Was ist der Unterschied zwischen Wild- und Gartenblaubeeren und warum lohnt es sich, diese auf dem Gelände anzubauen?


Leckere und gesunde Blaubeeren haben dank ihres Geschmacks und ihrer nützlichen Eigenschaften bereits den Weg in die Herzen der Bewohner Nord- und Zentralrusslands gefunden. Und jetzt können Sie neben wilden Beeren auch Gartensorten genießen, die in unseren Regalen erschienen sind. Lassen Sie uns herausfinden, was die Hauptunterschiede zwischen wilden und kultivierten Gartenblaubeeren sind.

Das Aussehen der Büsche

Normalerweise sind wilde Büsche etwa einen halben Meter hoch, obwohl sie mächtiger sein können. Aber die Gartenversion von Blaubeeren ist berühmt für ihr Wachstum, Triebe können bis zu 2 Meter hoch werden, sie sind verzweigt und wachsen aktiv. Dank dieser Eigenschaften eignet sich die Pflanze hervorragend als Hecke.

Beerengeschmack und -größe

Wilde Beeren sind viel kleiner als Gartenbeeren. Experten zufolge sind Früchte, die unter natürlichen Bedingungen angebaut werden, jedoch spürbar schmackhafter und aromatischer. Bei der Züchtung von Gartenbaukulturen wurde auf die Qualität während des Transports, die Größe der Beeren und die Präsentation geachtet. Daher kann Gartenblaubeersaft leicht wässrig erscheinen. Trotzdem enthält es die gleichen Spurenelemente und wirkt heilend auf den Körper.

Ausbeute

In einer natürlichen Umgebung beträgt der Ertrag etwa 200 Gramm pro Pflanze. Aber Gartenbrüder sind viel produktiver. Die Ernte pro Busch beträgt mehrere Kilogramm. Erfolgreiche Gärtner können sich einer Rekordernte von acht Kilogramm pro Busch rühmen. Ein solches Ergebnis ist natürlich nur unter strikter Einhaltung der Regeln für die Pflege von Pflanzen möglich.

Alter der ersten Frucht

Wilde Blaubeeren beginnen im Alter von 11 bis 18 Jahren Früchte zu tragen. Für den Sommerhäuschenanbau sind solche Begriffe sehr lang, daher haben Experten Sorten mit früherer Fruchtbildung gezüchtet. Jetzt können Sie in drei Jahren nach dem Pflanzen Beeren essen. Aber um eine bedeutende Ernte zu ernten, müssen Sie noch ein paar Jahre warten.

Anspruchsvolle Pflege

Sowohl wilde als auch Gartenblaubeeren gedeihen in einer ruhigen Ecke des Gartens, vorzugsweise auf der Südseite. Die Pflanze muss vor Frost geschützt werden. Vorsichtig und in Maßen gießen, die Büsche im zeitigen Frühjahr beschneiden. Nach Angaben der Sommerbewohner sind angebaute Blaubeeren nicht so launisch wie solche aus der Natur. Daher ist es möglich und notwendig, eine Beere anzubauen. Säfte, Konfitüren und Mousses aus dieser gesunden Beere werden Ihre Familie und Freunde begeistern und sicherlich den Zeit- und Arbeitsaufwand rechtfertigen.


Garten

Die Meinung, dass die Datscha und der Gemüsegarten eine Beschäftigung für Rentner sind, ist seit langem hoffnungslos veraltet. Das Basteln im Garten auf dem Gelände ist überhaupt nicht langweilig, sondern im Gegenteil aufregend und nützlich. Besonders heute, wenn es viele verschiedene Technologien und moderne Werkzeuge gibt, die die menschliche Arbeit erheblich erleichtern.

Ein moderner Garten auf dem Land ist eine wirklich einzigartige Gelegenheit, harte Arbeit in Freude zu verwandeln. Um dies zu erreichen, reicht es aus, die Angelegenheit richtig anzugehen - sich mit den notwendigen Werkzeugen, Kenntnissen und natürlich der unschätzbaren Erfahrung einer ganzen Armee von Gärtnern auszustatten. Sie bauen erfolgreich verschiedene Gemüsesorten und Kräuter in ihrem Garten an und bringen Ihnen bereitwillig alle Feinheiten dieses einfachen, sehr aufregenden und nützlichen Geschäfts bei. Um die Geheimnisse des Anbaus verschiedener Kulturen miteinander zu teilen, wurde dieser Abschnitt erstellt.

Interessiert, was im Garten gepflanzt werden soll? Sie sind an der richtigen Stelle. Der Hauptzweck dieses Abschnitts ist es, Ihnen zu helfen, solche Betten im Garten zu erstellen, die mit minimalem Aufwand und maximalem Nutzen für Sie erstellt werden. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Pflanzen in Ihrem Garten richtig pflanzen und den Ertrag mit den geringsten Arbeitskosten steigern. Wie man mit Schädlingen im Garten umgeht und sich darum kümmert, dass Sie unabhängig von den Wetterbedingungen und der Region immer eine hervorragende Ernte haben und stolz erklären können: „Wir pflanzen den Garten richtig“!

In diesem Abschnitt finden Sie viele nützliche Informationen über die Feinheiten des Anbaus neuer und beliebter Gartenfrüchte, lernen verschiedene Arten der Anordnung von Gartenbeeten kennen und können mit anderen Benutzern der Website über dieses Thema sprechen.

Hier können Sie nicht nur verschiedene Gemüsepflanzen diskutieren und die Geheimnisse ihres Anbaus teilen, um zu erklären, wie man einen Gemüsegarten richtig bepflanzt, sondern auch die Meinungen von Experten herausfinden. Wir werden für Sie die wertvollsten und nützlichsten Tipps sammeln und sie durch das Prisma des Wissens erfahrener Menschen, echter Bisons in der Landwirtschaft, weitergeben, damit der Garten des Landes Ihnen nur Nutzen und Vergnügen bringt. Lassen Sie uns über Möglichkeiten zum Schutz von Pflanzen vor Schädlingen und Krankheiten sprechen und herausfinden, welche Düngemittel am besten verwendet werden können, um die Ernte zu erhalten und Ihre Gesundheit nicht zu schädigen.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Meinungen bezüglich der Anordnung der Betten im Garten mit, es wird für den Rest der Besucher der Website von unschätzbarem Wert sein. Damit Ihr Datensatz in den Abschnitt "Gemüsegarten" aufgenommen wird, reicht es aus, beim Erstellen eines Datensatzes den Abschnittsnamen zu den Schlüsselwörtern hinzuzufügen.

Lassen Sie uns gemeinsam einen Gemüsegarten anlegen, dann werden wir definitiv Erfolg in diesem manchmal schwierigen, aber so aufregenden und nützlichen Geschäft haben!


Wie die Stadtbewohner ins Dorf zogen

In dem Moment, als Daria Anton traf, lebte sie mit Kindern in Minsk. Zuerst habe ich ein Haus gemietet, dann habe ich in zwei Zimmer in einer Dreizimmerwohnung investiert. Rückblickend sagt der Gesprächspartner, dass es eine unglückliche Entscheidung war: Der Eigentümer war nicht einverstanden, das dritte Zimmer zu verkaufen, die Immobilienpreise fielen. Es gab nicht genug Geld für eine vollwertige Wohnung in der Stadt, daher wurde beschlossen, nach einer Option außerhalb der Stadt zu suchen. Ich fand ein kleines Haus in einem Feriengebiet in der Nähe des Minsker Meeres - dem Dorf Semkov Gorodok.

Im Allgemeinen ist das Land hier ziemlich teuer, sagen die Ehepartner, aber sie haben es geschafft, ein Haus mit einem Grundstück von 10 Morgen für nur 40.000 Dollar zu kaufen. Es stellte sich als kostengünstig heraus, da das Haus in zwei Teile geteilt ist und Nachbarn hinter der Mauer leben. Ebenso mit dem Land - zwei Grundstücke liegen nebeneinander.


Das Haus war anfangs in einem schlechten Zustand und sehr klein - tatsächlich anderthalb Zimmer. Ich wollte nicht unter beengten Verhältnissen leben, deshalb beschloss die Familie, eine Erweiterung vorzunehmen, damit jeder sein eigenes Zimmer hat. Zusammen mit der Reparatur kostete die gesamte Arbeit etwa 30.000 Dollar mehr. Und natürlich musste viel Zeit auf der Baustelle verbracht werden.

- Um ehrlich zu sein, erinnere ich mich mit Entsetzen an das Leben auf einer Baustelle, - gibt Daria zu und warnt diejenigen, die von ihrem eigenen Zuhause träumen. - Ständig stiegen einige Pfosten aus, sie mussten gelöst werden, und selbst als ich im Büro arbeitete, war es schwierig, alles zu kombinieren. Anton hier war in der Regel für den Vorarbeiter.

- Wir haben ein Loch für den Abwasserkanal gegraben, alle Zäune, das Nebengebäude, die Fliesen - wir haben alles selbst gemacht, es gab nur grünes Gras im Hof ​​-, sagt Anton. Er ist nur einer von denen, die keine Angst vor der Arbeit haben. Und er glaubt, dass das Leben außerhalb der Stadt ein Vergnügen für diejenigen sein wird, die nicht zu faul sind, um jeden Tag im Haus herumzuspielen. Sein Schrittzähler hat ungefähr 15 bis 20.000 Schritte pro Tag.


Die besten nördlichen Hochsorten

Am häufigsten sind Blaubeeren in den Gärten der Region Moskau und anderen Regionen Zentralrusslands zu sehen:

  • Bluecrop. Diese mittelfruchtige Sorte zieht Gärtner vor allem durch Trockenresistenz, Frostbeständigkeit und Produktivität an. Darüber hinaus ist es immun gegen Krankheiten. Es ist die Blaubeersorte Bluecrop, die die Referenz bei der Erstellung einer anderen ist.
  • Elisabeth. Die Beeren dieser Sorte reifen ziemlich spät, unterscheiden sich aber in ihrem einfach wunderbaren Geschmack. Es sind Elizabeths Blaubeeren, die normalerweise den Sommerbewohnern empfohlen werden, um auf ihren Parzellen als Dessert zu wachsen.
  • Patriot. Diese Sorte ist vor allem wegen ihres hohen Ertrags gut. Blueberry Patriot ist groß und kann in einem Jahr bis zu 9 kg Obst produzieren.

Sorten dieser Kultur wie Taiga Beauty, Canadian Nectar und Divnaya eignen sich hervorragend für den Ural und Sibirien. Alle diese Sorten zeichnen sich durch eine erhöhte Kältebeständigkeit aus. Die Blaubeersorte Blurey eignet sich auch für die nördlichen Regionen Russlands.


Ist es schwierig, einen Garten und einen Gemüsegarten anzulegen?

Keine Kraft, im Laden gekauftes geschmackloses Gemüse und Obst zu essen
Deshalb planen wir, ein eigenes Haus mit Garten oder Ferienhaus zu kaufen.
Teilen, wo ich anfangen soll? Was zu lesen.

Auch meine Großmutter (85 Jahre alt) rennt zur Datscha, aber mindestens muss sie einen Obus 4 Haltestellen + 10 Minuten nehmen. zu Fuß. Aber es ist nur eine Steckdose für sie. Sie hat lange keinen Ehemann mehr gehabt. und für die Männerarbeit hatte sie immer eine Nichte und einen Schwiegersohn.

Von den angenehmen Dingen im Land erinnere ich mich: geriebene gefrorene Kirscherdbeeren - die Schwiegermutter hat 2 Kühlschränke, sie kann es sich leisten. wunderbare Kartoffeln nach Geschmack. ein Badehaus eines Nachbarn, eine Schaukel für Kinder, die Möglichkeit für Kinder, auf dem Gelände herumzulaufen, Sie können ein Kinderbecken aufstellen, Fahrrad fahren. alles.

Ich habe eine apfelbaumweiße Füllung, einen weißen Johannisbeerbusch und einen Stachelbeerbusch. Ich mache nichts mit ihnen, sie wachsen und wachsen von selbst. Manchmal schneide ich trockene Zweige. Aber das ist nicht so für die Ernte, Selbstgenuss :)

Äpfel sind schon krank, es gibt auch Pflaumen, Kirschen und andere Beerenbäume, hier mit ihnen Hämorrhoiden
Ich habe 2 Kirschen und 1 Pflaume. Ich mache nichts. Wir wurden Baumarten kleiner Größe ausgewählt. Sie sind niedrig. Die Ernte reicht zum Essen, nichts weiter. Alles ist sehr lecker. Die Bäume sind 10 Jahre alt.
Apfelbäume sind auch sehr klein - kolonförmig, aber lecker und es gibt viele davon. Aber die Äpfel des Mittelstreifens liegen auch im Kühlschrank nur bis November.

Die Menschen beginnen all diese Obst- und Gemüsesorten zu schätzen. Sie scheinen für sie von unschätzbarem Wert zu sein - so viel Gesundheit, so viel Aufwand, dass es für sie eine Beleidigung wäre, ihren natürlichen Apfel mit einem Wurm oder einer zerdrückten Birne abzulehnen.

Äpfel sind schon krank, es gibt auch Pflaumen, Kirschen und andere Beerenbäume, hier mit ihnen Hämorrhoiden

Ich habe 2 Kirschen und 1 Pflaume. Ich mache nichts. Wir wurden Baumarten kleiner Größe ausgewählt. Sie sind niedrig. Die Ernte reicht zum Essen, nichts weiter. Alles ist sehr lecker. Die Bäume sind ungefähr 10 Jahre alt. Unsere Apfelbäume sind auch sehr klein - kolonförmig, aber lecker und es gibt viele von ihnen. Aber die Äpfel des Mittelstreifens liegen auch im Kühlschrank nur bis November.
Also habe ich versucht, Äpfel aufzubewahren - besonders in Plastiktüten und im Keller - ich habe die Methode im Internet gelesen - keine Verwendung ((sie verschlechtern sich)

Ich habe 2 Kirschen und 1 Pflaume. Ich mache nichts. Wir wurden Baumarten kleiner Größe ausgewählt. Sie sind niedrig. Die Ernte reicht zum Essen, nichts weiter. Alles ist sehr lecker. Die Bäume sind ungefähr 10 Jahre alt. Unsere Apfelbäume sind auch sehr klein - kolonförmig, aber lecker und es gibt viele von ihnen. Aber die Äpfel des Mittelstreifens liegen auch im Kühlschrank nur bis November.

Also habe ich versucht, Äpfel aufzubewahren - besonders in Plastiktüten und im Keller - ich habe die Methode im Internet gelesen - nutzlos ((sie verderben)
Meine Eltern hielten Äpfel und Birnen in einem gegrabenen Loch im Garten. Sie legen sie in Kisten, legen sie in Zeitungen. Es scheint, dass sie bis Dezember-Januar gelagert wurden, ABER dies waren eine Art Wintersorte. Ja, und sie später auszugraben ist kein großes Vergnügen :)

Der Autor, für Sie noch.
Denken Sie darüber nach, ein Haus zu kaufen? Dann machen Sie sich bereit, es für eine lange Zeit und beharrlich für sich selbst zu wiederholen. (Die Gerüche anderer Leute sind nicht für alle "auf der Nase") Wenn Sie bauen - Konstruktion als Reparatur - auch nicht schnell (der Perfektion sind keine Grenzen gesetzt)

Andryukha, hast du Kirschen schon Setzlinge gegeben? Tragen sie wirklich normal Früchte?

Seit einer Woche sind sie um 5 Zentimeter gewachsen. Jeden Tag muss man es umdrehen, sonst greifen sie nach der Sonne.)

Meine Eltern hielten Äpfel und Birnen in einem gegrabenen Loch im Garten. Sie legen sie in Kisten, legen sie in Zeitungen. Es scheint, dass sie bis Dezember-Januar gelagert wurden, ABER dies waren eine Art Wintersorte. Ja, und sie später auszugraben ist kein großes Vergnügen :)

Über! aber der schnee fällt von november bis dezember - die erde friert, wie kannst du sie dann ausgraben? Schrott oder so? ((

Wir haben nicht die Kraft, im Laden gekauftes geschmackloses Gemüse und Obst zu essen, also planen wir, unser eigenes Haus mit einem Garten oder einem Sommerhaus zu kaufen. Teilen Sie uns mit, wo wir anfangen sollen? Was zu lesen.

Damit Gemüse in der mittleren Spur wachsen kann, muss es gedüngt werden. Entweder mit "Chemie" oder mit Mist oder Torf, sonst tun sie nicht weh, dann wachsen sie! Damit Schädlinge keine Kartoffeln oder Johannisbeeren essen, muss sie auch mit "Chemie" bewässert werden. Tomaten müssen auch mit etwas verarbeitet werden, damit sie sich nicht vor Graufäule verbiegen. Nun, und so weiter. Sonst stirbt alles aus.

Über! aber der schnee fällt von november bis dezember - die erde friert, wie kannst du sie dann ausgraben? Schrott oder so? ((

Sie sind im Stawropol-Territorium, wie der Autor :) Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie sie gegraben haben, aber nicht 2 Meter tief, haben sie sie begraben? Und ich zwinge dich nicht dazu, ich schreibe nur was ich weiß :)))

Sie sind im Stawropol-Territorium, wie der Autor :) Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie sie gegraben haben, aber nicht 2 Meter tief, haben sie sie begraben? Und ich zwinge dich nicht dazu, ich schreibe nur was ich weiß :)))

ja, ich verstehe, dass du mich nicht zwingst) deine Methode hat mich interessiert - also denke ich, wie ich sie wirklich erfüllen kann. Aber wir sind auf der Mittelspur - im Oktober haben uns 2014 sogar Fröste getroffen ((

Sie forderte eine Schenkungsurkunde - fast verflucht.

Aus geschäftlichen Gründen umziehen, und lohnt es sich?

Damit Gemüse in der mittleren Spur wachsen kann, muss es gedüngt werden. Entweder mit "Chemie" oder mit Mist oder Torf, sonst tun sie nicht weh, dann wachsen sie! Damit Schädlinge keine Kartoffeln oder Johannisbeeren essen, muss sie auch mit "Chemie" bewässert werden. Tomaten müssen auch mit etwas verarbeitet werden, damit sie sich nicht vor Graufäule verbiegen. Nun, und so weiter. Sonst stirbt alles aus.

Harnstoff, Kali, Mist, ja.

Ich gieße Bäume, Kartoffeln und Büsche mit Chemie, die Strömung, wenn Schädlinge sie essen. Und ich habe versucht, Tomaten mit Kefir zu besprühen - TTT - wie Nicho)

ja, ich verstehe, dass du mich nicht zwingst) deine Methode hat mich interessiert - also denke ich, wie ich sie wirklich erfüllen kann. Aber wir sind auf der Mittelspur - im Oktober haben uns 2014 sogar Fröste getroffen ((

Wir müssen mit dem Fortschritt Schritt halten. - Es gibt Plastikkeller im Angebot. Wenn Sie mit Bedacht zur Sache kommen, können Sie diese trotzdem mit Schaum isolieren.

Wir müssen mit dem Fortschritt Schritt halten. - Es gibt Plastikkeller im Angebot. Wenn Sie mit Bedacht zur Sache kommen, können Sie diese trotzdem mit Schaum isolieren.

Über! Ich habe noch nichts von solchen Leuten gehört - aber wir haben schon lange unser übliches ausgegraben.

Ja, meiner Meinung nach wird die Ernte in Sägemehl gelagert, nein?

In diesem Jahr habe ich alle Beeren (vom Schwiegervater) in Säcken eingefroren, die Johannisbeeren und roten und schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren haben am besten "überlebt".

Ich bin ein Stadtbewohner, und ich habe immer geglaubt, dass der Datscha-Gemüsegarten nicht mein ist. Vor drei Jahren wurde unweit der Stadt ein Haus mit Garten geerbt. Mein Mann kümmert sich gerne um den Garten - nun, ich habe mich dazu entschlossen, zufällig einen kleinen Gemüsegarten anzulegen - es wird funktionieren, es wird nicht funktionieren, wie wird es funktionieren. Und es stellte sich heraus, dass daran nichts besonders Schwieriges ist. Ich habe nicht im industriellen Maßstab gepflanzt (vor allem gibt es keinen Ort zum Lagern) - aber es hat sich trotzdem viel herausgestellt. Es ist cool, wenn "unterwegs", nicht besonders anstrengend. Grundsätzlich haben wir eine Pause - Freunde kommen zum Grillen, Ehemann und Sohn gehen angeln, ich lese gerne ein Buch im Garten im Schatten - Schönheit. Die Hauptsache ist meiner Meinung nach, sich nicht mit Tonnen von Feldfrüchten zu beschäftigen.

Ich bin ein Stadtbewohner, und ich habe immer geglaubt, dass der Datscha-Gemüsegarten nicht mein ist. Vor drei Jahren wurde unweit der Stadt ein Haus mit Garten geerbt. Mein Mann kümmert sich gerne um den Garten - nun, ich habe mich dazu entschlossen, einen kleinen Gemüsegarten nach dem Zufallsprinzip anzulegen - es wird funktionieren, es wird nicht funktionieren, wie es funktionieren wird. Und es stellte sich heraus, dass daran nichts besonders Schwieriges ist. Ich habe nicht im industriellen Maßstab gepflanzt (vor allem gibt es keinen Ort zum Lagern) - aber es hat sich trotzdem viel herausgestellt. Es ist cool, wenn "unterwegs", nicht besonders anstrengend. Grundsätzlich haben wir eine Pause - Freunde kommen zum Grillen, Ehemann und Sohn gehen angeln, ich lese gerne ein Buch im Garten im Schatten - Schönheit. Die Hauptsache ist meiner Meinung nach, sich nicht mit Tonnen von Feldfrüchten zu beschäftigen.

Zum ersten Mal habe ich Setzlinge von Tomatengurken gekauft, letztes Jahr habe ich sie selbst angebaut - ich habe im Internet gelesen, wie und was - alles hat geklappt. Vielleicht, weil ich nicht über meinen Garten "zittere". Eines der Probleme - wenn Sie zwei Wochen in den Urlaub fahren - müssen Sie jemanden bitten, zum Wasser zu kommen.

Ich bin ein Stadtbewohner, und ich habe immer geglaubt, dass der Datscha-Gemüsegarten nicht mein ist. Vor drei Jahren wurde unweit der Stadt ein Haus mit Garten geerbt. Mein Mann kümmert sich gerne um den Garten - nun, ich habe mich dazu entschlossen, einen kleinen Gemüsegarten nach dem Zufallsprinzip anzulegen - es wird funktionieren, es wird nicht funktionieren, wie es funktionieren wird. Und es stellte sich heraus, dass daran nichts besonders Schwieriges ist. Ich habe nicht im industriellen Maßstab gepflanzt (vor allem gibt es keinen Ort zum Lagern) - aber es hat sich trotzdem viel herausgestellt.Es ist cool, wenn "unterwegs", nicht besonders anstrengend. Grundsätzlich haben wir eine Pause - Freunde kommen zum Grillen, Ehemann und Sohn gehen angeln, ich lese gerne ein Buch im Garten im Schatten - Schönheit. Die Hauptsache ist meiner Meinung nach, sich nicht mit Tonnen von Feldfrüchten zu beschäftigen.

Ja - es ist großartig - deine eigene Gurken-Karotten-Zucchini zu pflücken - im Sommer ist es am besten, sich mit Vitaminen zu ernähren)

Gehen wir zum nächsten Zweig und töten die Nationalistin, die Russland und die Russen schwärmt, obwohl sie selbst aus Russland stammt, aber in Schweden lebt! Das Thema heißt "Nun, was für ein Stereotyp ist, dass das Gehalt der Frau ihr Gehalt ist und das Gehalt des Mannes das Budget der Familie?" Dieses Thema ist eine der ersten Zeilen in beliebten Themen.

Eigentlich weiß ich nichts über den Garten, aber diese Tomaten und Gemüse, die ich jeden Sommer auf dem Balkon anbaue, reichen für die Saison. Richtig, ich habe einen großen Balkon.

Ich mochte die Ziertomaten. Nicht Kirsche, aber noch weniger, auf einem Ast von 8 Stücken mit einem Durchmesser von 1,5 - 2 cm. Ich weiß nicht, wie sie heißen))) Es ist einfach wunderschön und der Geruch von oben ist cool. Sie können es auch sein auf dem Balkon gewachsen. Sie sahen in der Marinade in Gläsern rot + gelb sehr gut aus. Es gibt auch einen Gemüsegarten (Eltern wohnen in ihrem Haus), aber nur 4 Hektar freies Land. Die Hälfte davon ist Rasen mit Blumen, die andere Hälfte essbar. Wir lernen gerne.

Gehen wir zum nächsten Zweig und töten die Nationalistin, die Russland und die Russen schwärmt, obwohl sie selbst aus Russland stammt, aber in Schweden lebt! Das Thema heißt "Nun, was für ein Stereotyp ist, dass das Gehalt der Frau ihr Gehalt ist und das Gehalt des Mannes das Budget der Familie?" Dieses Thema steht in einer der ersten Zeilen in beliebten Themen.

eh. warum? Man kann nicht mit jedem streiten

Ich mochte die Ziertomaten. Nicht Kirsche, aber noch weniger, auf einem Ast von 8 Stücken mit einem Durchmesser von 1,5 - 2 cm. Ich weiß nicht, wie sie heißen))) Es ist einfach wunderschön und der Geruch von oben ist cool. Sie können es auch sein auf dem Balkon gewachsen. Sie sahen in der Marinade in Gläsern rot + gelb sehr gut aus. Es gibt auch einen Gemüsegarten (Eltern wohnen in ihrem Haus), aber nur 4 Hektar freies Land. Die Hälfte davon ist Rasen mit Blumen, die andere Hälfte essbar. Wir lernen gerne.

Mal sehen, ich habe 3 verschiedene gepflanzt. Vorher waren sie nur rund, sie wuchsen etwa 6 * 6 cm. Ich wollte Abwechslung. Die Ladenartikel sind komplett aus Kunststoff, sie sind gut zu einem Preis, der teurer ist als Fleischfilet.

Leute, niemand weiß, ob es Sinn macht, große Obstbäume zu kaufen? Und dann ist der Ort wie ein Exerzierplatz, in diesem Jahr haben sie einen einjährigen Apfelbaum gepflanzt. Nicht nur die Blattlaus, die Kreatur, überwältigte, sondern auch die Ameisen. Und sie ist nicht viel gewachsen. Und mit Trauer wurde mir klar, dass aus den kleinen Setzlingen, die überall verkauft werden, der Garten in 10 Jahren entstehen wird. Wenn sie überleben, natürlich. Und die Schatten und die Art von Hotstsa sind gerade jetzt. Hat das jemand gemacht oder ist es dumm?

[quote = "Guest" message_id = "50070831"] Leute, niemand weiß, ob es Sinn macht, große Obstbäume zu kaufen? Und dann ist der Ort wie ein Exerzierplatz, in diesem Jahr haben sie einen einjährigen Apfelbaum gepflanzt. Nicht nur die Blattlaus, die Kreatur, überwältigte, sondern auch die Ameisen. Und sie ist nicht viel gewachsen. Und mit Trauer wurde mir klar, dass aus den kleinen Setzlingen, die überall verkauft werden, der Garten in 10 Jahren entstehen wird. Wenn sie überleben
, natürlich. Und die Schatten und die Art von Hotstsa sind gerade jetzt. Hat das jemand gemacht oder ist es dumm? [/

Wir haben 5-Jährige gepflanzt, sie tragen sofort Früchte.

Leute, niemand weiß, ob es Sinn macht, große Obstbäume zu kaufen? Und dann ist der Ort wie ein Exerzierplatz, in diesem Jahr haben sie einen einjährigen Apfelbaum gepflanzt. Nicht nur die Blattläuse, die Kreatur, überwältigten, sondern auch die Ameisen. Und sie ist nicht viel gewachsen. Und mit Trauer wurde mir klar, dass aus den kleinen Setzlingen, die überall verkauft werden, der Garten in 10 Jahren ausfallen wird. Wenn sie überleben, natürlich. Und die Schatten und die Art von Hotstsa sind gerade jetzt. Hat das jemand gemacht oder ist es dumm?

Sie haben Blattläuse, weil Ameisen. Es gibt viele Mittel, um Ameisen zu bekämpfen. Sie können alles in einer Saison zurückziehen. Obstbäume sollten im Frühjahr gegen Blattläuse auf nackten Stämmen gesprüht werden, dann wieder vor der Blüte, dann im Spätherbst wieder auf die Kopfstämme.

Ich habe ein Grundstück von 20 Hektar. Im ersten Jahr habe ich Gurken, Zucchini, Tomaten, all das Grün, Erdbeeren und Salat gepflanzt. Verdammt, wie bin ich gegangen? Nun, in Abb. Infolgedessen spross die Hälfte der Grüns nicht, nur Dill und Petersilie, Gurken für die ganze Saison, vielleicht ein paar Eimer, viele Tomaten, aber sie wurden nicht rot. zufrieden nur mit salat und zucchini. aber von zucchini zum dritten mal schon krank. Dieses Jahr werde ich nur Dill, Petersilie und Salat pflanzen. Na ja, Blumen natürlich.

129, danke für die Antwort, aber würden Sie Ihrer Meinung nach das tödlichste Ameisen-Ameisen-Mittel empfehlen? Und dann habe ich sie alle letzten Sommer mit kochendem Wasser gekocht, wo ich es gefunden habe, aber da war nichts dran. Und wieder kann man kein kochendes Wasser unter einen Baum gießen, es kann sterben.

Um den Garten zu pflegen, muss man es lieben, sich um Pflanzen zu kümmern. Beginnen Sie mit Innenblumen. Wenn es dir gefällt, dann gehört die Landwirtschaft dir.

[quote = "Guest" message_id = "50084742"] 129, danke für Ihre Antwort, aber würden Sie Ihrer Meinung nach das tödlichste Ameisen-Antiserum empfehlen? Und dann habe ich sie alle letzten Sommer mit kochendem Wasser gekocht, wo ich es gefunden habe, aber da war nichts dran. Und wieder kann man kein kochendes Wasser unter einen Baum gießen, es kann sterben. [/

Sie sind alle gleich. Ich kaufe Anteater, er ist in großen Paketen, ich habe ein großes Grundstück. Es ist notwendig, häufig und im gesamten Gebiet zu streuen, insbesondere dort, wo Ameisenhaufen vorhanden sind. Sie werden sehen, dass es am nächsten Tag viel weniger davon geben wird. Ameisen lecken den Saft ab, den Blattläuse hinterlassen, und schützen so die Blattlauslarven. Lesen Sie im Internet, es ist interessant.

Ich bin auch, dass noch ein Gärtner, zu Hause Blumen überhaupt nicht gewachsen sind, alle gestorben sind, nur eine Palme am Leben war. Ich kaufte eine Hyazinthe in Obi für 49 Re und stellte den Topf in ein Glas Wasser, die Jungs erwiesen sich als solch ein Wunder, und es blühte genau auf einer anderen Tochter. Im Allgemeinen jucken meine Hände jetzt, um auf dem Grundstück zu zaubern :-) Vorher habe ich Zucchini gepflanzt (sie wachsen immer), ich habe sie nicht einmal fast gegossen, ein Rettich (für mich war es eine Entdeckung, dass sie wächst so schnell, insgesamt 3 Wochen, und das ist ein Rettich), gut Grün (war nie normal) und Blumen, natürlich mag ich Lilien und schöne blühende Begonien. Kann jemand Erdbeeren raten? Wir haben die letzte von Finka mitgebracht, aber sie hat genau 3 Jahre gelebt und war nicht sehr groß, aber ich möchte eine große und super süße :-)

Der Autor, schmeicheln Sie sich nicht. Damit im Garten etwas ohne zusätzliche Arbeitskosten wachsen kann, benötigen Sie: guten Boden, Wasser (die Sonne selbst) (Bitte beachten Sie, dass in unserem Land im Herbst gerne freie Ernten gesammelt werden)

Diese Naivität überrascht mich auch

Nun, ich weiß nicht. Die Schwiegermutter hat eine Sommerresidenz. alles in vollem Umfang. Gemüse, Beeren. einmal Unkraut von Erdbeeren gepflückt. Ich hatte genug für eine Stunde. Sie mögen es. und ich verstehe dieses Vergnügen nicht. Ich würde lieber kaufen. wenn auch teure Bauern.

Diese Naivität überrascht mich auch

Mieter

Über schmerzhaft. Leben in Chruschtschow mit unzureichenden Nachbarn

Selbstnivellierender Boden an der Decke der Nachbarn!

Wie kann man mit einem solchen Nachbarn überleben?

Interneteinkäufe

in jedem thema also. Sie werden schreiben, dass Sie sich vieler kleiner Dinge bewusst sind und dennoch einige ***** eintreffen und ohne alle Nachrichten zu lesen, eine Art Dummheit schreiben werden. Typ naiver Autor.

Arbeit auf Erden ist schwer für eine Person, die nicht an körperliche Anstrengung gewöhnt ist. Ich habe das letztes Jahr bei mir gespürt, nachdem ich 20 Morgen Land gekauft hatte und noch nie etwas damit zu tun hatte. Aber die Hauptsache ist, dass es unwahrscheinlich ist, dass Sie eine bedeutende Ernte anbauen können, wenn Sie nicht auf dem Land leben, sondern nur einmal pro Woche kommen. Das heißt, damit es zweckmäßig ist, mit der Ernte umzugehen, ist es notwendig, jeden Tag dort zu arbeiten und sie auch zu schützen. Zum Beispiel habe ich die Reise zur Datscha (Benzin) durch das, was letztes Jahr gewachsen ist, Kartoffeln, Tomaten, Zwiebeln nicht wieder gut gemacht. Es gab nur wenige Früchte, Beeren. Sie haben uns auch anständig gestohlen. Aber ich verliere nicht meinen Optimismus - wenn der Krieg vorbei ist und ich überlebe, werde ich versuchen, ein Haus fertig zu bauen, ich werde dort im Sommer leben, dann werde ich mit der Ernte beschäftigt sein. Die Erde ist hart, aber eine solche Freude, wenn Sie selbst etwas angebaut haben!

interessant) dass ich Temko verpasst habe)))
Sie wissen, ich werde eins sagen) es ist möglich und nicht schwierig, im Garten zu arbeiten, wenn es gut 3-4 hundert Quadratmeter ist) für den Anfang gibt es genug für eine Familie) Kartoffeln pflanzen, na ja, hundert Quadratmeter , und Sie werden genug von einem Jungen haben, um zu essen und zum ersten Mal zu sparen.) Pflanzen Sie einen Rettich aus nicht teuer und einfach. Denken Sie nur an die Düngung!)
Sorte französisches Frühstück und Hitze) Tomaten (kaufen Sie im Mai 30 Büsche fertige Setzlinge)
die Sorte, die lecker dann schwarz liebt
Prinz Kirsche und Katenka
Gurkensamen sind selbstbestäubend, auch für Kisten und alle Arten von Behältern, die Sorte ist chinesisch lang) es wird in den Schatten gestellt) solche Schönheit))

Pilz-Zucchini (und kleine in Gläsern wie Gurken und Kaviar sowie Salate und Marmelade)
ein paar Auberginenbüsche) Büsche 5 Paprika und ein paar Bitter)
Gartenkarotten und Rüben)
aus schönen Patisonbüschen)
um den Umfang von Sonnenblumen und Bohnen)
Zwiebeln nur von einem Sämling im Frühjahr und nicht von Samen) gut, ein Gartenbeet mit Salat und Rucola) Dill und Petersilie)
Die Hauptsache ist, nicht auf die Beete zu fallen.) Bewässerung sollte sein, und wenn nicht, dann ist es besser, nicht zu pflanzen.

Aber über die Kosten werde ich sagen, dass es teurer sein kann als zu kaufen, aber Sie werden haben, was Sie gewachsen sind und Sie wissen, was und wie! Ansonsten haben wir dort Kartoffeln, was nicht der Fall ist, dass die Kragen dort fliegen wird, und Mücken fliegen nicht in einem Umkreis von einem Kilometer)))))))

Nur für einen Amateur .. Ich habe alle Innenblumen ruiniert, ich habe die widerstandsfähigsten gegen Nichtbewässerung überlebt .. Was zum Teufel ist ein Garten))
Wie ich einmal zu meinem Mann sagte, sage ich, lass uns Pilze pflücken, er lag auf der Couch und antwortete warum, ich habe sie nicht gepflanzt oder gegossen und ich werde sie nicht pflücken.
Wir sind eine extrem faule Familie, wir brauchen keinen Garten und keinen Gemüsegarten)

Ich habe einen Garten, mein eigenes Haus ist schwierig und angenehm. Jetzt esse ich grüne Erbsen, Himbeeren und junge Karotten, lecker und aus meinem Garten. Ich habe einen Salat zum Mittagessen gemacht, ich habe gerade Tomaten und einen Salat, Gurken und Zwiebeln aus dem Garten gekauft Ich baue Victoria, Himbeeren, Kirschen, Kartoffeln, grünen Salat, Erbsen, Rüben, Karotten und Kohl, Frühlingszwiebeln an. Ich werde mehr Tomaten pflanzen. Aber das Gemüse ist natürlich, zumindest etwas Natürliches.

Ich habe einen Garten, mein eigenes Haus ist schwierig und angenehm. Jetzt esse ich grüne Erbsen, Himbeeren und junge Karotten, lecker und aus meinem Garten. Ich habe einen Salat zum Mittagessen gemacht, ich habe gerade Tomaten und einen Salat, Gurken und Zwiebeln aus dem Garten gekauft Ich baue Victoria, Himbeeren, Kirschen, Kartoffeln, grünen Salat, Erbsen, Rüben, Karotten und Kohl, Frühlingszwiebeln an. Ich werde mehr Tomaten pflanzen. Aber das Gemüse ist natürlich, zumindest etwas Natürliches.

Das Haus ist nicht weit von der Stadt entfernt. 15 bis 20 Minuten von der Stadt zu ihren Häusern. Es gibt ein Geschäft in der Nähe. Alles passt, leise und ruhig, manchmal bellen Hunde. Ich habe mein eigenes Auto

Eltern haben eine Datscha in den Vororten. In unserem Klima können nur Zucchini und Frühlingszwiebeln angebaut werden. Landwirtschaftliche Arbeit ist schrecklich, es ist 100 Mal einfacher für mich, am Wochenende zur Arbeit zu gehen (ich arbeite in der Produktion, nicht im Büro) und Gemüse für 3 Kopeken in einem Supermarkt zu kaufen oder in ein Großhandelslager zu gehen, obwohl ich eine Person bin Ich bin an starken körperlichen Stress gewöhnt und halte dies für einen Spott ...

Es ist notwendig, Biofertilizer aus Hühnermist zu verwenden, dann können Sie nicht nur Zucchini und Zwiebeln anbauen. Es ist besser, Dünger zu kaufen, der bereits von Herstellern verarbeitet wird, und nicht von Hühnern. Wenn Sie Hühner verwenden, können Sie den Boden mit Helminthen infizieren. Wenn sie fertig sind, infiziert sie den Boden nicht und es riecht nicht.

Der Benutzer der Woman.ru-Website versteht und akzeptiert, dass er für alle Materialien, die teilweise oder vollständig über den Woman.ru-Dienst veröffentlicht werden, voll verantwortlich ist. Der Benutzer der Woman.ru-Website garantiert, dass die Veröffentlichung der von ihm eingereichten Materialien nicht die Rechte Dritter (einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Urheberrecht) verletzt und deren Ehre und Würde nicht beeinträchtigt.

Ein Benutzer der Woman.ru-Website ist durch das Senden von Materialien an ihrer Veröffentlichung auf der Website interessiert und erklärt sich mit der weiteren Verwendung durch die Eigentümer der Woman.ru-Website einverstanden. Alle Materialien der Woman.ru-Website, unabhängig von Form und Datum der Veröffentlichung auf der Website, dürfen nur mit Zustimmung der Websitebesitzer verwendet werden.

Die Verwendung und der Nachdruck von Drucksachen von der Frau.ru-Website ist nur mit einem aktiven Link zur Ressource möglich. Die Verwendung von Fotomaterial ist nur mit schriftlicher Zustimmung der Bauleitung gestattet.

Die Platzierung von Objekten des geistigen Eigentums (Fotos, Videos, literarische Werke, Marken usw.) auf der Website woman.ru ist nur Personen gestattet, die über alle für eine solche Platzierung erforderlichen Rechte verfügen.

Copyright (c) 2016-2021 Hirst Shkulev Publishing LLC

Netzwerkpublikation "WOMAN.RU" (Woman.RU)

Medienregistrierungszertifikat EL Nr. FS77-65950, ausgestellt vom Bundesdienst für die Überwachung von Kommunikation, Informationstechnologie und Massenmedien (Roskomnadzor) am 10. Juni 2016. 16+

Gründer: Gesellschaft mit beschränkter Haftung "Hirst Shkulev Publishing"

Chefredakteur: Yu.V. Voronova

Kontaktdaten der Redaktion für Regierungsbehörden (einschließlich Roskomnadzor):


Was ich verstanden habe

Bei Amateurgärten geht es nicht um Gewinne oder Ersparnisse. Selbst wenn die Ernte reich wird, wird der Gewinn im Vergleich zum Kauf des gleichen Gemüses und Obstes nicht Tausende, sondern Hunderte von Rubel betragen.

Im Gartenbau verlängert sich die Amortisationszeit über die Jahre. Gleichzeitig hängt die Ernte stark von einer großen Anzahl von "Wenn" ab: Wenn die Sämlinge nicht gefrieren, wenn die Eierstöcke bestäubt werden, wenn die Ernte nicht von Schädlingen gefressen wird. In diesem Jahr wurden zum Beispiel zwei von drei Kirschen von einem Hund genagt, mehr als die Hälfte der Erdbeeren wurde von Wespen gefressen, und ein Teil des Salats kam nicht auf.

Gartenarbeit und Gartenbau sind für mich ein angenehmer Zeitvertreib, und frisches Gemüse ist ein nützlicher Bonus.

Die Frau verbot, den Artikel an ihre Eltern zu senden. In dem Artikel fallen noch keine Transportkosten an (Sie selbst zur Baustelle und Ernte zum Haus). Mit ihnen wird die Kostentabelle noch offensichtlicher.

Anastasia, danke für den Artikel, insbesondere für den Vergleich der Kosten und Preise der Produkte im Laden, aber ich werde meine Meinung abgeben. Je mehr Sie wissen und können, desto mehr können Sie sparen oder verdienen. Und ohne Wissen und Fähigkeiten muss man wie in jedem anderen Tätigkeitsbereich Geld ausgeben.

1. Die Ausgaben für Inventar sind nicht direkt proportional zur Anzahl der Morgen. Und für 4 Ares und 6 höchstwahrscheinlich war die gleiche Menge an Inventar erforderlich.
2. Es ist nicht ganz klar, warum Sie einen Trimmer gekauft haben. Wenn Sie nur einen Gemüsegarten von 4 Hektar haben. Sie brauchen einen Trimmer, um den Rasen zu mähen. Ich verstehe, Sie haben ihn nicht?
3. Ich habe aufgehört, Torf und fruchtbares Land zu kaufen (sehr oft verkaufen sie Brachland aus industriellen Gewächshäusern), weil Ich denke, dass das keinen Sinn macht. Stattdessen kauften wir im ersten Jahr Sand (weil wir schweren Lehm haben) und Mist. Sand zum Lösen und Verbessern der Bodenstruktur. Gülle wurde selektiv eingeführt und warme Gurkenbeete wurden organisiert. Nächstes Jahr zerlegen wir die warmen Beete und bringen verrotteten Mist in den Hauptgarten. Wir kaufen Gülle in einem Jahr. Wir sammeln auch ständig alle Bioabfälle in Kompost, auch im Winter (mein Mann bringt sie am Wochenende zur Datscha). Nächstes Jahr pflanzen wir Kürbisse, Kürbis und Kürbis auf Komposthaufen. Nach einem Jahr zerlegen wir die Betten und bringen das Land in den Hauptgarten oder in die Gewächshäuser. Sie können nach Anzeigen für die kostenlose Entfernung von Gülle suchen. Ich habe solche Anzeigen gesehen. Und sehen Sie auch die Felder, auf denen Vieh weidet. Sogar in der Region Moskau gibt es solche Felder und Sie können kostenlos flache Kuchen sammeln. Es ist klar, dass Sie kaum auf den Betten sammeln, aber Einweichen und Gießen ist völlig ausreichend.
4. Züchten Sie Setzlinge nur selbst und vorzugsweise aus Ihren eigenen Samen. Ich säe immer mit einem Rand und etwas früher als die Frist, wenn sich die Samen nicht lösen, pflanze ich sie nach 2 Wochen wieder. Sie können leicht Samen für Gurken, Paprika, Tomaten, Bohnen, Erbsen, Dill, Koriander, Knoblauch und sogar Salat zubereiten.
5. Minimieren Sie den Einsatz von Mineraldüngern. Für Gemüse verwende ich 1-2 Mal pro Saison nur doppeltes Superphosphat aus Mineraldüngern, und selbst dann werden nicht für alle Gemüsesorten Königskerzen- und Kräutertees als Stickstoffdünger und Asche als Kalidünger verwendet.
6. Kommunizieren Sie mit Nachbarn und anderen Hobbygärtnern. Normalerweise verteile ich die überschüssigen Sämlinge, aber Sie können sie auch verkaufen. Sie geben mir auch etwas in Dankbarkeit. Also bekam ich freie Schichten von Erdbeeren, Knoblauch, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Filzkirschen, Pflaumen, einigen Blumen.
7. Ich kaufe keine Sämlingstöpfe. Ich sammle den ganzen Winter über Sauerrahm oder Kaffee (ich mag es besser) sowie Kuchendeckel. Einige der Sämlinge sitzen in ihnen ohne Pflücker, um in den Boden zu pflanzen.
8. Ich habe gelernt, Bäume zu pflanzen. Jetzt ist ein ganz anderes Leben gekommen. Sie können Baumsetzlinge sparen.

9. Kartoffeln für 100 Rubel zum Pflanzen ist eine Scheidung für Geld. Wir haben einmal bei privaten Händlern für 30 Rubel pro kg gekauft.Sie können Kartoffeln verschiedener Sorten auf dem Markt kaufen und die probieren, die Ihnen am besten gefällt, und pflanzen. Einfach im Voraus keimen lassen. Einmal haben wir sogar Kartoffeln aus Ägypten gepflanzt, die in Dixie verkauft wurden. Meine Großmutter hatte ein paar Knollen herumliegen und sprossen. Ich habe noch nie einen solchen Ertrag bei Kartoffeln gesehen! Wir nehmen auch Samen von Paprika (scharf und normal), die im Laden verkauft werden. Es sprießt gut und ist normalerweise fruchtbar. das sind industrielle Sorten! Sie können auch eine Packung Dill in der Apotheke kaufen, was viel billiger ist als eine kleine Packung in einem Gartengeschäft. Aber jetzt ist er überall im Garten gesät und jetzt gibt es andere Probleme.

Olga, ich nehme zwei identische Plastikbecher oder Gläser mit saurer Sahne, Joghurt usw. Ich mache Löcher in eines und füge es in das zweite ein, ohne Löcher.


Wie Artischocken kochen?

Artischockenrezepte finden Sie in vielen Kochbüchern. Aber manchmal sind sie zu komplex. Darüber hinaus wird normalerweise empfohlen, nur einen kleinen Teil der Blütenstandkörbe zu verwenden.

Es stellt sich unweigerlich die Frage: Lohnt es sich, Artischocken für die Ernte anzubauen? Ja, ich denke schon. Sie können so köstlich zubereitet werden, wie sie es in vielen Ländern tun. Ich habe die französische Version ausführlich im Artikel „Wir kaufen und kochen Artischocken. Einfach und lecker. " Guten Appetit, alle zusammen!


Schau das Video: Der Vorteil grosser Pflanzen bei Heidelbeeren


Vorherige Artikel

Platzbedarf für Zwergobstbäume

Nächster Artikel

Solar Fire Information - Wie man eine Solar Fire Tomate züchtet