Leckere Rezepte für Vitaminkompott aus Viburnum


Viburnum-Kompott hat einen ursprünglichen Geschmack und nützliche Eigenschaften. Die Beere reift im späten Winter. In ihrer reinen Form werden die Früchte praktisch nicht gegessen, da nicht jeder seinen spezifischen Geschmack mag. Aber Sie können aus den Beeren ein köstliches Kompott machen.

Regeln für die Beerenzubereitung

Die Beerenernte beginnt im September. Damit das Viburnum gut süß wird, wird empfohlen, es nach dem Eintreffen des ersten Frosts zu sammeln. Reife Früchte haben eine leuchtend rote Farbe ohne Adern - dies ist der Hauptindikator dafür, dass sie reif sind.

Vor der Vorbereitung von Rohlingen und nützlichen Kompotten für den Winter wird Viburnum einer speziellen Vorbereitung unterzogen. Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Empfehlungen für die Vorverarbeitung von Früchten:

  • Viburnum sollte gründlich in fließendem Wasser gespült und alle Äste entfernt werden.
  • damit es nicht bitter schmeckt, können die Beeren eingefroren werden, indem man sie 2-3 Stunden im Gefrierschrank hält;
  • Eine andere Möglichkeit, den bitteren Geschmack zu entfernen, besteht darin, sie 5 Minuten lang in Wasser zu legen.

Video "Rezept für Kompott aus Viburnum"

In diesem Video lernen Sie, wie man aus Viburnum-Beeren ein köstliches Kompott macht.

Frisches Getränk

Kalina hat viele nützliche Substanzen, die diese Früchte im Haushalt gefragt machen. Der Hauptvorteil von Beeren ist der Gehalt an Vitamin A und E. Aus diesen Früchten hergestelltes Kompott kann lange gelagert werden. Bereiten Sie dazu sterilisierte Dosen für den Winter vor. Neben den Früchten von Viburnum können der Brühe auch verschiedene Früchte und Gewürze zugesetzt werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Viburnum-Kompotte herzustellen.

Traditioneller Weg

Das traditionelle Rezept für hausgemachtes Viburnum-Kompott wird aus folgenden Zutaten zubereitet:

  • 2 kg frische oder gefrorene Beeren;
  • 750 g Zucker;
  • 750 ml Wasser.

Auch wenn die Früchte im Spätherbst geerntet wurden, sind sie immer noch bitter. Fügen Sie mehr Zucker hinzu, um ein angenehmes und aromatisches Kompott zu erhalten.

Rezept:

  1. Spülen Sie das Viburnum gründlich in einem Sieb aus.
  2. Tauchen Sie ein Sieb mit Beeren für ein paar Minuten in eine kochende Pfanne.
  3. Gießen Sie die Beeren auf eine trockene Oberfläche, um das Wasser abzulassen.
  4. Bereiten Sie den Sirup vor: Geben Sie Zucker in kleinen Portionen in kochendes Wasser, bis das Wasser glatt ist.
  5. Legen Sie die Beeren in einen Behälter und bedecken Sie sie mit heißem Sirup.

Mit Äpfeln

Das Rezept für ein köstliches Kompott aus Viburnum und Äpfeln wird mit folgenden Zutaten zubereitet:

  • 300 g Viburnumfrüchte;
  • 0,5 kg Äpfel;
  • 500 g Zucker;
  • 2 Liter Wasser.

Befolgen Sie diese Richtlinien, um ein Getränk mit Apfelgeschmack zuzubereiten:

  1. Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Bereiten Sie den Sirup in einem Topf vor und bringen Sie ihn zum Kochen.
  3. Alle Zutaten in kochendes Wasser geben und die entstandene Brühe ca. 10 Minuten kochen lassen.
  4. Gießen Sie das fertige Getränk in einen geeigneten Behälter und lassen Sie es abkühlen.

Erhaltung

Viburnum-Kompott wird für kurze Zeit gelagert. Um die Aufnahme nützlicher Vitamine im Winter zu verlängern, bereiten viele Hausfrauen aus Beeren den Winter vor.

Klassische Methode

Verwenden Sie für eine traditionelle Viburnum-Variante die folgenden Zutaten:

  • 2 kg Viburnumfrüchte;
  • 750 g Zucker;
  • 750 ml Wasser.

Bereiten Sie Kompott in Dosen nach folgendem Rezept zu:

  1. Tauchen Sie die geschälten Beeren für ein paar Minuten in ein Sieb in kochendes Wasser.
  2. Legen Sie das gekochte Viburnum auf eine trockene Oberfläche und lassen Sie das Wasser abtropfen.
  3. Bereiten Sie den Sirup vor, indem Sie nach und nach Zucker in den Topf geben.
  4. Das Viburnum über die vorbereiteten Gläser verteilen und über den Sirup gießen.
  5. Stellen Sie die Gläser mit der vorgefertigten Brühe zur Sterilisation in einen Topf und decken Sie sie mit einem Deckel ab.
  6. Es wird empfohlen, große Gläser etwa 30 Minuten lang zu sterilisieren. Ein kleineres Volumen kann um 10 Minuten reduziert werden.
  7. Schließen Sie das fertige Kompott mit Deckeln und lassen Sie es abkühlen, eingewickelt in eine Decke.

Viburnum-Kompott erweist sich als konzentriert. Wenn Sie es essen, verdünnen Sie es mit der richtigen Menge Wasser. Außerdem können Sie offenes Kompott nicht länger als 3 Tage aufbewahren. Es wird empfohlen, kleinvolumige Dosen für Rohlinge für den Winter zu wählen.

Mit Honig

Viburnum-Kompott mit Honigzusatz ist ein ausgezeichnetes Getränk für die Winterperiode. Um die Lebendigkeit zu steigern und die Immunität bei schwersten Frösten zu verbessern, wird empfohlen, Zucker durch Honig zu ersetzen. Dazu benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 150 g natürlicher Honig;
  • 1 Glas Beeren;
  • 1 Liter Wasser.

Befolgen Sie die Anweisungen, um ein Getränk mit Honig zuzubereiten:

  1. Reife Früchte von Zweigen schälen, gut abspülen und auf den Boden der Gläser stellen.
  2. Füllen Sie die Gläser mit heißem Wasser und lassen Sie sie 20 Minuten lang sterilisieren.
  3. Wenn die Brühe einen blassrosa Farbton annimmt, fügen Sie Honig hinzu.
  4. Das fertige Getränk weitere 5 Minuten kochen und mit Deckel verschließen.
  5. Decken Sie die Gläser mit einer Decke ab, um sie 3 Stunden lang abzukühlen.

Mit Orangen

Beachten Sie die folgenden Proportionen, um ein köstliches Kompott aus Viburnum und Orangen zuzubereiten:

  • 1,5 kg Beeren;
  • 0,5 kg Orange;
  • 750 g Zucker;
  • 5 g gemahlener Zimt;
  • 1 g Vanillin;
  • 750 ml Wasser.

Getränkerezept:

  1. Entfernen Sie alle Samen von den Orangen und schneiden Sie sie in halbe Ringe.
  2. Bereiten Sie die Beeren vor: gründlich waschen, schälen und auf einem Papiertuch trocknen.
  3. Bereiten Sie den Sirup in einem Topf vor und fügen Sie nach und nach Kristallzucker hinzu, bis eine glatte Flüssigkeit entsteht.
  4. Alle anderen Zutaten in kochendes Wasser geben.
  5. Kochen Sie das Kompott, bis die Früchte zu platzen beginnen.
  6. Gießen Sie heißes Kompott in zuvor sterilisierte Gläser und verschließen Sie es mit Deckeln.
  7. Sterilisieren Sie die fertige Brühe bis zu 30 Minuten in Gläsern.
  8. Lassen Sie die Gläser abkühlen, indem Sie sie umdrehen und mit einer Decke abdecken.

Zitrusfrüchte können leicht durch Orangensaft ersetzt werden, indem die gleichen Zubereitungsanweisungen befolgt werden.

Ohne Sterilisation

Um alle vorteilhaften Eigenschaften und Vitamine zu erhalten, können Sie das Rezept ohne Pasteurisierung verwenden. Dazu benötigen Sie:

  • 1 Glas Beeren;
  • 1 Tasse Kristallzucker;
  • 1 Liter Wasser.

Koch Anleitung:

  1. Die vorgeschälten Beeren in einer Schüssel mit einer Gabel zu Saft zerdrücken.
  2. Sammeln Sie den Saft in einem separaten Behälter.
  3. Die Schale und die Samen der Früchte mit kaltem Wasser bedecken und 10 Minuten kochen lassen.
  4. Die fertige Brühe abseihen, den verzögerten Saft und Zucker hinzufügen.
  5. Kochen Sie das Getränk, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  6. Gießen Sie die Brühe in sterilisierte Gläser und ziehen Sie die Deckel fest.
  7. Lagern Sie das vorbereitete Viburnum-Kompott an einem dunklen und kühlen Ort.

Kalina hat die Eigenschaften, die Immunität zu stärken, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, den Blutdruck zu senken und im Allgemeinen die Gesundheit von Frauen zu stärken.

Mit dem Zusatz von Honig und Orangen wird dieses Getränk auch zur Behandlung von Halsschmerzen und anderen Infektionskrankheiten in der kalten Jahreszeit verwendet. Die Rezepte für die Herstellung von Viburnum-Kompott sind einfach und ihre Vorteile werden als von unschätzbarem Wert angesehen.


Kompott ist ein gesundes Getränk mit einem fruchtigen oder Beerengeschmack, das wahrscheinlich jedem bekannt ist. Sie können sich von Kindheit an an Kompott im Kindergarten, bei Mutter oder Großmutter erinnern. Entweder war man köstlich, besonders mit hausgemachtem Kuchen, Brötchen oder Pastetchen. Noch heute wird in jedem Haus Kompott zubereitet, für den Winter konserviert, daraus Gelee, Gelee und sogar Wein hergestellt. Für die Herstellung des Getränks werden verschiedene Zutaten verwendet. Oft werden verschiedene Beeren und Früchte von Obstbäumen verwendet, manchmal aber auch Gemüse, Kräuter und Gewürze. Kompott aus beliebigen Bestandteilen ist aufgrund des hohen Gehaltes an Vitaminen für alle nützlich, insbesondere für ein Kind.

Ein bisschen Geschichte! Es ist bemerkenswert, dass Kompott in Frankreich erfunden wurde. Ein ähnliches alkoholfreies Getränk wurde aber auch im alten Russland zubereitet. Aber dort nannten sie ihn einen Uzvar oder einen Furunkel. Kompott war ein obligatorisches Getränk auf jedem Tisch, sowohl im Urlaub als auch bei einer Gedenkfeier.


Nützliche Eigenschaften von Basilikumkompott

Getrocknete Blätter einer duftenden Pflanze werden mit Salaten, Suppen, Saucen und Kräutern gewürzt und in Fleischgerichte gegeben. Das Kraut ist reich an ätherischen Ölen, die Infektionen bekämpfen, Entzündungen reduzieren und Halsschmerzen und Atemwegserkrankungen lindern.

  • Tannine
  • Glykoside
  • Carotin
  • Phytoncide.

Basilikumgetränk lindert Müdigkeit, stärkt das Immunsystem, stärkt, beseitigt Kopfschmerzen und Zahnschmerzen, normalisiert den Blutdruck und verhindert die Bildung von Steinen in den Nieren.

Wenn Sie Kompott nicht 3-4 Tage, sondern mindestens 2 Wochen verwenden:

  1. Die Verdauung wird besser.
  2. Schlaflosigkeit verschwindet.
  3. Die Durchblutung wird verbessert.
  4. Senkt den Cholesterinspiegel.

Basilikumgetränk behandelt Stomatitis, beruhigt die Nerven, kann aber Diabetikern, Patienten mit Thrombophlebitis und Magengeschwüren schaden. Kompottmissbrauch ist mit Allergien behaftet.


Wie man zu Hause ein Granatapfelkompott aufrollt

Es gibt mehrere bewährte Methoden, um Granatapfelkompott für den Winter aufzubewahren, aber von Jahr zu Jahr wird dieses Arsenal mit neuen Produkten aufgefüllt. Jede Hausfrau modernisiert die Rezepte nach ihrem Geschmack, fügt Zutaten hinzu oder entfernt sie und manipuliert ihre Menge.

Ein einfaches Rezept mit Schalen

Das nach diesem Rezept zubereitete Getränk hat den maximalen Nutzen für den Körper. Sie können es aus folgenden Komponenten vorbereiten:

  • 1 Granatapfelfrucht
  • 350 g rote Johannisbeere
  • 1 Liter Wasser
  • 10 EL. l. Sahara.

Der gewaschene Granatapfel wird zusammen mit der Haut in Stücke geschnitten und in einer Schüssel belassen. Stellen Sie einen Topf Wasser auf den Herd und kochen Sie, dann stellen Sie den Granatapfel dort und rühren Sie. Die von Zweigen geschälten und gewaschenen Johannisbeeren werden ebenfalls in die Pfanne geschickt. Gießen Sie Zucker dort und rühren Sie. Das Kompott wird weitere 20-25 Minuten gekocht.

Aus Granatapfelschalen

Dieses Getränk wird ausschließlich für medizinische Zwecke als antimikrobielles Mittel verwendet. Um es vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 2 Gläser Wasser
  • 2 EL. l. Granatapfelschale
  • 2 TL gemahlene Ingwerwurzel
  • 2 TL Honig
  • 11 Minzblätter.

In einer Schüssel oder einem Topf die Ingwer-, Minz- und Granatapfelschalen verrühren. 10 Minuten stehen lassen, danach das Wasser abtropfen lassen, auf den Herd stellen und kochen. Dann wird Honig darin aufgelöst und zurück in die Mischung gegossen. Das Kompott wird 2-3 Stunden in einem dicht verschlossenen Behälter infundiert.

Option mit Äpfeln

Dieses Getränk zeichnet sich nicht nur durch seinen reichen Geschmack aus, sondern auch durch ein leichtes Frühlingsaroma. Um es vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 300 g Granatapfelkerne
  • 1500 g grüne Äpfel
  • 0,5 kg Zucker
  • 2 Liter sauberes Wasser.

Äpfel werden gründlich gewaschen und aus den Kernen entfernt, und im Granatapfel werden die Körner von Film und Haut getrennt. Schälen Sie die Schale nicht von den Äpfeln, damit sie während des Garvorgangs nicht auseinanderfallen. Eine Mischung aus Granatapfel und Äpfeln wird zu einem Drittel in sterilisierte Gläser gegeben und mit gekochtem Wasser übergossen. 10 Minuten ziehen lassen, dann das Wasser abtropfen lassen, Kristallzucker hinzufügen und erneut kochen. Der resultierende Sirup wird erneut in Gläser gegossen und in Dosen abgefüllt.

Mit Früchten

Fast jede Frucht kann mit Granatapfel kombiniert werden (z. B. Birnen, Pflaumen, Aprikosen, Stachelbeeren). Um Kompott vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 0,25 kg Granatapfelkerne
  • 1,5 kg Obst
  • 0,5 kg Kristallzucker
  • 2 Liter sauberes Wasser.

Spülen Sie die Früchte gründlich ab und schälen Sie sie ab. Trennen Sie die Körner vom Granatapfel. Teilen Sie die Mischung aus Früchten und Granatapfelkernen in Gläser, füllen Sie sie zu einem Drittel, gießen Sie dann kochendes Wasser hinein und lassen Sie sie nicht länger als 10 Minuten einwirken. Dann die Flüssigkeit abtropfen lassen, dort Zucker hinzufügen und unter Rühren zum Kochen bringen. Gießen Sie den vorbereiteten Sirup über die Früchte und rollen Sie die Gläser auf.

Mit Honig

Dieses Getränk wird sowohl Erwachsene als auch Kinder ansprechen. Um es vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 3 Granaten
  • 2 grüne Äpfel
  • 1 Zitrone
  • 150 g Honig
  • etwas Kardamom (optional)

Waschen Sie die Äpfel, schneiden Sie die Mitte aus und hacken Sie sie in Scheiben. Reiben Sie die Zitrone auf eine Reibe und drücken Sie den Saft aus (Sie können das Fruchtfleisch im Saft belassen, um dem Getränk Frische zu verleihen). Gießen Sie Äpfel zusammen mit Schale, Zitronensaft und Kardamom in einen Topf, gießen Sie Wasser ein und stellen Sie sie auf den Herd. Nach dem Kochen 10 Minuten kochen lassen. Bei schwacher Hitze vom Herd nehmen und 15 Minuten stehen lassen. Die Körner werden vom Granatapfel getrennt, sie werden mit Honig in eine separate Schüssel gegossen. Ein Esslöffel Getreide wird in ein hohes Glas gegossen, wonach sie mit dem zuvor gekochten Kompott gegossen werden.

Mit Ingwer

Ein Getränk mit reichem Geschmack und Aroma, das eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen enthält, eignet sich gut für kalte Winterabende. Zum Kochen benötigen Sie:

  • 2 Granaten
  • 3 Äpfel
  • 5 cm Ingwer Rhizom
  • 100 g Kristallzucker
  • 2 Liter sauberes Wasser.

Die gewaschenen Äpfel werden entkernt und in kleine Würfel geschnitten. Der geschälte Ingwer wird so dünn wie möglich geschnitten. Wasser wird in einen Topf gegossen und Kristallzucker wird gegossen, in Brand gesetzt und gekocht. Äpfel und Ingwer werden in den Sirup geworfen. Danach werden Granatapfelkörner gegossen und weitere 10 Minuten gekocht. und entfernen Sie das Kompott vom Herd.

Mit Johannisbeeren

Um ein duftendes, säuerliches und helles Getränk zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 0,5 kg rote Johannisbeeren
  • 1 Granatapfel
  • 3 Zweige Minze
  • 1 Liter sauberes Wasser
  • 6 EL. l. Kristallzucker.

Die Körner werden vom Granatapfel getrennt und in ein separates Gefäß gegeben. Spülen Sie die Johannisbeeren und entfernen Sie die Zweige. Gießen Sie Wasser in einen Topf und fügen Sie Kristallzucker hinzu, bringen Sie es zum Kochen. Werfen Sie Granatapfel, Minze und Johannisbeere dort, danach halten sie es für weitere 20 Minuten auf schwacher Hitze. und vom Herd genommen.

Mit Quitte

Um ein Vitaminkompott zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 2 Quitten
  • 1 Granatapfel
  • 250 g Kristallzucker
  • 1,5 Liter sauberes Wasser.

Die Quitte wird gewaschen und die Kanone mit einem Schwamm entfernt. Danach werden die Früchte geschält und in Stücke geschnitten. Die Körner werden vom Granatapfel getrennt. Zucker wird ins Wasser gegossen, in Brand gesetzt und zum Kochen gebracht. Quittenstücke dorthin werfen und 5 Minuten kochen lassen. Dann werden Granatapfelkerne gegossen und nicht länger als 3 Minuten gekocht. und nehmen Sie die Pfanne vom Herd.

Von Feijoa

Ein exotisches Getränk wird aus folgenden Zutaten hergestellt:

  • 0,5 kg Feijoa
  • 0,5 kg Kristallzucker
  • 1,5 Tassen Granatapfelkerne
  • 12 getrocknete Teerosenknospen
  • 3 Liter sauberes Wasser.

Die Feijoa wird gewaschen und die Schwänze und das Oberteil werden zugeschnitten. Granatapfelkerne, Teerose und gehackte Feijoa werden in ein Glas gegossen. Danach wird kochendes Wasser hineingegossen, mit einem Deckel abgedeckt und 8 Minuten stehen gelassen. Dann wird das Wasser abgelassen, gekocht und die Früchte werden erneut übergossen, wobei sie 10 Minuten lang ziehen gelassen werden. Dann wird die Flüssigkeit erneut dekantiert, Zucker hinzugefügt und zum Kochen gebracht. Der resultierende Sirup wird zurück in das Glas gegossen und verschraubt.


Cranberry-Kompott - die besten Rezepte. Wie man Cranberry-Kompott richtig und lecker kocht.

Cranberry-Kompott - allgemeine Kochprinzipien

Cranberries sind ausgezeichnete natürliche Antioxidantien. Wenn Sie mindestens 100 Gramm frische Beeren pro Woche konsumieren, erhöhen Sie nicht nur Ihren Immunitätsschutz, sondern sind auch viel widerstandsfähiger gegen Stress und Depressionen. Sie brauchen keine Apothekenvitamine und Erkältungspillen, wenn Sie sich mit diesen Beeren "anfreunden".

Cranberries sind runde, saure rote Beeren mit einem ausgeprägten Aroma und einem charakteristischen sauren Geschmack. Allerdings liebt nicht jeder Preiselbeeren, gerade wegen dieser Säure. Natürlich können Sie die Beeren mit Zucker bestreuen oder Cranberry-Kompott kochen, das noch gesünder wird.

In unserer Region finden Sie dieses nützliche Geschenk der Natur nur in den Regalen und es ist nicht billig. Sie können auch kandierte Preiselbeeren als Kompott verwenden. Sie sind das ganze Jahr über erhältlich und billiger als frische ganze Beeren.

Cranberry-Kompott - Zubereitung von Speisen und Gerichten

Achten Sie beim Kauf von frischen Preiselbeeren darauf, dass die Beeren ganz und nicht faltig sind, aber ihre Größe spielt keine Rolle. Spülen Sie die Preiselbeeren gut aus, bevor Sie mit dem Kochen des Kompottes beginnen. Lassen Sie es zuerst fünf Minuten in warmem Wasser stehen und spülen Sie es dann in kaltem Wasser ab.

Neben Preiselbeeren für Kompott benötigen Sie sauberes Wasser, Zucker und andere Früchte. Das Kompott in einem 4-Liter-Topf kochen.

Cranberry-Kompott-Rezepte:

Rezept 1: Cranberry-Kompott

Um ein normales Cranberry-Kompott zuzubereiten, benötigen Sie frische Beeren. Sollten Sie Ihrem Getränk Zucker hinzufügen? Entscheiden Sie selbst, aber wissen Sie, dass das Cranberry-Kompott auch ohne dies lecker und belebend sein wird.

  • Preiselbeeren 400 Gramm
  • Zucker nach Belieben
  • Wasser für Kompott 2,5 Liter
  • Geben Sie etwas Wasser in den Behälter, in dem Sie die Preiselbeeren kochen, geben Sie Zucker hinein und rühren Sie mit einem Löffel gut um. Stellen Sie den Topf in Brand.
  • Sobald das Wasser kocht, tauchen Sie die Preiselbeeren hinein. Kochen Sie das Kompott 10 Minuten lang. Danach können Sie die Pfanne vom Herd nehmen. Cranberry-Kompott ist fertig.

Rezept 2: Cranberry Apple Compote

Preiselbeeren passen wunderbar zu Äpfeln. Wenn Sie aus einer solchen Kombination machen, wird das Getränk einen sehr angenehmen Geschmack haben.

  • Preiselbeeren 300 Gramm
  • Frische Äpfel 2 Stück
  • Zucker nach Belieben
  • Wasser 3 Liter
  • Orangenschale
  • Gießen Sie gereinigtes Wasser in einen Topf, in dem Sie Kompott kochen und Zucker hinzufügen.
  • Waschen Sie die gewaschenen Äpfel und schneiden Sie sie so klein wie möglich. Sobald das Wasser im Topf zum Kochen kommt, tauchen Sie die Preiselbeeren, gehackten Äpfel und Orangenschale hinein.
  • Das Kompott ca. 10-15 Minuten kochen lassen. Äpfel sind eine Richtlinie für die Kompottbereitschaft. Sobald sie weich werden, können Sie die Pfanne vom Herd nehmen.

    Rezept 3: Cranberry-Kompott mit Johannisbeeren und Himbeeren

    Beerenkompott mit Preiselbeeren hat einen angenehmen süß-sauren Geschmack, und das Kochen ist so einfach wie das Schälen von Birnen. Natürlich ist ein solches Kompott in erster Linie mit dem Sommer verbunden, aber Sie können auch zu jeder Jahreszeit gefrorene Beeren kaufen und die erforderliche Dosis Vitamine erhalten.

    • Preiselbeeren 300 Gramm
    • Johannisbeere (beliebig) 200 Gramm
    • Himbeere 100 Gramm
    • Gereinigtes Wasser 3 Liter
    • Zucker nach Belieben
  • Stellen Sie einen Topf Wasser in Brand und fügen Sie Zucker hinzu.
  • Waschen Sie gewaschene Preiselbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren in kochendes Wasser. Die Himbeeren mit einem Löffel in Kartoffelpüree zerdrücken.
  • Kochen Sie das Kompott etwa 10 Minuten lang und stellen Sie dann die Heizung ab.

    Rezept 4: Cranberry-Kompott (mit Zucker gerieben) mit Stachelbeeren und Nelken

    Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, frische Preiselbeeren zu kaufen, können Sie ganz einfach ein köstliches Preiselbeergetränk mit Zucker brauen. Ein solches Produkt ist viel billiger als frische Beeren, enthält jedoch dieselben nützlichen Vitamine und Makronährstoffe wie normale Preiselbeeren.

    • Preiselbeeren, gerieben mit Zucker 300 Gramm
    • Stachelbeere 200 Gramm
    • Wasser 3 Liter
    • Nelke
    • Zucker nach Belieben
  • Stellen Sie das Wasser zum Erhitzen auf.
  • Die gewaschenen Stachelbeeren durch einen Fleischwolf geben oder mit einem Mixer hacken.
  • Sobald das Wasser gekocht hat, Preiselbeeren, Stachelbeerenpüree und Zucker in die Pfanne geben, gut mischen und den Behälter mit einem Deckel verschließen. In fünfzehn Minuten ist das Cranberry-Kompott fertig.
  • Die Nelken drei Minuten in den Topf geben, bis sie weich sind. Wenn das Kompott fertig ist, nehmen Sie den Deckel nicht sofort von der Pfanne, da er sonst infundiert und aromatischer wird.

    Rezept 5: Cranberry-Kirsch-Kompott mit Zitrusschale

    Ein sehr würziges Getränk mit einem Zitrus- und Vanillearoma, denn zusätzlich zu Kirschen fügen Sie dem Kompott mit Preiselbeeren Mandarinenschale, Zitrone und Vanillin hinzu.

    • Preiselbeeren 200 Gramm
    • Kirsche 200 Gramm
    • 1/2 Frucht Zitrone
    • Mandarinenschale
    • Gereinigtes Wasser 3 Liter
    • Zucker nach Belieben
    • Vanillin
  • Die Kirschen waschen und schälen.
  • Die Zitrone mit der Schale in Quadrate schneiden.
  • Gießen Sie Wasser in einen Topf und setzen Sie es in Brand. Gießen Sie Zucker hinein.
  • Sobald das Wasser gekocht hat, tauchen Sie die Kirschen, Preiselbeeren und Zitrone in den Behälter. Lassen Sie das Getränk etwa fünfzehn Minuten köcheln.
  • 5 Minuten vor dem Kochen die Mandarinenschale und die Vanille in einen Topf tauchen und umrühren.


    Hilfreiche Ratschläge

    1. Ich würde nicht empfehlen, ständig und in großen Mengen Pflaumenkompott zu trinken, da es abführend wirkt, aber Sie sollten sich trotzdem nicht 1-2 Gläser verweigern.
    2. Wenn Ihre Geduld 2-3 Monate ausreicht und Sie das für den Winter zubereitete Kompott in dieser Zeit nicht trinken, werden Sie belohnt: Trockenfrüchte haben die Eigenschaft, den Sirup allmählich mit ihrem Geschmack zu sättigen. Durch das Beharren wird es immer köstlicher.
    3. Es wird oft gefragt, wie viele getrocknete Pflaumen Sie gleichzeitig essen können. Ärzte empfehlen, nicht mehr als 10 Stück pro Tag zu konsumieren, und es ist am besten, köstliche Kompotte daraus zu kochen.
    4. Wenn Sie plötzlich eine fermentierte Pflaume gekauft haben, empfehle ich nicht, daraus zu kochen, da dies jedes Gericht ruiniert. Aber es gibt immer einen Ausweg! Aus sauren getrockneten Pflaumen können Sie hausgemachten Wein herstellen, der schneller reift und sich als wunderbar herausstellt.
    5. Während des Stillens ist ein Neugeborenes oft verstopft, aber die Einnahme von Pillen ist für ein Baby nicht sehr gut. Ich rate Ihnen daher, ein natürliches Abführmittel zu verwenden. Es ist am besten, Pflaumenkompott ohne Zucker zu kochen.
    6. Kindern unter einem Jahr mit Darmverstimmung und Verstopfung kann eine Abkochung von getrockneten Pflaumen gegeben werden, da es milde abführende Eigenschaften hat. Für ein 6 Monate altes Baby können Sie es völlig ohne Angst geben, da es die Wände des Magens und des Darms nicht reizt, und für ein 4 Monate altes Baby ist das Servieren eines solchen Getränks nur nach Vereinbarung möglich mit dem behandelnden Arzt.
    7. Mit 2 Jahren kann einem Kind sowohl Kompott als auch einfach Pflaumen gegeben werden, wobei es gründlich gewaschen und ein wenig eingeweicht wird. Obwohl ich Ihnen auch nicht rate, sich mitreißen zu lassen, ist es immer noch ein natürliches Abführmittel. Beschränken Sie sich also auf 2 Dinge oder 100 ml Kompott pro Tag.
    8. In der industriellen Produktion werden Pflaumen während des Trocknens mit Schwefeldioxid behandelt, damit sie nicht zusammenbacken und verderben. Die Folgen einer solchen Verarbeitung müssen vor dem Gebrauch beseitigt werden: Die getrocknete Pflaume muss 30 Minuten in Wasser eingeweicht und dann gut mit fließendem Wasser gespült werden. Und um E220 vollständig loszuwerden, müssen Sie diesen Vorgang 2-3 Mal wiederholen.

    Vorbereitung

    Entfernen Sie vorsichtig Viburnum-Büschel aus dem Busch. Ganz reife Beeren sind sehr zart und platzen leicht (es ist besser, sie bei trockenem Wetter leicht unreif zu entfernen). Waschen Sie vorsichtig und bürsten Sie in einem Sieb unter dem Bach Geben. Lassen Sie das Wasser ab, trennen Sie die Beeren von der Falte und geben Sie die Stiele in eine Schüssel. Jetzt müssen Sie das Fruchtfleisch und den Saft von den Samen trennen und schälen. Dazu die Beeren zerdrücken und reiben, wie es Ihnen zur Verfügung steht. Beruf ist ein paar Beeren, aber immer lästig. Ich benutze ein Sieb, Kartoffelschieber aus Metall und Holz und einen Löffel. Sie können ein Sieb verwenden, eine Saftpresse, um aus Saft Fruchtfleisch herzustellen. Und versuchen Sie, die Küche nicht zu stark mit Saft zu bespritzen: Die Beeren explodieren buchstäblich, wenn sie stehen. Drücken Sie nicht darauf, beim Reiben von Beeren übermäßig eifrig zu sein - Sie können aus dem Fruchtfleisch ein ausgezeichnetes Getränk machen, später werde ich Ihnen sagen, wie. Mischen Sie den resultierenden Saft mit Zucker nach Gewicht im Verhältnis 1: 1. Gut umrühren und das resultierende Püree in Dosen gießen. Es ist zweckmäßig, Gläser mit verschraubtem Volumen und Deckeln von 200 bis 800 ml zu verwenden. Das Püree muss nicht sterilisiert werden. Es wird perfekt im obersten Regal des Kühlschranks oder in einem kühlen Raum aufbewahrt. Verluste sind minimal - Vitamine.

    Wie benutzen wir es? Ein paar Löffel in einem Glas auf Kartoffelpüree mit kaltem Wasser - wir bekommen ein Fruchtgetränk, scharf, lecker, mit einer pikanten Bitterkeit. Erfüllt Can perfekt. durstig, einen Löffel Kartoffelpüree auf die Morgenbutter mit einem Sandwich zu geben. Göttlich. Ja, Sie können es einfach auf eine Rosette legen, um Tee zu trinken. Die Steckdose ist gleich leer. p.s. Das Viburnum hat eine Eigenschaft - den Geruch. Manche Menschen lieben Viburnum sehr, andere dagegen nicht. Und sie mögen es nicht nur wegen des Geruchs. Aber Ihre Katze wird den Geruch auf jeden Fall lieben. Isovaleriansäure ist in diesen medizinischen Beeren enthalten. Baldrian. Persönlich bin ich ruhig über den Geruch von Viburnum. Meine Frau mag nicht einmal den Geruch und rennt von der Küche weg, wenn ich Kartoffelpüree mache. Aber im Winter wird dieses Püree gerne von der ganzen Familie konsumiert. Und nicht, weil es nützlich ist. Es ist unglaublich lecker.


    Gelee aus püriertem, rohem Viburnum - Rezept.


  • Schau das Video: Möchten Sie Ihre Familie überraschen?Machen Sie dieses unglaublich lecker Fleischrezept im Ofen#153


    Vorherige Artikel

    Shuttle - Tomatendiplomat

    Nächster Artikel

    Rosenwasserausbreitung: Erfahren Sie mehr über das Wurzeln von Rosen im Wasser