August To-Do-Liste: Gartenarbeiten für die Westküste


August ist der Höhepunkt des Sommers und die Gartenarbeit im Westen ist auf ihrem Höhepunkt. Ein Großteil der Gartenarbeiten in westlichen Regionen im August wird sich mit der Ernte von Gemüse und Obst befassen, die Sie vor Monaten gepflanzt haben. Sie müssen diesen Wintergarten jedoch auch bewässern sowie planen und bepflanzen. Wenn Sie Ihre August-To-Do-Liste organisieren, lesen Sie weiter. Wir sorgen dafür, dass Sie nichts vergessen.

Gartenarbeiten für westliche Regionen

"Der Westen" kann für viele verschiedene Menschen eine Menge bedeuten, daher ist es wichtig, auf die richtige Seite zu gelangen. Hier in den USA klassifizieren wir Kalifornien und Nevada als den Westen, wobei Oregon und Washington im pazifischen Nordwesten und Arizona im Südwesten verbleiben. Wenn wir also über Gartenarbeit im Westen sprechen, meinen wir das auch.

Wo immer Sie in Kalifornien oder Nevada leben, wird der größte Teil Ihrer Aufgabenliste im August die Bewässerung und Ernte von Pflanzen beinhalten. Offensichtlich wird die heiße Augustsonne Ihren Boden austrocknen. Wenn Sie also keinen regelmäßigen Bewässerungsplan haben, gibt es keine vergleichbare Zeit dafür. Denken Sie daran, nicht zu gießen, wenn es zu heiß ist, da das Wasser verdunstet, ohne die Wurzeln zu bewässern.

Der Gemüse- und Obststrom fließt weiter und Sie sollten täglich Getreide wie Bohnen und Erbsen, Melonen, Tomaten und Gurken pflücken, unabhängig davon, ob Sie sie an diesem Tag essen möchten oder nicht. Schneiden Sie zerlumpte Blätter von Gemüsepflanzen ab und gießen Sie sie tief ein. Sie werden sehen, wie sich neue Blätter und Blüten bilden und weitere Pflanzen kommen. Verwenden Sie dies mindestens mit Bohnen, Gurken und Kürbis.

Pflücken Sie so früh wie möglich am Tag. Was ist die beste Zeit? Ziemlich früh! Experten der University of California in Davis haben festgestellt, dass der optimale Zeitpunkt für die Ernte vor Sonnenaufgang liegt. Das Wachstum von Gemüse und Früchten kann sich verlangsamen oder sogar aufhören, wenn das Wetter sehr heiß wird, aber seien Sie geduldig. Es wird ungefähr eine Woche nach dem Ende der Hitzewelle fortgesetzt.

August To-Do-Liste

Es macht nicht viel Spaß, in der extremen Hitze zu pflanzen, aber das Pflanzen ist definitiv ein Muss für westliche Gärten im August. Organisieren Sie Ihren Zeitplan nach dem Wetter und finden Sie Zeit, um im Garten zu arbeiten, wenn es nicht brennt.

Was soll man Anfang August im Westen pflanzen? Es gibt so viele Möglichkeiten, die Sie auswählen müssen. Es ist der letzte Aufruf, sommerreife Pflanzen wie Buschbohnen, weiße Kartoffeln, Kürbis und Gurken anzupflanzen. In super warmen Gegenden wie Las Vegas haben Sie sogar Zeit, neue Tomaten- und Pfefferpflanzen zu züchten, die in den kühleren Septembertagen Früchte tragen.

August ist auch die Zeit, um mit der Planung Ihres Wintergartens zu beginnen. Überlegen Sie, was Sie pflanzen möchten, und ersetzen Sie eine schwere Futterpflanze durch eine leichtere. Sie können bis Oktober aufeinanderfolgende Aussaat von Karotten und Spinat einschließen, um im Winter frische Pflanzen zu liefern.

Andere Wintergartenwahlen umfassen:

  • Rüben
  • Brokkoli
  • Rosenkohl
  • Kohl
  • Blumenkohl
  • Sellerie
  • Mangold
  • Endivie
  • Escarole
  • Knoblauch
  • Grünkohl
  • Kohlrabi
  • Lauch
  • Zwiebeln
  • Petersilie
  • Erbsen
  • Radieschen

Wenn Sie im August pflanzen, bedecken Sie die neu gesäten Bereiche mit Reihenabdeckungen, um sie vor der schlimmsten Nachmittagssonne zu schützen und den Boden feucht zu halten. Ein leichter Mulch macht dies einfacher.


Für das Grün wachsen Zwergkoniferen, die den exponierten Raum Ihres Balkons verdecken und ein fantastisches Aussehen bieten.

Der nach Westen ausgerichtete Balkongarten ist dem nach Süden ausgerichteten Balkon ziemlich ähnlich, hier scheint die Sonne etwa 6-8 Stunden lang auf ihrem Höhepunkt, und außer zarten schattenliebenden Pflanzen können Sie fast alles pflanzen.

Auf dem nach Westen ausgerichteten Balkon können Sie viele sonnenliebende Containerpflanzen aus dem Mittelmeerraum und dem tropischen Klima züchten. Für den nach Westen ausgerichteten Balkon stehen viele Pflanzmöglichkeiten zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter Gartenpflanzen mit Südbalkon.


Verwenden Sie chemische Kontrollen nur bei Bedarf und erst nach gründlichem Lesen des Pestizidetiketts. Betrachten Sie zuerst kulturelle, dann physische und biologische Kontrollen. Wählen Sie die am wenigsten toxischen Optionen und setzen Sie sie mit Bedacht ein. Einige Beispiele umfassen insektizide Seifen, Gartenbauöle, botanische Insektizide sowie organische und synthetische Pestizide.

Entfernen Sie krebsartige Gliedmaßen von Obst- und Nussbäumen, um Krankheiten wie Apfel-Anthracnose und bakteriellen Krebs von Steinobst zu bekämpfen. Sterilisieren Sie die Werkzeuge vor jedem neuen Schnitt.

Überprüfen Sie bei Bedarf den Sprühbaum der Apfelmadenfallen.

Kontrollieren Sie gelbe Jacken und Wespen nach Bedarf mit Fallen und Ködern. Denken Sie daran, dass sie nützliche Insekten sind und helfen, Schädlingsinsekten im Hausgarten zu bekämpfen.

Erste Woche: Bei Bedarf für Walnussschalenfliege sprühen.

Erste Woche: Falls erforderlich, zweites Spray für Pfirsichbaumbohrer und / oder Pfirsichzweigbohrer.

Erste Woche: Falls erforderlich, zweiter Spray von Haselnussbäumen für Haselnusswurm.

Suchen Sie nach Wurzelrüsselkäfern in Ziersträuchern und Blumen, die Motten und Spinnmilben in Apfelbäumen verwelken. Schuppeninsekten in Kamelien, Stechpalmen und Ahorn. Nach Bedarf behandeln.

Achten Sie auf Maisohrwurm auf frühem Mais. Nach Bedarf behandeln.

Zur Bekämpfung von Milben auf Zierpflanzen und den meisten Gemüsesorten das Laub abspritzen und gegebenenfalls mit einem zugelassenen Mitizid besprühen.

Überprüfen Sie Blattgemüse auf Raupen. Nehmen Sie die Raupen so auf, wie sie erscheinen. Verwenden Sie gegebenenfalls Bt-k.

Überwachen Sie weiterhin Pfirsiche, Pflaumen, Pflaumen, Feigen, herbsttragende Himbeeren und Erdbeeren sowie andere Pflanzen, die weiche Früchte und Beeren für Spotted Wing Drosophila produzieren. Wenn SWD vorhanden sind, verwenden Sie einen integrierten und am wenigsten toxischen Ansatz zur Bekämpfung der Schädlinge.

Willamette Valley: Mais muss möglicherweise vor Ohrwürmern geschützt werden. Besprühen Sie neue Seiden bei Bedarf mit geeigneten Pestiziden.

Östlich von Cascades: Suchen Sie nach Tomatenhornwürmern. Entfernen Sie sie, wenn sie gefunden wurden.

Küsten- und Westtäler: Sprühen Sie Kartoffeln und Tomaten für frühe und späte Fäule.

Handelsmarkenprodukte und -dienstleistungen werden nur zur Veranschaulichung erwähnt. Dies bedeutet nicht, dass der Oregon State University Extension Service diese Produkte und Dienstleistungen unterstützt oder beabsichtigt, nicht erwähnte Produkte und Dienstleistungen zu diskriminieren.


Schau das Video: Gartenarbeiten, Ernte, Pflanzkartoffeln gewinnen im August - Folientunnel


Vorherige Artikel

Vor- und Nachteile von Zwerg- und Halbzwergapfelbäumen

Nächster Artikel

Robinia - Robinia Pseudoacacia