Wie invasiv ist Maiglöckchen: Soll ich Maiglöckchen Bodendecker pflanzen?


Von: Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Ist Maiglöckchen invasiv? Maiglöckchen (Convallaria majalis) ist eine mehrjährige Pflanze, die aus stammartigen unterirdischen Rhizomen wächst, die sich horizontal ausbreiten, oft mit erstaunlicher Geschwindigkeit. Wie invasiv ist Maiglöckchen überhaupt?

Soll ich Maiglöckchen pflanzen?

Die Pflanze ist dem Anbau entkommen und wurde in einigen Staaten auf invasive Pflanzenlisten gesetzt, vor allem wegen ihrer Tendenz, große Kolonien zu bilden, die einheimische Pflanzen bedrohen. Es ist besonders glücklich in schattigen, bewaldeten Gebieten und eignet sich nicht immer gut für schlechte, trockene Böden oder intensives Sonnenlicht. In weniger geeigneten Gebieten ist es vielleicht nicht im strengsten Sinne des Wortes invasiv, aber Maiglöckchen hat sicherlich aggressive Tendenzen, die Sie dazu veranlassen können, zweimal nachzudenken, bevor Sie diese schöne, unschuldig aussehende kleine Pflanze pflanzen.

Betrachten wir die Vor- und Nachteile:

  • Wenn Sie einen ordentlichen, ordentlichen Garten haben, möchten Sie vielleicht Maiglöckchen weitergeben und eine gut erzogene Pflanze wählen. Wenn Sie andererseits viel Platz für die Ausbreitung der Pflanze haben, können Sie gut miteinander auskommen. Immerhin bietet die Pflanze eine schöne Frühlingsfarbe und einen kraftvollen Duft, den Sie entweder lieben oder hassen können.
  • Die Blüten sind kurzlebig, aber die Büschel grasiger, schwertförmiger Blätter bilden eine attraktive Bodendecker. Erwarten Sie nur nicht, dass die Klumpen innerhalb der Grenzen eines Blumenbeets oder einer Grenze bleiben. Einmal etabliert, ist Maiglöckchen eine unaufhaltsame Kraft, mit der man rechnen muss. Selbst wenn Sie Maiglöckchen in einem geschlossenen Gebiet pflanzen, tunneln die Rhizome wahrscheinlich unter und machen eine Pause für die Freiheit.

Maiglöckchen kontrollieren

Obwohl es keine Garantien für die Kontrolle dieser Pflanze gibt, können die folgenden Tipps Ihnen helfen, in der Lilie des zügellosen Wachstums des Tals zu regieren.

Grabe die Rhizome mit einer Schaufel oder einem Spaten. Sieben Sie den Boden vorsichtig mit Ihren Händen, da bereits ein kleines Stück Rhizom eine neue Pflanze und schließlich eine neue Kolonie hervorbringt.

Wenn möglich, bedecken Sie den Bereich mit Pappe, um das Wachstum neuer Rhizome zu blockieren. Lassen Sie die Abdeckung mindestens sechs Monate lang an Ort und Stelle. Decken Sie den Bereich mit Mulch ab, wenn Sie den Karton tarnen möchten.

Mähen Sie die Pflanzen häufig, um die Entwicklung von Samen zu verhindern. Dies ist ein guter Weg, um mit Maiglöckchen in Ihrem Rasen umzugehen.

Besprühen Sie die Pflanzen als letzten Ausweg mit einem Produkt, das Glyphosat enthält. Denken Sie daran, dass die Chemikalie jede Pflanze tötet, die sie berührt.

Darüber hinaus können Sie die Pflanze in Behältern anbauen.

Hinweis: Alle Teile des Maiglöckchens sind giftig und können die Haut reizen. Tragen Sie beim Umgang mit Rhizomen - oder Teilen der Pflanze - immer Handschuhe.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Lily Of The Valley


Befolgen Sie die folgenden Schritte, wenn Sie nackte Wurzeln / Pips pflanzen:

  • Die Wurzeln / Pips vor dem Pflanzen eine halbe Stunde in Wasser einweichen
  • Grabe ein Loch, das etwas größer ist als die zu pflanzenden Wurzeln. Wählen Sie einen schattigen, leicht feuchten Standort
  • Legen Sie die Wurzeln so in das Loch, dass die Oberseite der Wurzeln einen halben Zentimeter unter der Bodenoberfläche liegt. Es gibt keine Ober- oder Unterseite, platzieren Sie sie einfach in dem Loch
  • Streuen Sie lose Erde über die Wurzeln und arbeiten Sie sie vorsichtig ein, um die Wurzelmasse mit Erde zu füllen. Decken Sie die Oberseite so ab, dass sich die Wurzeln / Pips direkt unter der Oberfläche befinden.
  • Eine Handvoll Blut, Fisch und Knochen einstreuen und in den Boden einarbeiten. Brunnen.


  • Eine Staude, die aus Pips und Maiglöckchen wächst, ist in den Zonen 2-7 winterhart
  • Bevor Sie Pips pflanzen, legen Sie sie in lauwarmes Wasser, bis sie anschwellen, und schneiden Sie die Wurzel dann leicht ab.
  • Einfach in Innenräumen oder in Fensterkästen zu züchten

Die ruhig durchsetzungsfähige Maiglöckchen gedeihen in einer Vielzahl von Boden- und Feuchtigkeitsbedingungen. Nutzen Sie diese angeborene Entschlossenheit zu Ihrem Vorteil und locken Sie Ihre Maiglöckchen dazu, drinnen auf einer Fensterbank zu wachsen, selbst in einem sehr kleinen, dekorativen Topf.

Oben: Anfang Mai zu feiern ist in Frankreich von nationaler Bedeutung und wird jedes Jahr traditionell mit einem Haufen Muguet du Bois oder Maiglöckchen begrüßt. Die Blumenläden in Paris werden voller dieser einfachen weißen Blumen sein, und die Bauern werden sich vom Land zurückziehen, um ihre Sträußchen aus Karren zu verkaufen. Warum nicht hier auf unserem eigenen Boden ein Lilienfest im Mai beginnen?

NB.: Um mehr über andere Frühblüher zu erfahren, können unsere Garden Design 101-Anleitungen helfen:

  • Auf der Suche nach dem perfekten Kompliment für Ihre Maiglöckchen? Betrachten Sie Narzisse 101.
  • Interessiert an einer anderen Bouquet-Auswahl von Kate Middleton? Siehe Ivy 101.


Pflanzenfinder

Hinweis: Plant Finder-Angebote stellen kein aktuelles Inventar dar und sollen den Kunden einen Eindruck von der Vielfalt und Auswahl vermitteln, die TLC Garden Centers das ganze Jahr über bietet.

Andere Namen: Maiglöckchen

Lily-Of-The-Valley weist subtile Ähren aus leicht duftenden weißen glockenförmigen Blüten auf, die sich von Mitte bis Ende des Frühlings über dem Laub erheben. Die spitzen Blätter bleiben während der gesamten Saison grün. Die Frucht ist nicht dekorativ bedeutsam.

Maiglöckchen ist eine krautige Staude mit einer bodennahen Wuchsform. Seine mittlere Textur fügt sich in den Garten ein, kann aber immer durch ein paar feinere oder gröbere Pflanzen ausgeglichen werden, um eine effektive Zusammensetzung zu erzielen.

Dies ist eine wartungsintensive Anlage, die regelmäßig gepflegt und gewartet werden muss. Sie sollte am besten im Frühjahr gereinigt werden, bevor sie für die Saison wieder aktiv wächst. Hirsche interessieren sich nicht besonders für diese Pflanze und lassen sie normalerweise zugunsten schmackhafterer Leckereien in Ruhe. Gärtner sollten sich der folgenden Merkmale bewusst sein, die eine besondere Berücksichtigung rechtfertigen können

Lily-Of-The-Valley wird für die folgenden Landschaftsanwendungen empfohlen

  • Bodendecker
  • Einbürgerung und Waldgärten

Lily-Of-The-Valley wird zum Zeitpunkt der Reife etwa 20 cm groß und 24 cm breit. Sein Laub neigt dazu, niedrig und dicht bis zum Boden zu bleiben. Es wächst mit mittlerer Geschwindigkeit und kann unter idealen Bedingungen voraussichtlich etwa 10 Jahre leben.

Diese Pflanze eignet sich am besten für Halbschatten zu Schatten. Es zieht es vor, im Durchschnitt bis zu feuchten Bedingungen zu wachsen und sollte nicht austrocknen. Es ist nicht speziell in Bezug auf Bodentyp oder pH. Es ist sehr tolerant gegenüber städtischer Verschmutzung und gedeiht sogar in innerstädtischen Umgebungen. Es wird davon profitieren, wenn es an einem relativ geschützten Ort gepflanzt wird. Diese Art stammt ursprünglich nicht aus Nordamerika, und Teile davon sind bekanntermaßen für Menschen und Tiere giftig. Daher sollte beim Pflanzen um Kinder und Haustiere mit Vorsicht vorgegangen werden. Es kann durch Teilung verbreitet werden.


Schau das Video: Bärlauch Teil 3 Sammeln im April Verwechslungsgefahr mit Maiglöckchen


Vorherige Artikel

Shuttle - Tomatendiplomat

Nächster Artikel

Rosenwasserausbreitung: Erfahren Sie mehr über das Wurzeln von Rosen im Wasser