Spargelernte - Wie und wann man Spargel pflückt


Von: Becca Badgett, Co-Autorin von How to Grow a EMERGENCY Garden

Das Ernten von Spargel lohnt sich, und warten Sie, wenn Sie ein neues Spargelbeet aus Samen oder Kronen begonnen haben. Die köstlichen Speere sind erst im vierten Jahr nach dem Pflanzen der Samen von essbarer Qualität. Die Spargelernte lohnt sich dann jedes Jahr mehr.

Wenn man Spargel aus Samen pflanzt, kann man jede Art von Gemüse anbauen, aber wenn man aus einjährigen Kronen wächst, kann man Spargel schneller ernten - drei Jahre nach dem Pflanzen der Kronen. Das Erlernen des Spargelpflückens sichert die Lebensdauer Ihres Spargelbettes.

Männlicher oder weiblicher Spargel

Spargelpflanzen sind entweder männlich oder weiblich. Die weibliche Pflanze wird viele Speere entwickeln, aber wenn man Spargel erntet, wird man die produktivste Ernte von männlichen Pflanzen haben.

Um zu lernen, wie man Spargel erntet, muss man den Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Pflanzen kennen, der leicht entdeckt werden kann, wenn das köstliche Gemüse erscheint und wächst. Weibliche Pflanzen verwenden einen Großteil ihrer Energie für die Samenproduktion und können identifiziert werden, wenn später in der Saison rote, beerenartige Samen erscheinen.

Männliche Pflanzen, die keine Energie für die Samenproduktion verwenden, bieten dickere und längere Speere an, die man bei der Spargelernte wünscht. Neuere Spargelsorten sind erhältlich, die nur männliche Pflanzen anbieten, die nicht bestäubt werden müssen.

Wie man Spargel erntet

Spargel ist eines der frühesten Gemüse aus dem Garten im Frühjahr. Wenn Sie wissen, wann Sie Spargel pflücken müssen, erhalten Sie die schmackhafteste Erfahrung Ihrer Ernte.

Im dritten Wachstumsjahr, nachdem einjährige Kronen gepflanzt wurden, sind die Speere der Pflanzen für die Spargelernte bereit. Während dieses ersten Erntejahres (Jahr drei) sollten Pflanzen nur im ersten Monat der optimalen Produktion geerntet werden. Wenn Sie die Speere in diesem wichtigen Wachstumsjahr länger als einen Monat entfernen, wird die Pflanze geschwächt und möglicherweise getötet.

Die Spargelernte sollte beginnen, wenn die Stängel 13 bis 20 cm lang und so groß sind wie Ihr Finger. Natürlich variiert die Breite von männlichen zu weiblichen Pflanzen. Die Länge kann bestimmen, wann Spargel gepflückt werden soll, aber Sie sollten ihn früh genug in der Saison erhalten, damit er zart ist.

Schneiden oder brechen Sie die Speere an der Stelle, die ihrer Befestigung an den Faserwurzeln am nächsten liegt. Übermäßige Störungen des Bereichs können zu Schäden an Speeren führen, die noch keinen Boden gebrochen haben.

Sobald Sie wissen, wie man Spargel pflückt, werden Sie sich in den kommenden Jahren über die Ernte von Frühlingsspargel freuen. Das richtig zubereitete und geerntete Spargelbeet wird über viele Jahre, in der Regel bis zu 15 Jahre und möglicherweise bis zu 30 Jahre, in der jährlichen Produktion zunehmen, wobei das Gemüse immer häufiger wird.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Spargel


Spargel ernten: Unsere Top-Tricks

Das Pflücken von Spargel erfolgt normalerweise im zweiten oder dritten Jahr nach dem Pflanzen, da es bis zu drei Jahre dauern kann, bis der Spargel eine optimale Ernte erzielt. Wenn Sie im ersten Jahr Spargel ernten, pflücken Sie nur wenige Speere, damit die verbleibenden Speere Farne wachsen lassen und die Pflanzen mit ausreichender Energie versorgen können.

Ernten Sie für die folgenden Jahre Speere, die etwa so groß wie Ihr kleiner Finger oder größer sind. Sie können ein bis zwei Monate lang Spargel pflücken und damit aufhören, sobald sich das Speerwachstum verlangsamt. Verwenden Sie Ihre Finger oder ein scharfes Messer, um die Speere in Bodennähe zu schneiden.


So verlängern Sie die Spargelernte

Es gibt einige bewährte Möglichkeiten, um die Spargelernte zu steigern und zu verlängern:

  1. Pflanzen Sie Kronen in verschiedenen Tiefen, z. B. 10 bis 15 cm (4 bis 6 Zoll), 6 bis 8 Zoll und 8 bis 10 Zoll. Speere von Kronen, die in unterschiedlichen Tiefen gepflanzt wurden, tauchen zu unterschiedlichen Zeiten auf, wenn die flachen Pflanzungen zuerst auftauchen. Diese Methode führt zu einer längeren Ernte, aber Pflanzen mit tieferem Set sind möglicherweise weniger produktiv als Pflanzen mit flachem Set - Pflanzen mit flachem Set haben einen kleineren Speerdurchmesser und Pflanzen mit tieferem Set haben einen größeren Durchmesser.
  2. Eine zweite Möglichkeit, die Ernte um einige Wochen zu verlängern, besteht darin, zu Beginn der Saison Mulch aus der Hälfte des Spargelbettes zu entfernen, damit sich der freiliegende Boden schneller erwärmen kann. Dies führt dazu, dass Sprossen früher auftauchen. Wenn Speere auftauchen, entfernen Sie Mulch aus der zweiten Hälfte des Bettes, damit der Rest der Speere einige Wochen später auftauchen kann. Ziehen Sie den Mulch nicht zu früh zurück, da Frost die Speere ungenießbar machen kann.
  3. Ähnlich wie bei der zweiten Methode handelt es sich um eine dritte: Wenn die Erntezeit etwa zur Hälfte abgeschlossen ist, werden 5 bis 6 Zoll (5-8 cm) Erde über nicht geernteten Speerreihen aufgeschüttet. Der aufgeschüttete Boden senkt die Temperatur um die Kronen und vergrößert die noch im Boden befindlichen Speere (der Boden blanchiert oder bleicht auch den unteren Teil der Speere).
  4. Eine vierte Methode zur Verlängerung der Ernte besteht darin, nur die Hälfte der im Frühjahr entstehenden Speere zu schneiden. Lassen Sie die andere Hälfte zu fernigen Büschen wachsen und schneiden Sie dann im Hochsommer das buschige Laub auf Bodenniveau ab, um die Produktion neuer Speere zu erzwingen. Wenn Sie jeweils ein paar Büsche fällen, wachsen nach und nach neue Speere. Gewöhnlich produzieren sommerliche Pflanzen eine große Speerspülung und sinken dann ab. Erzwingen Sie keine im Frühjahr geernteten Pflanzen im Hochsommer (für eine zweite Ernte in einem Jahr), da dies die Kronen schwächt.

Nachdem die Farne braun geworden sind und im Herbst absterben, mähen Sie sie zur Vorbereitung auf die nächste Vegetationsperiode. Vermeiden Sie es, Spargelbeete zu bestellen, da durch das Bearbeiten die Kronen beschädigt werden.

Eine reife Spargelpflanze kann in jeder Saison ein halbes bis ein halbes Pfund Speere produzieren. Pflanzen Sie ungefähr 20 Pflanzen pro Haushaltsmitglied.


Wie man Spargel erntet

Wenn Sie wachsen Spargel Zum ersten Mal haben Sie wahrscheinlich einige Fragen dazu, wann Sie mit der Ernte beginnen sollen und wie Sie vorgehen sollen. Wenn Sie alles vergessen haben, was Ihre Oma Ihnen beigebracht hat, oder wenn Sie einfach zu jung waren, um sich an etwas zu erinnern, das über diesen wunderbaren Geschmack hinausgeht, hoffen wir, dass dies hilft.

Die allererste Regel ist Geduld! Ein Spargelbett kann bei ordnungsgemäßer Einrichtung und Pflege Spargelstangen von mehr als 15 Jahren produzieren. In der Tat produzieren einige Spargelbeete seit 30 Jahren! Im ersten Jahr möchten Sie also die Ernte vermeiden, außer vielleicht einen winzigen Vorgeschmack auf das, was kommen wird, und sich darauf konzentrieren, das gesündeste und stärkste Wurzelsystem zu entwickeln, das möglich ist.

Das erste Jahr

Wir empfehlen, Ihren Spargel im ersten Jahr zu babysitten. Eindringende mehrjährige Gräser sind der schlimmste Feind des jungen Spargels. Behalten Sie sie also unter Kontrolle, während sich Ihre jungen Pflanzen etablieren. Je nachdem, wo Sie pflanzen, möchten Sie möglicherweise eine Barriere installieren, die bis zum ersten Jahr an Ort und Stelle bleibt und zu einem späteren Zeitpunkt entfernt wird, wenn Sie dies wünschen oder nicht. Das Wurzelsystem des Spargels geht tief und wird ziemlich ausgedehnt, aber die Pflanzen brauchen das erste volle Jahr, um wirklich Fuß zu fassen und den Winter zu überleben, besonders in den kältesten Regionen. Sie sollten in den ersten zwei Jahren 1 bis 2 Zoll Wasser pro Woche bereitstellen und gut füttern. Nach dem zweiten Jahr können Sie seltener gießen. Möglicherweise möchten Sie einen Einweich- oder Tropfschlauch durch Ihr Spargelbett verwenden, anstatt von oben zu gießen, da das Wasser dadurch tiefer einweichen kann, anstatt sich auf den Pflanzenoberseiten abzusetzen. Außerdem wird weniger verdunstet, was zu weniger Verdunstung führt Wasserverbrauch. Durch das Auftragen von Mulch um Ihre Pflanzen wird auch Wasser gespart und das Wachstum von Unkraut und Gras gehemmt.

Wenn die Speere über den Erntepunkt hinaus wachsen, öffnen sich die Spitzen und werden farnartig. Sie sind eigentlich ziemlich hübsch, aber auch ein sehr wichtiger Aspekt für die anhaltend gute Gesundheit Ihres Spargelbettes. Mithilfe der Photosynthese senden diese Farnspitzen Nahrung durch die Speere und in die Kronen unter der Oberfläche, um die fortwährende Ernte dieses mehrjährigen Gemüses zu gewährleisten.

Wenn es darum geht Schneiden Sie Ihre Spargelpflanzen zurück Grundsätzlich gibt es zwei Denkschulen. Einige Gärtner schneiden sie zurück auf den Boden, sobald sie braun werden und ruhen, normalerweise nach dem ersten starken Frost. Tatsächlich mähen manche Leute sie einfach so nah wie möglich am Boden, indem sie entweder das Laub in ihren Kompostbehälter geben oder es wegwerfen. Die andere Hälfte der Spargelzüchter verlässt die Farnspitzen, um den Schnee zu fangen und die Pflanzen zu schützen und zu isolieren, während sie den ganzen Winter über und bis in den frühen Frühling hinein die notwendige Feuchtigkeit liefern. Schneiden Sie sie je nach Klimazone im März oder Anfang bis Mitte April zurück. Die braunen, gefiederten Farne helfen Ihren Pflanzen nicht nur, den Winter zu überleben, sondern verleihen Ihrer kargen Gartenlandschaft auch im Winter ein wenig Interesse, insbesondere wenn sie mit Schichten von funkelndem Raureif überzogen sind.

Das zweite Jahr

Endlich hat sich Ihre Geduld ausgezahlt! Die Speere wachsen und Sie können mit der Ernte beginnen, aber nur für ein bisschen und nur ein bisschen auf einmal. Zu keinem Zeitpunkt sollten Sie Speere ernten, die nicht mindestens so groß sind wie Ihr kleiner Finger. Für dieses zweite Erntejahr empfehlen wir Ihnen nur Ernte für die ersten 2 bis 3 Wochen. Eine schwere und kontinuierliche Ernte über diesen Punkt hinaus kann die Pflanzen schwächen, was bedeutet, dass sich Ihr Spargelbeet in den folgenden Jahren nicht mehr gut entwickelt. Nur etwas mehr Geduld ist erforderlich. Die Zeit vergeht wie im Fluge und ein wenig Geduld wird in drei, vier, fünf ... fünfzehn oder zwanzig Jahren enorme Belohnungen bringen!

In den meisten Gebieten des Landes können Sie im Mai mit der Ernte beginnen und bis in den Juni hinein fortfahren. Spargel gilt als Ernte bei kühlem Wetter und ist eines der ersten Gemüse, das zur Ernte bereit ist, noch bevor Sie Salat, Brokkoli und Blumenkohl verwenden. In gemäßigten Klimazonen wie Südkalifornien müssen Sie Ihren Spargel jedoch möglicherweise etwas anders behandeln, um den normalen Wachstumszyklus für diese Staude zu verfolgen und den Farnspitzen zu ermöglichen, zu wachsen und sich zu entwickeln, anstatt über einen längeren Zeitraum zu ernten Zeitraum nur, weil Sie können. Und dann schneiden Sie die Pflanzen im späten Herbst oder frühen Winter zurück, um die Ruhe zu fördern, die in anderen Klimazonen auf natürliche Weise auftritt.

Wie bei allen Gartenarbeiten haben Gärtner unterschiedliche Vorstellungen davon, wie man am besten erntet. Einige bevorzugen es, Daumen und Zeigefinger zu verwenden, um den Speer in Bodennähe zu fangen, während andere ein scharfes Messer oder ein Spargel-Erntewerkzeug verwenden, um den Speer ein oder zwei Zoll unter der Erde zu schneiden. Wir glauben, dass die Verwendung eines Spargelmessers zum Schneiden unter der Erde es ermöglicht, die Pflanze und die Krone durch diese Bodenschicht sowohl vor den heißeren Sommertemperaturen als auch vor plündernden Schädlingen zu schützen. Ein sauberes, scharfes Werkzeug sorgt auch dafür, dass die Pflanzen nicht durch das Schneiden belastet werden. Das Ziehen und Ziehen beim Einrasten des Speers kann zu einer Beschädigung der Krone unter dem Speer führen, die bereits neue Knospen für die Ernte im nächsten Jahr entwickelt.

Vergiss nicht! Ernten Sie dieses zweite Jahr nur 2 bis 3 Wochen! Ihre Geduld wird gut belohnt.

Das dritte Jahr und in die Zukunft

Jetzt, da Ihr Spargelbett gut etabliert ist, können Sie auftauchende Speere ernten, die 3/8 oder größer sind (ungefähr so ​​groß wie der kleine Finger eines Menschen). Unterwerfen Sie sich auch nicht dem Mythos, dass sie umso weniger zart sind, je größer der Durchmesser des Speers ist. Das ist einfach überhaupt nicht der Fall. Was wahr ist, ist, dass im Verlauf der Saison der Teil des Speers unter der Erde und möglicherweise 1 oder 2 Zoll höher etwas härter werden kann. Dies ist nur eine Tatsache des Lebens, wenn es um Spargel geht, und eine, die leicht behoben werden kann, indem nur der härtere Teil abgeschnitten wird. Über diesem Punkt befindet sich noch viel zarter Spargelspeer. Wenn Sie das Ernten einiger Speere verpasst haben und die Spitzen nicht mehr fest und geschlossen sind, werden Sie von der Qualität ein wenig enttäuscht sein. Lassen Sie diese Speere also öffnen und farnig werden. Sie werden sie nicht verschwenden, sondern nur zulassen, dass sie im nächsten Jahr geerntet werden.
In der Regel ernten Sie jeden zweiten Tag, wenn die Speere zwischen 4 und 8 Zoll groß sind und normalerweise für einen Zeitraum zwischen 6 und 8 Wochen, abhängig von Ihrem geografischen Standort und auch vom Wetter für das jeweilige Jahr. Heißes Wetter verkürzt Ihre Erntezeit, kühleres Wetter verlängert sie.

Wenn Sie wieder bemerken, dass die entstehenden Speere kleiner als Ihr kleiner Finger sind, beenden Sie die Ernte und lassen Sie die farnigen Spitzen sich entwickeln, um den Zyklus fortzusetzen, in dem Ihre Enkel und Urenkel das Spargelbeet ernten, das Sie heute pflanzen. Frühsommermorgen, die an der Seite von Oma oder Opa arbeiten, werden eine beständige Erinnerung sein!


Sommer Spargel Garten

Lassen Sie das farnartige Laub der Pflanze nach der Ernte hoch werden. Durch das sommerliche Wachstum können die Spargelwurzeln groß werden und Energie für die Speere des folgenden Jahres speichern. Pfähle und Schnur halten die Pflanzen aufrecht. In windigen Gebieten Pflanzenreihen parallel zum vorherrschenden Wind, damit sich die Pflanzen gegenseitig stützen können. Kronen wachsen jedes Jahr etwa 1 Zoll nach oben. Wenn Sie also im Sommer Kompost über das Pflanzbeet oder entlang der Reihen verteilen, werden sowohl Pflanzen gefüttert als auch die Bodenoberfläche angehoben.

Um eine zweite oder mehr Ernte pro Jahr zu erzielen, pflanzen Sie doppelt so viele oder mehr Pflanzen pro Person (40 statt 20), ernten Sie dann im Frühjahr nur die Hälfte des Bettes und lassen Sie die andere Hälfte weiter wachsen. Reduzieren Sie im Frühsommer das Spitzenwachstum in der Hälfte des nicht geernteten Bettes. In diesem Abschnitt werden in wenigen Wochen neue Speere verschickt, die im Spätsommer oder Frühherbst für eine zweite Ernte geschnitten werden können. Wenn das wachsende Bett groß genug ist, können Sie das Bett in Abschnitte unterteilen und diese Methode für eine neue 2-monatige Ernte alle 8 Wochen verwenden, wobei jedes Jahr mehrere Spargelernten stattfinden.

Spargelpflanzen nach Herbst mit Raureif


Wann und wie man Spargel pflanzt - Graben

Die Spargelpflanzung kann beginnen, sobald der Boden bearbeitet werden kann. Dies bedeutet normalerweise, dass die Bodentemperatur etwa 5 ° C oder 40 ° F betragen sollte. Die Spargelpflanzung kann jederzeit zwischen den letzten Frösten des frühen Frühlings begonnen werden.

Hier sind die Richtlinien für das Pflanzen von Spargel:

    Graben Sie einen 18 "breiten und 10" tiefen Graben, um Spargel anzubauen

Mischen Sie eine reichliche Menge Kompost oder Dünger mit hohem Stickstoff-, Kalium- und Phosphorgehalt in den aus dem Graben entfernten Boden. Wir empfehlen, die örtlichen Gärtner nach ihren Empfehlungen bezüglich der Menge an Dünger / Kompost zu fragen, die für Ihren Boden verwendet werden soll.

Füllen Sie den Graben wieder mit der Mischung aus Kompost und Erde, bis der Graben nur noch 6 Zoll tief ist.

Stampfen Sie es nieder und legen Sie die Wurzeln mit der Kronenseite nach oben in den Boden.

2 Fuß voneinander entfernt.

Mit 2-3 Zoll der restlichen Mischung aus Einbaum und Kompost bedecken. Diese Abdeckung schützt die Wurzeln vor nachfolgenden Frösten.

  • Wenn die Pflanzen sprießen, füllen Sie den Graben weiter aus, bis er voll ist. Es sollte den größten Teil der ersten Vegetationsperiode dauern, bis der Graben gefüllt ist. Das allmähliche Befüllen hilft dabei, Unkraut fernzuhalten (da der Boden ständig gestört wird).
  • Die ersten zwei Jahre

    Wenn Sie überlegen, wie Spargel aus der Wurzel gezüchtet werden soll, ist es wichtig zu wissen, dass Spargel erst im dritten Jahr vollständig produziert wird. Sie können Triebe in der zweiten Vegetationsperiode ernten, die mindestens 7 Zoll hoch sind. Sie sollten jedoch nicht länger als einen Monat pflücken, sondern auf die vollere Ernte im dritten Jahr warten. Es ist wichtig, den Großteil der Speere wachsen zu lassen und die Pflanze farnen zu lassen (gefiederte Spitzen wachsen zu lassen).

    Die Farne unterstützen die Photosynthese und stärken die gesamte Pflanze, indem sie Kohlenhydrate und Energie auf die Wurzeln übertragen. Sie sollten auch im Frühjahr und Herbst einmal weiter düngen.
    In jedem Herbst, wenn die Blätter durch Frost abgetötet wurden, sollten die Stiele auf Bodenniveau abgeholzt werden.

    Asapargus gießen

    Eine allgemeine Richtlinie ist, Ihren Spargel einmal pro Woche zu gießen. Spargel braucht nicht viel Wasser. Wenn es während der Woche überhaupt regnet, müssen Sie nicht gießen.

    Unkraut jäten

    Unkraut um die Pflanzen, aber achten Sie darauf, die Wurzeln nicht zu beschädigen. Hacke das Unkraut mit flachen Strichen aus. Sie sollten darauf achten, nicht tiefer als 3 Zoll zu bestellen. Viele Menschen bedecken den Boden auch mit einer schweren Schicht Mulch oder Heu, um das Unkraut in Schach zu halten. Diese Mulchschicht hält auch die Feuchtigkeit im Boden zum Nutzen der Spargelpflanzen und gibt Ihnen die besten Chancen, erfolgreich Spargel anzubauen.


    Schau das Video: Spargelernte, Spargel stechen auf dem Spargelerlebnishof Koppold


    Vorherige Artikel

    Vor- und Nachteile von Zwerg- und Halbzwergapfelbäumen

    Nächster Artikel

    Robinia - Robinia Pseudoacacia