Strawberry Selva: eine frostbeständige Remontant-Sorte


Immer mehr Gärtner versuchen, restliche Erdbeeren anzupflanzen. Dies liegt an der Tatsache, dass moderne Sorten viel besser sind als die, die es in jüngerer Zeit gab, und der Geschmack der Beeren vieler von ihnen dem der Beeren der üblichen Erdbeeren nahe kommt. Eine der beliebtesten Remontant-Sorten ist Selva (im Volksmund Sylvia).

Beschreibung der Sorte, ihrer Eigenschaften

Selva-Erdbeeren sind amerikanischen Ursprungs, das Klima der meisten Regionen unseres Landes ist für den Anbau gut geeignet. Die Büsche dieser Erdbeere sind sehr große Pflanzen, die sich ausbreiten und breite Blätter haben. Stiele befinden sich auf der Höhe der Blätter oder darüber und tragen eine große Anzahl von Beeren. Die Sorte gilt als früh reifend: Die erste Ernte kann in den ersten Junitagen geerntet werden, und in nur einer Jahreszeit kann sie bis zu fünfmal Früchte tragen, dh die Früchte in Selva sind wellig. Unter Gewächshausbedingungen hat es jedoch oft einen fast kontinuierlichen Charakter.

Trotz der Stärke der Stiele liegen viele Beeren aufgrund ihres Gewichts auf dem Boden.

Diese Erdbeere gibt eine volle Ernte von nicht mehr als drei Jahren, danach ist es notwendig, die Plantage zu ersetzen, daher muss die Verjüngung tatsächlich jährlich durchgeführt werden. Im zweiten und dritten Jahr werden pro Saison bis zu 1 kg Beeren aus einem Busch geerntet.

Selva-Beeren sind kegelförmig. Wenn sie reif sind, sind sie leuchtend rot, glänzend, aber auch rosa Früchte sind möglich. In der ersten Fruchtwelle sind sie groß und erreichen manchmal sogar eine Masse von 80 g, in den folgenden werden sie allmählich kleiner, aber die Anzahl der Beeren nimmt zu. Das Fruchtfleisch ist sehr dicht, aromatisch, süß und sauer im Geschmack. Fruchtbildung und Eigenschaften von Beeren hängen wenig von der Länge der Tageslichtstunden ab. Der maximale Ertrag liegt mitten im Sommer, wenn die Beeren das letzte Mal vor dem Frost entfernt werden. Es wird bemerkt, dass die frühen Beeren nicht die süßesten sind, der maximale Zuckergehalt liegt in der Juli-Ernte. Die Beeren vertragen den Transport gut, sie werden lange gelagert, ohne ihr Aussehen und ihren Geschmack zu verlieren.

Die Selva-Erdbeere verträgt starke Fröste, reagiert aber nicht gut auf langes Auftauen im Winter. Schutz für den Winter ist nicht in allen Regionen erforderlich. Die Sorte hat eine sehr hohe Krankheitsresistenz.

Video: Selva Erdbeergarten

Beeren Aussehen

Die Beeren der Selva-Erdbeere können nicht als besonders elegant bezeichnet werden: Sie haben das häufigste Aussehen, konisch, aber ziemlich groß, und in der ersten Ernte sind einige Exemplare sehr groß und erreichen einen Durchmesser von 3 cm. Sie können rosa oder rot sein Farbe. Samen sind normalerweise gelblich gefärbt, klein und ragen nicht über die Oberfläche der Beeren hinaus. Der Hauptgrund für die kommerzielle Verwendung der Sorte ist nicht das spektakuläre Aussehen der Beeren, sondern ihre gute Konservierung.

Selva-Beeren haben ein gemeinsames Aussehen, sie repräsentieren nichts Außergewöhnliches in Form oder Farbe.

Vor- und Nachteile, Merkmale, Unterschiede zu anderen Sorten

Das wichtigste Merkmal der Selva-Erdbeere ist ihre extrem hohe Krankheitsresistenz, die während des Anbaus keine Probleme verursacht: Nur in gewerblichen Gärten werden vorbeugende Behandlungen durchgeführt, Hobbygärtner versuchen, auf diese Verfahren zu verzichten. Die Beliebtheit der Sorte beruht auf folgenden Vorteilen:

  • hohe Frostbeständigkeit;
  • ideale Krankheitsresistenz;
  • die Möglichkeit des ganzjährigen Gewächshausanbaus;
  • stabile ziemlich hohe Ausbeute;
  • schönes Aussehen von blühenden und fruchtenden Büschen (sie werden oft auch für Designzwecke verwendet);
  • großfruchtig;
  • Vielseitigkeit der Ernteverwendung;
  • Transportierbarkeit von Beeren.

Diese Erdbeere kann nicht als ideal bezeichnet werden: Sie hat auch erhebliche Nachteile, zum Beispiel:

  • übermäßige Säure von Beeren;
  • eine kurze Zeit des Plantagenlebens (nach dem 3. Jahr trägt es bereits sehr schlecht).

Unter den verfügbaren Remontant-Sorten scheint man diejenigen auswählen zu können, die Selva in einigen Merkmalen übertreffen. So zeichnet sich die großfruchtige kalifornische Monterey-Erdbeere durch viel schmackhaftere Beeren aus, ist jedoch weniger winterhart. Der Geschmack von Beeren ist in der heimischen Girlande besser, aber die Sorte ist nicht Allwetter. Die wunderbare tschechische Sorte Rujana trägt Früchte mit viel kleineren Beeren, aber alle anderen Eigenschaften sind ausgezeichnet. Die amerikanische Sorte San Andreas ist produktiver, aber launisch gegenüber den Wetterbedingungen. Im Allgemeinen ist die Selva-Erdbeere eine sehr gute Remontant-Sorte mit ihren Vor- und Nachteilen.

Monterey-Erdbeeren werden derzeit über Selva geschätzt

Mit Beeren

Selva-Beeren sind vielseitig. Gleichzeitig wird angenommen, dass diese Sorte für diejenigen ist, die sauer bevorzugen. Frisch, nicht jeder mag sie, aber die Vielfalt gewinnt in allen Arten von Rohlingen. Und Marmelade und Marmelade und Kompotte aus den Beeren dieser Erdbeere sind sehr lecker. Aufgrund der hohen Dichte der Früchte vertragen sie das Einfrieren gut, werden aber erst nach dem Auftauen noch saurer.

Selva-Beeren behalten ihre Form gut in Marmelade

Wachsende Eigenschaften

Selva-Erdbeeren können mit allen verfügbaren Methoden vermehrt werden. Da sie jedoch eine ausreichende Anzahl von Whiskern bilden, erfolgt die Verjüngung der Plantagen hauptsächlich durch das Pflanzen von Wurzelrosetten. Die besten Pflanztermine sind Ende April oder Anfang Mai mit dem Einsetzen der Wärme. Die Sorte stellt keine besonderen Anforderungen an die Zusammensetzung des Bodens und auch an die Vorbereitung der Beete. Je mehr Sonnenlicht die Selva-Beeren bekommen, desto schmackhafter werden sie. Der Boden sollte leicht sauer, locker und gut gedüngt sein. Lassen Sie zwischen den Büschen in einer Reihe 25-30 cm, zwischen den Reihen - 50-60 cm.

Die Sorte erfordert keine besondere Pflege: Unkraut jäten, lockern und ohne regelmäßige Regenfälle ist eine Bewässerung erforderlich. In keinem Fall sollten die Betten überflutet werden. Top Dressing wird 3-4 mal pro Saison gegeben. Im Frühjahr liegt der Schwerpunkt auf Stickstoff unter Verwendung von Harnstoff. Nach der ersten Fruchtwelle werden Erdbeeren mit Königskerzeninfusion gefüttert. Nach der zweiten Fruchtbildung ist es am besten, vor dem Überwintern einen Aufguss aus Holzasche zu nehmen und Humus oder Kompost zwischen die Reihen zu streuen. Während des ganzen Sommers versuchen sie, das Gartenbett unter einer Schicht Mulch zu halten, am besten mit sauberem, gehacktem Stroh.

Bei der Ernte sollten Sie versuchen, die Stiele nicht zu beschädigen. Die letzten Beeren werden vor dem Frost geerntet, danach wird der Hauptteil der Blätter sorgfältig abgeschnitten und die Erdbeeren für den Winter bedeckt. In der südlichen Hälfte des Landes ist Selvas Obdach nicht erforderlich, in der mittleren Spur kann es leicht sein. Im Norden kann eine Schicht Nadelbaumfichtenzweige 2-3 Schichten Vliesstoff erfordern. Das Vorhandensein eines Schutzes für den Winter löst in größerem Maße das Problem, nicht vor Frost zu schützen, sondern den akzeptablen Zustand der Büsche im Falle des Auftauens im Winter zu erhalten.

Bewertungen von Erdbeeren Selva

Die Selva-Erdbeere ist eine sehr gute remontante Sorte amerikanischer Selektion. Es kann sich nicht eines ausgezeichneten Beerengeschmacks rühmen, ist jedoch äußerst krankheitsresistent und verträgt auch widrige Wetterbedingungen gut.


Vorteile und Nachteile

Zu den Vorteilen von Garden Strawberry Asia gehören:

  1. Mitte der frühen Reifung
  2. Ausbeute
  3. Kein Problem mit der Bestäubung
  4. verlängerte Fruchtbildung
  5. schöne Beeren
  6. universeller Gebrauch
  7. Qualität erhalten
  8. Resistenz gegen viele Krankheiten
  9. Transportierbarkeit
  10. Guter Geschmack
  11. Asien gibt wenig Schnurrbart
  12. Es gibt keine Hohlräume in den Beeren
  13. großfruchtig.

Die Sorte hat auch Nachteile:

  1. unzureichende Frostbeständigkeit der Sorte Asia
  2. hohe Anforderungen an die Fütterung
  3. Für die Massenreproduktion müssen Sie die Büsche teilen
  4. Empfindlichkeit gegenüber Anthracnose, Mehltau.


Moderne Erdbeersorten sind gegen die meisten Schädlinge und Krankheiten ziemlich resistent, erfordern jedoch einige Pflege. Die häufigsten Pflanzenkrankheiten:

  • Schwarz- und Graufäule, die Beeren, Blätter, Blüten, Stiele befällt und am häufigsten bei Regenwetter auftritt. Optisch sieht Fäulnis wie eine graue oder schwarze Blüte aus. Die Hauptkontrollmaßnahme ist die richtige landwirtschaftliche Technik, die Pflanzungen nicht eindicken

  • weißer und brauner Fleck - betrifft alle Pflanzenorgane. Zuerst sind die Flecken rotbraun, dann beginnen sie sich zu verdunkeln. Die betroffenen Organe können sterben. Die Hauptkontrollmaßnahme ist die Fungizidbehandlung
  • Erdbeermilbe - häufig, vom Wind getragen. Beschädigte Blätter falten sich, werden gelblich-ölig und sterben ab, und die Büsche werden kleiner (Verkleinerung). Um die Zecke zu zerstören, werden sie mit kolloidalen Schwefel-, Aktofit- und Actellik-Präparaten behandelt.

Andere Arten von Krankheiten (vertikilläres Welken, Mehltau, Spätfäule usw.) sind seltener. Die Kontrollmaßnahmen sind die gleichen wie für die oben beschriebenen Krankheiten.


Späte und seltene Sorten

Erdbeeren können je nach Sorte nicht nur zu Beginn, sondern auch mitten im Sommer Früchte tragen. Um den Geschmack dieser saftigen Beeren so lange wie möglich zu genießen, müssen Sie nicht nur frühe und mittlere Sorten, sondern auch späte Sorten auf der Baustelle pflanzen. Denn sie geben die Ernte von Mitte bis Ende Juli. Es ist am besten, eine oder zwei Sorten solcher Beeren zu pflanzen.

Die beliebtesten Arten von späten Erdbeeren sind folgende:

  1. Böhmen... Diese Pflanze verträgt Trockenheit gut und erfordert keine besondere Pflege. Gleichzeitig gibt es leckere und süße Früchte, die gut und lange gelagert sind.
  2. Alpha... Es ist eine der beliebtesten späten Erdbeeren. Es ist gut geeignet für diejenigen, die viele Wendungen aus dieser Beere machen. Die Früchte haben die richtige Form, sie sind glänzend und ohne Hals. Ihr Fleisch ist saftig und ziemlich dicht.
  3. Karneval... Diese Art verträgt starke Fröste gut und liefert eine hervorragende Ernte. Die Beeren selbst sind mittelgroß und eignen sich gut zum Einfrieren.
  4. Carmen... Die Pflanze hat hohe und kräftige Sträucher. Die ersten Beeren sind ziemlich groß und werden bei konstanter Ernte kleiner. Diese Erdbeeren liefern auch in kalten und regnerischen Sommern eine gute Ernte.
  5. Regal... Diese Sorte trägt einen ganzen Monat lang Früchte. Die Erdbeeren selbst sind attraktiv und mittelgroß. Aber in einem trockenen Sommer braucht es zusätzliche reichliche Bewässerung.

Die Erdbeersorte ist bei Gärtnern sehr beliebt, was genannt wird Pandora... Und das alles aufgrund der Tatsache, dass die Beeren dieser Pflanze den besten Geschmack aller späten Sorten haben. Die Früchte selbst sind nicht sehr groß, sie haben die richtige Form und ein ausgezeichnetes Aroma. Für den Winter sind die Büsche jedoch am besten bedeckt, da sie starken Frost nicht besonders gut vertragen.

Viele erfahrene Gärtner bauen auf ihren Parzellen auch seltene Erdbeersorten an. Dazu gehören alle Sorten dieser Beere, die nicht rot, sondern im Gegenteil weiß sind. Die beliebtesten weißfruchtigen Sorten sind Anablanca, Pineberry und White Swan. Diese Sorten sind Hybriden, aber ihre Pflege ist fast die gleiche wie bei normalen Erdbeeren. Sie vermehren sich aber nur mit einem Schnurrbart.

Wenn Sie eine Kultur in Sommerhäusern anbauen, müssen Sie keine Angst vor Experimenten haben. Im Gegenteil, Sie müssen nach neuen Ansätzen suchen und versuchen, Sorten auszuwählen, die für natürliche Bedingungen am besten geeignet sind.

Und wenn Erdbeeren zu jeder Jahreszeit richtig und pünktlich gepflegt werden, werden sie sicherlich viele Jahre lang mit ihren köstlichen und süßen Früchten begeistern.

Die besten Sorten von Victoria - so würde man im Ural sagen, so werden Gartenerdbeeren hier genannt. In einigen Regionen wird diese Beere Erdbeere genannt. Lassen Sie uns also sofort zustimmen, dass wir unter dem Namen Victoria, Erdbeere, Gartenerdbeere dieselbe Beere meinen.

Erdbeersorten: Beschreibung, Foto, Bewertungen

Alle hier beschriebenen Sorten von Gartenerdbeeren wachsen und tragen in Zentral- und Zentralrussland wunderschöne Früchte. Sie wurden in Sibirien, im Ural und im Norden getestet, in strengen schneefreien Wintern und bei Frühlingsfrösten.

Und wenn Sie den maximalen Ertrag erzielen möchten, müssen Sie die besten Erdbeersorten mit Fotos und Beschreibungen sehen und die für Sie am besten geeigneten auswählen!

Frühe und neue Erdbeersorten

Kokinskaya frühe Erdbeere, Eigenschaften

Eine Vielzahl russischer Gartenerdbeeren, früh reifend, ertragreich und frostbeständig. Die Büsche sind kräftig, kompakt, die Blätter dunkelgrün. Die Beeren sind groß, dunkelrot, rund-konisch, glänzend. Die Konsistenz der Beere ist dicht, saftig, der Geschmack ist ausgezeichnet. Die Transportfähigkeit ist gut. Gartenerdbeere für den universellen Gebrauch.

Erdbeerfest Kamille, Foto, Beschreibung

Eine Vielzahl von Gartenerdbeeren, die im ukrainischen Forschungsinstitut für Gartenbau gezüchtet wurden. Sehr früh, mit eher süßen großen Beeren (erste Ernte bis zu 50 Gramm), ertragreich. Die Beeren sind wunderschön, von der richtigen, rundlich-konischen Form, von leuchtend roter Farbe, sehr dicht, ungewöhnlich schmackhaft und aromatisch. Sie knittern während des Transports nicht. Diese Sorte ist in der Marktsaison ihresgleichen.

Erdbeersorte Asien: Beschreibung, Foto, Eigenschaften

Erdbeeren, mittlere frühe Reifung. Die Büsche sind groß, mittelblättrig, breit und haben einige dicke Schnurrhaare.

Die Beere ist groß, mit einem Durchschnittsgewicht von 30 - 35 Gramm, in Form eines länglichen Kegels, leuchtend rot mit einem glänzenden Abgang. Das Fleisch von seiner zarten roten Farbe, süß, ohne innere Hohlräume, mit einem ausgeprägten Erdbeeraroma. Der Stiel löst sich leicht von der Beere. Strawberries Asia eignet sich sowohl für den Langzeittransport als auch für die Langzeitlagerung bei moderaten Temperaturen.

Gartenerdbeere Asien hat eine durchschnittliche Winterhärte und Trockenresistenz. Es ist resistent gegen viele Krankheiten des Wurzelsystems, Pilzkrankheiten.

Gärtner sprechen sehr positiv über die asiatische Sorte. Viele Menschen bemerken den hohen Geschmack, das attraktive Erscheinungsbild Asiens sowie die Tatsache, dass es im Laufe der Zeit praktisch nicht nachlässt. Auch in den Übersichten wird ein hohes Maß an Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche klimatische Bedingungen festgestellt.

Elianis Erdbeeren: Beschreibung, Foto, Ertrag

Der ursprüngliche Name der Sorte Elianny (Eliana, Elianne), Urheber von Albert Konnings.

Mittlere frühe Beere, reift fast zur gleichen Zeit wie die Referenz Elsanta, ein paar Tage zuvor. Die Früchte werden gedehnt, die Stiele werden abwechselnd nach vorne gebracht, wenn der vorherige Eierstock reift.
Der Busch ist kräftig, wachstumsstark, mit ausreichender Feuchtigkeit, die Bewässerung gewinnt an Stärke. Die Stiele sind hoch, auf der Höhe (über) der Blätter stehen sie aufrecht und bleiben nicht hängen.

Die Beere ist dicht, leuchtend rot, regelmäßig konisch-länglich, ähnlich der Sorte Elsanta, mit Ausnahme der erweiterten Kelchblätter. Das Fruchtfleisch ist zart, rosa. Es ist gefärbt, beginnend mit dem Kelchblatt, bei technischer Reife, an einer unreifen, leicht weißlichen Spitze. Achänen sind gelb, nicht eingesunken, so dass sie nach der Entnahme nicht verletzt werden. Die Trennung ist einfach. Der Anteil erstklassiger Produkte ist hoch, bis zum Ende der Ernte schrumpfen die Früchte nicht.

Der Geschmack der Beeren ist ein Dessert, hell, süß, mit einem duftenden Aroma, besser als das des gleichen Elsanta oder Asiens. Nachteile der Sorte: Bei starkem Niederschlag nimmt die Säure im Geschmack zu, die Süße geht verloren. In trockenen Jahren nimmt es nicht das notwendige Gewicht zu.

Resistenz gegen Pilzpathogene, Fäulnis auf der Ebene der Sortimentsstandards.

Erdbeerwunder der Welt, Sortenbeschreibung, Foto

Eine vielversprechende, äußerst produktive, würdige und definitiv bemerkenswerte Aufmerksamkeit, eine frühe Sorte von Gartenerdbeeren mit ausgedehnten Früchten. Das Wunder der Welt trägt fast ununterbrochen Früchte - zyklisch von Mitte Mai bis Anfang Juni bis zum Frost, obwohl die Sorte nicht remontant ist.

Ausbreitungsbusch, mittlere Höhe.Die Blätter sind dunkelgrün, reich, hell, leicht faltig, Stiele und Triebe sind gut kurz weichhaarig. Die Blüten sind weiß.

Die Beeren sind leuchtend rot, glänzend, die Samen sind nicht tief versenkt. Die Form variiert von konisch gerundet am Anfang bis länglich am Ende der Saison. Wenn sie technisch reif sind, bleiben Bereiche in der Nähe des Kelchblattes möglicherweise weiß, werden jedoch rot, wenn sie vollständig reif sind.

Das durchschnittliche Gewicht einer Beere beträgt etwa 30 Gramm, große Beeren sind zu Beginn der Fruchtbildung in der Mitte bis zu 45-50 Gramm schwer. Solche Früchte haben in der Regel eine veränderte Form - von gewellt bis vollständig verändert: abgeflacht, gerundet usw.

Die Sorte ist nicht sehr resistent gegen braune und weiße Flecken, resistent gegen vertikilläre Welke, Graufäule. Meistens erkrankt es im Herbst, während eines Kälteeinbruchs und Niederschlags, Feuchtigkeit. Büsche brauchen Schutz für den Winter.

Strawberry Kent: Beschreibung, Foto

Kanadische Sorte der frühen Reifung. Das Fruchtfleisch der Beeren ist dicht, saftig, duftend, süß. Ertragreich, beständig gegen Mehltau, Grauschimmel, niedrige Temperaturen, Erkrankungen des Wurzelsystems. Die Beeren sind schön, rund - konisch, leuchtend rot gefärbt. Die Früchte sind ziemlich groß und transportabel. Von August bis September wieder Früchte auf jungen Rosetten.

Erdbeerananas: Foto, Beschreibung

Eine früh reife, fruchtbare Vielfalt der Volksauswahl. Die Beere ist konisch, manchmal kammförmig. Bei der Reife cremige Farbe mit rosa Röte. Das durchschnittliche Gewicht einer Erdbeere beträgt 30-70 Gramm. Der Geschmack ist reichhaltig, süß und hat einen Fruchtgeschmack aus Übersee. Diese Erdbeere lügt nicht und ist nicht transportabel, das heißt, sie wird überhaupt nicht gelagert.

Erdbeerhändler, Bewertungen, Foto

Eher richtig - ein Unterstand. Zur Kreuzung nahmen russische Züchter europäische Muskat-Erdbeeren und großfruchtige Gartenerdbeeren - und genau das geschah. Es gehört zu den Sorten der mittleren frühen Reifezeit. Die ersten größten Beeren können Mitte Juni gepflückt werden, wenn die Blütenstiele gerade erst anfangen, in anderen Beeten mit gewöhnlichen Erdbeeren ausgeworfen zu werden.

Die Beere ist groß, bis zu 6 cm lang und hat ein durchschnittliches Gewicht von 20-25 Gramm (bis zu 35 g). Kupchikhas Erdbeeren sind länglich, rubinrot-burgunderrot mit einer violetten Tönung. Die Form der Beeren ist ungewöhnlich, was die Aufmerksamkeit der Gärtner auf sich zieht - es gibt Früchte mit drei oder zwei Hörnern sowie längliche.

Der Händler hat einen ungewöhnlichen und sehr guten Geschmack - eine Kombination aus Erdbeeren und zarten Walderdbeeren. Vermehrung, wie die meisten anderen Sorten, durch Seitenzweige, Schnurrhaare.

Erdbeer-Elvira: charakteristisch für die Sorte

Niederländische Sorte früh reifender Erdbeeren. Die Beere ist sehr groß, rund, 40-60 Gramm schwer, leuchtend rot mit starkem Glanz. Das Fruchtfleisch ist rot, dicht und hat einen ungewöhnlich süßen, aromatischen Geschmack. Ertragreich.

Würde der Erdbeer-Elvira: Sehr hohe Resistenz gegen verschiedene Pilzkrankheiten von Beeren, Wurzeln und Blättern, was diese Sorte für den Anbau in feuchten, kalten Gebieten und im Gewächshaus unverzichtbar macht.

Erdbeere Vima Zanta: Beschreibung, Foto, Eigenschaften

Die neueste niederländische Auswahl, getestet in Zentralrussland. "VIMA ZANTA" - früh reifende Erdbeere, ertragreich. Besitzt gute Winterhärte, Krankheitsresistenz. Die Sorte ist sehr plastisch und unprätentiös, reproduziert sich gut.

Die Beeren sind von ausgezeichneter Qualität, sehr groß, süß, von perfekter stumpf-konischer Form, auch mit starkem Glanz, dicht, können auch ohne Kühlschrank mehrere Tage gelagert werden. Der Geschmack und das Aroma der Beere sind ausgezeichnet.

Strawberry Honeoye: Beschreibung, Foto

Eine neue, früh reifende Erdbeersorte aus amerikanischer Zucht, ideal für Zentralrussland und den Nordwesten. Es wird für seine sehr frühe Reifung, die harmonische Rückkehr der Ernte und den sehr hohen Geschmack geschätzt. Die Beeren sind groß, saftig, sehr süß und aromatisch, von mittlerer Festigkeit. Gut transportiert. Die Sorte ist ertragreich, winterhart. Unterscheidet sich in hoher Resistenz gegen Krankheiten.

Erdbeerfeuerwerk: Foto, Beschreibung, Eigenschaften, Bewertungen

Eine Vielzahl von russischen Auswahl, mittlere Reife. Die Büsche sind kräftig, kompakt und haben dunkelgrüne Blätter. Die Blüten sind bisexuell, mittelgroße Stiele unter den Blättern, dick und kräftig.

Die Beeren sind groß, stumpf-konisch, rubinrot, glänzend, mit dichtem, saftigem, dunkelrotem Fruchtfleisch. Sehr lecker, duftend, transportabel. Die Beeren bleiben bis zur letzten Ernte groß. Die Sorte ist ertragreich, frostbeständig. Hat eine hohe Resistenz gegen einen Komplex von Pilzkrankheiten, ist nicht von einer Zecke betroffen. Universeller Einsatz.

Garten Erdbeer Lord: Beschreibung, Eigenschaften

Englische Sorte mittlerer Reife. Hat eine längere Zeit der Reifung und Füllung von Beeren. Ertragreich und großfruchtig: Rekordbeeren mit einem Gewicht von 80 - 110 Gramm.

Die Beere ist groß, rund-konisch, leuchtend rot, aromatisch, süß, dicht. Eine wertvolle Sorte mit erhöhter Beständigkeit gegen Graufäule. Die Sorte ist selbstbestäubend, frostbeständig. Kann länger als 10 Jahre an einem Ort angebaut werden, mästet nicht aus organischen Düngemitteln. Geeignet für den industriellen Anbau.

Erdbeerperlmuschel, Beschreibung

Eine Vielzahl von mittleren Reifung. Der Busch ist mittel aufrecht. Die Beere ist regelmäßig, dunkelrot, dicht, groß. Das Fruchtfleisch ist rosa mit einem süßen aromatischen Geschmack. Die Sorte ist frost- und krankheitsresistent.

Strawberry Venta: Foto, Beschreibung

Baltische Erdbeersorte mittlerer Reife. Bezieht sich auf Super-Elite-Sorten. Die Beere ist sehr schön, groß, rund, leuchtend rot gefärbt. Hat einen hohen Zuckergehalt. In heißen Sommern kann es dunkelrot sein. Die Sorte Venta ist ertragreich und frostbeständig. Von der Zecke ist wenig betroffen.

Strawberry Festivalnaya, Ertrag, Eigenschaften der Sorte

Russische Sorte von Gartenerdbeeren mittlerer Reife. Unterscheidet sich in der hohen Produktivität. Die Beeren sind sehr groß, leuchtend rot, länglich - abgeschnitten. Das Fruchtfleisch ist rosa, mittlere Dichte, saftig. Dessertsorte. Unterscheidet sich in hoher Produktivität, zeigt hohe Resistenz gegen Krankheiten. Es wird durch ein Zeckenmedium, leicht graue Fäule, beschädigt. Die Frostbeständigkeit der Sorte ist überdurchschnittlich.

[/ Farbe]Festival Erdbeerertrag: 0,5-0,6 kg / Pflanze [/ Farbe]

Erdbeersorte Ertrag

Eine Vielzahl von Erdbeergarten häusliche Auswahl, mittlere Reife, sehr produktiv und großfruchtig. Keine einzige Erdbeersorte bringt so viele Stiele und in Zukunft eine reichliche Ernte.

Die Beeren sind nicht nur lecker, sondern auch außergewöhnlich schön. Sie sind groß und schrumpfen erst bei der letzten Sammlung. Die Erdbeersorte zeichnet sich durch Winterhärte und besondere Resistenz gegen Graufäule und andere Pilzkrankheiten aus.

Erdbeerurlaub

Vielfalt der amerikanischen Selektion, mittlere Reife. Die Beeren der ersten Kollektion sind groß und kammförmig. Nachfolgende regelmäßige, runde - konische Form, leuchtend rote Farbe. Das Fruchtfleisch ist hellrot, dicht und hat einen angenehm sauren Dessertgeschmack.

Erdbeer Junia Smides

Lettische Sorte von Gartenerdbeeren. In Zentralrussland trägt es frühzeitig Früchte. Winterhart, ertragreich. Das durchschnittliche Beerengewicht beträgt bis zu 50 Gramm. Der Busch ist kräftig. Die Sorte ist selbst fruchtbar.

Die Beeren sind leuchtend rotes, großes, zartes Fruchtfleisch mit Erdbeeraroma, ausgezeichneter Geschmack. Die Transportfähigkeit der Beeren ist hoch. Junia Smides zeigt eine hohe Krankheitsresistenz.

Erdbeer Cambridge Favorit

Die Sorte wurde in England gezüchtet. Die Beere reift mittelfristig. Der Busch ist niedrig und breitet sich aus. Die Blätter sind ziemlich groß, hellgrün, glänzend, mäßig gerippt. Stiele auf Blattebene, mitteldick. Blütenstände sind kompakt, mehrblütig. Die Blüte wird verlängert, bis die Beeren reifen.

Beeren von Erdbeeren Cambridge Favorite sind eben, groß, von der richtigen abgerundeten konischen Form, leuchtend rot, glänzend, attraktiv. Achänen sind gelb und leicht in die Haut der Beeren eingetaucht. Das Fruchtfleisch ist dicht, hellrot, süß-sauer und von hohem Geschmack.

Strawberry Mashenka: Beschreibung, Foto, Bewertungen

Eine Erdbeersorte russischer Selektion mit einer durchschnittlichen Reifezeit, die in ihrer Leistung den besten ausländischen Sorten nicht unterlegen ist. Ertragreich, winterhart, krankheitsresistent.

Der Busch ist kompakt, die Blätter sind groß, die Stiele sind dick und stark. Die Blüten wachsen in Gefäßen zusammen und statt mehrerer Beeren wächst eine - eine gigantische. Die Bildung derart großer "dekorativer" Beeren ist ein Sortenmerkmal, das nur der Mashenka-Erdbeersorte eigen ist.

Die ersten Beeren sind riesig, fast rund, wiegen bis zu 120 Gramm und sind fächerförmig. Nachfolgende Beeren sind gleichmäßig, sehr schön geformt, dunkelrot, stumpf-konisch. Beeren haben einen angenehmen süß-sauren Geschmack, aromatisch, mit einem Walderdbeergeschmack, mit dichtem Fruchtfleisch, transportabel. Die Sorte ist für den universellen Einsatz bestimmt. Die Kultivierungstechnik ist sehr einfach.

Juan Erdbeer Beschreibung

Eine Vielzahl ausländischer Sorten, eine der größten und produktivsten Sorten von Gartenerdbeeren. In Zentralrussland reift es durchschnittlich. Die Pflanzen sind groß, der Busch ist kräftig, die Stiele sind mittellang und sehr stark.

Die Beeren sind groß, einige haben etwa die Größe eines mittelgroßen Apfels. Abgerundet, leuchtend rot, glänzend. Das Fruchtfleisch ist hellrot, sehr süß. Hat eine hohe Dichte an Beeren und Transportierbarkeit. Juan ist eine ertragreiche, frostbeständige Sorte. Besitzt eine hohe Anpassungsfähigkeit an ungünstige Wachstumsbedingungen.

Erdbeer Wima Xim

Eine neue niederländische Sorte von Gartenerdbeeren, ideal für Zentralrussland, die Region Moskau und die Region Leningrad. Mittlere Reifung. Die Büsche sind sehr kräftig, die Blätter sind dunkelgrün, bilden viele Stiele.

Die Beeren dieser Sorte sind groß, süß, sehr schön, dunkelrot, dicht, mit dunklem, sehr saftigem, dichtem Fruchtfleisch. Beeren der Sorte Vima Ksima vertragen den Transport perfekt. Eine Vielzahl von universellen Anwendungen, resistent gegen verschiedene Krankheiten. Gibt nur wenige Schnurrhaare, was die Wartung der Plantagen erleichtert.

Späte Erdbeersorten

Strawberry Gigantella: Beschreibung, Foto, Eigenschaften

Niederländische Sorte, mittel spät. Erdbeersträucher sind sehr kräftig, haben einen Durchmesser von bis zu 60 bis 70 cm und eine Höhe von bis zu 35 bis 50 cm. Die Blätter sind groß, leicht, matt und haben eine leicht gewellte Oberfläche. Die Blütenstiele sind so stark wie Draht.

Die Beeren der ersten Kollektion sind sehr groß - bis zu 9 cm Durchmesser und mehr als 100 Gramm schwer, sehr süßes, dichtes, dunkelrotes Fruchtfleisch. Die Beeren sind sauber und gesund, von der richtigen Form. Eine der seltenen Sorten, die im regnerischen Sommer Zucker zurückhält. Erdbeersorte Gigantella ist resistent gegen graue Fruchtfäule und Erdbeermilbe.

Strawberries Red Gauntlet: Foto, Beschreibung

Die Sorte wurde in England gezüchtet, genauer gesagt in Schottland. Mittelspäte Reifung. Der Busch ist groß, aufrecht und kraftvoll. Die Blütenstiele sind stark, halten die Beeren gut. Beeren sind breit konisch, groß, sehr gleichmäßig, dunkelrot, glänzend. Das Fruchtfleisch ist rosa, dicht, mit einem aromatischen, süßen Geschmack. Verkostungspunktzahl 4,5 Punkte. Erdbeeren Red Gontlent sind ertragreich, winterhart, krankheitsresistent.

Erdbeere Vima Tarda: Foto, Eigenschaften

Neue holländische Erdbeersorte der späten Reifung. Reift einen der letzten im Garten. Ertragreich und großfruchtig. Die Büsche sind sehr kräftig und dicht. Die Blätter sind dunkelgrün, glänzend. Bildet viele Stiele.

Die Beeren sind gut mit Blättern bedeckt, sehr groß, stumpf-konisch geformt, ungewöhnlich lecker, aromatisch, dicht, mit dunkelrotem Fruchtfleisch, glänzend. Die Beeren bleiben bis zur letzten Ernte groß. Vima Tarda Erdbeeren sind gut transportiert, perfekt für dekorative Kuchen, Desserts. Die Beere ist ideal zum Einfrieren und für verschiedene Arten der Verarbeitung. Die Sorte zeichnet sich durch hohe Krankheitsresistenz, gute Winterhärte aus.

Erdbeer Borovitskaya: Beschreibung

Eine Vielzahl von Erdbeeren der heimischen Selektion im Garten, dh eine russische Erdbeersorte mit einer mittleren bis späten Reifezeit, mit hoher Winterhärte und Regenerationsfähigkeit. Der Busch ist kraftvoll, kompakt. Die Blätter sind dunkelgrün, mittelgroß, die Stiele dick und kräftig. Die Sorte ist selbstfruchtbar und ertragreich.

Die Beeren sind dunkelrot, doppelt, mit einer Rille in der Mitte, sehr groß, mit dichtem, saftigem Fruchtfleisch und Dessertgeschmack. Verkostungspunktzahl - 5 Punkte. Die Sorte zeichnet sich durch gute Transportfähigkeit, hohe Haltbarkeit der Früchte und erhöhte Resistenz gegen Pilzkrankheiten aus.

Brighton Erdbeere: Foto, Beschreibung

Amerikanische Erdbeersorte mit neutralen Tageslichtstunden. Es blüht und trägt Früchte, unabhängig von der Länge der Tageslichtstunden. Die Dauer der kontinuierlichen Fruchtbildung beträgt zehn Monate im Jahr! Büsche sind leistungsstark und kompakt.

Die Beeren sind groß, rot gefärbt mit einer schönen lackierten Oberfläche, süß-saurem Geschmack. Mit der richtigen Agrartechnologie beträgt die Masse der Beeren bis zu 50 Gramm. Winterhärte, Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge ist hoch. Bei kühlem Wetter im Sommer und Herbst dehnen sich die Beeren aus und werden noch größer.

Erdbeersorten reparieren

Strawberry Queen Elizabeth 2: Beschreibung, Foto, Rezensionen

Die beste remontante Sorte von Gartenerdbeeren heute. Produziert intensiv während der gesamten Saison. Einige Gärtner sind bereits von seinen hervorragenden Eigenschaften überzeugt. Der Anbau der Sorte Queen Elizabeth 2 ermöglicht die Ernte sehr großer, dichter und duftender Beeren während der gesamten Saison. In Bezug darauf hat sich eine seltene Situation entwickelt, in der es ohne Werbung aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften populärer geworden ist als jede der bisher bekannten traditionellen Sorten. Hat eine hohe Reproduktionsrate.

Erdbeergirlande, Sortenbeschreibung

Eine reparierende neue heimische großfruchtige Sorte von Gartenerdbeeren. Bei der Sorte Garland ist die Möglichkeit einer kontinuierlichen Blüte und Fruchtbildung genetisch berücksichtigt, unabhängig von der Länge der Tageslichtstunden und den Wetterbedingungen. Die Rosetten am Schnurrbart beginnen Früchte zu tragen, ohne Zeit zu haben, Wurzeln zu schlagen. Pflanzen zeichnen sich durch besondere Stärke und Produktivität aus. Sie geben sehr große Beeren mit einer dichten Textur, einem angenehmen Aroma, einem erstaunlichen Geruch und Geschmack.

Die Beeren bleiben bis zum Ende der Fruchtbildung groß. Lange Stiele erleichtern das Pflücken von Beeren und sorgen für zusätzlichen dekorativen Effekt. Diese Sorte kann sowohl in Gartenbeeten als auch in vertikaler Kultur angebaut werden, d.h. Heben Sie auf Spalieren, auf dem Balkon in Behältern und hängenden Töpfen.

Erdbeer-Krim-Remontant

Eine der besten remontanten Sorten der russischen Selektion, die von Ende Mai bis zum Frost kontinuierlich Früchte trägt. Junge Rosetten tragen schnell Früchte und Sie müssen nicht auf das nächste Jahr warten, um sehr große, sehr schöne, dunkelrote, dichte, aber gleichzeitig saftige Beeren zu genießen. Wenn sie vollreif sind, bekommen sie das Aroma von Walderdbeeren. Das Tolle ist, dass die Größe der Beeren während des gesamten Fruchtzeitraums nicht abnimmt.

Diese Sorte hat ein großes Ertragspotential. Der Busch ist aufgrund langer Stiele dekorativ. Resistent gegen Krankheiten, Erdbeermilbe, Winterschlaf ohne Schutz.

Erdbeeren ohne Schnurrbart: Sorten mit Fotos und Eigenschaften

Ja, diese Sorten sind sehr schwer zu vermehren. Aber diese muffige Erdbeere, die wir beschrieben haben, hat sehr marktfähige und schmackhafte Beeren, also lohnt es sich, sie anzubauen.

Selva-Sorte: Beschreibung, Foto

Großfruchtige, hochproduktive Sorte, remontante Erdbeersorte für Dessertzwecke, in Amerika gezüchtet. Unterscheidet sich in der Winterhärte und Resistenz gegen die meisten Krankheiten. Gut geeignet für den Anbau in Gebieten Zentralrusslands.

Die Sorte bildet große, sich ausbreitende Büsche mit großen Blättern. Unterscheidet sich in hohen, kräftigen Stielen. Erweiterte Fruchtbildung - vom späten Frühling bis zum späten Herbst.

Die Größe der Beeren ist von groß bis sehr groß. Das maximale Beerengewicht beträgt 80 Gramm.Das Fruchtfleisch ist dicht, zart, aromatisch, süß mit einem Hauch von leichter Säure. Beeren können lange gelagert werden, ohne ihre Form und ihren Geschmack zu verlieren.

Gartenerdbeere Selva, resistent gegen die Hauptkrankheiten der Erdbeeren, die die Blattspreiten und das Wurzelsystem schädigen.

Strawberry Vicoda: Sortenbeschreibung, Fotos, Bewertungen

Sämlinge von Vikoda-Erdbeeren sind starke, mittelgroße Büsche mit einer kleinen Menge hellgrüner Blätter.

Eine der besten holländischen Erdbeeren, spät reif. Die Beeren sind sehr groß, bis zu 120 Gramm, saftig und lecker, kammförmig, dunkelrot, dicht, leicht über große Entfernungen zu transportieren. Reift Mitte Juli. Praktisch unberührt von Pilzkrankheiten. Eine der winterhartesten Sorten ausländischer Selektion.

VIKODA-Erdbeeren produzieren nur sehr wenige Schnurrhaare, was die Pflege der Plantagen erheblich vereinfacht. Die Beere ist nicht von Weißschimmel befallen, hat eine hohe Immunität gegen weiße und rote Blattflecken.

Strawberry Furor: Beschreibung, Foto

Dies ist eine der neuen, frühen Sorten von großfruchtigen Gartenerdbeeren mit neutralen Tageslichtstunden. Diese Erdbeere wurde in Holland gezüchtet und ist seit 2014 im Verkauf. Das Aussehen der Sorte Furor entspricht dem Namen - die Büsche sind die ganze Saison über elegant, vollständig mit Früchten und schönen Blumen bedeckt. Die Sorte erfreut sich mit hohen Erträgen an Beeren von ausgezeichneter Qualität mit einem harmonischen Geschmack.

Je nach Region und Methode der Agrartechnologie endet die Sammlung der gefrorenen Ankünfte ab Mitte bis Ende Mai auf freiem Feld. Ein Busch von kompakter Gewohnheit, komprimierter Typ. Das Blatt ist hellgrün, faltig, dreilappig, die Blätter sind weit verbreitet, rund-oval, groß, der Rand mit breiten Zähnen. Die Stiele sind lang und beerenübergreifend. Die Blüte hört auch auf dem Höhepunkt der Julihitze nicht auf.

Beeren sind konisch länglich, eindimensional - es gibt keinen ersten Riesenkamm, durchschnittlich 30-35 Gramm sind groß genug. Die ersten Wellen sind korrekt, eindimensional, die letzten können sich ändern. Es wäre gerissen zu sagen, dass es überhaupt nicht schrumpft - bis zum Herbst schrumpft es unbedeutend, es erscheinen nicht besonders korrekte Exemplare - gerundet, leicht gebogen, aber in kleinen Mengen. Transportierbarkeit und Haltbarkeit sind recht gut. Das Fruchtfleisch ist rot, hell, ohne Hohlräume, dicht, saftig, elastisch - aber nicht zäh. Achänen sind klein, mittelgroß eingesunken. Der Geschmack ist harmonisch, angenehm, ausgewogen - nach Meinung der Verkoster kein typischer Remontant, sauer, hart: man kann ihn nicht von Sommererdbeeren unterscheiden. Der Zuckergehalt sinkt nicht bis zum Ende der Saison, insbesondere bei Regenfällen, insbesondere mit einem hohen landwirtschaftlichen Hintergrund, insbesondere mit reichlich Mineralienernährung.

Die Sorte ist resistent gegen Pilze, Mehltau, Graufäule, Schäden durch Thripse und Erkrankungen des Wurzelsystems.

Der Artikel verwendet Fotografien von L. A. Kreklina. Den vollständigen Erdbeerkatalog finden Sie auf der Website des Autors. Alle Erdbeersorten sind erhältlich. Sie können auch eine Bestellung aufgeben, den Preis für Pflanzenmaterial herausfinden und es auf ihrer Website kaufen.

Große Erdbeersorten mit Fotos

Ich kann auch Sorten von großfruchtigen Erdbeeren empfehlen Tsunami - Die Beeren sind einfach gigantisch, jedes von 100-120 Gramm, und sie sind auch sehr lecker. Erdbeere Kamrad Gewinner - Beeren sind kammförmig, 90-110 Gramm schwer, lecker, süß. Aus einem Busch dieser Sorten können Sie 800 Gramm schöne, große Beeren sammeln.

Die produktivste Erdbeersorte

Elsanta-Sorte: Beschreibung, Foto, Eigenschaften

Dies ist ein Maßstab für Erzeuger in Deutschland, Polen, den Niederlanden und natürlich in Russland, der Ukraine und Weißrussland, wo es auch als produktive Sorte bekannt ist, die eine reichliche Ernte von Beeren mit bemerkenswertem Geschmack liefert.

Diese Erdbeere wurde 1975 in den Niederlanden aus den Elternsorten Gorella x Holiday gewonnen. Mittelfrühe Reifung, vom Staat eingeführt. in der Russischen Föderation registrieren.

Der Busch ist stark blättrig mit mittlerer Verbreitung. Gibt viele Stiele. Die Formation ist hoch.

Die Form der Frucht ist rund-konisch, regelmäßig, leuchtend rot mit einem deutlichen Glanz. Der Geschmack ist sehr süß mit tonischen Noten von Säure, mit einem angenehmen Erdbeeraroma. Es gehört zu dichten Sorten, sündigt aber nicht mit dem Nachteil, für den viele sie nicht so sehr mögen: Es knirscht nicht, das Fruchtfleisch ist sehr saftig, nicht zäh.

Empfohlen für die Landung im Mittelstreifen der Russischen Föderation. In Regionen mit einem raueren Klima zeigt es gute Ergebnisse in einer Deckkultur unter Bögen, wenn es in Tunneln oder einfach in Gewächshäusern mit anschließender Öffnung angebaut wird. Ansonsten erfordert es keine hohe Agrartechnologie, bei einem geeigneten Klima erfüllt es die Erwartungen voll und ganz.

Kaufen Sie Erdbeersämlinge niemals aus Händen, auf den Märkten oder aus nicht überprüften Quellen. Lassen Sie es länger dauern, aber es ist sicherer, einen offiziellen Kindergarten in der Nähe zu finden, in dem Sie Gartenerdbeersämlinge kaufen können, die der angegebenen Sorte entsprechen.

Erdbeeren werden auch durch Samen vermehrt, aber mit dieser Methode kann nicht garantiert werden, dass alle Eigenschaften der Mutterpflanze erhalten bleiben.

Welche Erdbeersorten bauen Sie an? Welche sind Ihrer Meinung nach die leckersten? Bitte teilen Sie Ihre Meinung mit unseren Lesern, denn zum ersten Mal werden viele auf eine Auswahl an Gartenerdbeersorten (Erdbeeren) zum Pflanzen stoßen und sie werden wahrscheinlich sofort die köstlichsten, außerdem großfruchtigen Beeren pflanzen wollen.

Wenn möglich, beschreiben Sie kurz die Vor- und Nachteile der Sorten, die Sie anbauen. Danke!



Vorherige Artikel

Lel - eine fabelhafte Aprikose für einen Sommerbewohner

Nächster Artikel

Rasen säen