Alles über Klettern und Ampullenpflanzen



Kletterpflanzen im Innenraum

Lockige ampelöse Blumen und Pflanzen im Innenraum. Am besten zum Aufhängen von Behältern geeignet sind Spargel, Begonie, Ginura, Zebrina, Zygocactus, Glocke, Lobelie, Pelargonie, Plectranthus, Columnea, Efeu, Netresie, Scindapsus, Tradescantia, Nephrolepis, Fuchsie, Chlorophodendumia.

Ein charakteristisches Merkmal der modernen Gartenarbeit in der Indoor-Blumenzucht ist die Platzierung von Pflanzen an Wand und Decke (hauptsächlich Klettern und Ampullen). Besonders beeindruckend wirken hängende Ampullenpflanzen, deren Zweige von oben nach unten abfallen. Für kriechende und lockige sind spezielle Gittervorrichtungen angeordnet - Gitter, die vor Fenstern oder an hellen Stellen des Raumes platziert werden.

In kleinen Räumen ist es bequem, Töpfe mit Pflanzen an den Wänden, an Eckständern, mit hängenden Vasen oder Töpfen, einseitigen Körben, die sich in Form, Größe, Farbe und Textur unterscheiden, zu platzieren. Der ideale Ort zum Klettern von Pflanzen ist ein Fenster, das nicht oft geöffnet wird. Jetzt in Modebehältern für Ampullenpflanzen in Form langer Terrakotta-Zapfen, die an dicken, verdrillten Schnüren aufgehängt sind.

Töpfe mit dekorativen Kletterpflanzen werden an Klammern in der Nähe von Fenstern oder Türen aufgehängt, an Wänden montiert und in Regalen aufgestellt. Blühende Ampullenpflanzen werden normalerweise an den Wänden (wenn Sie eine glatte helle Wand mit Farbe wiederbeleben müssen) und an Lianen (zum Dekorieren von Bildern, Fenstern usw.) angebracht. Beim Aufhängen des Pflanzgefäßes an der Wand oder an der Decke ist zu beachten, dass die Halterung nach dem Gießen dem Gewicht des Topfes mit der Pflanze und dem Boden standhalten muss. Die Suspension kann mit Ihren eigenen Händen aus einer Schnur in Makramee-Technik hergestellt werden, die Behälter für Pflanzen können mit Pflanzenmaterialien (Rinde, Holz, Bambus) dekoriert werden. Holzschnitte können verwendet werden, um das Pflanzenwachstum entlang der Wand zu verankern und zu steuern. Sie können auch eine Aufhängung für Pflanzen aus Holzlatten oder Bambus konstruieren und daran Ringe anbringen, um Pflanzgefäße zu installieren (siehe Foto: epipremnum).

Ein ursprünglicher Pflanzer für eine Kletterpflanze kann aus einem Birkenpilz - Zunderpilz - hergestellt werden. Nach dem Aushöhlen des Pilzkerns wird dort ein Topf mit einer Pflanze aufgestellt. Der Raum zwischen den Wänden des Pilzes und dem Topf kann mit dekorativem Stein oder einem anderen Füllstoff gefüllt werden. Wenn der Boden direkt in den Pilz gegossen wird, muss er mit Polyethylen ausgekleidet werden.

Da die Luft oben wärmer und trockener ist als auf Boden- oder Fensterbänkebene und Miniaturtöpfe zum Aufhängen von Kompositionen verwendet werden, während die lockigen Ampullenblüten und -pflanzen selbst dichtes Laub haben, das viel Feuchtigkeit verdunstet, müssen sie gründlich und häufig gewässert werden . Darüber hinaus müssen sie sehr sorgfältig gewässert werden, damit die Feuchtigkeit nicht stagniert - die meisten Ampelvasen haben kein Loch am Boden, und es ist mühsam, sie jedes Mal zu entfernen und überschüssiges Wasser auszugießen. Zum leichteren Gießen und Sprühen ist es am besten, den Behälter auf Augenhöhe aufzuhängen. Wenn dies nicht möglich ist, müssen Sie keinen einfachen Haken verwenden, sondern einen Karabinerhaken, mit dem Sie Blumen zum Gießen aus einer Gießkanne heben und senken können.


Grundtypen und Pflege

Unter der ganzen Vielfalt der lockigen grünen Innenbewohner können mehrere Hauptgruppen mit ihren eigenen Merkmalen unterschieden werden. Vertreter einiger Gruppen haben ein ausgezeichnetes dekoratives Laub, während andere eine schöne Blüte haben. Es gibt auch Pflanzen, die sich in den besonderen Pflegeanforderungen nicht unterscheiden, aber es gibt pingeligere, über die Sie ein wenig schwitzen müssen. Es liegt an den Eigentümern, zu entscheiden, welche sie für die Gestaltung des Innenraums wählen möchten, aber wir werden die beliebtesten Arten des Kletterns von Zimmerpflanzen verschiedener Kategorien und die Regeln für ihre Pflege berücksichtigen.

Dekorativ kleinblättrig

Vertreter dieser Gruppe zeichnen sich durch hervorragende ästhetische Eigenschaften des Laubes mit seinen leuchtenden Farben und Formen aus. Die Palette hat viele Schattierungen, von tiefgrün bis schwach lila. In diesem Fall gibt es Arten mit bunten "Kleidern" oder monochromatischen. Blattformen können geschnitzt, spitz, oval sein. Die häufigsten Pflanzen in dieser Gruppe sind die folgenden:

Cissus - ein Verwandter der Rebe mit hellgrünen Blättern mit silbernen Flecken. Manchmal ist die Blattplatte auf der Nahtseite rosa gestrichen. Diese zähe Pflanze kann sich fest an ihren langen Trieben und Geflechtstützen festhalten. Die Pflege von Cissus ist nicht schwierig - es reicht aus, um bei heißem Wetter einen langen Vorrat an hellem, aber diffusem Licht und periodisches Sprühen bereitzustellen.

Scindapsus - ein einzigartiges Exemplar, das in jeder häuslichen Umgebung wachsen kann, sowohl in der Nähe des Fensters selbst als auch in den Tiefen des Raums. Die ursprünglichen herzförmigen Blätter sind mit einem satten Grünton bemalt, der mit hellen Flecken verdünnt ist. Die Pflanze wächst ziemlich schnell, aber damit die Triebe üppiger werden, muss die Blume regelmäßig eingeklemmt werden. Vergessen Sie auch nicht, im Winter zu düngen und kühle Bedingungen zu schaffen.

Efeu - ein ausgezeichnetes Grün für Fenster und verschiedene Stützen mit dekorativem Laub von ungewöhnlicher Form in einer bunten oder monochromen Farbe. Das Ergebnis der sorgfältigen Arbeit der Züchter sind Unterarten mit schönen glänzenden Blättern von spitzen oder sternförmigen Formen. Efeu ist völlig unprätentiös - er benötigt während des Wachstums eine hochwertige Bewässerung sowie regelmäßige Fütterung in der Frühjahr-Sommer-Saison (alle zwei Wochen).

Dekorativ großblättrig

Zu dieser Gruppe gehören Pflanzen mit großen Laubplatten, die einen besonderen Effekt erzielen. Für das Phyto-Design im Innenraum werden häufig Pflanzen verwendet, wie z.

Monstera - besitzt atemberaubend leuchtende Platten aus dunkelgrünem Laub mit ausgeprägten Schnitten, die bis zur Zentralvene reichen. Die Fähigkeit der Liane, sich bis zu einer Länge von drei Metern zu entwickeln, beruht auf dem Vorhandensein von Luftwurzeln, aufgrund derer sie sich entlang der Stütze erhebt. Es ist erwähnenswert, dass die beste Grundlage für das Einwickeln einer Rebe eine in Moos gewickelte Pfeife ist. Monstera zieht es vor, sich in ständig beleuchteten Bereichen aufzuhalten, hat aber Angst vor Sonnenbrand.

Syngonium - hat eine große Rebsorte mit grünem, weißem oder buntem Laub. Die maximale Pflanzenhöhe beträgt 1,5 m. Die Blätter des jungen Exemplars sind lanzettlich, aber mit der Zeit werden sie breitlappig. Wenn Sie eine Pflanze pflegen, müssen Sie sie regelmäßig gießen und an einem beleuchteten Ort platzieren. Das Sprühen tut nicht weh, um ein Austrocknen des Laubes zu vermeiden.

Philodendron klettern - ein prächtiger Weingärtner des Raumes, dessen Blattplatten mehr als zehn Zentimeter lang sein können. Die Pflanze hat zarte Stängel, auf die die Blätter abwechselnd gepflanzt werden. Um Pomp hinzuzufügen, müssen die Spitzen eingeklemmt und die Zweige an der Tragstruktur befestigt werden. Der Rest der Pflege reduziert sich auf regelmäßiges Gießen (damit der Boden immer feucht bleibt) und die Beleuchtung seines Wohnortes.

Kletternde Zimmerpflanzen, die blühen

Die Fähigkeit von Schmerlen, nicht nur mit spektakulärem Laub, sondern auch mit den Farben der Knospen zu überraschen, macht sie besonders gefragt für Phyto-Design. Pflanzen werden häufig verwendet, um Fensterbänke, verschiedene Regale und so weiter zu dekorieren. Am besten im Innenraum fühlen sich folgende Typen an:

Stefanotis - eine ziemlich große Art von Lianen, ein erwachsenes Exemplar erreicht 5 m. Der zweite Name der Pflanze ist "Madagaskar Jasmine". Blüten mit Blütenkronen, in Bündeln in Blütenständen gesammelt. Ihre Farbe ist sehr unterschiedlich: von weiß-creme bis hellviolett. Stefanotis wächst schnell und verzweigt sich reichlich, daher muss ihm ein geräumiger Platz mit guter Beleuchtung zugewiesen werden. Im Winter wird zusätzliche Beleuchtung benötigt, da die Anlage lange Tageslichtstunden benötigt.

Diplome - eine immergrüne tropische Schönheit, die durch die Saftigkeit der grünen Decke und die schönen Blumen einer abwechslungsreichen Palette anzieht. Offene Knospen mit einem Durchmesser von mehr als 10 cm leben etwa zwei Wochen lang und strahlen ein mildes Aroma aus. Kultur entwickelt sich im Freien besser - an warmen Sommertagen ist es besser, sie an die frische Luft zu bringen.

Hoya - eine ziemlich große Kultur, die einen zweiten Vornamen "Wachsefeu" hat. Zu den Besonderheiten zählen originale Blätter und sternförmige Blüten. Hoya kann bis zu drei Meter lang werden und mehrere Monate blühen. Um die Elastizität und Helligkeit des Laubes zu erhalten, muss es näher an der Ost- oder Westseite platziert werden und regelmäßig gewässert werden, während die junge Pflanze wächst. Wenn sich die Knospen öffnen, wird nicht empfohlen, den Topf zu bewegen - dies kann den Blüteprozess stoppen. Phosphorhaltige Verbindungen werden als Top-Dressing verwendet.

Dreifarbigkeit der Winde - Diese Art kann nicht nur als mehrjähriges Zuhause, sondern auch als jährlicher Gartenbewohner angebaut werden. Es zeichnet sich durch eine üppig grüne Krone mit zahlreichen Blättern aus, aber der Hauptvorteil sind die schönen Blüten der blauen Palette. Lassen Sie den Boden beim Verlassen nicht austrocknen und richten Sie kein direktes Sonnenlicht aus.

Tradescantia - gilt zu Recht als die häufigste Dekoration für Innenräume, da sie in fast jedem Haus zu finden ist. Es zeichnet sich durch ein leicht kurz weichhaariges Laub mit einer silbernen Tönung aus. Während der Blüte wird die Pflanze mit kleinen schneeweißen Knospen geschmückt, die leider nur von kurzer Dauer sind. Tradescantia liebt reichliches Gießen, toleriert jedoch keine Staunässe des Bodens, sondern wächst in beleuchteten Bereichen.

Besonders anspruchsvolle Indoor-Reben

Unter den verschiedensten Webvertretern der Flora gibt es schicke, aber eher launische Exemplare. Um das ausgezeichnete üppige Grün und die lebendigen Farben der Blüte zu genießen, müssen ihre Besitzer hart arbeiten, um eine komfortable Umgebung zu schaffen. Am anspruchsvollsten sind die folgenden Typen:

Ampel Begonie - ist zu Recht als die attraktivste Kletterpflanze mit zart dichtem Laub und einer Vielzahl von Knospen anerkannt. Die Blütezeit ist ziemlich lang - vom Frühling bis zum Mittherbst. Die Kultur erfordert morgens und nach 15 Uhr helles Sonnenlicht. In der Mittagshitze muss es abgedunkelt werden, damit die Blätter keinen Sonnenbrand bekommen. Ampel Begonie bevorzugt hohe Luftfeuchtigkeit, aber Staunässe im Boden ist nicht zulässig. Sie sprüht gut und vor der Blüte können Sie sie warm duschen. Zu Beginn des Wachstums muss die Pflanze mit Düngemitteln mit einem hohen Gehalt an Phosphor und Kalium gefüttert werden. Sie können auch ein- oder zweimal im Jahr organische Düngung anwenden.

Passionsblume - Die immergrüne Ampelpflanze hat Blüten, die in ihrer Struktur original sind, weshalb sie den zweiten Namen "Kavalierstern" erhielt. Die Blütezeit beginnt im Juli und dauert bis Oktober, begleitet von einem angenehmen Aroma. In einer häuslichen Umgebung ist es am besten, die Pflanze auf südlichen Fensterbänken zu platzieren, um eine gute Beleuchtung zu gewährleisten. Die Kultur toleriert keine Verstopfung, daher muss sie an Sommertagen neu angeordnet werden, um frische Luft (Balkon, Terrasse) zu öffnen. Es ist zu beachten, dass Passionsblume keine Wärme wahrnimmt. Sie ist kontraindiziert für Lufttemperaturen über + 30 ° C im Sommer und im Winter über + 15 ° C. Tägliches wöchentliches Sprühen und Duschen hilft, mit der trockenen Umgebung fertig zu werden. Die Pflanze wird jährlich beschnitten, um ein kräftiges Wachstum und eine Verzweigung zu fördern.

Darüber hinaus kann die Kategorie der besonders anspruchsvollen blühenden Innenreben zugeordnet werden Bougainvillea, Clerodendron und so weiter. Alle von ihnen sind durch hervorragende ästhetische Indikatoren verbunden, die mit der richtigen Sorgfalt erreicht werden können. Diese Pflanzen lieben moderate Temperaturen, feuchte Luft, diffuses Licht und vertragen Trockenheit und aggressives Sonnenlicht absolut nicht.


Alles über Klettern und Ampullenpflanzen

Bodendecker Rosen (Rosa der Gamebird-Serie) Stark wachsend, sehr wertvoll zum Pflanzen leerer Flächen, Rosen.

Johanniskraut (Hypericum ‘Hidcote’) Die am einfachsten zu kultivierende und am schnellsten wachsende aller Hypericum-Sorten.

Chubushnik (Philadelphus) Bekannt für den herrlichen Duft seiner schalenförmigen weißen Blüten, die im Sommer seine Zweige bedecken.

Holunder (Sambucus) Zier-Holunderbeerarten (Zone 4) sind schnell wachsend, leicht zu kultivieren usw.

Königskerze (Verbascum) Diese kurzlebigen Pflanzen oder Biennalen eignen sich hervorragend zur Schaffung interessanter vertikaler Pflanzen.

Geißblatt brillant Attraktives, ganzjährig goldenes Laub und schnelle Wachstumsrate.

Besenstiel (Spartium junceum) Üppiger und sehr schnell wachsender Besenstiel (Zone 6) -.

Korsische Nieswurz Die korsische Nieswurz (Zone 6) ist die am schnellsten wachsende dieser wunderbaren Arten.

Henrys jungfräuliche Trauben (Parthenocissus henry ana) Während alle jungfräulichen Trauben (Zone 8) sind.

Beide Pflanzen aus der Familie der Lilien sind nahe Verwandte. Lauch ist an den Ostküsten heimisch.

Lebende Hecke (Foto). Schnell wachsende Pflanzen schaffen in relativ kurzer Zeit eine abgeschiedene Ecke. Manchmal ein Bedürfnis.

Gypsophila oder Swing Paniculata Gypsophila (Zone 6) ist im Sommer ein großartiger Anblick, da.


Spargelfarn (Spargel)

Spargel wird oft nicht nur als Zimmerpflanze, sondern auch als Strauch für die Landschaftsgestaltung verwendet.
Die anmutigen grünen Reben, die mit winzigen hellgrünen Blättern bedeckt sind, sind beeindruckend und verbessern das Aussehen jedes Raumes.

Spargelfarnfrucht ist giftig und sollte außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufbewahrt werden.


Wie oben erwähnt, können Kletterpflanzen zu einer echten Dekoration des Innenraums werden, die ihn attraktiver, lebendiger und ausdrucksvoller macht. Betrachten wir einige erfolgreiche Beispiele für die Verwendung von Reben zu Hause.

  • Üppige Kletterpflanzen können ein Wohnzimmer sehr stilvoll machen, wenn sie auf beiden Seiten des Sofas an der Wand dahinter platziert werden. Pflanzen werden mehr Aufmerksamkeit erregen, wenn sie von hellen Materialien umgeben sind.

  • Eine feste Schmerle mit dichtem dunkelgrünem Laub ist eine spektakuläre Dekoration eines Arbeitszimmers oder einer Bibliothek. Die Pflanze kann in der Nähe eines Fensters und eines hohen Bücherregals befestigt werden. Dank dieser Lösung wird die Atmosphäre gemütlich und einladend, insbesondere wenn der Raum in sanften Farben gehalten ist.

  • Innenlianen mit dünnen und anmutigen Stielen können als Dekoration für ein Fenster in einem hellen Raum mit Holz- und Glasmöbeln aufgehängt werden.

Infolgedessen wird sich der Innenraum als sehr gemütlich und friedlich herausstellen.


Schau das Video: Risiken und Nebenwirkungen Expressschlingen. Einfach Klettern


Vorherige Artikel

Deadheading Daylily Flowers: Ist es für Deadhead Daylilies notwendig?

Nächster Artikel

Ahimenez: Wie man eine charmante brasilianische Flora züchtet