Drummond Phlox Care Tricks: Wie man aus Samen eine luxuriöse Blume züchtet


Erfahrene Gärtner arrangieren Kompositionen selten nur aus Stauden, da ihre Dekorativität nicht die ganze Saison über Bestand haben kann. Kombinierte Blumenbeete sehen viel spektakulärer aus, in denen einjährige und mehrjährige Pflanzen mit unterschiedlichen Blütezeiten nebeneinander existieren. Ein solches Blumenbeet ist die ganze Saison bis zum Frost schön, besonders wenn es Einjährige enthält, die 3 Monate oder länger blühen. Eine dieser spektakulären Pflanzen ist der Phlox Drummond. Wenn Sie den Ort mögen, bildet er einen kurzen, üppigen Busch, der so sehr mit Blumen bedeckt ist, dass Sie die Blätter nicht sehen können. Betrachten Sie den gesamten Arbeitszyklus, den eine Pflanze benötigt: Wachstum aus Samen, Pflanz- und Pflegeregeln.

Dekorativität und Sortenvielfalt

Phlox drummondii wurde aus Texas nach Europa gebracht. Phlox - übersetzt als Flamme, drummondii - aus dem Namen des englischen Reisenden Henry Drummond, der zum ersten Mal die Samen dieser Pflanze aus den USA nach England schickte und damit eine neue Blume für Europäer öffnete.

Die meisten Phloxen sind Stauden. Aber im Gegensatz zu Drummond sind sie groß, so dass es schwierig ist, Stauden in Grenzen, Kämmen oder Steingärten zu verwenden. Aber ihr einjähriger Bruder wächst nicht über einen halben Meter und der Großteil der Sorten ist etwa 30 cm groß. Der Durchmesser der Blume beträgt 2 cm, aber sie scheint nicht klein zu sein, da die Blüten in Corymbose gesammelt werden oder schirmförmige Blütenstände, die dem Busch eine schöne Form geben. Die Pflanze blüht lange von Juni bis Spätherbst.

Die Form der Blüten der jährlichen Phlox Drummond ist viel spektakulärer und vielfältiger als die der panikartigen mehrjährigen „Gefährten“, für die Gärtner sie lieben.

Die Sorten unterscheiden sich in der Form der Blume, jedem Blütenblatt und der Farbe der Pflanze. Die beliebtesten sind:

  • Buttons ist eine Reihe von zweifarbigen Phloxen, deren Blüten in der Mitte ein Guckloch haben. Verkümmert (bis zu 20 cm hoch), dürreresistent.
  • Die Sorten Milky Way und Star Lace werden für ihre einzigartige sternförmige Blütenform geschätzt.
  • Chanel und Erdbeere mit Sahne zeichnen sich durch ihre doppelt üppigen Blüten aus.
  • Tetra Riesen und Grandiflora sind seltene tetraploide Sorten mit großen Blüten von bis zu 4 cm Durchmesser, die kältebeständig sind.

Die Farbpalette der Pflanze ist riesig: von reinen Weißtönen bis zu Blau-Flieder. Am häufigsten sind Lachs- und Pastellsorten.

Die Tetra Riesen-Sorte hat einen tetraploiden Chromosomensatz (verdoppelt), weshalb die Pflanze unter allen Bedingungen eine große Blütenform und eine hohe Überlebensrate aufweist

Die richtigen Bedingungen für den Anbau von Drummond Phlox

Damit die Blüte so lange wie möglich dauert und reichlich ist, muss er den richtigen Platz im Garten auswählen. Das Jahrbuch verträgt Hitze und Trockenheit gut, so dass es in offenen Bereichen gepflanzt werden kann, in denen es keinen Schatten gibt. Die Pflanze hält den ersten Frösten erfolgreich stand. Frost verdirbt nur die Blütenblätter von Blumen, während der Rest des Luftteils grün bleibt. Wenn die Lufttemperatur steigt, blüht die Blüte bis zum Einsetzen stabiler niedriger Nachttemperaturen.

Es gibt jedoch zwei Faktoren, die die Entwicklung von Drummond Phlox beeinträchtigen. Dies sind schwere und zu leichte Sandböden. Die ersteren sammeln viel Feuchtigkeit an, weshalb das Wurzelsystem des Jahres von allen Arten von Fäulnis betroffen ist. Wenn die Erde zu hell ist und keine Feuchtigkeit speichern kann, überhitzt sie sich im heißen Sommer, was sich auch negativ auf die Wurzeln der Pflanze auswirkt. Daher ist es bei der Vorbereitung eines Blumengartens erforderlich, die Zusammensetzung des Bodens durch Einbringen der entsprechenden Komponenten (Torf, Humus, Humus usw.) anzupassen.

Die Pflanze kann von Anfang Juni bis Oktober ununterbrochen blühen, wenn sie rechtzeitig gefüttert wird und die Blüten nach dem Verwelken entfernt werden

Richtige Landetechnik

Phlox kann auf zwei Arten gepflanzt werden: durch Samen im Boden oder durch Sämlinge, die auf einer Fensterbank wachsen. Die erste Option erspart dem Sommerbewohner die zusätzliche Mühe, sich um die Sämlinge zu kümmern, aber das Wachsen der Sämlinge zu Hause beschleunigt die Blütezeit. Bereits im Juni beginnen junge Pflanzen zu blühen.

Merkmale des Pflanzens von Samen

Wenn Sie nicht die Gelegenheit oder Zeit haben, die Pflanze auf der Fensterbank zu züchten, säen Sie sie mit Samen direkt in den Boden.

Die ersten Mai-Tage sind die beste Zeit für die Aussaat. Machen Sie flache Rillen, verschütten Sie sie und warten Sie, bis die Feuchtigkeit absorbiert ist. Die Samen werden an einer Stelle in 2-3 Stücke gelegt, wobei zwischen den Pflanzungen ein Abstand von 15 cm verbleibt. Wenn alle 3 Samen im Nest aufgehen, werden die schwachen abgequetscht.

Bis zum Zeitpunkt des Eintritts (und dies dauert ungefähr zwei Wochen) muss die Pflanzung mit Lutrasil oder Spinnvlies bedeckt werden, damit die Feuchtigkeit im Boden bleibt. Sobald die Sprossen erschienen sind, wird der Boden gelockert, überschüssige Pflanzen werden entfernt und flüssige Stickstoffdüngung angewendet. Nach einer Woche wird die Stickstoffdüngung wiederholt.

Wenn sich Blütenknospen bilden, werden komplexe Düngemittel ausgebracht (2-3 Mal pro Saison). Drummonds erste Blumen erscheinen im Juli.

Sobald sich in der Mitte der Phlox Blütenknospen bilden, füttern Sie die Pflanze mit einem Düngemittelkomplex, um die Kraft für eine üppige Blüte zu erhöhen

Zusätzlich zur Frühlingssaat können Sie eine Blume vor dem Winter pflanzen, da sich ihre Samen durch eine gute Frostbeständigkeit auszeichnen. Aber es gibt eine Einschränkung: Bei längerem Auftauen können die Samen im Voraus wachsen, und dann werden sie durch die zurückgekehrten Fröste verwöhnt. Um dies zu verhindern, wird die Herbstsaat erst durchgeführt, nachdem das letzte Blatt vom Kirschbaum gefallen ist (dies ist ein Volkszeichen!). Wenn versehentlich positive Temperaturen zurückkehren, ist der Blumengarten mit einem Vlies bedeckt, damit er nicht unter den Sonnenstrahlen auftaut. Sobald das Wetter wieder kalt wird, wird das Tierheim entfernt.

Wenn der Winter in Ihrer Region warm ist, ist es besser, Ende Dezember bis Januar Phlox zu säen. Dafür bleibt im Herbst ein halber Eimer schwarzer Erde im Hauswirtschaftsraum. Starke Schneefälle werden im Dezember erwartet, so dass der Boden vollständig unter dem Schnee verborgen ist. Sie zertreten sorgfältig die Reihen, in denen die Pflanzen gesät werden, und stecken 3-4 Samen in ein Nest.

Die Samen mit trockener schwarzer Erde bestreuen und mit einer Schaufel eine Schneeschicht (mindestens 20 cm) darauf werfen. Unter einer solchen Schneedecke dösen die Blumen bis zum Frühjahr und beginnen um den April herum zu erwachen.

Wenn Samen direkt in den Boden gepflanzt werden, blühen die ersten Phlox-Blüten Ende Mai und in kalten Gegenden - nach dem 10. Juni

Wachsende Sämlinge

Um die blühenden Büsche Ende Mai zu genießen, müssen Sie an den Sämlingen basteln:

  • Die Samen werden im März in Kisten gepflanzt (in warmen Gegenden - zu Beginn des Monats, in kalten Gegenden - nach dem 20.). Drücken Sie die Samen nicht in den Boden, sondern bestreuen Sie sie einfach mit Erde. So keimen sie schneller.
  • Der Behälter ist mit einem Film bedeckt, um die Feuchtigkeit aufrechtzuerhalten, wird jedoch täglich belüftet.
  • Nach dem Auflaufen der Sprossen (am 7.-8. Tag) wird der Film entfernt, die Kartons an einen gut beleuchteten Ort gestellt und darauf geachtet, dass der Boden nicht austrocknet.
  • Wenn 2 echte Blätter erscheinen, tauchen Phloxen in separate Töpfe. Auch wenn die Pflanzen schwach gewachsen sind, tauchen Sie sie, da das Wurzelsystem später leichter Wurzeln im Boden schlagen kann.
  • Sobald die Pflanze Wurzeln schlägt, wird sie mit Stickstoff gefüttert. Gießen Sie die Sämlinge ohne Fanatismus in Maßen, so dass keine Bedingungen für die Entwicklung von Schwarzbein und Wurzelfäule bestehen.
  • Damit die Pflanze einen kompakten und üppigen Busch bildet, muss die Oberseite eingeklemmt werden. Dies geschieht, nachdem die Sämlinge 6 Blätter gewachsen sind.
  • Wenn Sie mehrere Sorten pflanzen und möchten, dass sie gleichzeitig blühen, müssen Sie eine Woche früher höhere Arten (40-50 cm) säen als untergroße (bis zu 30 cm). Dies gleicht die Blütezeit aus.
  • Im April werden die Pflanzen gehärtet, indem die Töpfe der Straße ausgesetzt werden. Zuerst ein oder zwei Stunden und allmählich die Zeit verlängern.
  • Gewachsene Pflanzen werden im Mai nach dem Ende des letzten Frosts in den Boden gepflanzt. In der Regel haben Zwergsorten zu diesem Zeitpunkt bereits Zeit, Knospen zu bilden.

Die Blüte beim Pflanzen der Sämlinge beginnt Ende Mai. Wenn Sie verwelkte Blütenstände rechtzeitig entfernen und regelmäßig komplexe Düngungen durchführen, gibt es keine Pausen zwischen den blühenden Wellen. Für eine gute Belüftung der Wurzeln wird die Lockerung mindestens einmal pro Woche durchgeführt.

Setzen Sie keine frisch geschlüpften Pflanzen auf der Fensterbank frei, da sonst die helle Sonne junge Blätter verbrennen und die Entwicklung verlangsamen kann.

Das Auftreten von zwei echten Blättern ist ein Signal dafür, dass Phlox in separate Sämlingstöpfe geschnitten werden sollte, die mit nahrhafter Erde gefüllt sind

Beginnen Sie erst mit der Fütterung mit Stickstoffdüngern, wenn die Pflanze Wurzeln im Boden schlägt und mehrere neue Blätter freisetzt

Wie bekomme ich meine eigenen Samen?

Wenn Sie die Regeln für das Pflanzen und Pflegen von Pflanzen, die in Geschäften gekauft wurden, beherrschen, können Sie sich im Herbst mit Ihren eigenen Samen eindecken.

Welche Pflanzen eignen sich zur Vermehrung?

Der erste Schritt besteht darin, während der Blüte jede Sorte in irgendeiner Weise zu bemerken. Sie können selbstklebende Preisschilder auf den Stiel kleben, die in Rollen verkauft werden, indem Sie auf jede Sortennummer schreiben (und in einem separaten Notizbuch angeben, welche Sorte unter welche Nummer fällt). Einige Gärtner stricken Bänder oder Fäden in verschiedenen Farben an den Stielen.

Es ist gut, wenn Sie zum Zeitpunkt des Pflanzens von Saatgut die Verpackungsinformationen beachten. Mit F1 gekennzeichnete Pflanzen sind nicht für die zukünftige Samenentnahme geeignet, da es sich um Hybriden handelt. Sie werden niemals Blumen wachsen lassen, die der Sorte ähneln, von der Sie sie gesammelt haben. Aber als Experiment können Sie die von den Hybriden gesammelten Samen irgendwo an einer unauffälligen Stelle auf der Baustelle pflanzen. Es kommt vor, dass Blüten mit einer außergewöhnlichen Farbe oder Form von Blütenblättern wachsen, die die Eigenschaften der Sorte nicht beibehalten, aber an sich ziemlich spektakulär sind.

Es ist fast unmöglich, von F1-Hybriden oder tetraploiden Sorten zu Hause hochwertiges Saatgut zu erhalten, da die Samen nicht die Eigenschaften eines „Elternteils“ behalten.

Pflanzen Sie die Beutel ohne F1-Zeichen separat, damit Sie später Samen von diesen Pflanzen sammeln können. Fegen Sie beim Blühen die üppigsten und blühendsten Phloxen auf. Sie werden gutes Saatgut machen.

Saatgut-Trocknungsregeln

Die Samen der Pflanze reifen fast alle gleichzeitig. Nach dem Abwerfen der Blütenblätter können Sie die Pflanze an der Wurzel abschneiden und zur Reifung in einen warmen Raum (23-25 ​​Grad) ohne direkte Sonneneinstrahlung legen.

Es ist besser, einen trockenen, sonnigen Tag zum Sammeln von Samen zu wählen. Das Schneiden erfolgt am Nachmittag, so dass der Morgentau auf den Blütenblättern vollständig trocken ist.

Vorbereitete Blumen werden auf Zeitungsblättern jeder Sorte einzeln ausgelegt und trocknen gelassen. In der Regel trocknet die grüne Masse in 3 Wochen vollständig aus. Um gleichmäßig zu trocknen, müssen Sie die Blumen regelmäßig mischen. Das Signal, dass die Phlox vollständig trocken ist, ist ein trockener Stiel, der leicht in den Händen bricht.

Gehen Sie dann wie folgt vor:

  • Getrocknete Blütenstände werden vorsichtig mit den Händen über eine saubere Zeitung gerieben, damit die Samenkapseln herausfallen. In einem Jahr sind die Samen spürbar, so dass Sie sehen werden, ob sie alle herausgefallen sind oder nicht. Sie können die Pflanzen in einen Leinensack tauchen und Ihre Füße mit Füßen treten.
  • Alle großen Rückstände werden von Hand entfernt. Eine trockene Masse aus eingemischten Blättern, Samen und Staub sollte auf der Zeitung verbleiben.
  • Um die Samen von dieser Masse zu trennen, werden Siebe mit Zellen verschiedener Fraktionen verwendet. Zuerst - mit großen, um große Trümmer auszusortieren, und dann - mit kleinen, um Staub zu entfernen. Infolgedessen liegt Saatgut auf dem Tisch, gemischt mit Müll der gleichen Fraktion.
  • Sie können unnötige Dinge entfernen, indem Sie Samen blasen. Verteilen Sie dazu an einem windigen Tag ein breites Blatt auf dem Gras und gießen Sie langsam Samen aus einer Schüssel darauf. Halten Sie den Behälter etwa einen Meter über dem Boden. Die Samen fallen auf das Blatt und leichte Trümmer werden vom Wind weggeblasen. Zu Hause kann dieser Vorgang mit einem Fön durchgeführt werden.

Nach allen oben genannten Schritten werden die geschälten Samen in Papier- oder Stoffbeutel gestreut, um zu kennzeichnen, wo sich die Sorte befindet, und an einem trockenen, dunklen Ort zur Lagerung versteckt.

Tipps und Tricks von erfahrenen Sommerbewohnern

Erfahrene Gärtner wissen, dass die Blüte mit folgenden Tricks um bis zu einen Monat verlängert werden kann:

  • Mulchen Sie zu Beginn der Hitze das Blumenbeet mit Sägemehl oder Rinde, um die Temperatur im Boden zu senken.
  • Es ist notwendig, den Boden vorsichtig und ohne Vertiefung zu lockern, da das Phlox-Wurzelsystem oberflächlich ist und leicht beschädigt werden kann.
  • Diese Pflanzen mögen keine Zugluft, daher sollte das Blumenbeet auf der Nordseite durch Nadelbäume oder hohe Stauden geschützt werden.
  • Blumen reagieren gut auf Hefefütterung. Wenn das Brot im Haus schimmelig ist, legen Sie es in Wasser (ein Laib pro Eimer, 100 Gramm pro Liter) und lassen Sie es einen Tag lang stehen. Füttere die Pflanzen mit der vorbereiteten Lösung. Grabe die Reste des Brotes in den Boden.

In Bezug auf die Helligkeit der Farbe und die ursprüngliche Form der Blumen ist Drummonds Phlox solchen anerkannten jährlichen Schönheiten wie Petunien, Salvias und Astern nicht unterlegen. Nur eine Packung Samen verwandelt das Blumenbeet bis zur Unkenntlichkeit!

  • Drucken

Bewerten Sie den Artikel:

(102 Stimmen, Durchschnitt: 4,1 von 5)

Teile mit deinen Freunden!


Jährliche Phlox hat die größte Vielfalt an Farben, Formen und Sorten. Sie können sternförmig oder frotteefarben, blau, weiß, cremefarben oder in verschiedenen Rottönen sein.

Eines der besten Jahrbücher ist die in Texas beheimatete Drummond Phlox. Die Pflanze ist verzweigter BuschDie Höhe der gegenüberliegenden Blätter ist oval-lanzettlich. Duftende Blüten können Lachs, Gelb, Weiß, Dunkelrot oder Lila sein.

Die beliebtesten Sorten von Drummond Annual Phlox sind:

  1. Die Sorte Promis Pink ist eine niedrig wachsende Pflanze mit einer Höhe von bis zu 20 cm. Ihre gefüllten Blüten sind rosa gefärbt. Die Sorte sieht gut aus als separate Büsche auf alpinen Hügeln und in Kompositionen in Blumenbeeten und Blumenbeeten.
  2. Die Sorte "Constellation" ist ein üppiges Gebüsch mit leuchtenden Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 3 cm. Ihre Blütenstände in Form von Schilden haben ein duftendes Aroma und können von weiß bis rot sein. Die Sorte wird nicht nur zur Dekoration von Blumenbeeten verwendet, sondern auch zur Herstellung von Blumensträußen.
  3. Jährliche untergroße Phloxen gehören zu einer neuen Sorte. Verzweigte Büsche werden bis zu 20 cm groß und haben kurz weichhaarige Blätter. Die Sorte wird häufig zur Dekoration von Loggien und Balkonen verwendet.
  4. Terry Phlox sind Büsche bis zu 30 cm Höhe. Ihre dichten Blütenstände bestehen aus großen gefüllten Blüten. Die Schattierungen der Blütenblätter können cremefarben bis dunkelrot sein. Gewachsen für die Dekoration von Blumenbeeten im Garten, Balkonen und Loggien. Terry Phlox eignen sich zum Wachsen in Töpfen und zum Dekorieren von Räumen.
  5. Die Sorte "Twinkling Star" ist eine bis zu 25 cm hohe Miniaturbüsche. Die Blütenblätter ihrer Blüten haben eine ungewöhnliche Form mit spitzen Spitzen. Es blüht von Juni bis September sowohl im Freien als auch zu Hause.
  6. Sorte "Star Rain" ist ein ziemlich hoher Strauch mit geraden und seitlichen Stielen. Seine Höhe kann bis zu 50 cm betragen. Duftende Blüten ähneln Sternen und blühen lange. Die Sorte ist resistent gegen Trockenheit und Frost, wächst gut in der Sonne und blüht praktisch nicht im Schatten.


Wachsende Drummond-Phlox-Samen aus Samen, wann sie gepflanzt werden sollen

Erfahrene Floristen ergänzen ihre Gartensammlungen gerne mit mehrjährigen und jährlichen Exemplaren dieser Pflanzen, die die Landschaft wunderbar mit üppigen Farben schmücken und als unprätentiös für den Anbau gelten.

Sie haben eine interessante Eigenschaft. Von den 50 Arten ist nur eine - Drummonds Phlox - einjährig, der Rest ist mehrjährig. Dementsprechend leben ihre Wurzeln und Rhizome ein Jahr oder mehrere Jahre, aber jedes Jahr nach Beendigung der Blüte sterben die oberirdischen Teile (Stängel und Blätter) ab. Hier müssen nur Einjährige im Gegensatz zu mehrjährigen Arten wieder gesät werden. Vielleicht Pflanzensämlinge.

Merkmale des Wachstums aus Samen der jährlichen Phlox

Gegenwärtig werden unter den kultivierten Phlox-Arten aufrechte und Straucharten unterschieden. Ihre Blüten können verschiedene Formen haben, und die Blütenstände bestehen aus 90 Stück Bechern mit fünf Blütenblättern. Das Saatgut wird in einer Schachtel in Form eines ovalen Zylinders aufbewahrt.

Phlox Drummond hat zwei Unterarten:

  • stellated. Verkümmerte Ansicht mit sternförmigen Blättern. Beliebte Sorten: rosa Chamoa, rote Defiance, sonnige Isabella.
  • großblumig. Es ist berühmt für Blüten in wunderbaren Schattierungen von hellem und feurigem Rot, reinem Weiß, deren Größe einen Durchmesser von 4 cm erreicht. Pflanzenhöhe - 35 cm.

Entgegen der lang gehegten Überzeugung, dass der Anbau von jährlichen Phlox-Samen aus Samen ein hoffnungsloses Geschäft ist, gelang es den Gärtnern dennoch, die richtige Pflanztechnik zu entwickeln, ohne den Blumensamen in den Boden zu vergraben.

Wichtig: Samen sprießen bei gutem Licht auf dem Boden.

Es ist interessant, dass die Sorte Drummond die einzige der einjährigen Sorten ist, die wie die mehrjährige Phlox aufgrund ihrer hohen Frostbeständigkeit es Gärtnern ermöglicht, sie vor dem Winter, dh im November, zu säen.

1. Phlox-Einjährige - aus Samen wachsen, wann und wie pflanzen: Grundregeln.

Eine aus einem Samen gewachsene Blume hat die beste Anpassungsfähigkeit an den Boden, Änderungen der klimatischen Bedingungen. Der Nachteil dieser Methode ist die Wahrscheinlichkeit eines Verlustes der Eigenschaften der Sorte.

Vorbereitungsphase.

  • aber). Der Behälter, in dem der Anbau von Blumensämlingen geplant ist, muss aufgrund des starken Wurzelsystems der Sämlinge tief sein.
  • b). Bevor Sie einen Samen in den Boden pflanzen, sollten Sie ihn 5-6 Tage vor dem Pflanzen desinfizieren, indem Sie ihn mit einer Manganlösung behandeln.
  • von). 2-3 Tage bevor die Samen auf den Boden gelegt werden, werden sie leicht angefeuchtet und dann in diesem Zustand gehalten. Unmittelbar vor der Aussaat nicht gießen, danach besser gießen.

Saat-Aussaat-Algorithmus (für Sämlinge):

  • Wir legen die Samen auf den Boden
  • Bewässerung mit einem Sprühgerät
  • Dehnen Sie einen transparenten Film über den Behälter
  • An einem gut beleuchteten, warmen Ort aufbewahren (bis Sprossen erscheinen).
  • Am Morgen öffnen wir den Film zum Ausstrahlen. Kondensat abschütteln.

Außerdem müssen Sie in dem Raum, in dem sich der Behälter mit den Samen befindet, die Lufttemperatur auf + 21 ° C halten und die Luftfeuchtigkeit liegt leicht über dem Normalwert (die Norm liegt zwischen 40% und 60%). Wenn Triebe erscheinen, sowie um die Triebe zu härten und zu verhindern, dass sie sich dehnen, wird der Film entfernt. Die Luftfeuchtigkeit und Temperatur werden allmählich verringert, die Sämlinge werden etwas häufiger gewässert.

Der beste Ort, um Blumensämlinge zu züchten, ist die Fensterbank. Sie müssen nur nicht faul sein und den Behälter in verschiedene Richtungen zur Sonne drehen, damit sich die Sprossen nicht zu stark dehnen.

Im Allgemeinen ist die landwirtschaftliche Technologie für den Anbau, die Pflanzung und die Pflege von Phlox nicht sehr zeitaufwändig:

  • regelmäßige, mäßige Bewässerung
  • Top-Dressing des Bodens vor dem Pflanzen von Samen mit komplexen mineralischen oder organischen Düngemitteln und dann während und nach der Blüte.

2. Methoden des Wachstums aus Samen von Terry Annual Phlox.

Phlox Chanel ist ein Jahrbuch mit pfirsichfarbenen gefüllten Blüten, ähnlich wie Miniaturrosen, mit einem wunderbaren Aroma. Während der Blütezeit ist der Busch eine echte Dekoration von Blumenbeeten, Rändern. Es kann in Blumentöpfen, Balkonkästen gepflanzt werden. Geeignet zum Schneiden. Es beginnt von Ende Juni bis zum Frost zu blühen. Bei Sämlingen werden die Samen Ende März / Anfang April oder sofort auf offenem Boden ausgesät - im Mai. Darüber hinaus wachsen im Boden gesäte Blumen schneller und beginnen gleichzeitig mit denen von Sämlingen zu blühen. Der Abstand zwischen den Sämlingen beim Pflanzen beträgt 20 cm.

Die Pflege eines Frottee-Jahres ist Jäten, Lockern, Düngen mit Düngemitteln, aber nicht mit frischem Mist. Bei längerer Dürre müssen die Pflanzen bewässert werden.

3. Die Reihenfolge des Wachstums aus Phlox-Samen "Twinkling Star".

Wunderbare Phlox mit sternförmigen Blüten und einzigartigem Aroma kann nicht mit anderen Sorten verwechselt werden. Die Blütenstände von schöner heller Farbe mit einem Durchmesser von 10 cm sind gleichmäßig über einen niedrigen Busch verteilt.

Ein günstiger Zeitpunkt für die Aussaat von Samen dieser Sorte ist der März. Dazu müssen Sie Sämlingskästen mit Erde vorbereiten. Pflanztiefe der Blumensamen - 0,5 cm. Bodentemperatur - + 18 ° C. Wenn diese Regeln eingehalten werden, ist zu erwarten, dass die Sämlinge an den Tagen 7 bis 14 erscheinen.

Damit die Sämlinge der Sorte "Twinkling Star" stark wachsen, ist es erforderlich, im Raum mit den Sämlingen eine moderate Temperatur und Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Das Einpflanzen von Blumensämlingen in den Boden erfolgt im Mai. Zu diesem Zeitpunkt können Sie bereits Samen auf offener Fläche säen.

Rat: Die Samen sollten etwa einen Tag, jedoch nicht länger als 30 Stunden im Wasser liegen.


Krankheiten und Schädlinge

In Fachgeschäften gekaufte Samen wurden bereits gegen Pilzinfektionen behandelt. Dies hindert Gärtner jedoch nicht daran, den Samen 30 Minuten lang in eine Lösung aus Kaliumpermanganat zu legen.

Diese Methode schützt nicht vor dem Befall von Schädlingen, sie befinden sich im Boden. Für Phlox Drummond sind Fadenwürmer, Raupen und Schnecken gefährlich. Für den Kampf werden Holzasche, Tabakchips, Kalk und Chemikalien verwendet. Es ist am besten, das Gartenbeet zu behandeln, bevor Sie die Sämlinge mit speziellen Vorbereitungen gemäß den Anweisungen pflanzen.


Schau das Video: Diese Gemüse kannst du im Mai säen und pflanzen


Vorherige Artikel

Deadheading Daylily Flowers: Ist es für Deadhead Daylilies notwendig?

Nächster Artikel

Ahimenez: Wie man eine charmante brasilianische Flora züchtet