Foto von Hortensienbaum, Garten, großblättrig, panikförmig


Fotos von Zimmerpflanzen Veröffentlicht: 27. Februar 2012 Nachdruck: Letzte Änderungen:

Kurz über das Verlassen

Die Pflanze braucht helles Licht ohne direktes Sonnenlicht. Im Sommer und Frühling wird die Temperatur um die 20 Grad und im Winter um die 10, aber nicht unter 6 Grad gehalten. Im Sommer und Frühling reichlich gießen, im Herbst weniger gießen und im Winter mäßig gießen. Hortensie reagiert gut auf regelmäßiges Sprühen. Düngen Sie Hortensien jede Woche im Frühling und Sommer.

Der Anti-Aging-Schnitt wird von März bis April durchgeführt. Hortensie ist eine Laubpflanze, die Ruhezeit dauert zwei bis drei Monate. Die Pflanzen werden jährlich am Ende des Winters umgepflanzt. Hortensien werden am häufigsten durch Stecklinge vermehrt.

Lesen Sie mehr über die Pflege von Hortensien

Fotos von beliebten Arten

Hortensie ist Garten oder großblättrig, sowie seine Sorten, die Hortensie ist japanisch und veränderbar.

Auf dem Foto: Hydrangea arborescens / Baumhortensie

Auf dem Foto: Hydrangea arborescens / Baumhortensie

Auf dem Foto: Hydrangea arborescens / Baumhortensie

Auf dem Foto: Hydrangea arborescens / Baumhortensie

Auf dem Foto: Hortensie macrophylla / Gartenhortensie (großblättrig)

Auf dem Foto: Hortensie macrophylla / Gartenhortensie (großblättrig)

Auf dem Foto: Hortensie macrophylla / Gartenhortensie (großblättrig)

Auf dem Foto: Hydrangea paniculata / Rispenhortensie

Auf dem Foto: Hydrangea paniculata / Rispenhortensie

Literatur

  1. Lesen Sie das Thema auf Wikipedia
  2. Merkmale und andere Pflanzen der Familie Hortensie
  3. Liste aller Arten auf der Pflanzenliste
  4. Weitere Informationen zu World Flora Online
  5. Informationen zu Zimmerpflanzen

Abschnitte: Zimmerpflanzen Pflanzen auf G Fotos von Pflanzen


Großblättrige Hortensie: die besten Sorten mit Fotos

Die Züchter arbeiten ständig mit großblättrigen Hortensien, was nicht nur die Winterhärte, sondern auch die dekorativen Eigenschaften der Pflanzen erhöht. In den letzten Jahren sind also nicht nur Sorten von Gartenhortensien, die in kalten Regionen resistent sind, aktiv geworden, sondern können auch in verschiedenen Blühstadien ihre Farbe ändern, wobei Stämme oder Blätter atypisch gefärbt sind und Blüten vorhanden sind eine ungewöhnliche Textur.

Großblättrige Hortensie oder Gartenhortensie (Hydrangea macrophylla) zu Hause, in China und Japan, erreicht eine Höhe von 4 m. Wir haben einen niedrigen Strauch (bis zu 1 m) mit großen Blättern und blauen Blüten, wo der Boden sauer und rosa bis leicht alkalisch ist.

Die meisten Gartenformen haben kugelförmige Blütenstände, die ausschließlich aus sterilen Blüten bestehen. Blüht von Juli bis August.

  • Anleitung zur Zucht großblumiger Hortensien
    • Blütenstandform
    • Merkmale von Blumen
    • Variabilität
  • Vorteile der großblättrigen Hortensie
  • Das Geheimnis der lila Farbe der Hortensie
  • Die widerstandsfähigste Serie großblättriger Hortensien
    • Endlose Sommerserie
      • Endloser Sommer
      • Blauer Blütenstern
      • Twist & Shout
      • Errötende Braut
    • Forever & Ever-Serie
      • Fantasie
      • Rote Empfindung
      • Pfefferminze
    • You & Me-Serie
      • Romantik
      • Zusammen
      • Ausdruck
      • Ewigkeit
      • Du liebst mich
  • Andere Serien von großblättrigen Hortensien
    • Hovaria-Serie
      • Liebe dich küssen
      • Hopcorn
      • Hobella
      • Dreifach
      • Süße Fantasie
    • Magische Serie
  • Weitere Sorten großblättriger Hortensien
    • Schloss Wackerbarth
    • Weiße Welle
    • Feuerwerk Weiß / Hanabi
    • Nikko Blue
    • Ayesha
    • Frühes Blau
    • Lollypop

abgebildete Hortensie großblättrige Sorten Endless Summer


Wie Hortensienwinter in der Region Moskau

Das Klima Zentralrusslands hat seine eigenen Merkmale. Der Dezember in der Region Moskau ist gekennzeichnet durch häufige Temperaturänderungen, Auftauen und Regen. Januar und Februar bringen normalerweise Frost und kalte Winde in dieses Gebiet. Unter solchen Bedingungen müssen Hortensien geschützt werden.

Großblättrige und baumartige Hortensien reagieren besonders empfindlich auf klimatische Überraschungen. Paniculata sind robuster, aber Pflanzen im Alter von 1 bis 2 Jahren brauchen Schutz für den Winter, egal welcher Art sie angehören. Pflanzen, die im Herbst an einen neuen Ort verpflanzt wurden, müssen ebenfalls geschützt werden.

Die Heimat der Hortensie ist Fernost, China und Japan. Pflanzen, die an plötzliche Temperaturänderungen und hohe Luftfeuchtigkeit gewöhnt sind, passen sich daher leicht an die Bedingungen der Region Moskau an. Beispielsweise können erwachsene Exemplare von Rispenhortensien selbst bei Temperaturen von -40 Grad ohne Schutz sicher überwintern.

Ab Mitte des Sommers, spätestens zu Beginn des Herbstes, beginnen sie, die Gartenhortensie in der Region Moskau zu erwärmen. Die Vorbereitung umfasst eine Reihe von Verfahren. Sie können nicht mit dem Schutz beginnen, wenn die Pflanze geschwächt und krank ist. Wenn Sie die Vorbereitungsregeln vernachlässigen, können Sie später reichlich Blüten verlieren.


Hortensien in der Landschaftsgestaltung

Bei guten Wachstumsbedingungen und angemessener Pflege kann die Hortensie den ganzen Sommer über blühen. Es gibt mehr als 70 Arten dieser Pflanze, und eine große Anzahl von Sorten kann nicht einmal aufgezählt werden. Der Busch ist in einer schönen Legende verewigt: Ein Mädchen, das sich in einen tapferen Krieger verliebte, verschwand in Luft und ließ seine Geliebte in Erinnerung an einen blühenden Busch mit rosa Blütenständen zurück. Seitdem bauen die Menschen in verschiedenen Teilen der Welt Hortensien an.

Eine kurze Geschichte der Entstehung der Kultur

Ausgrabungen in verschiedenen Teilen der Welt bestätigen, dass Hortensien vor Millionen von Jahren auf der Erde erschienen sind. Anfangs wuchs es in der Region Nordamerika und wanderte später nach Asien aus. Die Hortensie (Hydrangea) erhielt ihren lateinischen Namen aufgrund der Struktur der Samenkapsel, die wie ein Gefäß für Wasser aussieht.

Die Pflanze erschien erst im 18. Jahrhundert in den Gärten Europas und wurde von D. Bartram, der sich für Botanik interessierte, aus Nordamerika hierher gebracht. Es war eine baumartige Hortensienart. Bald darauf wurde ein anderer Botaniker, K. Peter Thunberg, auf die japanischen Inseln geschickt, um Samen von großblättrigen Hortensien zu holen, die er nur schwer bekommen konnte. So verbreiteten sich neue Pflanzenarten in Europa.

Hortensien in der Landschaftsgestaltung

Ein halbes Jahrhundert später beschaffte und brachte der deutsche Wissenschaftler F. von Siebold verschiedene Sorten dieser Kultur, die europäischen Botanikern unbekannt waren, einschließlich der Rispenhortensie.

Für Ihre Information! Anfangs wurde die Pflanze in Europa nicht oft für die Landschaftsgestaltung von Gärten verwendet. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts kam ihm echte Popularität. nach der nächsten botanischen Ausstellung. Dies war der Beginn einer weit verbreiteten Kultur in vielen Ländern, in denen Hortensien immer noch beliebt sind.

Beliebte Sorten für die Gartendekoration

Um die Gärten und Parks Russlands zu dekorieren, verwenden Landschaftsarchitekten in Projekten zwei Arten von Hortensien: Rispe, Baum und Großblättriges. Die ersten beiden Arten haben aufgrund ihrer Unprätentiösität und Frostbeständigkeit an Beliebtheit gewonnen. In der Middle Lane ist es für ihre Bepflanzung besser, die sonnenbeschienenen Orte zu wählen. In den südlichen Regionen wird empfohlen, ein wenig Schatten für die Hortensie zu organisieren. Nachfolgend finden Sie eine Liste der 10 bekanntesten Pflanzensorten in Russland.

Annabelle

Anabel Die Sorte gehört zur baumartigen Hortensie. Die Pflanze ist ein bis zu 1,5 m hoher Strauch mit einer kugelförmigen Krone von 3 m Durchmesser. Große Blütenstände haben eine kugelförmige Form und einen Durchmesser von 15 bis 25 cm. Im Anfangsstadium der Entwicklung haben die Blüten eine grünliche Farbe, während der Blüte werden sie schneeweiß. Junge Setzlinge brauchen Schutz für den Winter. Erwachsene Pflanzen zeigen eine gute Frostbeständigkeit, sind unprätentiös und nicht anfällig für Krankheiten. Lebt bis zu 50 Jahre.

Vanille Fraise

Ein beliebter Vertreter der Rispenhortensie. Strauch ca. 2 m hoch mit einer sich ausbreitenden Krone. Zu Beginn der Blüte sind die Blütenblätter schneeweiß, in der Sonne färben sie sich rosa und nehmen im Herbst allmählich einen purpurroten Farbton an. Die Blütenstände sind pyramidenförmig und bis zu 35 cm lang und ähneln im Aussehen Eiscreme mit Erdbeersirup. Blüht im ersten Pflanzjahr. Hervorragende Frostbeständigkeit. Junge Exemplare müssen für den Winter gemulcht werden.

Rampenlicht

Zwei Meter lange Kompaktbuchse, für die kein Strumpfband erforderlich ist. Blüten in breitpyramidenförmigen Blütenständen von 30 cm Länge blühen bis August und bleiben bis zum Frost an der Pflanze. Die Blütenblätter ändern allmählich ihre Farbe von Limette zu Gelb und dann zu Schneewittchen. Im Herbst färben sich die Blüten rosa und die Blätter lila. Die Sorte benötigt fruchtbaren Boden, hat eine gute Krankheitsresistenz und eine ausgezeichnete Frostresistenz, die mit dem Alter zunimmt.

Pfefferminze

Eine reparierende Sorte der großblättrigen Hortensienart. Die Blüten haben zweifarbige Blütenblätter mit einer rosa, blauen oder violetten Mitte und einer weißen Kante. Die Bürste ist zu einer Kugel mit einem Durchmesser von bis zu 25 cm gefaltet. Die Höhe der Buchse beträgt 0,7 bis 0,9 m. Die Krone hat eine kugelförmige Form und ist kompakt. Die Vielfalt erfordert eine gute Beleuchtung. Kann in einem Behälter gezüchtet werden.

Pinky Winky

Rispenhortensie der belgischen Auswahl. Die Höhe des Busches variiert zwischen 1,5 und 2,5 m. Die Krone ist breit und breitet sich aus. Die Blütenstände sind kegelförmig, schneeweiß und bis zu 25 cm lang. Die Bürstenbildung setzt sich bis zum Herbst fort. Ihre Basis wird lila und oben blühen neue weiße Blüten. Benötigt ein Strumpfband zur Unterstützung wegen der extra großen Hände. Vor dem Überwintern werden die Blütenstände abgeschnitten, damit die Triebe nicht abbrechen. Die Winterhärte der Sorte ist hoch.

Eisbär

Eine der besten Sorten von Rispenhortensien. Die Höhe des Busches beträgt 1,5-2 m, es sieht kompakt aus. Die Blütenstände sind breitpyramidenförmig, bis zu 30-40 cm sehr groß. Die Triebe sind stark und resistent gegen Herabhängen. In der Anfangsphase der Blüte haben die Blütenblätter eine Limettenfarbe, dann ändern sie sie nacheinander in Weiß und Creme. Am Ende des Sommers färben sich die Blüten rosa. Einfach in jedem Klima zu züchten. Die Pflanze ist nicht anfällig für Krankheiten, sie erholt sich schnell. Im Winter braucht Hortensie keinen Schutz, sondern muss gemulcht werden.

Sterilis

Eine beliebte Sorte von Baumhortensien. Der Busch wächst durchschnittlich 1,5 m. Die Krone ist locker, kugelförmig. Hängende Triebe. Blütenstände sind corymbose, konvex, weiß. Die Pflanze überwintert gut in der Mittelspur, in den nördlichen Regionen benötigt sie Schutz. Unterscheidet sich im schnellen Wachstum. Für eine üppigere Blüte muss es beschnitten werden.

Weiße Kuppel

Die Sorte ist ein bekannter Vertreter der Baumhortensie. Die Höhe des Busches beträgt bis zu 1,5 m. Die Blätter sind groß. Die Blütenstände sind ein gewölbter Schild mit einem Durchmesser von bis zu 25 cm, sie sehen durchbrochen aus. Die Farbe der Blütenblätter ist cremig mit einem weißen Rand. Die Äste sind aufrecht, benötigen keine Unterstützung. Kronendurchmesser bis zu 3 m. Die Pflanze wächst gut im Jahr und hat eine hohe Winterhärte. Nur junge Hortensien können einfrieren.

Phantom

Ein sich ausbreitender und kräftiger Busch von zwei Metern Höhe und gleicher Breite mit vertikalen Trieben. Konische Blütenstände, bis zu 30 cm lang, bestehen aus großen cremigen Blüten. Zu Beginn des Herbstes färben sich die Blütenblätter rosa. Die Sorte ist nicht wählerisch in Bezug auf die Zusammensetzung des Bodens, sie hat eine gute Resistenz gegen Krankheiten. Kann als Standardbaum gezüchtet werden. Die Winterhärte ist ausgezeichnet. Beim Einfrieren erholt sich die Pflanze schnell und blüht prächtig. Es ist besser, es an sonnigen Orten zu pflanzen. Hydrangea Phantom ist eine echte Langleber.

Endloser Sommer

Eine bekannte Sorte großblättriger Hortensien. Bezieht sich auf die Remontantengruppe. Die Höhe des Busches beträgt laut Beschreibung bis zu 1,5 m. Die Blütenstände sind kugelförmig und haben einen Durchmesser von 10-15 cm. Die Farbe der Blütenblätter hängt von der Säure des Bodens ab. Die Blüten können blau oder pink sein. Die Pflanze hat ein angenehmes Aroma und wird oft zum Schneiden verwendet. Für den Winter in der Middle Lane ist ein leichter Schutz erforderlich.

Pflanzen und wachsen

Die meisten Hortensiensorten benötigen eine gute Beleuchtung für die Blüte. Es ist besser, einen Ort zu wählen, an dem die Pflanze morgens oder abends Sonne bekommen kann. Die Mittagshitze kann Blattverbrennungen verursachen. Jedes Gebäude oder große Nachbarn können vor der sengenden Sonne geschützt werden. Wenn Hortensien in der Landschaft verwendet werden, mit denen sie je nach Wachstumsbedingungen kombiniert werden, sollte dies ebenfalls berücksichtigt werden.

Wichtig! Erhöhte Beleuchtungsanforderungen für Phantom-, Endless Samme- und Pfefferminzsorten.

Der Boden für diese Pflanzen sollte locker sein, aber gleichzeitig das Wasser gut zurückhalten, sandiger Lehmboden funktioniert für sie nicht. Für eine qualitativ hochwertige Blüte ist der Indikator für die Bodenfruchtbarkeit wichtig, daher erfordert der Anbau von Hortensien eine Düngung. Das Top-Dressing wird gleichzeitig mit dem Beginn der Vegetationsperiode abwechselnd organisch und mineralisch eingeführt.

Alle Nährstoffe werden der Pflanze in flüssiger Form zugeführt. Superphosphat, Kaliumsulfat werden als Top-Dressing verwendet. Stickstoffdünger müssen nur im zeitigen Frühjahr ausgebracht werden, später können sie das Wachstum der grünen Masse zum Nachteil der Blüte fördern. Es ist wichtig, die Hortensie zum Zeitpunkt der Knospenbildung mit Nährstoffen zu versorgen.

Wichtig! Polar Beer, Limelight, White House und Endless Summe stellen besondere Anforderungen an die Bodenfruchtbarkeit.

Die meisten Hortensiensorten müssen beschnitten werden, was im Frühjahr oder Herbst erfolgen kann, da die Pflanze an den Trieben dieses und des letzten Jahres blüht. Für Rispen- und Baumhortensien ist das Beschneiden im Frühjahr besser geeignet, da sich ihre Blütenstände an den Spitzen neuer Triebe bilden. Aber die großblättrige Hortensie wird im Herbst geschnitten, im Frühjahr werden nur gefrorene und getrocknete Triebe entfernt.

Kompositionen mit Hortensien erstellen

Kompositionen mit Hortensien erstellen

Wenn Sie ein Sommerhaus oder ein Landhaus haben, müssen Sie sich kompetent der Landschaftsgestaltung des Territoriums nähern. Hortensien im Design eines Sommerhauses werden oft zum Zentrum eines Blumenarrangements:

  • Vanilla Fries wird in Mixborders verwendet. Die Sorte sieht in der Nähe von Phlox großartig aus, eingerahmt von einer Manschette und Steinkulturen.
  • Das Rampenlicht dient in der Landschaft zur Bildung von Hecken, hohe Bordsteine, wird zum Zentrum der Mischgrenze.
  • Das Weiße Haus wird oft als Bandwurm gepflanzt, die Pflanze wird auch effektiv mit Zwergblättern und Sträuchern kombiniert.
  • Die Sorte Endless Samme, die in der Nähe des Gartenpavillons gepflanzt wird, schafft eine gemütliche und romantische Atmosphäre zum Entspannen.
  • Hortensien sehen vor dem Hintergrund von Nadelhecken spektakulär aus. Bei Nadelbäumen werden Blaufichten, Buchsbaum, Wacholder und Zwergmispel kombiniert.

Wenn Sie selbst entscheiden, was Sie neben einer Hortensie pflanzen möchten, müssen Sie sich auf den allgemeinen Stil des Gartens konzentrieren. In Panik geratene Hortensien im Landschaftsdesign werden auf einer im russischen Stil dekorierten Website angemessen aussehen. Hortensien, die an den Ufern eines natürlichen oder künstlich angelegten Stausees gepflanzt sind, sehen sehr malerisch aus. Eine solche Landschaft scheint unter dem Pinsel des Künstlers hervorzukommen.

Um eine Hecke aus Hortensien zu erstellen, können Sie mehrere Sorten gleichzeitig kombinieren und die Form des Strauchs mithilfe des Schnittes modellieren. Ein einzelner Busch dieser Pflanze sieht vor dem Hintergrund eines gepflegten Rasens luxuriös und gleichzeitig lakonisch aus. Bei Gruppenpflanzungen sieht Hortensie zusammen mit Spirea und anderen blühenden Sträuchern großartig aus.

Ein Blumenbeet mit Hortensie wäre für einen Garten im englischen Stil geeignet. In diesem Fall sollten Pflanzenproben im gleichen Abstand voneinander gepflanzt werden und das gleiche Farbschema haben. In einem Garten im französischen Stil wird im Eingangsbereich eine Hortensie gepflanzt, in der die Gäste mit ihrem zeremoniellen Erscheinungsbild begrüßt werden.

Blumenbeete aufstellen

Hortensien passen gut zu vielen Dingen im Garten. Für Blumenbeete eignen sich am besten niedrig wachsende Hortensiensorten mit schmalem Laub und Blütenständen in verschiedenen Farbtönen. Der Plan für einen Blumengarten auf einem persönlichen Grundstück sollte im Voraus geplant werden. Was kann neben einer Hortensie gepflanzt werden? Wenn das Design des Gartens im englischen Stil ist, können Sie ihn auf ein Blumenbeet mit Geranien und verschiedenen Ziergräsern pflanzen. An einem Ort, der im rustikalen Stil gehalten wird, sind bei der Erstellung eines Blumenbeets Gießkannen, Eimer und Dosen geeignet, in die eine Hortensie gepflanzt werden kann.

Sie können auch das Pflanzen in einer Holzkiste arrangieren. Holzbänke und ein Tisch, ein Brunnen, ein Pavillon passen harmonisch in ein solches Design. Farne ergänzen perfekt die Hortensie im Blumenbeet.Stilistisch sind sie gleichberechtigte Partner und können erstaunliche Ensembles, Farben und Texturen kreieren, die einen ebenso edlen Eindruck hinterlassen.

Beachten Sie! Kompositionen aus Hortensien, Rosen und Wirten im Garten sehen wunderschön aus. Aufgrund der Farbvielfalt können die Gastgeber alle Vorteile der majestätischen Sträucher hervorheben. Getreide sieht in der Firma unerwartet mit Hortensien aus: Miscanthus, Hirse, Chanonekloa. Ein solches Duett sieht trotz der scheinbaren Inkongruenz einfach luxuriös aus.

Wenn wir blühende Pflanzen betrachten, sind Pflanzen mit hellen Farbtönen am besten für Hortensien geeignet: Astilbe, Anemonen, unvorhersehbare Physostegie, panikartige Phlox. Die Blütenstände müssen nicht weiß sein, Sie können eine kontrastierende, helle Farbe verwenden, um die perfekte Kombination zu erzielen. Taglilien, Primeliris und Narzissen können als anmutiger Rahmen für einen luxuriösen Hortensienbusch dienen.

Bei der Auswahl von Pflanzen für einen Garten, in dem Hortensien eine führende Rolle spielen, sollten Sie das Gesamtkonzept der zu erstellenden Landschaft unterstützen. Es ist unbedingt erforderlich, die Blütezeit zu berücksichtigen, damit der Standort während der gesamten Saison gut aussieht. Heute bleiben Hortensien in Mode, gefragt und unersetzlich, und die Vielfalt der Sorten ermöglicht es Ihnen, "Ihre" Pflanze zu finden, mit der Sie sich definitiv anfreunden können.


Winterharte großblättrige Hortensien: Blühen sie bei uns?

Für einen unerfahrenen Gärtner ist es sehr schwierig, dem Kauf zu widerstehen. großblättrige Hortensie (Hydrangea macrophilla). Normalerweise liefern westeuropäische Baumschulen sie in bereits blühenden Behältern: Die üppige Pracht mehrfarbiger Büsche kann keinen Gärtner gleichgültig lassen. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass Sie durch die Ansiedlung eines Makrophilen in Ihrem Garten besondere Winterbedingungen im rauen Klima Russlands schaffen müssen. Die biologischen Merkmale dieser Art von Hortensie sind die folgenden Blütenknospen werden auf die Triebe des letzten Jahres gelegt und erfordern sorgfältige Winterunterkunft.


In der Hortensie werden großblättrige Blütenknospen auf die Triebe des letzten Jahres gelegt, so dass die Pflanze für den Winter einen sorgfältigen Schutz benötigt.

Dank der Bemühungen der Züchter tauchten in den 1980er Jahren remontante Sorten in der Reihe der großblättrigen Sorten auf, die sowohl an den Trieben des letzten Jahres als auch an den in der aktuellen Saison wachsenden Trieben blühen. Sie blühen jedoch eher spät und eignen sich eher für Regionen mit einem langen, warmen Herbst. In Zentralrussland kann die Blüte aufgrund des frühen Einsetzens von kaltem Wetter fehlerhaft sein. Und auch diese Sorten sollten nicht nur für den Winter geschützt, sondern auch vor Frühherbstfrösten geschützt werden.

Hortensien werden normalerweise in bereits blühenden Behältern geliefert

Neue Hortensien werden als winterhart eingestuft. Aber Winterhärte ist ein relatives Konzept. Erinnern wir uns daran, dass die großblättrigen Arten von dort aus in Japan und China beheimatet sind, wo die Bedingungen für ihre Existenz viel besser geeignet sind: Makrophile wie ein warmes und feuchtes Klima. In Europa wurden sie in der Regel zuerst als Zimmerpflanzen angebaut und nur über Gewächshäuser hinaus gepflanzt.

In einem eher rauen russischen Klima sind bestimmte Sorten großblättriger Pflanzen überlebensfähig, unterliegen jedoch ihrem unverzichtbaren Winterschutz. Die Frage ist nicht nur, dass die Büsche mit ihren negativen Temperaturen und dem längeren Auftauen die Bedingungen einer schwierigen Überwinterung aushalten.

Die üppige Pracht der großblättrigen Hortensie kann keinen Gärtner gleichgültig lassen

Es geht nur um Blüte, was möglicherweise nicht der Fall ist, da Blütenknospen, die auf den Trieben des letzten Jahres gelegt wurden, sehr empfindlich auf kaltes Wetter reagieren. Sogar ein kleiner Herbst- oder Frühlingsrückfrost kann sie zerstören. Buchstäblich über Nacht verlieren Sie die Gelegenheit, die Blüte dieser Hortensien in der aktuellen Saison zu bewundern, obwohl der Busch selbst ohne sichtbare Verluste aus dem Winter kommen kann. In Bezug auf großblättrige Pflanzen kann daher nur eine Schlussfolgerung gezogen werden: Aufdeckungssorten gibt es in Russland nicht, was auch immer Züchter und Lieferanten über ihre "Winterhärte" sagen mögen.


Virusinfektion

Neben Pilzkrankheiten, die Hortensien befallen können, müssen auch Krankheiten viralen Ursprungs eingehend untersucht werden.

Ringpunkt

Hortensienringfleckenkrankheit

Zunächst erscheinen unscharfe Flecken in Form von Ringen auf der Pflanze (ihr Durchmesser beträgt ca. 2 cm). Dann wird das Laub deformiert, faltig, es fällt ab. Außerdem kann die Pflanze aufhören zu blühen oder kleine und schwache Knospen erscheinen. Leider wurden noch keine Medikamente zur Behandlung von Ringflecken entwickelt. Sie müssen sich jedoch daran erinnern, dass die Krankheit durch Sämlinge übertragen werden kann. Holen Sie sich also gesunde, starke Sämlinge. Und wenn Sie die Kultur durch Stecklinge vermehren möchten, dann schneiden Sie völlig gesunde Stecklinge ab.


Die besten Sorten winterharter Baumhortensien für die Region Moskau

Eine der besten Sorten von Baumhortensien für die Region Moskau ist „Annabelle“!

Aber wie wird er überwintern? Was ist, wenn noch ein Unterschlupf benötigt wird? Und ist es wahr, dass die Blütenstände ohne Tricks des Züchters so groß sein werden wie im Katalog? Nach mehr als einem Dutzend Jahren können wir mit Zuversicht sagen: Die Vielfalt ist wunderbar!

Es scheint nicht lange her zu sein, dass alle hinterher jagten "Hayes Starburst" - die erste winterharte Frotteesorte von Hortensien, und nachdem sie die begehrte Pflanze erhalten und die erste Blüte beobachtet hatten, waren viele enttäuscht.

Anscheinend träumten sie von so etwas wie einem Frottee 'Annabelle', Aber hier können sich die Blütenstände nicht einer gigantischen Größe rühmen, die Zweige sind dünn, brauchen Unterstützung, der Busch wächst lange und ist nicht höher als ein Meter. Diejenigen, die eine üppigere Pflanze wollen und vor allem sofort, werden diese Sorte wahrscheinlich nicht mögen. Diese Pflanze ist exquisit, man kann sie nicht in die hinterste Ecke des Gartens pflanzen, Blumen sind nur aus der Nähe zu sehen. Und die Anzahl der Filialen ist ein echtes Geschäft, außerdem werden sie mit zunehmendem Alter sicherlich mächtiger.

Ein weiterer Hit, den wir vor einigen Jahren hatten, ist die Vielfalt "Incrediball"... Laut Beschreibung ähnelt diese Sorte von Baumhortensien 'Annabelle', ist jedoch eine verbesserte Version: Die Blüten des 'Incrediball' sind viermal größer und der Durchmesser des Blütenstandes beträgt bis zu 30 cm! Der wichtigste "Trick" ist, dass der Blütenstand einer Kugel ähnelt. Einige Erzeuger beschweren sich jedoch, dass sie den versprochenen "Ball" noch nicht gesehen haben. Wieder muss man nur warten. Junge Hortensien zeigen möglicherweise nicht sofort ihre Sortenmerkmale (obwohl eine Neueinstufung leider nicht ausgeschlossen werden kann).

Die Baumhortensie „Invicibelle“ ist für die Region Moskau geeignet, sehr winterhart und im Frühjahr eine sehr kräftige Pflanze! Es ist sinnlos, den Schatten und die Struktur des Blütenstandes zu diskutieren: Manche mögen sie, andere nicht.

Wie Sie auf dem Foto sehen können, hat die Hortensiensorte „Invicibelle“ einen transparenten, luftigen Blütenstand, einen ziemlich komplexen Farbton - gedämpft, dunkelrosa:

Dies ist ungewöhnlich für russische Gärten. Aber die 'Invicibelle' ist gerade wegen ihrer Unähnlichkeit zu anderen Formen interessant.

Natürlich ist die Tatsache, dass sich ihre Stängel hinlegen und die Blütenstände manchmal den Kopf neigen, nicht ermutigend. Aber erstens sind diese Pflanzen in unserem Land sehr jung - damit sie sich in ihrer ganzen Pracht zeigen, wird es fünf Jahre oder noch länger dauern. Zweitens braucht diese Hortensie empfindliche Stützen und nicht weniger empfindliche Nachbarn.

Es ist unwahrscheinlich, dass die bunte Baumhortensie, auch wenn sie erscheint, in unserem Klima ohne Schutz überwintern wird. Eine andere Sache ist mit lila oder gelben Blättern. Züchter sollten schon an diese Pflanzen denken!

Ihre Blütenstände waren fast wie die Sorte "Grandiflora", nur kleiner. Dieses Wunder lebte vier Jahre und erstarrte dann in einem Winter mit wenig Schnee. Es war notwendig, die Pflanze ernster zu nehmen - zumindest um den Stammkreis im Herbst zu mulchen.

Wie hieß die Sorte? Chorexperten argumentierten, dass es überhaupt keine solche Pflanze gibt und nicht geben kann.

Schauen Sie sich das Foto von Baumhortensien an, deren Namen oben angegeben sind:


Krankheiten und Schädlinge der Gartenhortensie

Die Pflanze ist jedoch resistent gegen Krankheiten und Schädlinge kann erstaunt sein:

  1. Blattläuse, die durch Aufguss von Knoblauch vertrieben werden können. Dazu werden 200 Tage lang 200 g gehackter Knoblauch in einen Eimer Wasser hineingegossen. Sie können der Lösung 40 g Waschseife hinzufügen und die Pflanze alle 5-7 Tage einmal sprühen.
  2. Mehltau infiziert Hortensien mit übermäßiger Luftfeuchtigkeit. Wenn es erscheint, wird die Pflanze mit einer Lösung von Kupfersulfat mit Seife oder speziellen fungiziden Mitteln behandelt.
  3. Scharf geklärte Hortensienblätter weisen auf Pflanzenchlorose hin. Die Blätter können aufgrund des übermäßigen Humus- oder Kalkgehalts im Boden ihre natürliche Farbe verlieren. Die Chlorose wird beseitigt, indem die Pflanze alle drei Tage abwechselnd mit Kupfersulfat und Kaliumnitrat gegossen wird.

Die schönste Hortensienpflanze ist ausgezeichnet Geeignet für Einzel- und Gruppenpflanzungen, passt gut zu niedrigen Nadelbäumen und sieht vor dem Hintergrund von Steinen gut aus. Wenn Sie es richtig pflanzen und pflegen, können Sie die herrliche Blüte bewundern und den ganzen Sommer bis zum Herbst stolz auf Ihren Blumengarten sein.


Schau das Video: Hortensien in ein Gefäß einpflanzen. Pflanzen-Kölle


Vorherige Artikel

Vor- und Nachteile von Zwerg- und Halbzwergapfelbäumen

Nächster Artikel

Robinia - Robinia Pseudoacacia