Pflege und Zucht von Nephrolepis zu Hause


Nephrolepis gehört zur Gattung Farn. Einige Experten schreiben ihn der Familie Lomariopsis zu, andere betrachten ihn als Vertreter der Davallievs. Diese Nuancen für Liebhaber von Blumen zu Hause dienen jedoch nur als Referenz, und die Pflanze selbst ist eine hervorragende Dekoration für ein Haus oder ein Büro.

Treffen Sie Nephrolepis

Nephrolepis ist eine krautige Pflanze, die ein Epiphyt ist oder auf dem Boden wächst. Es hat einen unterentwickelten Stiel, der kurze Triebe ergibt.

Üppig grüner Farn wird jedes Interieur aufhellen

Diese üppige Pracht beherbergt tropisches Klima. In freier Wildbahn kann es in Afrika, Asien, Amerika, Australien, sogar in Japan und Neuseeland gefunden werden. Unter natürlichen Bedingungen wächst der Farn sehr schnell.

Seine langen, gefiederten Blätter, Vayami genannt, sind in einer Rosette gesammelt. Vayi kann 70–80 cm lang werden.

Im Gegensatz zu den Legenden über Farnblüten blüht die Pflanze nicht, vermehrt sich durch Sporen, teilt den Busch oder schichtet. Sporen werden in Gruppen gesammelt und bilden die sogenannten Sporangien. Sie sehen aus wie Miniatur, auf den ersten grünen Punkten, wenn sie reifen - bräunlich-flauschige Klumpen. Befindet sich an der Unterseite der Blätter.

Viele Sporen reifen in den Sporangien des Farns. was später zu neuen Pflanzenkolonien führen wird

Zu Hause werden verschiedene Arten von Nephrolepis gezüchtet. Unter ihnen gibt es unprätentiöse, die nicht viel Ärger verursachen, es gibt auch launische pingelige Entscheidungen, mit denen man basteln muss. Welche Option vorzuziehen ist - jeder Eigentümer wählt für sich selbst, aber in jedem Fall werden die Anstrengungen belohnt. Eine gesunde Pflanze belebt das Innere außerordentlich mit einer Kappe aus üppigen Blättern.

Die grüne Masse des Farns produziert nicht nur Sauerstoff, sondern hat auch eine antimikrobielle Aktivität. Nephrolepis absorbiert Formaldehyde, Xylol und Toluol, die von Haushaltsgegenständen großzügig aus der Luft abgegeben werden.

Arten von Nephrolepis in Innenräumen

Es gibt verschiedene Arten von Nephrolepis, die Züchter als Zimmerpflanzen anbauen:

  • erhabene Nephrolepis;
  • Nephrolepis Boston;
  • nephrolepis cordifolia;
  • Xiphoid Nephrolepis;
  • Nephrolepis Green Lady;
  • Emins Nephrolepis;
  • Blehnum, das zur Familie Derbyankov gehört.

Nephrolepis exaltata (Nephrolepis exaltata)

Einer der häufigsten Farne in der Hauszucht. Die Pflanze ist unprätentiös, die Pflege wird nicht schwierig sein. Die langen (bis zu 50–70 cm) grünen Wedel sind in einer üppigen Rosette gesammelt. Gealterte Blätter färben sich gelb und trocknen aus, bevor sie abfallen.

Nephrolepis sublime ist eine der häufigsten Farnsorten

Diese Sorte kann sich sowohl durch Teilen des Busches als auch durch Sporen vermehren. Die erhabene Nephrolepis führte zur Zucht einer Masse von Hybriden.

Nephrolepis Boston (Nefrolepis exaltata var Bostoniensis)

Eine Sorte, die, wie der Name schon sagt, in Boston aus erhabener Nephrolepis gezüchtet wurde. Es unterscheidet sich von seinem Vorfahren durch gewellte, verdrehte Blätter. Vayi dieser Art können eine Länge von 1,2 m erreichen. Er führte zur Entwicklung von Sorten mit komplexen Blättern, die aus zwei, drei und vier zusammengewachsenen Blättern bestehen. Diese Sorte ist am widerstandsfähigsten gegen trockene Luft.

Boston Nephrolepis zeichnet sich durch seine ursprünglich gewellten Blätter aus

Nephrolepis cordifolia

Dieses Familienmitglied verdankt seinen Namen der ursprünglichen Form der Blätter an langen, fast senkrecht wachsenden Wedeln.

Beim Anblick der Blätter dieser Sorte wird die Herkunft ihres Namens klar.

Auf dem Wurzelsystem dieser Art sind tuberöse Formationen zu sehen. Sori sind entlang der Nahtkante der herzförmigen Blätter befestigt. Diese Art vermehrt sich wie die vorherige durch Sporen und teilt den Busch.

Nephrolepis xiphoid (Nefrolepis bisserata)

Die Blätter an den Wedeln dieser Art sind wie geschärfte Schwerter geformt. An den grünen Blättern an der Unterseite sind Sporen befestigt. Diese Pflanze bildet keine Knollen. Eine Besonderheit der Xiphoid-Nephrolepis ist eine üppige Krone mit einer Höhe von 1,5 bis 2 m. Pommes Frites dieser Größe machen diese Sorte für die Zucht zu Hause in einer gewöhnlichen Wohnung unpraktisch. Sie können diesen Riesen in Gewächshäusern, Wintergärten treffen.

Die spitze Xiphoidform der Blätter unterscheidet diese Sorte deutlich von anderen Farnen.

Nefrolepis Grüne Dame

Eine Farnsorte, die sich durch einen kugelförmigen Brunnen aus grünen, spitzen Blättern auszeichnet. Die Wedel sind dicht mit durchbrochenen Lappen bedeckt, die nahe beieinander wachsen. Die Anlage stellt hohe Anforderungen an die Luftfeuchtigkeit.

Starke, üppige Wedel Green Lady sind große Liebhaber von angefeuchteter Luft

Nefrolepis Emina

Eine niedrig wachsende kompakte Pflanze, deren Wedel elastisch und fast aufrecht sind. Sein zweiter Name ist Dragon Tail (Drachenschwanz) oder Green Dragon (grüner Drache). Seine ungewöhnlichen lockigen Blätter machen es besonders attraktiv. Diese Art wird bis zu 50 cm groß

Emins Nephrolepis schlägt mit elastischen Wedeln zu, die mit lockigen Blättern bedeckt sind

Blechnum (Blechnum) ist ein weiterer Vertreter von Farnen, die bei Blumenzüchtern beliebt sind, jedoch einer anderen Familie - Derbyankovs. Unter natürlichen Bedingungen erreicht der Wedel eine Länge von bis zu 1,5 m. Aufgrund seines mit grünen palmenartigen Blättern bedeckten Wedels hat er bei Liebhabern von Innenblumen Anerkennung gefunden. Mit zunehmendem Alter wächst das Rhizom über dem Boden und verändert sich, wobei es dem Stamm ähnelt. Die Pflanze als Ganzes ähnelt einer Palme. Diese Art von Farn ist launisch und wählerisch in Bezug auf Wachstumsbedingungen und Pflege, aber um dieser Schönheit willen lohnt es sich, es zu versuchen. Zu Hause können Wedel bei richtiger Pflege Längen von bis zu 1 m erreichen.

Ein verholztes modifiziertes Rhizom und Wedel mit langen Blättern geben Blehnum eine Ähnlichkeit mit einer Palme

Bedingungen, um Nephrolepis zu Hause zu halten

Wenn Sie die Nephrolepis zu Hause lassen, müssen Sie bestimmte Parameter sowie die Pflegeberegeln je nach Jahreszeit einhalten.

Tabelle: Anforderungen an den Gehalt an Nephrolepis zu Hause

Farn Nephrolepis in den Florariumausstellungen

Florarium ist eine originelle Komposition aus Blumen mit verschiedenen dekorativen Elementen, die in einem transparenten Behälter aus Glas oder Kunststoff aufbewahrt werden.

Eine Reihe von Nephrolepis-Sorten werden aufgrund ihrer kompakten Größe bei der Herstellung von Zusammensetzungen für Florarien verwendet. Bostoniensis Compacta stammt aus Boston nephrolepis und ist sehr klein (bis zu 40 cm). Mit dieser Funktion kann es für den Anbau in Florarien verwendet werden. Diese Art ist ziemlich unprätentiös, in einem Florarium, das einer hohen Luftfeuchtigkeit und Temperatur ausgesetzt ist, wird sie den Besitzer mit saftigem Grün begeistern. Um Kompositionen von Florarien zu komponieren, können Sie auf Sorten wie Dallas Jevel, Teddy Junior achten. Sie sind klein und passen organisch in Florarium-Ensembles.

Croton eignet sich auch perfekt für Florarien. Lesen Sie dazu: https://diz-cafe.com/rastenija/kroton-kodieum-uxod-za-priveredlivym-krasavcem-v-domashnix-usloviyax.html

Fotogalerie: Florarien mit Farn

Pflanzen (Umpflanzen) von Nephrolepis

Die Transplantation erfolgt im Frühjahr. Jungen Farnen mit sich aktiv entwickelnden Wurzeln wird dieses Verfahren jährlich empfohlen. Nach drei Jahren erfolgt der Umschlag alle 2-3 Jahre.

Es wird nicht empfohlen, Nephrolepis sofort in einen großen Topf zu geben, da in diesem Fall die Pflanzen das für eine normale Funktion ausreichende Volumen nicht ausfüllen können. Die Feuchtigkeit stagniert am Boden, was zum Verfall der Wurzeln führt. Das Signal zur Vergrößerung des Topfvolumens sind buchstäblich die Wurzeln der Pflanze, die an die Oberfläche des Bodens kriechen. Dies zeigt an, dass die Nephrolepis eng ist und es Zeit ist, mit der Transplantation zu beginnen.

Eine Wohnung für Nephrolepis sollte unter Plastiktöpfen gewählt werden, die die Feuchtigkeit besser speichern. In ihnen werden die Wurzeln nicht übertrocknen. Die Form sollte die Besonderheiten des Farnwurzelsystems berücksichtigen, das seitlich wächst und sich nicht vertieft. Auf dieser Basis ist ein nicht sehr hoher, breiter Behälter geeignet. Die Größe sollte das Volumen der grünen Masse der Pflanze berücksichtigen, damit sich der Topf nicht einfach umdreht.

Der Farn liebt leichte, fruchtbare Böden mit einem Säuregehalt von pH 5-6,5. Sie können Erde zum Pflanzen in einem Fachgeschäft kaufen, es gibt spezielle Formulierungen für Farne im Angebot. Falls gewünscht, ist es nicht schwierig, die Mischung selbst herzustellen. Sie benötigen Laubboden + Sand + Torf (4: 1: 1). Dort müssen Sie für jedes Kilogramm Bodenmischung zerkleinerte Holzkohle und Knochenmehl in einer Menge von 1 g hinzufügen.

Wir transplantieren:

  1. Zuerst wird ein Topf vorbereitet - er muss gewaschen, mit kochendem Wasser gespült und trocken gewischt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie unten Löcher bohren, um überschüssiges Wasser beim Gießen abzulassen.

    Das Vorhandensein von Löchern im Topfboden ist obligatorisch - dies verhindert eine Stagnation des Wassers in den Wurzeln.

  2. Mit einer Schicht von 3-5 cm wird die Drainage angelegt, gebrochene Scherben, Blähton sind für diesen Zweck geeignet.

    Expandierter Ton oder Kieselsteine ​​eignen sich zur Entwässerung, Sie können auch Tonsplitter nehmen

  3. Nephrolepis wird zusammen mit der Erde aus dem alten Topf genommen, sein Überschuss wird vorsichtig abgeschüttelt. Der Farn wird auf Schäden am Wurzelsystem untersucht. Faule, tote Wurzeln müssen abgeschnitten werden, dann die Pflanze in einen Topf geben, bis zum Rand mit Erde füllen, vorsichtig hineingießen und leicht mit den Händen zerdrücken. Ein wichtiger Punkt: Sie müssen Nephrolepis nicht bis zu den Blättern mit Erde bedecken, dies führt zum Zerfall des Rhizoms.

    Bei der Transplantation von Nephrolepis ist es wichtig, in jedem Stadium die erforderlichen Empfehlungen zu befolgen.

  4. Nach dem Umpflanzen die Pflanze mit Wasser gießen.

Die Nuancen der Pflege

Es ist nicht schwer, sich um dieses grüne Wunder zu kümmern. Es muss daran erinnert werden, dass die Pflanze in den Tropen heimisch ist. Daher die erhöhte Empfindlichkeit gegenüber trockener Luft und Bewässerung.

Beleuchtung

Nephrolepis ist ein Liebhaber des Lichts. Es sollte an Orten mit ausreichender Beleuchtung platziert werden, um die Sonnenstrahlen direkt auf der Pflanze zu vermeiden. Fenster nach Osten oder Westen reichen aus. Nephrolepis fühlt sich unter künstlichem Licht gut an: Es ist häufig in verschiedenen Büros und Einrichtungen zu finden, in denen der Farn genug Licht von Lampen hat, die schon lange arbeiten.

Im Sommer kann das grüne Haustier an die frische Luft gebracht werden. Denken Sie daran, es vor der Sonne zu schützen, um Verbrennungen zu vermeiden.

Im Winter gibt es wenig Licht in den Räumlichkeiten, so dass zusätzliche Beleuchtung nützlich ist.

Feuchtigkeit

Nephrolepis stammt aus den feuchten Tropen und benötigt feuchte Luft. Das tägliche Besprühen mit weichem (unbedingt warmem) Wasser hilft, und im Sommer muss es in einem doppelten Volumen erfolgen.

Sie können die Pflanze auf eine angefeuchtete Palette stellen, die oben mit einer Art Füllstoff (Blähton, Moos) gefüllt ist. Es ist nur wichtig, den Boden des Topfes nicht zu versenken: Er sollte so stehen, als wäre er auf einem Ständer. Diese Anforderungen müssen unabhängig von der Jahreszeit erfüllt sein.

Nephrolepis wird dankbar auf Duschvorgänge reagieren. Warmes Wasser hält nicht nur die Blätter feucht, sondern wäscht auch den angesammelten Staub weg.

Die angefeuchtete Luft eignet sich zum Züchten von schüchternen Mimosen. Lesen Sie mehr über diese exotische Pflanze: https://diz-cafe.com/rastenija/esxinantus-kak-ugodit-roskoshnomu-no-prixotlivomu-krasavcu.html

Top Dressing

Nephrolepis muss je nach Jahreszeit gefüttert werden. Im Sommer - einmal alle 7 Tage. Zum Füttern können Sie für Zierpflanzen empfohlene Düngemittel nehmen, die um die Hälfte oder 3/4 mit Wasser verdünnt werden.

Im Winter werden Düngemittel auf ein Minimum reduziert, und es ist besser, überhaupt nicht zu füttern, da die Einführung einer übermäßigen Menge an Düngemitteln während dieser Zeit zu Pflanzenkrankheiten führen kann.

Einige Fehler in der Pflanzenpflege können sich nachteilig auf die Gesundheit der Pflanze auswirken.

Tabelle: Fehler bei der Organisation der Nephrolepis-Versorgung

Tabelle: Krankheiten und Schädlinge der Nephrolepis

Fortpflanzung von Nephrolepis

Nephrolepis kann auf verschiedene Arten vermehrt werden:

  • Streitigkeiten;
  • den Busch teilen;
  • schießt;
  • Knollen.

Fortpflanzung durch Sporen

Diese Methode ist aufgrund der wahrscheinlichen Unfruchtbarkeit der Sporen häuslicher Kulturen oder des Vorhandenseins unzureichender Erbinformationen über die Eltern schwierig. Wenn ein anhaltender Wunsch besteht, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Trennen Sie die reifen Körner vorsichtig mit einem Messer und falten Sie sie auf Papier.
  2. Legen Sie die Sporen auf den vorbereiteten Boden. Entwässerung ist erforderlich. Für das Gewächshaus benötigen Sie einen Plastikbehälter mit Deckel.
  3. Legen Sie die Samen auf ein angefeuchtetes Substrat und lassen Sie sie mit einem Deckel an einem warmen, schattigen Ort.
  4. Lüften Sie den Inkubator regelmäßig und befeuchten Sie den Boden. Bei einer erfolgreichen Kombination von Umständen dauert es ungefähr drei Monate, bis die Samen keimen. Wenn die Sprossen erwachsen werden und stärker werden, müssen sie nicht bedeckt werden.
  5. Die Triebe, die die Rosette gebildet haben, können gepflanzt werden.

Streitigkeiten über häusliche Kulturen von Nephrolepis können steril sein, so dass diese Fortpflanzungsmethode schwierig ist und nur selten angewendet wird.

Fortpflanzung durch Teilen des Busches

Dies ist die einfachste und häufigste Option:

  1. Bei einer Frühlingstransplantation wird das Rhizom in mehrere Teile geteilt. Es ist notwendig, dass jeder neue Busch einen Wachstumspunkt hat.
  2. Kleine Büsche werden separat gepflanzt.

Die Reproduktion von Nephrolepis durch Teilen des Busches während der Transplantation ist die einfachste und häufigste Option

Fortpflanzung durch Triebe

Ein hängender Schnurrbart, der untätig zu sein scheint, hilft, einen neuen Farn zu bekommen:

  1. Blattlose Triebe müssen zur Seite genommen, gegen den Untergrund gedrückt und in eine separate Schüssel gegeben werden.
  2. Sie müssen eingegraben werden, damit die Mitte ca. 1 cm mit Erde bedeckt ist.
  3. Wir dürfen die ständige Flüssigkeitszufuhr nicht vergessen.
  4. Nach zwei Wochen erscheinen Wurzeln und dann kleine Triebe. Wenn junge Triebe stärker werden, können sie von der Mutterpflanze getrennt und getrennt gepflanzt werden.

Für diese Fortpflanzungsmethode werden blattlose Triebe von Nephrolepis zur Seite genommen und in einer separaten Schüssel bis zur Wurzelbildung auf den Boden gedrückt

Knollenvermehrung

Einige Arten bilden an den Wurzeln feuchtigkeitssparende Knollen. Sie sind beim Umgang mit der Anlage deutlich zu erkennen. Diese Zuchtmethode ist unglaublich einfach:

  1. Die Knolle ist von den Wurzeln getrennt.
  2. Dann muss es in das fertige Substrat gelegt werden.
  3. Der Boden wird wie gewohnt angefeuchtet.

An den Wurzeln vieler Arten von Nephrolepis bilden sich Knollen, die sich hervorragend für die Pflanzenvermehrung eignen.

Pflanzenbewertungen

Video: Pflege der Nephrolepis zu Hause

Nephrolepis ist ein sehr schöner und unprätentiöser Farn. Mit der richtigen Pflege wird dieser tropische Besucher den Gastgeber mit üppigem, frischem Laub begeistern. Diese weitläufige Pflanze passt sich gut in Stadtwohnungen an und ist eine helle Dekoration des Innenraums.

  • Drucken

Als fleißiger Schüler in der Schule hörte ich aufmerksam auf die Ratschläge der Lehrer. Sie konnten sich in keiner Weise entscheiden, wo ich meine Fähigkeiten besser offenbaren könnte - Physik und Mathematik oder humanitäres Feld.

Bewerten Sie den Artikel:

(2 Stimmen, Durchschnitt: 5 von 5)

Teile mit deinen Freunden!


Anbau und Reproduktion von Nephropelis zu Hause, Typen mit Fotos

Eine der beliebtesten Pflanzen, Nephrolepis, gilt nicht nur als schön und anmutig, sondern auch als nützlich: Sie befeuchtet die Luft und reinigt sie von Formaldehyden und anderen für den menschlichen Körper schädlichen Substanzen.

Es wird auch angenommen, dass es schädliche Energie aufnehmen kann. Menschen mit einem schwachen Immunsystem wird empfohlen, Nephrolepis in unmittelbarer Nähe zu halten.


Kurze Beschreibung des Anbaus

  1. blühen... Ein solcher Farn bringt keine Blumen hervor.
  2. Erleuchtung... Sonnenlicht muss unbedingt diffus sein. Der Topf steht in der Nähe des Fensters mit westlicher, nördlicher oder östlicher Ausrichtung. Die für eine solche Anlage erforderliche Tageslichtzeit beträgt 14 bis 16 Stunden.
  3. Temperaturregime... Während der Vegetationsperiode - von 20 bis 24 Grad, während der Ruhephase - etwa 15 Grad.
  4. Bewässerung... Die Häufigkeit und Häufigkeit der Bewässerung wird durch die Lufttemperatur im Raum beeinflusst.Je kühler der Raum, desto weniger Wasser benötigt die Pflanze. Denken Sie daran, dass zwischen den Bewässerungen die Oberfläche der Bodenmischung im Topf austrocknen muss.
  5. Luftfeuchtigkeit... Es sollte erhöht sein. Dazu wird der Busch regelmäßig und häufig mit einer Sprühflasche angefeuchtet, systematisch geduscht und der Topf auf ein mit nassen Kieselsteinen gefülltes Tablett gestellt.
  6. Dünger... Das Top-Dressing wird von März bis September im Abstand von 3 bis 4 Mal im Monat durchgeführt. Verwenden Sie dazu einen komplexen Dünger für dekorative Laubpflanzen. Wenn die Büsche im Winter warm sind, müssen sie alle 30 Tage gefüttert werden.
  7. Ruhezeit... Im Oktober - Februar.
  8. Transfer... Junge Büsche werden jedes Jahr transplantiert, und ältere Exemplare werden alle 2 oder 3 Jahre einmal transplantiert.
  9. Reproduktion... Ein solcher Farn kann nur durch vegetative Methoden vermehrt werden, nämlich durch Triebe, Nachkommen und Teilen des Busches.
  10. Schädliche Insekten... Blattläuse, Weiße Fliegen, Spinnmilben, Wurzelwürmer und Schuppeninsekten.
  11. Krankheiten... Die Pflanze kann aufgrund zu geringer Luftfeuchtigkeit oder unsachgemäßer Pflege ihr spektakuläres Aussehen verlieren.


Heimpflege

Damit sich der Farn wohlfühlt, braucht er etwas Pflege.

Nach dem Kauf der Pflanze muss Nephrolepis akklimatisiert werden, da sich die Bedingungen im Geschäft von denen im Haus unterscheiden.

Für eine erfolgreiche Akklimatisation benötigt ein Farn Folgendes:

  1. Nach der Ankunft auf dem Gelände muss die Anlage mehrere Stunden in einer Verpackung auf dem Tisch liegen bleiben.
  2. Nach dieser Zeit muss die Hülle entfernt und die Pflanze wieder an derselben Stelle in Ruhe gelassen werden.
  3. Wenn die Pflanze nach dem Entfernen der Hülle trocken ist, kann sie mit leicht warmem Wasser etwas gegossen werden.
  4. Am Ende des Tages kann Nephrolepis an den Ort gebracht werden, an dem sie ständig stehen wird.
  5. Wenn die Enden des Wai auszutrocknen beginnen, ist es ratsam, nach dem Besprühen mit Wasser aus einer Sprühflasche eine Plastiktüte auf die Pflanze zu legen.
  6. Der Farn muss 2-3 Tage unter dem Beutel aufbewahrt werden. Danach wird es für den Tag entfernt und nachts kehrt es wieder zur Pflanze zurück.
  7. Nach einer Woche sollte der Farn erfolgreich akklimatisiert werden.

2 Wochen nach dem Erwerb ist es wünschenswert, Nephrolepis zu transplantieren:

  1. Der Farn wird vorsichtig aus dem Transporttopf genommen.
  2. Sein Rhizom wird vom Substrat abgeschüttelt, der floristische Schwamm entfernt.
  3. Die Pflanze wird in einen permanenten Topf gegeben.

In Zukunft muss der Farn nicht mehr häufig umgetopft werden.


Tabelle: Fehler beim Anbau von Nephrolepis

Die Bewässerung erfolgt regelmäßig und mäßig, damit der Boden nicht zu stark austrocknet, der Topf jedoch keine konstant starke Feuchtigkeit aufweist. In Farnen wächst der Wedel mit seinem oberen Teil und wickelt sich allmählich ab. Wenn Sie die Oberseite des Wedels beschädigen, hört er auf zu wachsen und trocknet allmählich aus.

Natalia Semyonova

https://www.greeninfo.ru/indoor_plants/nephrolepis_exaltata.html/Forum/-/tID/25977

Lassen Sie sich nicht von zu viel Wasser mitreißen, oft werden die Farne einfach überflutet. Dies ist keine Sumpfpflanze, die Luft muss auch zu den Wurzeln kommen. Regelmäßig in Maßen gießen, die oberste Schicht zwischen den Gießvorgängen trocknen lassen, das Wasser sollte jedoch nicht in der Pfanne stehen. Der Boden sollte gleichmäßig leicht feucht sein, nicht zu feucht, sonst verrottet er. Normalerweise braune Flecken durch Staunässe. Wenn der Farn nicht genug Wasser hat, hellt sich der Wedel auf und wechselt von sattem Grün zu hellgrün.

Natalia Semyonova

https://www.greeninfo.ru/indoor_plants/nephrolepis_exaltata.html/Forum/-/tID/25977

Nephrolepis sind hartnäckig. Ich habe es im Februar gekauft, es war schlecht verpackt und während ich es nach Hause brachte, war es gefroren. Nach ein paar Tagen wurde ich schwarz. Ich schnitt es direkt an der Wurzel ab, bedeckte es mit einem Beutel, es stand lange im Beutel, aber die Blätter begannen nach und nach zu wachsen, im Februar wuchs es fast so stark wie zuvor. Nach der Transplantation wird er sich also erholen. Ich habe auch mit Epin bestreut.

MAHA

https://iplants.ru/forum/?showtopic=5459

Manchmal ist es unmöglich zu verstehen, wie eine erwachsene Nephrolepis bei jungen Wedeln aussehen wird. Ich habe bis zu 4 dieser Jugendlichen im Sitzen - absolut identisch. Aber ich weiß, dass sie von verschiedenen Müttern genommen wurden!

Savanne

http://forum-flower.ru/showthread.php?t=246&page=5

Und meine Jade ist schon seit dem dritten Monat ausgeflippt - sie fliegt herum, trocknet Nachdem er sich von einem verglasten Balkon entfernt hat, ist sein Leben den Bach runter! Liegt es an der Luft aus den Batterien?

Zmeulka

http://forum-flower.ru/showthread.php?t=246&page=5

Im Frühling-Sommer liebt er es zu essen, wöchentlich mit Dünger für dekorativen Blatt-Pokon oder mit schwacher organischer Substanz zu düngen. Befindet sich in einem universellen Boden mit Zusatz von Kakaoboden. Er mag es, dass der Wind in seinem Wiki weht. Irgendwie brauchte ich diesen Herbst seinen Stand und stellte ihn auf den Couchtisch, ohne den Platz zu wechseln. Ich habe mein Wiki wunderschön auf dem Tisch verteilt, aber nach ein paar Wochen bemerkte ich gelbe Blätter auf dem Tisch. Ich hob die Wedel auf und begann dort meine unteren Zweige sehr reichlich zu trocknen. Er mochte den fehlenden Luftaustausch zwischen den Wikes nicht. Ich schnitt die betroffenen Zweige ab, stellte sie wieder auf den Ständer und er hörte auf, seine Wedel zu trocknen.

orhidea

http://www.forum.kwetki.ru/lofiversion/index.php/t7129.html

Nephrolepis ist eine Blume für Liebhaber dekorativer Blätter. Es dekoriert den Innenraum perfekt, reinigt die Luft, erfreut sich aber nie an leuchtenden Blüten. Es ist kein Zufall, dass die Anlage in verschiedenen Institutionen und Büros Fuß gefasst hat. Wenn Sie den Farn an einem Ort platzieren, an dem viel Feuchtigkeit verdunstet (in der Nähe eines Miniaturpools, eines Brunnens oder eines Aquariums), ist die Pflege auf gewöhnliches Gießen und seltene Top-Dressing zurückzuführen.


Schau das Video: #tagdi #तगड #Haryanvi song बहन भई क आवज म सन कर रह जओग हरन. Farmani naaz. ashu bachchan


Vorherige Artikel

Lel - eine fabelhafte Aprikose für einen Sommerbewohner

Nächster Artikel

Rasen säen