück hatten, einen erstaunlich angelegten Garten zu haben, der größtenteils aus mehrjährigen Blumen und Büschen besteht. Es ist jedoch viel zu tun und mit zwei kleinen Kindern nicht einfach. Trotzdem haben wir den Staffelstab genommen und unser Bestes getan, damit der Garten im Frühling, Sommer und Herbst schön aussieht.

Gartenarbeit ist für viele eine Leidenschaft. Man kann so viel lernen. Es ist eine dieser Leidenschaften, in denen jeder ständig lernt. Die Früchte dieser Leidenschaften und Bemühungen sind sehr erfreulich.

Wenn Sie in den Garten einsteigen möchten oder bereits weitere Informationen wünschen, haben wir eine Liste der 50 besten Online-Gartenwebsites zusammengestellt.


Giftiger Technotrash

Technotrash, auch Elektronikschrott genannt oder
Elektroschrott ist ein defektes oder unerwünschtes elektrisches oder elektronisches Gerät und derzeit die am schnellsten wachsende Abfallart.

Wenn Sie Technotrash einfach mit dem normalen Müll wegwerfen, landet er normalerweise auf einer Mülldeponie. Die meisten elektronischen Geräte enthalten nicht biologisch abbaubare Materialien sowie Schwermetalle und giftige Materialien wie Cadmium, Blei und Quecksilber. Im Laufe der Zeit können diese giftigen Materialien in den Boden gelangen und das Wasser, das wir trinken, die Pflanzen, die wir essen, und die Tiere, die in der Umgebung leben, kontaminieren. Viele europäische Länder haben sogar Technotrash von Mülldeponien verboten.

Diese giftigen Materialien können alle Arten von schädlichen Wirkungen verursachen, einschließlich Übelkeit, Durchfall, Erbrechen und sogar Krebs. Wenn Sie weiterhin kontaminierte Lebensmittel und Wasser essen und trinken, können sich diese Giftstoffe in Ihrem Körper ansammeln. Wenn Sie kontaminierte Tiere essen, erhalten Sie eine doppelte Dosis Toxine. Was noch schlimmer ist, Ihr Körper kann einige dieser Metalle nicht richtig verarbeiten und es kann Jahre dauern, bis sie aus Ihrem System herauskommen.

Um die Umwelt zu schützen, legen Sie keinen Technotrash in den Rest des Haushaltsmülls. Erkundigen Sie sich bei Ihren örtlichen Recycling-Zentren, ob sie Technotrash nehmen, oder geben Sie die Art des Mülls und Ihre Postleitzahl unter Earth911.org ein, um nach anderen Recycling-Orten in der Nähe zu suchen. Sie können es auch an ein Unternehmen senden, das sich auf die Entsorgung von Technotrash spezialisiert hat, wie z. B. GreenDisk.


Aktuelle Umweltprobleme und Neuigkeiten

Klimawandel - Klimakrise

UNEP-Bericht: Um den Temperaturanstieg auf 1,5 ° C zu begrenzen, müssen wir unsere Treibhausgasemissionen senken 7,6% pro Jahr zwischen 2020 und 2030. Dies erfordert alle Anstrengungen an Deck. So können Sie helfen!

Der Klimawandel oder die globale Erwärmung ist die größte Umweltbedrohung, der wir jemals ausgesetzt waren. Wie wir auf diese Krise reagieren, wird sowohl aktuelle als auch zukünftige Generationen und alle anderen Arten stark beeinflussen.

Das globale Kohlendioxidäquivalent der Treibhausgase (THG) in der Atmosphäre hat 400 ppm überschritten (Climate.gov). Diese Stufe wird als a angesehen Wendepunkt. "Der Kohlendioxidgehalt ist heute höher als zu irgendeinem Zeitpunkt in mindestens den letzten 800.000 Jahren. Das letzte Mal, als die atmosphärischen CO2-Mengen so hoch waren, war vor mehr als 3 Millionen Jahren, als die Temperatur 2 ° - 3 ° C (3,6 ° C) betrug ° - 5,4 ° F) höher als im vorindustriellen Zeitalter, und der Meeresspiegel war 15 - 25 Meter (50 - 80 Fuß) höher als heute.

Ein neuer Bericht des UN-Umweltprogramms (UNEP) warnt davor, dass die globalen Treibhausgasemissionen nicht sinken 7,6% pro Jahr zwischen 2020 und 2030wird die Welt die Gelegenheit verpassen, sich auf den Weg zum 1,5 ° C-Temperaturziel des Pariser Abkommens zu machen.

"Es gibt alarmierende Beweise dafür, dass wichtige Wendepunkte, die zu irreversiblen Veränderungen in wichtigen Ökosystemen und im planetaren Klimasystem führen, möglicherweise bereits erreicht oder überschritten wurden. Ökosysteme wie der Amazonas-Regenwald und die arktische Tundra nähern sich möglicherweise Schwellenwerten dramatischer Veränderungen durch Erwärmung und Trocknung. Berggletscher befinden sich in einem alarmierenden Rückzug und die nachgelagerten Auswirkungen einer verringerten Wasserversorgung in den trockensten Monaten werden Auswirkungen haben, die über Generationen hinausgehen.

Im Oktober 2018 veröffentlichte das IPCC einen Sonderbericht über die Auswirkungen der globalen Erwärmung von 1,5 ° C, in dem festgestellt wurde, dass die Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5 ° C schnelle, weitreichende und beispiellose Veränderungen in allen Aspekten der Gesellschaft erfordern würde. Mit klaren Vorteilen für Menschen und natürliche Ökosysteme stellte der Bericht fest, dass die Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5 ° C im Vergleich zu 2 ° C mit der Gewährleistung einer nachhaltigeren und gerechteren Gesellschaft einhergehen könnte. Während sich frühere Schätzungen auf die Abschätzung des Schadens konzentrierten, wenn die Durchschnittstemperaturen um 2 ° C steigen sollten, zeigt dieser Bericht, dass viele der nachteiligen Auswirkungen des Klimawandels bei 1,5 ° C liegen werden.

Der Bericht hebt auch eine Reihe von Auswirkungen des Klimawandels hervor, die vermieden werden könnten, indem die globale Erwärmung auf 1,5 ° C im Vergleich zu 2 ° C oder mehr begrenzt wird. Zum Beispiel würde der globale Anstieg des Meeresspiegels bis 2100 bei einer globalen Erwärmung von 1,5 ° C um 10 cm niedriger sein als bei 2 ° C. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Arktischer Ozean im Sommer frei von Meereis ist, würde einmal pro Jahrhundert bei einer globalen Erwärmung von 1,5 ° C liegen, verglichen mit mindestens einmal pro Jahrzehnt bei 2 ° C. Korallenriffe würden bei einer globalen Erwärmung von 1,5 ° C um 70 bis 90 Prozent abnehmen, während praktisch alle (> 99 Prozent) bei 2 ° C verloren gehen würden.

Der Bericht stellt fest, dass die Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5 ° C „schnelle und weitreichende“ Übergänge in Land, Energie, Industrie, Gebäuden, Verkehr und Städten erfordern würde. Die vom Menschen verursachten weltweiten Nettoemissionen von Kohlendioxid (CO2) müssten bis 2030 gegenüber 2010 um etwa 45 Prozent sinken und um 2050 den „Netto-Nullpunkt“ erreichen. Dies bedeutet, dass alle verbleibenden Emissionen durch die Entfernung von CO2 aus dem CO2 ausgeglichen werden müssten Luft. ". (UNEP).

Diagramme zum Vergleich der Auswirkungen bei 1,5 ° C mit 2 ° C (NASA)

"Wir sind die erste Generation, die den Klimawandel vollständig versteht, und die letzte Generation, die etwas dagegen unternehmen kann." (Weltorganisation für Meteorologie der Vereinten Nationen)


Sobald Sie sich mit Umweltfragen auskennen, können Sie dieses Wissen nutzen, um nützliche Projekte in Ihrem Zuhause und / oder in Ihrer Gemeinde zu starten.

Mögliche Projektideen

  • Anstatt zur Arbeit oder zur Schule zu fahren, nehmen Sie den Bus, die Fahrgemeinschaft, gehen Sie spazieren oder fahren Sie mit dem Fahrrad, um die Treibhausgasemissionen zu senken. Laut EPA macht der Transport 33% des gesamten atmosphärischen CO₂ aus.
  • Erwägen Sie, in geeignete Technologien wie sauberen Strom (Sonne oder Wind) zu investieren, wenn nicht für Ihr Zuhause, dann vielleicht für ein Gemeindezentrum. Dies unterstützt den Übergang zu sauberer und erneuerbarer Energie.
  • Kaufen Sie wiederverwendbare Produkte wie Glasflaschen, Mehrwegbeutel und Mehrwegbecher. Vermeiden Sie den Kauf von Einwegartikeln wie Papierhandtüchern, Plastikflaschen und Plastiktüten.
  • Beginnen Sie mit der Kompostierung und dem Recycling, um unsere Abfallproduktion zu reduzieren.
  • Unterstützen Sie lokale Unternehmen und Landwirte und kaufen Sie Bio- und Pestizid-freie Lebensmittel, wenn Sie können. Oder starten Sie Ihren eigenen Gemeinschaftsgarten.

Wenn Sie Ihre Sache ausgewählt und ein persönliches oder gemeinschaftliches Projekt gestartet haben, teilen Sie es mit der Welt! Binden Sie Ihre Mitarbeiter, Nachbarn, Freunde, Familie oder sogar Ihre lokale Regierung ein. Es ist viel einfacher und effektiver, das Umweltbewusstsein zu verbreiten und ein lokales Projekt zu starten, wenn Sie mit anderen in Ihrer Gemeinde zusammenarbeiten.

Die Förderung des Umweltbewusstseins ist ein wesentlicher Bestandteil der Umweltverantwortung. Nehmen Sie an der Veränderung teil und bringen Sie Ihrer Gemeinde bei, was für eine nachhaltige Zukunft erforderlich ist.


Schau das Video: Die Umweltprobleme -Teil 1


Vorherige Artikel

Eine interessante Neuheit des Kartoffelmarktes: die Sorte Barin

Nächster Artikel

Pflege von Begonien: Wachstumstipps und jährliche Pflege von Begonien