Informationen über Labrador Tee


Loslegen

Wachsender Labrador-Tee: Pflege von Labrador-Teepflanzen

Von Tonya Barnett (Autorin von FRESHCUTKY)

Mit ein wenig Forschung ist es möglich, ideale Kandidaten für Wachstum unter nicht idealen Bedingungen zu finden. Der Einbau von Labrador-Teepflanzen ist beispielsweise eine großartige Möglichkeit, um immergrünes visuelles Interesse an kalten Klimazonen zu wecken und einheimische Bestäuber anzulocken. Erfahren Sie hier mehr.


Fakten zur Tundra-Pflanze

Signaturpflanzen des Tundra-Bioms sind unter anderem Moose, Flechten, Algen, Gräser und kleine Sträucher. In diesem Artikel werden einige interessante Fakten zu Tundra-Pflanzen über Anpassungen an die extrem kalten Klimabedingungen hervorgehoben.

Signaturpflanzen des Tundra-Bioms sind unter anderem Moose, Flechten, Algen, Gräser und kleine Sträucher. In diesem Artikel werden einige interessante Fakten zu Tundra-Pflanzen über Anpassungen an die extrem kalten Klimabedingungen hervorgehoben.

Das Tundra-Biom befindet sich in der Arktis, Antarktis und den Alpen. Es unterscheidet sich von den anderen Biomen durch extrem kalte klimatische Bedingungen, anhaltenden Schneefall, weniger Niederschlag und kurze Sommer. Unnötig zu erwähnen, dass die Temperatur unter den Gefrierpunkt fällt und in den Wintermonaten etwa -25 ° C beträgt. Im Sommer beträgt die gemittelte Durchschnittstemperatur 10 ° C. Ob Sie es glauben oder nicht, die Sommersaison oder genau die Vegetationsperiode für Tundra-Pflanzen dauert kaum acht Wochen. Um diesen extremen Bedingungen gerecht zu werden, weisen Tundra-Pflanzen und -Tiere bestimmte Anpassungen auf.

Tundra Pflanzenwelt

Insgesamt werden rund 1.700 Pflanzenarten aus dem Tundra-Biom identifiziert. Von diesen blühen einige blühende Pflanzen im Sommer und die Blütezeit dauert bis zum Ende des Sommers. Die „Tundra“ ist ein geografisches Gebiet, in dem das Wachstum von Bäumen aufgrund der kurzen Wachstumsdauer und des vorherrschenden kalten Klimas begrenzt ist. Neben wenig Sonnenlicht bleibt die Tundra-Region trocken (ca. 30 cm Niederschlag pro Jahr) und dem Boden fehlen Nährstoffe. Kurz gesagt, Pflanzen werden einige der wichtigsten Wachstumsfaktoren vorenthalten. Dadurch ist das Pflanzenleben in der Tundra bedroht.

Möchten Sie für uns schreiben? Nun, wir suchen gute Schriftsteller, die das Wort verbreiten wollen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir werden uns unterhalten.

Nachfolgend sind die Pflanzenarten aufgeführt, die überwiegend im Tundra-Biom vorkommen.

  • Arktisches Moos
  • Karibu-Moos
  • Landalgen
  • Krustenflechte
  • Foliose Flechte
  • Labrador Tee
  • Getuftetes Steinbrech
  • Baumwollgras
  • Arktische Dryade
  • Arktische Weide
  • Diamantblattweide
  • Arktische Mohnblume
  • Rhododendron
  • Pasque Blume
  • Bärentraube
  • Birken

Fakten und Informationen zur Tundra-Pflanze

Es sind die Anpassungen der Tundra-Pflanzen, die dazu beitragen, dass sie in den am wenigsten gastfreundlichen Gebieten wachsen. Da normale Pflanzen Sonnenlicht, Feuchtigkeit, Wasser, fruchtbaren Boden und viele andere Bedingungen für ein optimales Wachstum benötigen, ist es verständlich, dass Pflanzen in der Tundra einige interessante Merkmale aufweisen. Lassen Sie uns einige Fakten über Tundra-Pflanzen diskutieren und wie Pflanzen im Tundra-Biom in der rauen, kalten Umgebung mit weniger Niederschlag und begrenztem Sonnenlicht überleben.

  • Die meisten Tundra-Pflanzen bestehen aus Moosen, Flechten, Gräsern, Seggen, Sträuchern und anderen kleinen Pflanzen. Die vorherrschenden Pflanzenformen wachsen als Bodendecker, wodurch sie weniger starkem Schneefall und starkem Wind ausgesetzt sind.
  • Die Tundra-Pflanzen wachsen zusammen und bilden in einem bestimmten Anbaugebiet eine Kolonie. Dies hilft ihnen bei der Bekämpfung der extrem niedrigen Temperaturen und des ständigen Schneefalls.
  • Wie erwartet tritt in den Sommermonaten ein aktives Wachstum von Tundra-Pflanzen auf. Bis dahin ruhen sie, um maximale Feuchtigkeit und Nährstoffe zu erhalten. Einige Pflanzenarten weisen eine Pubertät auf, die im Winter zur Erhaltung der Wärme beiträgt.
  • Während der Ruhephase sammelt und speichert das arktische Moos Nährstoffe für die Blattentwicklung im Frühjahr. Es haftet am Boden und unter Wasser, um sich vor den harten und trockenen Winden des Tundra-Bioms zu schützen.
  • Eine weitere Anpassung des arktischen Mooses ist seine sehr langsame Wachstumsrate, die die Höhe um etwa 1 cm pro Jahr erhöht. Dadurch wird der Nährstoffbedarf stark reduziert. Es überlebt für einen langen Zeitraum, der für einen Bryophyten nicht zu erwarten ist, etwa 7 - 9 Jahre.
  • Moose, die den Boden bedecken, begünstigen das Wachstum anderer Tundra-Pflanzen. Ebenso bieten Flechten und Gräser eine Schutzhülle für das Wachstum anderer Pflanzen. Mit Ausnahme von Zwergbirken im Tiefland wachsen im Tundra-Biom keine Baumarten.
  • Eine interessante Tatsache für Tundra-Pflanzen ist ihre Fähigkeit, im Sommer mehr Licht und Wärme zu ernten. Einige Pflanzenarten (z. B. dunkelrote Pflanzen) haben rotes Laub, um die atmosphärische Wärme so gut wie möglich zu absorbieren.

Die Artenvielfalt des Tundra-Bioms ist die niedrigste aller verbleibenden Biome der Welt. Es ist jedoch für die Tundra zu erwarten, in der 75 Prozent der Fläche von Permafrost bedeckt sind. Darüber hinaus sind Pflanzen, Tiere und andere Bewohner des Tundra-Bioms ständig bestimmten Bedrohungen ausgesetzt, die in Form von globaler Erwärmung, Umweltverschmutzung und industriellen Aktivitäten auftreten können. Diese Region wird auch für Ölabbauprojekte erkundet, was zu einer weiteren Reduzierung der Pflanzenpopulation führt.


LABRADOR TEE

Über Labrador Tee

Labrador-Tee wird normalerweise als Tee verwendet und ist sehr wirksam. Die Einnahme sollte auf zwei Tassen oder weniger pro Tag begrenzt werden. Es ist reich an Vitamin C und hat eine Menge medizinischer Anwendungen. Denken Sie daran - in Maßen.

Tee wird aus ein paar Teelöffeln Blättern zu vier Tassen Wasser gemacht und zum Kochen gebracht. Wasser wegwerfen, Blätter lassen. Fügen Sie hinzu, fügen Sie 4 weitere Tassen Wasser hinzu und kochen Sie, bis es gelb wird, belasten Sie Blätter.

Beim Trinken zu gleichen Teilen Wasser verdünnen. (1/2 Tasse Tee zu 1/2 Tasse Wasser).

Labrador-Tee gehört zur Familie der Rosmaringewürze. Infolgedessen kann es als einzigartige Marinade für rotes Fleisch und Wild verwendet werden.

Hauptnutzen
Medizinische Tees

Essbare Teile
Alles - Blätter / Spitzen und Blüten

Medizinisch
Atemwegserkrankungen - Erkältungen, Husten, Bronchitis. Antiphlogistikum.
Nierenerkrankungen, Entgiftung.
Hauterkrankungen, antiseptisch


Wie überlebt und verbreitet sich Fichtennadelrost?

Fichtennadelrost wird durch Pilze verschiedener Arten der Gattung verursacht Chrysomyxa.

  • Diese Rostpilze leben die Hälfte ihres Lebenszyklus auf Fichtennadeln und die andere Hälfte auf einem alternativen Wirt in der Familie der Ericaceae.
  • In Minnesota Labrador Tee (Ledum groenlandicum), Lederblatt (Chamaedaphne calyculata) und Bärentraube (Arctostaphylos uva-ursi) können alle als alternative Wirte für Fichtennadelrost dienen.

Fichtennadelrost über die Jahreszeiten verteilen

  • Im Frühjahr werden Sporen aus der alternativen Wirtspflanze freigesetzt. Junge, wachsende Fichtennadeln sind infiziert, wenn kühles, nasses Wetter vorliegt.
  • In den Sommermonaten entwickeln infizierte Nadeln sporenproduzierende Strukturen, die orangefarbene, pulverförmige Sporen freisetzen. Diese Sporen können nur die alternative Wirtspflanze infizieren und die Fichte nicht erneut infizieren.
  • Am Ende der Vegetationsperiode färben sich infizierte Fichtennadeln häufig gelb und fallen in den meisten Fällen ab.
  • Im Winter kann der Pilz, der Hexenbesen und Nadelinfektionen verursacht, in den infizierten Fichtenzweigen überwintern. Alle anderen Fichtennadelrostpilze überwintern in der alternativen Wirtspflanze.

Alkoholfreie Getränke mit weinartiger Komplexität? Ja es ist möglich

Sie wollten die antike römische Gatorade nachbauen, aber auf dem Weg stießen Scott Friedmann und sein Team von Kochwissenschaftlern der Acid League, dem in Guelph ansässigen Boutique-Essig-Start-up, auf etwas, das die Art und Weise, wie wir trinken, verändern könnte.

Die zweijährige Marke hat, wie versierte Hausköche und einige der weltbesten Köche Ihnen sagen werden, den Gewürzmarkt bereits mit ihrer Linie von lebenden Essigen, geschmackvollen fermentierten Erfindungen aus Zutaten wie Mango, geräuchertem Malz und Pfirsichsole, gestört .

Während sie die Geschichte des Essigs studierten, kamen sie auf die Idee für ihr neuestes Projekt, Wine Proxies. „Wir sind auf dieses Konzept namens posca gestoßen“, erklärt Friedmann, einer der Mitbegründer. "Es wird manchmal als das erste Energiegetränk der Welt bezeichnet und war ein Getränk für die römische Armee. Zu dieser Zeit hat dich Wein betrunken gemacht und Wasser könnte dich krank machen, auch nichts Gutes für eine Armee, also würden sie Essig nehmen und ihn mit Wasser, Honig, Kräutern und Gewürzen mischen, um dieses Getränk für Soldaten zu kreieren. “

Friedmanns Idee war es, Posca auf gehobene Weise nachzubilden, aber nach einem besonders erfolgreichen Experiment mit Orangenweinessig war es offensichtlich, dass sie etwas viel überzeugenderes an ihren Händen hatten. Durch die Schichtung von Saftmischungen mit Tee und Gewürzen hatten sie eine Art alkoholfreies Getränk kreiert, das dem Aussehen und der Haptik von Wein nahe kam, ohne das Summen und den unvermeidlichen Kater.

"Als wir beschlossen, über Posca hinauszugehen, stellten wir fest, dass die Welt unsere Auster ist", sagt er, "und wir hatten die Frage:" Versuchen wir, eine Art Wein nachzuahmen, oder versuchen wir nur, erstaunliche Getränke zu kreieren? " Ich denke, wir haben am Ende beides gemacht. “

Die erste Serie von drei Proxies in Weinflaschen aus dunklem Glas mit bunten Wachshälsen und Etiketten, die von Künstlern aus ganz Nordamerika hergestellt wurden, wurde Ende Januar über den Online-Weinclub Acid League veröffentlicht, der direkt an den Verbraucher geht. Die drei Stile, inspiriert vom neuseeländischen Sauvignon Blanc, dem burgundischen Pinot Noir und natürlich der Posca, wurden mit grünen Sichuan-Pfefferkörnern, Blutorange, Myrrhe und Oolong-Tee gewürzt und waren fast sofort ausverkauft.

"Wir hatten eine große Umarmung von der nüchternen und nüchternen Gemeinschaft, von der Halal-Gemeinschaft und von der schwangeren Gemeinschaft", sagt Friedmann. "Ich denke, es war unglaublich für Menschen, die entweder während der Woche nicht trinken wollen oder einfach nicht so viel gesundheitliche Auswirkungen wie während COVID haben wollen."

Heather McDougall, Gründerin der Weinhandlung Sips Toronto, hat auch einen starken Anstieg der Anfragen von Kunden verzeichnet, die nach alkoholarmen oder alkoholfreien Alternativen suchen. Ihre Erfahrung mit den meisten dieser Produkte veranlasste sie jedoch, sich mit einiger Vorsicht an Proxies zu wenden. "Ich hatte ziemlich niedrige Erwartungen", gibt sie zu. "Nachdem ich eine Reihe anderer alkoholfreier Weine und alkoholfreier Getränke probiert habe, erwarte ich immer, dass sie eine geringere Version von etwas sind, von dem ich weiß, dass es gut ist."

McDougalls erster Geschmack von Proxies beeindruckte sie jedoch so sehr, dass Sips eines der ersten Einzelhandelsgeschäfte in der Stadt wurde, das sie auf Lager hatte. Sie sind sehr vielseitig, sagt sie, „weil sie eine Struktur haben, die der Struktur von Wein sehr ähnlich ist - sie haben Säure und Tannin sowie Obst und Körper. Es fehlt nur noch Alkohol. “

Für ihre Februar-Veröffentlichungen wandte sich Acid League beliebten Weinstilen wie dem elsässischen Gewürztraminer und der nördlichen Rhône Syrah zu, ließ sich aber auch über den Wein hinaus inspirieren. Ihre Terre Sauvage wurde um die Idee der kanadischen Landschaft selbst gemischt.

„Wir haben versucht, ein Produkt zu entwickeln, das den kanadischen Heimatboden widerspiegelt“, erklärt Friedmann. "Wir haben etwas Apfelessig und etwas McIntosh-Apfel verwendet, aber auch Fichtenspitzen und Zeder, Labrador-Tee und Wacholder sowie Kümmel und Ahornsirup, um etwas zu kreieren, das fast wie ein Pfad schmeckt, wie Sie in Kanada wandern."

Laut Nick Oliveiro, Chef-Sommelier im Peter Pan Bistro in Toronto, wird es entscheidend für den Erfolg der Marke sein, über den Wein hinaus nach Ideen und Aromen zu suchen. "Sie versuchen nicht nur, Wein zu imitieren - sie sind ihr eigenes Ding und das ist wirklich wichtig", sagt er. „Sie bieten zwar die gleiche Komplexität wie Wein, haben jedoch unterschiedliche Geschmacksprofile. Wenn das Restaurant wiedereröffnet wird, kann ich mir leicht vorstellen, dass ich sie benutze, da sie einzigartige Geschmacksprofile haben, die ich gerne mit Speisenpaarungen erkunden würde. “

Die nächste Partie Proxies - eine Anspielung auf Chardonnay, der aus geröstetem Kokosessig und weißem Bai Jian-Tee, einem sonnengetrockneten Tomatenessig und Kashmiri-Chili-Rot, inspiriert von Sangiovese, und einem einzigartigen Experiment mit Orangenblütenessig und Zitrusfrüchten besteht - wird später veröffentlicht Monat.

Wir sind vielleicht nicht näher dran zu wissen, wie die römische Gatorade schmeckte, aber wie Plinius der Ältere (fast) sagte: In Proxies Sanitas: "In Proxies gibt es Gesundheit."

Buzz-freie Flaschen für Ihren Barwagen

Verbraucher dürsten nach interessanten alkoholfreien Getränken oder Getränken mit niedrigem ABV (Alkohol nach Volumen). Hier sind fünf, die für Furore sorgen.


Schau das Video: Funny and Cute Mini Pomeranian Videos - CuteVN Animals


Vorherige Artikel

Wachsender Sanddorn im Nordwesten

Nächster Artikel

Kleinia Pendel