Begleitpflanzung mit Gladiolen: Pflanzen, die gut mit Gladiolen wachsen


Von: Liz Baessler

Gladiolus ist eine äußerst beliebte Blütenpflanze, die häufig in Blumenarrangements Eingang findet. Gladiolen sehen neben Blumensträußen auch in Blumenbeeten und entlang der Gartenränder fantastisch aus. Aber was sind gute Begleitpflanzen für Gladiolen? Lesen Sie weiter, um mehr über Pflanzen zu erfahren, die gut mit Gladiolen wachsen.

Begleitpflanzen für Gladiolen

Vielleicht sind die besten Begleitpflanzen für Gladiolen, ob Sie es glauben oder nicht, mehr Gladiolenpflanzen. Gladiolus ist kein Schnitt und kommt wieder Blume. Stattdessen wachsen die Blüten von unten nach oben entlang langer, blättriger Speere. Wenn es für Blumenarrangements verwendet wird, werden diese Speere normalerweise ganz abgeschnitten.

Um einen vollen Sommer voller Blüten zu haben, pflanzen Sie Ihre Gladiolenzwiebeln (auch als Knollen bekannt) am besten nacheinander. Beginnen Sie einige Wochen vor dem durchschnittlichen letzten Frost in Ihrer Region und pflanzen Sie alle zwei Wochen ein neues Bündel Gladiolenzwiebeln. Machen Sie so bis zum Hochsommer weiter. Auf diese Weise wachsen neue Pflanzen und neue Blumen blühen den ganzen Sommer über bis in den Herbst hinein.

Was mit Gladiolen zu pflanzen

Leider haben Gladiolenpflanzen für ihre Nachbarn keine besonderen Vorteile wie manche Blütenpflanzen. Sie können jedoch mit anderen leuchtenden Blütenpflanzen bepflanzt werden, um einen wirklich spektakulären Farbtupfer im Garten zu erzielen.

Einige gute blühende Begleiterpflanzen für Gladiolen sind Zinnien und Dahlien. Gladiolenpflanzen wie Sonne und gut durchlässiger, sandiger Boden sowie Pflanzen, die mit Gladiolen gut wachsen, benötigen die gleichen Bodenbedingungen. Grundsätzlich funktionieren alle Pflanzen mit denselben Anforderungen.

Gladiolenpflanzen bilden auch eine große und farbenfrohe Grenze um Gemüsegärten. Solange Ihr Garten (oder zumindest die Umgebung) sandigen, gut durchlässigen Boden hat und der Sonne voll ausgesetzt ist, sollten Ihre Pflanzen glücklich sein.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Gladiolen


Wie man Gladiolen züchtet

Diana Haronis / Getty Images

Wenn Ihre vorherige Exposition gegenüber Gladiolenpflanzen aus ein paar Stielen besteht, die sich im Blumengarten hin und her neigen, geben Sie dieser Sommerzwiebel, technisch als Knolle bezeichnet, eine zweite Chance. Eine Masse von zwei Dutzend oder mehr blühenden Gladiolen schafft ein Gartenspektakel aus stacheligen Blüten, von denen einige für Ihre Blumenarrangements übrig bleiben.

Ein Mitglied der Iridaceae Familie, Pflanzen der Gattung Gladiole Gehen Sie auch mit dem Namen Flagge Blume und Schwertlilie. Schnell wachsende Gladiolenpflanzen sind eine kluge Wahl für Gärten, in denen der Platz knapp ist und sie eine Höhe von 2 bis 5 Fuß erreichen, was der Grenze Dramatik verleiht.

Botanischer Name Gladiolus palustris
Gemeinsamen Namen Gladioulus
Anlagentyp Corm oder Bulbotumer
Reife Größe 2-5 Fuß
Sonnenaussetzung Volle Sonne
Bodenart sandiger Lehm
Boden ph 6.0-6.5
Blütezeit Juni durch Frost
Blumenfarbe Rot, Rosa, Gelb, Lila, Grün, Orange und Weiß
Winterhärtezonen 7-10 (USDA)
Native Area Südafrika und Europa
Toxizität Giftig für Menschen, Tiere und Haustiere

Begleitpflanzen für Gladiolen - Was mit Gladiolen im Garten zu pflanzen ist - Garten

Gladiolen, Pflanzen, Düngen und Winterlagerung

Gladiolen sind eine dieser Blumen, die es schon seit Jahren gibt. Sie werden oft als Teil von Blumenarrangements gesehen und zeigen sich in hohen trompetenförmigen Vasen ganz glamourös.

Gladiolen gibt es in nahezu jeder Farbe außer ein echtes Blau oder pechschwarzEs gibt also Farben, die jedem Geschmack oder jeder Inneneinrichtung entsprechen.

Gladiolen-Knollen Für das Pflanzen im Frühling sind Gartencenter, große Läden wie Home Depot und Lowe's, Discounter wie Wal-Mart und K-Mart, Supermärkte und Versandhandelskataloge erhältlich. Gladiolen als Schnittblumen können das ganze Jahr über in Blumengeschäften und Supermärkten sowie saisonal (Mitte bis Spätsommer) auf Bauernhöfen gekauft werden. Sie kommen oft in Bündeln von 12 Stielen.

Gladiolen lassen sich leicht in meinem Hausgarten anbauen und nehmen nicht viel Platz zum Pflanzen ein.

Gladiolen pflanzen Im Bundesstaat New York, wo ich wohne (USA Zone 5-4), pflanze ich Gladiolen Knollen am oder gleich danach 1. Mai in meinem Gemüse Garten. Aufgrund der Tatsache, dass ich sie gerne ins Haus bringe, wenn sie gerade anfangen zu blühen, pflanze ich meine nicht als Mittelpunkt im Blumengarten, sondern auf eine zweckmäßigere Weise. Ich habe einen Bereich entlang der Rückseite von dem Gemüsebeet, auf dem ich Gurken züchte, pflanze ich jährlich Gladiolen.

Jedes Jahr, um die organische Qualität des Bodens meines Gemüsegartens zu verbessern, arbeite ich ein paar Beutel mit dehydriertem Kuhmist in den Boden, um ihn zu verbessern (zu verbessern), und verteile ein paar Hände voll Jonathan Green 5-10-5 über die Bepflanzung Bereich, der auch abgegeben wird.

Auf der Rückseite des Gemüsebeetes pflanze ich drei oder vier lange Reihen von Gladiolen. Die Glads eignen sich perfekt als Begleitpflanze zu den Gurken, da sie hoch werden und die Gurken überragen, die vor ihnen zu ihren Füßen wachsen. Beide Pflanzen sammeln gerne Sonnenlicht (Photosynthese) und produzieren gut.

Wählen Sie beim Pflanzen von Gladiolen einen Ort aus, an dem die Sonne voll ist (mehr als sechs Stunden direktes Sonnenlicht täglich) und der Boden gut durchlässig ist. Lege sie in den Boden, so wie sie sind spitze Seite nach oben mit einer oder zwei Inch von Erde, die die Knolle bedeckt. Platziere sie 8 Zoll auseinander mit 8 Zoll zwischen Zeilen. Wechseln Sie den Abstand zwischen den Reihen, damit die in der mittleren Reihe gepflanzten Gladiolen gepflanzt werden zwischen der Gladiolus in der ersten und dritten Reihe gepflanzt (siehe Abbildung). Legen Sie die fröhlichen Knollen vor dem Pflanzen in Ihrem Garten auf den Boden, so wie Sie denken, dass sie voneinander beabstandet sein sollen. Passen Sie Ihre Anordnung an, bevor Sie bei Bedarf Pflanzlöcher graben.

Ich habe vollständigen Zugriff auf alle 4 Seiten meines Gemüsebeetes, sodass ich von der Rückseite aus leicht nach Gladiolen für Blumenarrangements greifen und diese schneiden kann. Wenn Sie Glads schneiden, um sie nach innen zu bringen, schneiden Sie sie mit langen Stielen. aber Schneiden Sie die Pflanze nicht in Bodennähe ab. Die Pflanze braucht ihre Blätter, um Licht für den Rest der Vegetationsperiode zu sammeln, die die Knolle füttert.

Ich pflanze alle meine Knollen auf einmal, aber Sie könnten Ihre Gladiolen-Knollenpflanzungen um ein oder zwei Wochen ausräumen, sodass Sie eine längere Blütezeit haben.

Wenn Sie Ihre Glads anbauen und vorhaben, sie draußen zu lassen, um sie im Garten zu genießen, anstatt sie nach innen zu bringen, müssen Sie sie stecken, damit die schwere Blume der Pflanze die Pflanze nicht zu Boden stößt. Führen Sie kurz bevor sich Knospen entfalten, einen Bambusstock (überall in Gartencentern erhältlich) in den Boden ein Zoll und eine Hälfte zu zwei Inch weg vom Stamm der Freude. Sie möchten die Knolle nicht durchbohren. Lose Binden Sie ein kleines Stück Jute um den Kopf und an den Pfahl, um es zu sichern.

Winterlagerung von Gladiolenwürmern ..Gladiolus-Knollen sollten ausgegraben und für den Winter in Gebieten gelagert werden, in denen die Temperaturen steigen unter 32 Grad Fahrenheitund der Boden gefriert fest. Grabe niemals Gladiolen aus bis um / Vor Sie wurden von einem getroffen harter tödlicher Frost Dies verdunkelt die schwertförmigen Blätter der Pflanzen und stoppt das Sammeln von Licht (Photosynthese). Die Vegetationsperiode für Glads und die meisten anderen zarten Pflanzen endet wenn die Temperaturen gehen unter 28 Grad Fahrenheit. Nachdem sie durch einen Frost getötet wurden, lassen Sie die Glads 3 oder 4 Tage bis eine Woche im Boden bleiben, bevor Sie sie anheben. Wenn Sie gegraben haben, brechen Sie die toten Spitzen von der fleischigen Knolle ab und waschen Sie überschüssigen Schmutz mit einem Schlauch ab. Lassen Sie die Knollen einen Tag lang draußen auf dem Rasen trocknen und lagern Sie sie dann in einem dunklen Raum oder Keller, der 40 bis 50 Grad Fahrenheit bleibt. Ich lagere meine Gladiolenkormen in zwei großen flachen Schalen, die ich als Vogelbad und als Oberseite von Pappkartons verwende, und staple die Knollen nicht mehr als zwei Schichten hoch. Ich halte sie unbedeckt, damit sich keine Feuchtigkeit ansammelt, die Schimmel und mögliche Fäulnis verursachen könnte. Gladiolen-Knollen könnten auch in alten Zwiebelsäcken oder Säcken, in die Clementinen kommen, aufbewahrt und dann an einem Sparren aufgehängt werden, damit sich Luft um die Knollen bewegt.

Nach einer Vegetationsperiode kann sich eine Gladiolen-Knolle teilen und eine weitere zweite Knolle in voller Größe daneben wachsen lassen, oder Sie können viele Babys an ihrer Basis sehen. Normalerweise teile ich die beiden großen Knollen und bewahre einige Babys für die Wiederbepflanzung auf, sodass meine Sammlung pflanzbarer Gladiolen-Knollen jedes Jahr zunimmt.

Die Winter müssen hier wärmer werden, denn jedes Jahr zur Pflanzzeit von Gladiolen sehe ich ein oder zwei, die ich verpasst habe und die aus dem Boden auftauchen, um die Vegetationsperiode wieder zu beginnen. Ich hoffe, dieser Beitrag hat Ihnen gezeigt, wie einfach es ist, Gladiolen zu pflanzen. Also, meine Worte für dich sind Geh raus, kaufe ein paar fröhliche Knollen und pflanze sie ->


Gladiole ist eine klassische Staude, die für ihre hohen Blütenstiele und großen, bunten Blüten bekannt ist. Gute Schnittblumen, Gladiolen sehen in Sommersträußen spektakulär aus. So züchten Sie Gladiolen in Ihrem Garten.

Diese schönen Blütenpflanzen werden im Allgemeinen als „Glads“ bezeichnet und sind in einer Vielzahl von Farben erhältlich. Sie erreichen in der Regel eine Höhe zwischen 2 und 5 Fuß. Ihre Blüten sind auch unterschiedlich groß - von "Miniatur" -Blumen mit einem Durchmesser von weniger als 3 Zoll bis zu "Riesen" -Blumen mit einem Durchmesser von mehr als 5 Zoll!

Die größeren Sorten, die abgesteckt werden müssen, werden häufig im hinteren Teil eines Gartens platziert, um kürzere Pflanzen gut zu ergänzen.

Hinweis: In Zone 7 und kälter müssen Gladiolen wahrscheinlich im Herbst ausgegraben, gelagert und im folgenden Frühjahr neu gepflanzt werden. Finden Sie hier Ihre Pflanzzone und lesen Sie die Anweisungen für diesen Vorgang weiter unten.

Pflanzen

Wann man Gladiolen pflanzt

  • Beginnen Sie im Frühjahr mit dem Pflanzen von Gladiolen, sobald die Frostgefahr vorbei ist und sich der Boden auf mindestens 13 ° C erwärmt hat. Sehen Sie hier Ihre lokalen Frostdaten.
  • Pflanzen Sie von Ihrem letzten Frostdatum bis zum Frühsommer etwa alle 10 Tage eine weitere Runde Knollen. Dies führt zu kontinuierlichen Blüten bis zum frühen Herbst!
  • Je nach Sorte dauert es zwischen 60 und 90 Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem die Knollen gepflanzt werden, um zu wurzeln, zu wachsen und zu blühen.

Auswahl und Vorbereitung eines Pflanzplatzes

  • Für die besten Blumen pflanzen Sie Glads in voller Sonne.
  • Gladiolen mögen gut durchlässige Böden, die mäßig fruchtbar sind. Sie werden in schweren, feuchten Böden nicht gut abschneiden.
  • Bereiten Sie Ihren Garten vor, indem Sie den Boden mit einer Gartengabel oder -fräse auf eine Tiefe von etwa 30 bis 40 cm lockern. Mischen Sie nach dem Lösen des Bodens eine 2 bis 4 Zoll große Schicht Kompost oder gealterten Mist ein.


Gladiolen-Knollen

Wie man Gladiolen pflanzt

  • Um große Blüten zu erhalten, pflanzen Sie Knollen mit einem Durchmesser von 1¼ Zoll oder mehr.
  • Setzen Sie die Knolle mit dem spitzen Ende nach oben in das etwa 5 cm tiefe Loch ein. Mit Erde bedecken und fest andrücken.
  • Platzieren Sie die Knollen 6 bis 8 Zoll voneinander entfernt.
  • Wenn Sie Gladiolen hauptsächlich für Schnittblumen anbauen, pflanzen Sie sie in Reihen. Es ist einfacher, die Pflanzen zu pflegen und die Blumen zu ernten.
  • Wenn Sie andere Blüten in Rändern oder einjährigen Beeten pflanzen, pflanzen Sie die Knollen für den besten Effekt in Gruppen von 7 oder mehr.
  • Gießen Sie die Knollen beim Pflanzen gründlich.
  • Wenn Sie große Sorten pflanzen, müssen Sie diese zum Zeitpunkt der Pflanzung einsetzen. Achten Sie darauf, die Knollen mit den Pfählen nicht zu beschädigen.

Wie man Gladiolen züchtet

  • Legen Sie eine 2 bis 4 Zoll dicke Schicht Mulch um Ihre Gladiolen, um Ihren Boden feucht zu halten und Unkraut vorzubeugen.
  • Wenn es weniger als 1 Zoll Regen pro Woche gibt, gießen Sie Ihre Pflanzen den ganzen Sommer über regelmäßig. Andernfalls gießen Sie sie während des Wachstums mäßig, um den Boden feucht zu halten.
  • Entfernen Sie die verblassten / toten Blüten, um kontinuierliche Blüten zu gewährleisten. Sobald alle Blumen auf einem Stiel verschwunden sind, schneiden Sie den Stiel etwa 2 bis 3 Zoll über dem Boden ab.
  • Lassen Sie die Pflanze intakt, damit sie reifen und die Knollen für die nächste Saison wachsen lassen kann.

Winterschutz für Gladiolen

  • Wenn Sie in der USDA-Winterhärtezone 8 leben, legen Sie zum Schutz im Winter eine Schicht Heu oder Stroh ab. In wärmeren Regionen kann Gladiolus den ganzen Winter über im Boden bleiben, vorausgesetzt, ein hartes Gefrieren (28 ° F oder kälter) ist in Ihrer Region nicht üblich.
  • Graben Sie in kälteren Regionen (Zone 7 oder kälter) Gladiolen aus, sobald das Laub nach dem ersten Herbstfrost verblasst ist. Ein leichter Frost tötet das Laub ab, aber nicht den Rest der Pflanze. Stellen Sie sicher, dass Sie die Gladiolen vor einem harten Einfrieren ausgraben, da die Pflanzen sonst tödlich beschädigt werden können.
  • Siehe Tipps zur Aufbewahrung von Knollen unten.

Schädlinge / Krankheiten

  • Gladiolus-Knollenfäule (Fusarium welk)
  • Grauer Schimmel
  • Viren
  • Aster gelb
  • Spinnmilben
  • Thripse
  • Blattläuse

Ernte / Lagerung

Gladiolenblumen für Blumensträuße schneiden

  • Schneiden Sie die Blütenstiele früh morgens oder abends, nicht während der Hitze des Tages.
  • Verwenden Sie ein scharfes Messer und bringen Sie einen Eimer lauwarmes Wasser zum Blumenbeet.
  • Stiele mit nur ein oder zwei offenen Blüten schneiden. Der Rest der Knospen öffnet sich, nachdem Sie sie in eine Vase gestellt haben.
  • Schneiden Sie diagonal durch die Stiele und legen Sie sie in den Eimer.
  • Lassen Sie mindestens vier Blätter auf der Pflanze im Boden, wenn Sie die Knollen wiederverwenden möchten.
  • Stellen Sie den Eimer mit den Blumen einige Stunden lang an einen kühlen, dunklen Ort, bevor Sie sie in eine Vase stellen.
  • Entfernen Sie die unteren verblassenden Blüten und schneiden Sie alle paar Tage etwa 1 Zoll vom Boden jedes Blütenstiels ab.

Gladiolenwürmer ausgraben und lagern

Graben Sie in kälteren Regionen (Zone 7 oder kälter) Gladiolen aus, sobald das Laub nach dem ersten Herbstfrost verblasst ist. Ein leichter Frost tötet das Laub ab, aber nicht den Rest der Pflanze. Stellen Sie sicher, dass Sie die Gladiolen vor einem harten Einfrieren (28 ° F) ausgraben, da sonst die Pflanzen tödlich beschädigt werden können.

  • Verwenden Sie einen Spaten, graben Sie die gesamte Pflanze aus und greifen Sie nach der Oberseite, um sie aus dem Boden zu ziehen. Vermeiden Sie Blutergüsse oder Verletzungen der Knollen beim Graben. Schütteln Sie alle losen Verschmutzungen ab (waschen Sie sie nicht ab) und entsorgen Sie beschädigte Knollen. Schneiden Sie den Stiel auf 1 bis 2 Zoll über der Knolle ab. Bewahren Sie die kleinen Kormel separat auf, wenn Sie dies wünschen. Diese blühen in 2 bis 3 Jahren, wenn Sie sie jedes Frühjahr neu pflanzen.
  • Lassen Sie die Knollen 1 oder 2 Tage in der Sonne trocknen, wenn das Wetter mit Ihnen übereinstimmt. Überschüssigen Boden heraussieben und Knollen in hölzerne Wohnungen oder Tabletts legen. 2 Wochen an einem warmen und luftigen Ort bei einer Temperatur von 27 bis 29 ° C aushärten. Entfernen Sie die ältesten unteren Knollen und werfen Sie sie weg (von der Basis der neuen).
  • Entfernen Sie nicht die Schalen an den Knollen.
  • Bestäuben Sie die Knollen mit einem Fungizid („Zwiebelstaub“), um Krankheitsprobleme zu vermeiden. Legen Sie Staub und Glühbirnen in eine Papiertüte und schütteln Sie sie kräftig.
  • Bewahren Sie die Knollen in Papier- oder Stoffbeuteln, Strumpfhosen oder alten Zwiebelsäcken auf. Stapeln oder hängen Sie die Behälter auf, damit sich Luft zwischen ihnen bewegen kann. Lagern Sie die Knollen bei 2 bis 7 ° C und niedriger Luftfeuchtigkeit. Ein kühler Keller ist durchaus geeignet. Lassen Sie die Knollen nicht einfrieren.
  • Pflanzen Sie diese Knollen im Frühjahr für ein weiteres Jahr mit schönen Blüten neu ein.

Weitere Tipps zur Aufbewahrung von Gladiolen im Winter.


Podcast-Transkript

Diese südafrikanische einheimische Blume ist auch als Schwertlilie bekannt. Es ist in der Irisfamilie und Gärtner züchten und züchten es seit Hunderten von Jahren. Es ist die Geburtsblume des August und soll die Verliebtheit symbolisieren. Hast du es schon erraten? Es ist der Gladiolus.

Ich muss zugeben, wenn ich Gladiolen sage, denke ich normalerweise an Begräbnisblumen. Aber das ist eigentlich ein Kompliment an diese bunte Glühbirne. Gladiolus macht ausgezeichnete Schnittblumen und die Stängel sind so auffällig, dass Sie wirklich das Gefühl haben, dass Sie auf Ihre Kosten kommen, wenn Sie sie anbauen. Während die meisten Gärtner mit den großen und farbenfrohen Blütenhybriden vertraut sind, gibt es viele Erbstücke und Arten, die kleinere, zartere Stiele haben und härtere Pflanzen sind. Die 'Nana'-Gladiolen haben 2 Fuß hohe Blütenstiele und kleine, orchideenartige Blüten. "Atom" Gladiolen wird weniger als 3 Fuß groß mit leuchtend roten, von weißen Fransen gesäumten Blüten. Und das Erbstück "Abyssinian Glad" zeigt kleine weiße Blüten mit einem lila Hals und einem süßen Duft.

Egal, ob Sie eine der Hunderten von Hybriden züchten oder mit einigen dieser kleineren Arten experimentieren, Sie züchten Gladiolen auf die gleiche Weise. Glads wie ein gut durchlässiger Boden in voller Sonne. Sie wachsen aus im Frühjahr gepflanzten Knollen, nachdem die Frostgefahr vorbei ist. Da sie häufig als Schnittblume verwendet werden, pflanzen Sie sie in Reihen, damit Sie sie leichter pflegen können. Gut wässern und Neemöl sprühen, um Thripsen-Insekten zu bekämpfen, die die Blüten angreifen können. Ziehen Sie in Betracht, große Sorten abzustecken oder zu unterstützen, um die Blütenstiele gerade zu halten. Wenn ungefähr drei Blüten am Stiel offen sind, schneiden Sie ihn an der Basis ab und bringen Sie ihn ins Haus, damit sich der Rest der Blumen öffnen kann. Im Herbst graben und lagern Sie die Knollen drinnen.

Für den Tipp dieser Woche sollten Sie in schattigen Gegenden bunte Laub-Einjährige wie Coleus, Perilla und Alternanthera pflanzen. Diese verleihen dunklen Ecken Helligkeit, ohne auf Blumen angewiesen zu sein.


Können Gladiolenzwiebeln im Wasser wachsen?

  • Das Erzwingen von Gladiolenlampen in Innenräumen mit Wasser ist eine einfache Möglichkeit, Frühlingsblumen zu genießen. Es ist üblich, einen Zweig der Forsythie oder eine andere Pflanze mit frühen Blüten zu bringen und sie zu zwingen, in einer Wasservase zu blühen. Aber können die Zwiebeln im Wasser wachsen? Es ist einfach, Glühbirnen im Wasser zu züchten, aber Sie müssen die richtige Abkühlzeit bereitstellen und große, fette und gesunde Glühbirnen für das Projekt auswählen.
  • Selbst ein unerfahrener Gärtner kann lernen, Blumenzwiebeln im Wasser zu züchten. Sie brauchen nur ein paar Materialien, etwas Süßwasser und eine Auswahl an Glühbirnen. Nicht alle Lampen sind gute Optionen zum Erzwingen, aber Sie können Narzissen, Gladiolen, Tulpen, Hyazinthen, Safran und mehr probieren. Stellen Sie den entsprechenden Behälter, die Beleuchtung und sauberes Wasser bereit.
  • Während die meisten Zwiebeln im Boden wachsen, ist die Zwiebel selbst eine Speichereinheit mit vielen Kohlenhydraten für Wachstum und wurzelbildende Zellen. Die Pflanzen halten nicht lange, aber der Brennstoff in der Lampe reicht aus, um einige Blätter und Blüten für einen bestimmten Zeitraum im Inneren zu produzieren. Der erste Schritt ist die Auswahl guter und gesunder Lampen ohne Schimmel oder Schwachstellen. Die Lampen müssen groß und perfekt sein.
  • Um Blumenzwiebeln ins Wasser zu zwingen, muss die Pflanze immer noch die Kälte erfahren, um den Embryo im Haus zu zwingen, die Ruhe zu brechen, wenn er wärmeren Temperaturen ausgesetzt ist. Legen Sie die Lampen in eine Papiertüte im Kühlschrank, damit sie frühzeitig Taubheitsgefühle auslösen.
  • Je nachdem, mit wie vielen Gladiolen Sie beginnen müssen, wählen Sie eine flache Schüssel oder eine andere flache Schüssel, die eine kleine Menge Wasser und alle verstreuten Gladiolen enthält.
  • Füllen Sie den Behälter bis zu einer Tiefe von 1 cm mit Wasser. Das Wasser muss tief genug sein, um die Basis der Gladiolenohren zu bedecken. Legen Sie die Gladiolenknospen mit der Spitze nach oben und der markierten Seite nach unten ins Wasser.
  • Lampen, die ohne die stabilisierende Kraft des Bodens wachsen, neigen dazu zu fallen, was zu einer weniger attraktiven Anzeige führt. Um dies zu vermeiden, verwenden Sie einen Behälter, der mindestens so hoch ist wie der Blütenstiel.
  • Ein transparenter Behälter macht Spaß, da Sie die Bildung von Wurzeln und Knospen beobachten können. Sie können jedoch jeden Behälter verwenden, der Blätter, Stängel und Wasser enthält. Es gibt spezielle sanduhrförmige Vasen, die das Zwiebelwachstum unterstützen, während Blumenzwiebeln ins Wasser gedrückt werden und attraktiv aussehen.

Möglicherweise gefallen Ihnen folgende Gartenartikel:

Bewahren Sie den Behälter in einem Raum mit hellem indirektem Licht auf und beobachten Sie, wie sich die Wurzeln bilden. Fügen Sie nach Bedarf Wasser hinzu, um das Niveau genau dort zu halten, wo sich die Wurzelzone bildet. Im Laufe der Zeit werden Sie Blätter und Stängel sehen. Stellen Sie die Pflanze an einen helleren Ort, an dem mindestens Temperaturen herrschen 18 ° C. (65 Grad Fahrenheit). Drehen Sie die Vase so, dass die Stiele gerade wachsen und sich nicht der Sonne zuwenden. Die meisten Zwiebeln blühen innerhalb von 2 bis 3 Wochen nach der Abkühlphase.

Ich bin Elsa, liebe Gartenarbeit. Ich habe viel Zeit mit Pflanzen, Blumen verbracht, es gibt mir viel Glück.
Ich teile alle praktischen Tipps zum Anbau verschiedener Pflanzen, Blumenpflanzen und Gemüse im Garten. Lesen Sie mehr über mich.


Schau das Video: Gladiolen pflanzen und pflegen


Vorherige Artikel

Shuttle - Tomatendiplomat

Nächster Artikel

Rosenwasserausbreitung: Erfahren Sie mehr über das Wurzeln von Rosen im Wasser