Umweltfreundliche Website: 6 einfache Regeln zum Erstellen


Die Schaffung eines gemütlichen und umweltfreundlichen Gemüsegartens bei Ihnen zu Hause oder auf dem Land ist nicht so schwierig, wie es scheint.

Viele verschiedene Pflanzen

Einige Gärtner pflanzen nur fruchttragende Pflanzen in ihrem Garten, andere meiden sie. Zum Beispiel Blumen. Aber sie ziehen mehr bestäubende Insekten in den Garten. Und ohne sie wird es nicht möglich sein, eine reiche Ernte zu sammeln.

Zierzwiebeln und Kamille eignen sich als Köder für Bestäuber. Sie können auch einen zähen Fingerhut pflanzen, der Hummeln anzieht und keine ernsthafte Wartung erfordert. Aber seien Sie vorsichtig, es ist giftig und sollte von kleinen Kindern unter 5 Jahren vermieden werden.

Starke Basis ohne Beton

Gartenwege werden oft aus Pflastersteinen zusammengesetzt, die in den Boden und die Kanten des Betons fließen. Dies vereinfacht zum einen die Wartung, da Unkräuter in geschlossenen Fugen nicht keimen. Eine solche Basis stört jedoch andere Pflanzen und verringert den Zugang zu Wasser und Luft.

Sie können dies vermeiden, indem Sie Wege aus natürlichen Materialien wie Stein oder Holz herstellen. Verwenden Sie Sand als Kissen, und Sie können die Fugen mit Kieselsteinen oder grobem Ballast füllen.

Die Betten mulchen

Unter den Sonnenstrahlen trocknet unbedeckter Boden schneller aus und wird bei längeren Regengüssen schneller mit Feuchtigkeit gesättigt. Das Mulchen der Betten hilft, Dürre und Fäulnis zu vermeiden. Mulch schützt den Boden auch vor extremen Temperaturen und sättigt den Boden mit Nährstoffen, die für Pflanzen notwendig sind.

Es ist besser, natürlichen Mulch zu nehmen. Grasschnitt, kleine Kohlzweige oder Rhabarberblätter, die beim Beschneiden übrig geblieben sind, reichen aus.

Düngung mit Kompost

Es gibt selten Boden im Garten, der nicht gedüngt werden muss. Und natürliche organische Materialien sind ausgezeichnete Düngemittel - sie ziehen gut ein und enthalten im Gegensatz zu speziellen Lageroptionen keine überschüssigen Substanzen, die für den Menschen schädlich sind.

Der einfachste natürliche Dünger ist Kompost. Verwenden Sie abgefallene Blätter, Grasabfälle oder Astabfälle als Material für die Zubereitung. Sammeln Sie nützliche Abfälle und halten Sie den Kompost ständig feucht. Verwenden Sie eine Kompostgrube oder einen Kompostbehälter, um das Kochen zu beschleunigen.

Pflanzen, die Schnecken abwehren

Im Gegensatz zu ihren gepanzerten grasfressenden Cousins ​​können Schnecken den Garten ernsthaft beschädigen. Einige Pflanzen, die Schnecken mit Geruch, Geschmack und Farbe abschrecken, helfen, sie loszuwerden: Geranie, schmalblättriger Lavendel, Sedum und Schafgarbe.

Auch Tiere, zum Beispiel Maulwürfe, helfen im Kampf gegen Schnecken. Und obwohl sie als bösartige Schädlinge gelten, die den Boden durchbrechen, können Maulwürfe immer noch Insektenlarven in großen Mengen finden und zerstören - den May-Käfer, die Schnecke oder den Drahtwurm.

Kräutertees zur Unkrautbekämpfung

Es ist verboten, unnatürliche Mittel in einem umweltfreundlichen Bereich einzusetzen. Und wenn Sie den Wert von Pflanzen und einem Maulwurf im Kampf gegen Schnecken bereits erkannt haben, ist es Zeit zu lernen, wie man mit Schädlingen Nummer eins umgeht - Unkraut. Kräutertees helfen dabei.

Als Basis eignen sich Blätter von Kartoffeln, Brennnesseln, Tabak oder Tomaten. Aber seien Sie vorsichtig, verbrauchen Sie die Früchte nach dem Sprühen 10 Tage lang nicht. Und idealisieren Sie nicht die Unkrautbekämpfung, einige von ihnen sind vorteilhaft. Zum Beispiel schreckt Holunder Mäuse, Wermut und Rainfarn ab.

  • Drucken

Bewerten Sie den Artikel:

(0 Stimmen, Durchschnitt: 0 von 5)

Teile mit deinen Freunden!


Liebe Leser! Heute besuchen wir wieder den Blog "Garten auf dem Balkon" und dessen Besitzer - Mikhail. Wenn Sie in dieser Saison immer noch versuchen, einen kleinen Gemüsegarten auf Ihrem Balkon anzulegen, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür! Unsere Seite lädt Sie ein, ein weiteres Interview mit Mikhail zu lesen, dessen großartige Erfahrung es auch unerfahrenen "Balkonen" ermöglicht, köstliche [...]

Lesen Sie Teil 2 Teil 3. Hecken Wenn Sie einen alten Garten haben und dieser bereits von einer Hecke aus Büschen umgeben ist, ist es vielleicht sinnvoll, ihn in Ordnung zu bringen, anstatt einen Zaun zu bauen? Hecken halten Lärm und Wind hervorragend ab und sehen in der Perspektive hübscher aus als Backsteinmauern oder kurzlebige Zäune. Gras und [...]


Wir platzieren Gewächshäuser und Brutstätten

Es gibt viele Gemüsepflanzen, und sie sind sehr unterschiedlich in ihrem Aussehen und ihren Wachstumseigenschaften. Der Wunsch des Gärtners, sich mit frühem Gemüse zu versorgen, führt dazu, dass ein Bereich für erwärmten Boden reserviert werden muss. Jetzt gibt es keine Probleme beim Erwerb verschiedener Gewächshäuser und Gewächshäuser oder Materialien für den eigenen Bau.

In kalten Klimazonen ist ein Gewächshaus kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. In Gewächshäusern wird thermophiles Gemüse in kleinen Mengen angebaut: Tomate, Pfeffer, Aubergine, Gurke, Zucchini... Um in erwärmtem Boden frühzeitig Grün zu erhalten, werden sie als Verdichter ausgesät Salat, Dill, Petersilie und andere Kräuter. Um den Bedarf an frühem Gemüse zu decken, sind normalerweise 4-5 Pflanzen jeder Ernte ausreichend.

Die Fläche unter dem isolierten Boden ist normalerweise nicht mehr als 100 qm... In Gebieten mit kühlen Sommern ist der Anbau von thermophilem Gemüse im Freien problematisch und wird nur unter Schutzräumen angebaut. In diesem Fall werden Gewächshäuser benötigt, und ihre Fläche wird bereits höher sein - bis zu 300 qm und sogar mehr. Natürlich ist es besser, verwandte Pflanzen nicht separat anzubauen, zum Beispiel: Gurke mit Zucchini in einem Gebäude und Tomaten, Paprika und Auberginen in einem anderen. Wenn es jedoch nur wenige Anlagen gibt, ist dies schwierig zu implementieren und nicht zu notwendig.

Den Besonderheiten des Gemüseanbaus in Gewächshäusern wird gewidmet Nächste Lektion, wo wir alle wichtigen Nuancen im Detail betrachten werden.


Gemischte Gemüsepflanzungen im Garten anlegen: Fotobeispiele und optimale Schemata

Die Methode zum Kombinieren von Pflanzen ist in der Praxis sehr effektiv, wenn die Begleitpflanzen erfolgreich ausgewählt werden. Daher berechnen die Eigentümer der Parzellen vor dem Pflanzen anhand einer speziellen Tabelle die Nachbarschaft des Gemüses in den Beeten. Einige Gemüsesorten drücken sich gegenseitig nieder, andere können das Wachstum und die Entwicklung der Nachbarn verbessern und sie vor Schädlingen schützen.

Bei der Planung der Beete ist zu berücksichtigen, dass Begleitpflanzen einen höheren Ertrag erzielen, wenn sie in der Nähe gepflanzt werden.

Die richtige Nachbarschaft von Gemüse in den Betten: Kompatibilitätstabelle

Viele Sommerbewohner stellen fest, dass aufgrund der Nähe von Bohnen als Verdichtung für das Gartenbeet, in dem Kartoffeln angebaut werden, die Anzahl der Kartoffelkäfer erheblich reduziert wird. Ringelblumen schützen Kohl wirksam vor weißen Schmetterlingen. Trotzdem sollte ein gewisses Gleichgewicht eingehalten werden. Immerhin kann eine übermäßige Menge an Ringelblumen im Garten das Kohlwachstum übertönen.

Tabelle der Gemüsennachbarn im Garten, die ein erfolgreiches Tandem bilden:

Pflanzlicher Name Pflanzen für eine erfolgreiche Kombination
Erdbeere Bohnen, Spinat, Ringelblumen, Knoblauch, Salat
Kohlrabi Gurke, Salat, Zwiebel, Rübe
Erbsen Karotten, Mais, Gurke, Ringelblume, Aubergine
Zwiebel Tomaten, Sellerie, Rote Beete, Bohnenkraut, Karotten
Bohnen Kartoffel, Gurke, Tomate, Erdbeere, Aubergine
Gurke Radieschen, Pfeffer, Erbsen, Kohl, Bohnen
Karotte Salat, Zwiebel, Salbei, Tomate, Erbsen
Salat Erdbeere, Gurke, Karotte, Radieschen
Pfeffer Salat, Gurke, Bohnen
Eine Tomate Ringelblume, Basilikum, Bohnen, Kapuzinerkresse, Petersilie

Die schlechte Verträglichkeit beim Anpflanzen von Gemüse im Garten ist durch folgende Pflanzenpaare gekennzeichnet:

  • Kohl und Erdbeeren
  • Zwiebeln und Bohnen
  • Karotten und Sellerie, Dill, Petersilie
  • Gurken und Kartoffeln.

Selbst auf kleinem Raum können Sie hohe Erträge erzielen, indem Sie beim Pflanzen die Korrespondenztabelle benachbarter Pflanzen verwenden

Hilfreicher Rat! Zusätzlich zu den Hauptkulturen wird empfohlen, würzige und Zierkräuter auf das Gartenbeet zu pflanzen. So wird der Garten nicht nur schön, sondern auch nützlich.



Beispiele für gemischtes Pflanzen von Gemüse im Garten: beliebte Programme

Ein gutes Beispiel für die Verträglichkeit von Gemüse im Garten ist die Kombination von Zwiebeln und Karotten. Zwiebeln können als eigenständige Kultur etwa 1 kg Ertrag aus 1 m² Garten produzieren. Karotten im gleichen Gebiet ergeben etwa 6 kg Ertrag. Wenn diese Pflanzen zusammen angebaut werden, können 9 kg Gemüse aus 1 m² gewonnen werden. Diese Pflanzen schützen sich gegenseitig vor Schädlingen, sodass die Effizienz der genutzten Fläche steigt.

Zwiebeln und Karotten sind großartige Nachbarn, daher ist es üblich, sie nebeneinander zu pflanzen.

Wenn Sie einen gemeinsamen Anbau von Pflanzen im Garten planen, müssen Sie die Pflanzen natürlich unter Berücksichtigung ihrer Höhe gruppieren, damit keine das Licht für die andere blockiert. Dies ist notwendig, da Gemüse nicht nur unterschiedliche Höhen haben kann, sondern auch unterschiedlich schnell wächst. Es ist wünschenswert, dass die zusätzlich gepflanzten Robben eine geringere Höhe als das Hauptgemüse haben. Das Prinzip der mehrstufigen Nachbarschaft von Gemüse in den Beeten ermöglicht es Ihnen, günstige Bedingungen für das Wurzelsystem der Pflanzen zu schaffen und trägt auch zur rationellen Nutzung der Sonnenenergie bei.

Hohe Erträge werden aus den Beeten gesammelt, in denen Rüben und Spätkohl gepflanzt werden. Zu diesem Zweck sollten auf einer Fläche von 0,8 x 0,8 m Rüben (9 Pflanzen) und Kohl (4 Büsche) gepflanzt werden, wobei nicht zu vergessen ist, die Löcher mit einem Glas Kompost und einer Handvoll Eierschalen (vor-) zu düngen schleifen).

Indem Sie Ringelblumen in der Nähe der Beete pflanzen, können Sie einige Schädlinge im Garten vermeiden

Um beim Pflanzen von Bohnen und Tomaten ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen, wird empfohlen, die Pflanzen in einer Reihe von 0,3 m in einer Reihe zu platzieren. Entlang der Reihe wird ein Tropfbewässerungssystem mit Buschbohnen installiert, sodass sich jede Pflanze am Tropfer befindet. Im zentralen Teil des Gartens werden Tomaten gepflanzt. Infolgedessen sollten die Bohnen- und Tomatenbüsche versetzt sein.

Hilfreicher Rat! Es ist besser, die Stängel der Tomaten für den Winter so niedrig wie möglich zu schneiden. Im Gegenteil, Bohnen sollten intakt bleiben.

Die richtige Planung des Anbaus von Gemüsepflanzen ist der Schlüssel zu einer reichen Ernte

Tabelle der Fruchtfolge von Gemüse in den Beeten nach Pflanzengruppen

Die Fruchtfolge der Pflanzen kann auch den Ertrag der Beete beeinflussen. Wenn der jährliche Wechsel der im selben Beet angebauten Pflanzen in der richtigen Reihenfolge durchgeführt wird, liefert der Gemüsegarten gute Erträge.

Vorteile einer korrekten Fruchtfolge:

  • Die Wahrscheinlichkeit einer Bodenermüdung auf dem Gelände ist ausgeschlossen, da dasselbe Gemüse jedes Jahr denselben Nährstoffsatz aus dem Boden entnimmt und dies aus derselben Tiefe tut
  • Die Ausbreitung von Krankheiten und Schädlingen, von denen Pflanzen derselben Familie betroffen sind, wird verhindert
  • es wird möglich, Düngemittel rationell einzusetzen.

Um die Erträge zu steigern und den Boden wiederherzustellen, sollten Gründüngung und Fruchtfolge verwendet werden.

Die primitivste Art, die Fruchtfolge im Garten zu organisieren, besteht darin, jedes Jahr Pflanzen aus verschiedenen Familien auf derselben Fläche zu pflanzen. Der einfachste Weg, Kulturen in vier Gruppen zu unterteilen, ist:

  1. Blattfrüchte - Dazu gehören verschiedene Arten von Grünkohl, Frühlingszwiebeln, Salat und Spinat.
  2. Obstgemüse - Gurken, Tomaten, Auberginen, Paprika, Kürbis.
  3. Hülsenfrüchte - Bohnen, Kichererbsen, Erbsen.
  4. Wurzelfrüchte - Kartoffeln, Rüben, Radieschen, Karotten.

Tabelle der einfachsten Fruchtfolge im Garten:

Die Reihenfolge der Ausschiffung nach Jahr Empfohlene Pflanzen zum Anpflanzen
1. Bett 2. Bett 3. Bett 4. Bett
1 Jahr Obst Wurzeln Hülsenfrüchte belaubt
2 Jahre Wurzeln Hülsenfrüchte belaubt Obst
3 Jahre Hülsenfrüchte belaubt Obst Wurzeln


Wie überprüfe ich Samen zu Hause auf Keimung? Diese 3 Methoden sind für die meisten Kulturen geeignet

Um freundliche Triebe zu erhalten und die Keimung der Samen zu beschleunigen, müssen sie zuerst auf Keimung überprüft werden. Eine solche Überprüfung sollte sowohl für Samen durchgeführt werden, die Sie mit Ihren eigenen Händen geerntet haben, als auch für Samen, die in einem Geschäft oder auf dem Markt gekauft wurden. Schließlich kommt es häufig vor, dass bei längerer oder unsachgemäßer Lagerung die Qualität der Samen dramatisch abnimmt. Aus diesem Grund haben viele von ihnen ...


Schau das Video: Aufbau einer Website: Was sollte unbedingt auf Deine Startseite? Seokratie


Vorherige Artikel

Informationen zu Sparsamkeitsblumen

Nächster Artikel

Elefantenpflanze