Bio-Kräutergarten-Ideen: So starten Sie einen Bio-Kräutergarten


Kräuter sind eine fantastische Ergänzung zum Garten. Wenn Sie wirklich wenig Platz haben, sind sie möglicherweise das einzige Element Ihres Gartens. Von ihrer einfachen Pflege bis zu ihrer Nützlichkeit und ihrem Duft sind sie es jedoch absolut wert, ganz zu schweigen davon, dass die Ideen für Bio-Kräutergärten endlos sind. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie einen Bio-Kräutergarten anlegen.

So starten Sie einen Bio-Kräutergarten

Abgesehen von der Bequemlichkeit ist eines der besten Dinge beim Anbau eigener Lebensmittel, dass Sie genau wissen, wie diese hergestellt werden. Der Anbau von Bio-Kräutern in Ihrem Garten ist so einfach wie die Verwendung von nur biologisch zertifizierten Materialien und die Vermeidung von nicht zertifizierten. Da Sie die Kontrolle haben, gibt es keine Überraschungschemikalien und die Kontrolle über Kräuter ist so einfach.

Die meisten der beliebten Kräuter in der westlichen Küche stammen aus dem Mittelmeerraum und gedeihen daher unter ähnlichen Bedingungen. Dies bedeutet gut durchlässigen neutralen Boden, vorzugsweise mit etwas organischer Substanz wie Kompost oder Gülle.

Kräuter können aus Samen gezogen oder aus Stecklingen, Teilungen oder Schichten vermehrt werden. Estragon, Schnittlauch und Minze wachsen alle gut aus der Teilung. Lavendel, Salbei, Zitronenmelisse und Rosmarin können alle aus Stecklingen gezogen werden.

Die Schichtung, bei der Wurzeln aus einem Zweig gewonnen werden, der noch aktiv auf der Mutterpflanze wächst, eignet sich gut für Kräuter mit flexiblen Stielen, wie z.

  • Thymian
  • Zitronenmelisse
  • Salbei
  • Rosmarin
  • Bucht
  • Winter herzhaft

Alle anderen Kräuter können aus Samen gesät werden. Wenn in Ihrer Region harte Winter herrschen, beginnen Sie Ihre Samen im Spätwinter in Innenräumen und verpflanzen Sie sie im Freien, wenn das Wetter wärmer wird. Anis, Koriander, Fenchel und Dill sollten im Frühjahr direkt in den Boden gesät werden.

Anbau von Bio-Kräutern in Töpfen

Der Anbau von Bio-Kräutern in Töpfen ist eine großartige Alternative zum Pflanzen im Freien. Selbst wenn Sie Platz in Ihrem Garten haben, sollten Sie Ihre Kräuter in Behältern anbauen. Sie können sie zum Überwintern ins Haus bringen und sie zum Kochen in oder in der Nähe Ihrer Küche bereithalten.

Die meisten Kräuter benötigen mindestens sechs Stunden direktes Sonnenlicht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie im Winter ausreichend Platz in der Nähe eines nach Süden ausgerichteten Fensters haben. Wenn Sie dies nicht tun, investieren Sie in einige Wachstumslichter, um sie bei Laune zu halten.

Achten Sie darauf, nicht zu viel zu düngen - Kräuter brauchen nicht wirklich Dünger, und während es die Blätter reichlicher macht, macht es die duftenden Öle diffuser. In Behältern, in denen sich Dünger ansammeln kann, überspringen Sie ihn einfach.


Brauchen Sie Hilfe?

Die folgenden Fragen und Antworten helfen Ihnen dabei, mehr über Kräuter und ihre Anforderungen an den Anbau zu erfahren. Klicken Sie auf den Link unten, um zu unserer Kräuterenzyklopädie zu gelangen, die spezifischere Informationen für jedes Küchenkraut enthält.

1. Wie lange wird diese Pflanze leben? Was ist die normale Lebensdauer dieser Pflanze?

Die meisten Kräuter sind mehrjährig, mit Ausnahme einiger, die einjährig sind. Staude bedeutet, dass sie entweder den ganzen Winter über grün bleiben oder während der Wintersaison inaktiv werden und im Frühjahr wieder zurückkehren. Jährliche Kräuter leben nur über eine Saison und werden voraussichtlich nur 1 bis 4 Monate alt, abhängig von der Pflanze, bevor sie die Blattproduktion stoppen, Blumen machen und zur Aussaat gehen. Eine Ausnahme von der Regel ist Petersilie, die zweijährlich ist und etwa 1 Jahr lebt, bevor sie zur Aussaat geht. In der folgenden Tabelle finden Sie Informationen zu bestimmten Lebensdauern.

2. Wie groß wird diese Pflanze sein, wenn sie voll ausgereift ist? Wie groß wird es werden?

Viele Kräuter können sehr groß werden, einige bis zu 6 Fuß breit! Um zu wissen, wie und wo sie gepflanzt werden sollen, ist es eine gute Idee, die erwartete Größe der Pflanze 3 Monate nach dem Pflanzen oder 3 Jahre danach zu kennen. In der folgenden Tabelle finden Sie spezifische Kräutergrößen.

3. Wie viel Wasser und Sonne braucht meine Kräuterpflanze?

Die meisten Kräuter benötigen ungefähr 4 Stunden Sonnenlicht pro Tag und sollten im Durchschnitt gegossen werden, wenn sich der Boden trocken anfühlt. Einige Kräuter wie Basilikum können feuchter gehalten werden, andere müssen den Boden zwischen dem Gießen vollständig trocknen lassen, wie z. B. Lavendel. Wenn Sie sie zusammen in einen großen Behälter oder Pflanzer pflanzen, können Sie sie gießen, wenn sich der Boden trocken anfühlt, und sie an einem halben Sonnentag aufbewahren. Überprüfen Sie die Tabelle unten auf "trockene" Kräuter und "feuchte" Kräuter und lassen Sie mehr Sonnenschein für trockene und etwas weniger für feuchte.

4. Wie ernte ich dieses Kraut zum Kochen und welche Art von Schnitt braucht es?

Im Allgemeinen ist das Ernten von Kräutern wie ein Haarschnitt. Wenn die Spitzen bis zu einem Schnittpunkt von Blättern abgeschnitten werden, verzweigen sie sich und wachsen als vollere Pflanze nach. Schneiden Sie sie regelmäßig, damit sie nicht langbeinig werden und niemals mehr als ein Drittel ihres Wachstums gleichzeitig abschneiden. Mehrjährige Kräuter sollten jeden Herbst zurückgeschnitten werden, etwa ein Drittel, um zu verhindern, dass sie in den Wintermonaten zu holzig werden, und um neues Wachstum im Frühling zu fördern.

Weitere Informationen zum Anbau und Kochen von Kräutern finden Sie in unserer: Wachsende Enzyklopädie für Kräuter


Kräuter in Behälter pflanzen

Mexikanischer Zimt-Basilikum-Anbau
in einer Fensterbox mit Salat
© Steve Masley
Klicken Sie zum Vergrößern auf BILD

Der Anbau von Kräutern zu Hause ist einfach, auch wenn Sie kein Grundstück haben. Viele Kräuter wie Oregano, Thymian, Rosmarin und Salbei sind zähe, widerstandsfähige Pflanzen, die in Bodentaschen auf felsigen Klippen gedeihen können. Sie können gelegentliche Fehler in der Aufmerksamkeit des Gärtners überleben.

Dies macht sie zu großartigen Pflanzen für Köche, Anfänger und Gärtner. Wenn sie aus Wassermangel welken, geben Sie ihnen einfach ein gutes Bad, und sie werden normalerweise gleich zurückspringen.

Mammutsalatblatt (Napolitano) Basilikum
Wachsen in einem 4-Gallonen-Topf
© Steve Masley
Klicken Sie zum Vergrößern auf BILD

Der Anbau von Kräutern in Behältern ist einfach und bemerkenswert produktiv. Selbst wenn Sie einen Garten haben, bedeutet das Pflanzen von Kräutern in Behältern, dass immer frische Petersilie, Basilikum, Dill und Schnittlauch direkt vor Ihrer Küche wachsen. Jedes Mal, wenn Sie ein paar Blätter benötigen, um ein Gericht aufzupeppen, können Sie sie direkt von der Pflanze abschneiden.


Wachsende Kräuter in einem Innenkräutergarten

Eine erfinderische Verwendung von Milchkartons! Bild: Grillo Designs

Der Kräutergarten im Innenbereich ist der Inbegriff für gutes Design. Die Pflanzen befinden sich in der Nähe des Verwendungsortes, das Klima ist kontrollierbarer als im Freien, Zimmerpflanzen werden viel stärker gepflegt als Pflanzen im Freien. UND Sie vermeiden es, im strömenden Regen in den Garten zu rennen, wenn Sie für den Sonntagsbraten einen Rosmarinzweig benötigen.

Die Auswahl einer sonnigen Fensterbank ist perfekt, aber denken Sie daran, dass einige Pflanzen das heiße, trockene Klima lieben, andere mögen es feucht. Denken Sie ein wenig über Ihre Mädesüß- oder Wasserminze nach, wenn Sie sie mitten im Sommer in ein sengendes Fenster stellen.

Finde den besten Platz - Wie bereits erwähnt, benötigen Kräuter viel natürliches Licht, um gut zu wachsen. 4-5 Stunden Sonne pro Tag sind genug. Wenn Sie auf der Nordhalbkugel leben, gibt ein nach Norden ausgerichtetes Fenster Ihren neu gepflanzten Kräutern nicht das Licht, das sie benötigen. Süd- oder Südwestfenster sind eine gute Wahl.

Entwässerung, Entwässerung, Entwässerung - Entwässerung ist immer etwas, das bei hängenden Pflanzgefäßen in Innenräumen berücksichtigt werden muss. Das Verlassen einer Kräuterpflanze mit ihren Wurzeln im Wasser ist ein todsicherer Weg, um die Wurzeln verrotten zu lassen und Ihr geliebtes Kraut zu sterben. Kräutertöpfe mit Drainagelöchern sollten einige Steine ​​aus zerbrochenem Topf am Boden haben und den Topf auf ein Tablett oder eine Untertasse stellen.

Wenn Sie die Gartenarbeit in Behältern ohne Drainagelöcher üben, müssen Sie unbedingt einige große Steine ​​oder groben Kies auf den Boden geben. Und nicht über Wasser!

Tontöpfe sehen fantastisch aus und eignen sich gut für die Entwässerung. Wenn sie jedoch in eine heiße Position gebracht werden, können sie dazu führen, dass die Blumenerde schnell austrocknet. Wenn Sie dieses Problem haben, funktioniert ein Plastiktopf möglicherweise besser, auch wenn er nicht so gut aussieht.

Ein Küchenkräutergarten

Kräuter direkt in der Küche, was könnte besser sein? Nachdem Sie jahrelang Permakultur praktiziert haben (ein Gartengestaltungs- und Planungssystem für eine nachhaltige Lebensmittelproduktion), stellen Sie sicher, dass Sie häufig verwendete Pflanzen so nah wie möglich an die Küche bringen, um sie tatsächlich zu verwenden. Ein Kräutergarten, sogar 30 Schritte von der Hintertür entfernt, wird oft verlassen und ungepflegt. Keine solche Chance mit diesem Indoor-Kräutergarten.

Ein inspirierter Küchenkräutergarten. Ich will eins! Bild: Observaydecora

Ein Küchenkräutergarten bringt den kulinarischen Kräutergarten direkt an Ihre Fingerspitzen. Das obige Bild dank Observaydecora ist wirklich wunderschön. Amazon macht etwas nicht ganz so attraktives, aber dennoch ordentlich und funktional. Schau es dir hier an.

Ein Fenster Kräutergarten

Eine schöne und geniale Verwendung von Blechdosen zum Pflanzen von Kräutern. Bild: Die liebenswürdige Hausfrau.

Sie können Kräuter in fast alles pflanzen. Viele Kräuter wachsen perfekt in Bechern, Gläsern, Töpfen, alten Wasserkanistern oder sogar Blechdosen, wie The Gracious Wife im obigen Bild zeigt. Die Suche nach Möglichkeiten, etwas Einzigartiges zu schaffen, Geld zu sparen und wo immer möglich zu recyceln, ist eine aufregende Idee für den Homesteader.

Egal, ob Sie kreativ sein oder einfach etwas im Geschäft abholen möchten, mit der geringsten Motivation können Sie Ihren Kräutergarten in den nächsten Stunden wachsen lassen. Klingt aufregend? Tue es! Ich habe einen Artikel über den Anbau von Kräutern in Töpfen für Anfänger geschrieben, wenn Sie mehr Inspiration wünschen.

Wenn Sie die Idee des Bodens stört (nicht sicher, warum es so sein sollte, ist der Anbau von Kräutern und Gemüse OHNE Boden äußerst beliebt. Es heißt Hydrokultur und wird seit Jahren im gewerblichen Bereich eingesetzt. Aber mit nur wenigen Artikeln aus dem Baumarkt sind Sie es könnte in Tagen in Ihrem hydroponischen Kräutergarten wachsen.

Hydroponische Kräutergartenarbeit

Sie können fast jede Pflanze ohne Erde anbauen. Pflanzen wachsen unter hydroponischem Anbau viel schneller und schmecken auch besser. Dies ist auf die nahezu perfekten Bedingungen zurückzuführen, die die Hydrokultur erzeugen kann. Es ist möglich, eine vollständige Palette von Nährstoffen bereitzustellen, damit die Pflanze gedeihen kann, wenn Sie Kräuter hydroponisch anbauen. Da die Böden so nährstoffarm werden, sehen immer mehr Menschen die Hydrokultur als einen Weg, dies zu überwinden.

Es gibt Optionen, um komplette Hydroponik-Kräuter-Gartenbausätze wie den Aerogarden 7 zu kaufen, der bei Amazon erhältlich ist, aber es ist nicht allzu schwer, selbst einen herzustellen. Dieses Video unten zeigt Ihnen, wie.

Auswahl eines Indoor Herb Garden Kit

Das Planters 'Choice Kräuterset enthält alles, was Sie für den Einstieg benötigen.

Ein Indoor-Kräutergarten-Kit kann eine großartige Ergänzung für Ihr Zuhause sein, wenn Sie nicht selbst Töpfe, Erde und Samen beschaffen möchten oder einfach Ihre Zehen mit wachsenden Kräutern zu Hause ins Wasser tauchen möchten.

Es sind komplette Kits erhältlich, wie das Planters 'Choice Organic Herb Growing Kit, das für weniger als 17 US-Dollar erhältlich ist und die Anbaubehälter, die Blumenerde und die Samen enthält. Alles, was Sie brauchen, um loszulegen.

Egal für welche Option Sie sich entscheiden, Kräuter in Innenräumen anzubauen, Sie werden es wirklich ziemlich einfach finden. Solange Sie für die Grundbedürfnisse der Pflanze, Wärme, Licht, ausreichende Drainage und genügend Wasser sorgen, wächst sie in Innenräumen glücklich. Es ist auch eine ausgezeichnete Wahl, da die meisten Kräuter mit der typischen Innentemperatur von 70 ° F ziemlich zufrieden sind. Wenn Sie nicht zu heiß und nicht zu kalt sind, werden die Pflanzen wahrscheinlich auch sehr glücklich sein.

Kräuter, zum in einem Innenkräutergarten zu wachsen

Die meisten Kräuter eignen sich hervorragend für den Innenbereich, aber ich dachte, es wäre schön, eine Liste mit leckeren Kräutern bereitzustellen, die sich wunderbar eignen. Hier sind 9 der einfachsten, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

  • Basilikum - Ein großer Favorit von mir, sehr vielseitig zum Kochen, Pizza machen oder in Salaten. Es kann schwierig sein, im Winter an kühleren Orten zu wachsen, aber in den Sommermonaten ist es großartig.
  • Thymian - Benötigt 6-8 Stunden gutes Sonnenlicht pro Tag, zusätzliche Beleuchtung kann nützlich sein.
  • Rosmarin - Mag Dinge etwas trockener, kann leicht überbewässert werden.
  • Oregano - Griechischer Oregano ist am einfachsten zu züchten. Ein gut beleuchtetes Fensterbrett ist erforderlich, um der Pflanze täglich 6-8 Stunden gutes Licht zu geben.
  • Koriander AKA Koriander - Eines meiner Lieblingskräuter, liebe dies in Currys. Die vietnamesische Version ist leichter zu züchten als die normale Sorte.
  • Minze - Wächst wie Unkraut! Wenn ich im Garten pflanze, pflanze ich es gerne in einen großen Topf, um zu verhindern, dass es sich zu stark ausbreitet. Ideal für Cocktails und eine köstliche hausgemachte Minzsauce zu Lammbraten.
  • Petersilie - Einfach zu züchten, erfordert nicht viel Wartung. Wächst langsam, also ernten Sie nicht alles auf einmal.
  • Zitronengras - Sie müssen dies nicht in den Boden legen, das sollten Sie eigentlich nicht. Nachdem Sie das im Laden gekaufte Zitronengras verwendet haben, legen Sie den Stiel einfach in ein Glas Wasser und er sprießt wieder. Die Basis des Stiels muss intakt sein.
  • Schnittlauch - Großartig im Garten, die Bienen und Insekten lieben sie, aber auch ein Hit für den Kräuterzüchter in Innenräumen. Schnittlauch ist sehr einfach zu züchten und benötigt nicht viel Licht. Wenn Sie Schnittlauch im Garten haben, graben Sie einen Klumpen aus, pflanzen Sie ihn in Ihren Kräuterpflanzer, hacken Sie 2/3 von oben ab, um neues Wachstum anzuregen, und schon sind Sie weg.

Dies ist keine endgültige Liste. Probieren Sie andere aus. Ich habe viele Kräuter in Innenräumen angebaut, selten mit Komplikationen. Sie können problemlos mit der Umwelt umgehen und freuen sich das ganze Jahr über auf eine Menge leckerer Kräuter.

Da eine Überflutung eine großartige Sache ist, finden Sie hier einen kleinen Tipp, um Ihre Kräuter für den Winter aufzubewahren. Natürlich können Sie sie trocknen, und ich empfehle es, aber eine Möglichkeit, die großartig funktioniert, ist folgende:

Nehmen Sie das von Ihnen gewählte Kraut und geben Sie es in eine Küchenmaschine oder einen Mixer. Fügen Sie etwas gefiltertes Wasser hinzu und mischen Sie, bis es glatt ist. Dann einfach die Flüssigkeit in Eiswürfelschalen gießen und einfrieren. Sie können die gefrorenen Würfel dann in etikettierte Beutel geben und einen oder zwei nach Bedarf in einen Eintopf, ein Curry oder eine Suppe werfen. Funktioniert erstaunlich gut.

Wir haben also einige Indoor-Methoden für den Anbau eines Kräutergartens behandelt. Wie wäre es mit Outdoor?

Inspirierende Indoor-Kräutergärten

Ich liebe die Farben in diesem, sieht gut aus auf der Küchentheke. Bild: abeautifulmess.com

Ein einfacher Rahmen und einige farbige Töpfe verleihen diesem Pflanzgefäß einen Hauch von Spaß und Interesse. Ein super praktischer Kräutergarten, der in jeder Küche gut aussehen würde.

Kreative Nutzung einer Palette für diesen Kräutergarten. Recycling ist eine gute Möglichkeit, die Kosten niedrig zu halten. Bild: Biere und Bohnen

Dies ist eigentlich eine ganze Palette, die an der Wand hängt. Viel Platz, und Sie könnten die Palette mit Pastelltönen bemalen, wenn Sie sie ein wenig verschönern möchten. Ich mag es so wie es ist.

Innovative Neugestaltung eines Canvas-Schuh-Organizers. Bild: Pretty Plain Jane

Ich liebe es, wenn Leute über den Tellerrand hinaus denken. Dieser Schuh-Organizer, ähnliche Artikel können bei Amazon sehr günstig abgeholt werden und ist eine großartige Möglichkeit, Kräuter in Innenräumen anzubauen. Oder sogar draußen an einer geschützten Wand. Man kann sehen, wie sich ein kleiner Schimmel auf dem Stoff bildet, was eine Reinigung wäre, aber dennoch funktioniert es und zeigt viel kreatives Denken.

Einen Kräutergarten in Innenräumen anzubauen ist eine großartige Sache, und wenn Sie keinen im Freien haben, ist dies möglicherweise die EINZIGE Sache. Die meisten begeisterten Gärtner und Heimbewohner mit etwas Freiraum möchten es auch für die Lebensmittelproduktion nutzen. Es ist kein Problem, Kräuter drinnen und draußen anzubauen. Wenn Sie beides tun, werden Sie die Belohnungen ernten.


Schritt drei: Kräuter oder Pflanzensamen verpflanzen

Während ein Einmachglas-Kräutergarten eine einfache Möglichkeit ist, Kräuter aus Pflanzgefäßen im Freien für eine küchenfreundliche Gartenarbeit zu verpflanzen, sind Einmachgläser auch eine kostengünstige und bequeme Möglichkeit, Kräuter in Innenräumen zu pflanzen. Befolgen Sie die Anweisungen des Saatgutanbieters, um die besten Ergebnisse zu erzielen. In den meisten Fällen säen Sie die Samen jedoch einfach auf die Blumenerde, bedecken Sie sie mit einem Zentimeter zusätzlicher Blumenerde und leichtem Wasser.

Wenn Sie Kräuter in Einmachgläser umpflanzen, ziehen Sie die Wurzeln vorsichtig auseinander, um das Wachstum zu fördern. Pflanzen Sie sie in ein Glas und packen Sie die Mischung fest um die Wurzeln und den Boden der Pflanze (füllen Sie das Glas nach oben). Bei Pflanzen mit etablierteren Wurzeln kann es erforderlich sein, vor dem Pflanzen etwas Blumenerde aus dem Glas zu entfernen. Halten Sie die Wurzeln so wenig wie möglich der Luft ausgesetzt und gießen Sie die Pflanzen, sobald sie neu gepflanzt werden.


Schau das Video: So startest du deinen 3hWoche-Selbstversorger-Garten!


Vorherige Artikel

Shuttle - Tomatendiplomat

Nächster Artikel

Rosenwasserausbreitung: Erfahren Sie mehr über das Wurzeln von Rosen im Wasser