Beschreibung und Merkmale der wachsenden remontanten Himbeeren Atlant


Eine große Ernte, große und leckere Beeren, ein Minimum an Pflege - all dies dreht sich um die remontante Atlant-Himbeere. Die Hybride wird als jährliche Ernte angebaut, dh an den Trieben des laufenden Jahres wird eine Herbsternte erzielt. Es gibt auch eine Nuance - dies ist eine Zwischensaison-Sorte, in den nördlichen Regionen und in Sibirien hat sie keine Zeit, die gesamte deklarierte Ernte zu geben.

Himbeer-Atlant-Geschichte

Die Atlant-Himbeere verdankt ihren Ursprung dem führenden Züchter des Landes, Professor I. V. Kazakov (1937–2011). Der Wissenschaftler machte wichtige Entwicklungen auf dem Gebiet der Biologie von Beerenkulturen und schuf den weltweit größten Fonds für hybride Himbeeren. Ivan Vasilievich ist der Autor von 30 Hybriden, die die Grundlage des russischen Sortiments bildeten. Unter ihnen sind die ersten für die Maschinenmontage: Balsam, Brigantine, Sputnitsa. Sie kombinieren einen hohen Ertrag (bis zu 10 t / ha) mit Resistenz gegen verschiedene Stressfaktoren (Krankheiten, Schädlinge, ungünstige klimatische Bedingungen) und haben nach diesen Indikatoren weltweit keine Analoga.

Video: I. Kazakovs Rede über die russische Kultur Himbeere

Es war Kasakow, der eine neue Richtung für die heimische Zucht entwickelte - Himbeeren vom Typ Remontant. Er schuf die ersten Sorten in der Russischen Föderation, die im Spätsommer Früchte tragen - im Frühherbst an den Trieben des laufenden Jahres. Diese Art von Himbeere wird als Ergebnis einer interspezifischen Hybridisierung erhalten. Der Ertrag beträgt 15-18 t / ha, das Gewicht einer Beere beträgt bis zu 8-9 g. Reparierte Hybride passen sich gut an unterschiedliche klimatische Bedingungen an und sind kostengünstig zu warten. In diese Kategorie gehört die Atlant-Himbeere. Hobbygärtner und Bauern nennen es Kasakows beste Arbeit.

Raspberry Atlant mit minimalen Arbeitskosten liefert beeindruckende Erträge

Der Antrag auf Eintragung von Atlanta in das staatliche Register der Zuchterfolge wurde zu Lebzeiten des Autors im Jahr 2010 eingereicht, jedoch erst 2015 nach Sortenversuchen in eine einzige Liste aufgenommen. Der Hybrid ist für den Anbau in allen Regionen Russlands zugelassen. Es gibt Bewertungen von Gärtnern, die diese Himbeere erfolgreich in Weißrussland und der Ukraine anbauen.

Beschreibung des Hybrid Atlant

Die Beschreibungen dieser Himbeere enthalten so viele positive Eigenschaften, dass man sogar an ihrer Richtigkeit zweifeln kann. Zahlreiche Bewertungen in den Foren, einschließlich des Dankes an Kazakov für einen solchen Hybrid, schieben jedoch jegliches Misstrauen beiseite und wecken den Wunsch, Setzlinge aus Atlanta zu kaufen und in ihrem Garten zu wachsen.

Es ist eine mittelreife Remontantenhybride. Die Beeren beginnen in der zweiten Augusthälfte zu singen, die Frucht wird verlängert und dauert bis zum Frost. Die Früchte sind groß (mehr als 3 cm lang), konisch oder trapezförmig, geebnet, das Durchschnittsgewicht beträgt jeweils etwa 5 g, das Maximum beträgt bis zu 9 g Stiele.

Atlant Himbeeren haben kleine Steinfrüchte, fest verbunden, die Beeren zerbröckeln nicht, wenn sie gepflückt werden

Eigenschaften, für die sich Landwirte in Atlant verliebt haben:

  • hoher Ertrag (durchschnittlich 17 t / ha);
  • Beeren sind dicht, transportabel;
  • schönes Aussehen und ausgeprägter Himbeergeschmack ziehen Käufer an, Atlanta-Beeren sind die ersten, die unter anderen Himbeeren gekauft werden;
  • Sie können eine maschinelle Erntemethode verwenden.
  • gibt nicht viel Überwuchs, was die Pflege der Plantage erleichtert.

Natürlich sind diese Eigenschaften auch für Hobbygärtner interessant. Sie können aber auch hinzufügen: 4-5 Büsche reichen für eine Familie, um genügend frische Beeren zu bekommen und sie für den Winter vorzubereiten. Tatsache ist, dass Atlanta-Triebe Seitenzweige geben und nicht wie viele andere Sorten mit einer bloßen Peitsche wachsen. Darüber hinaus erscheinen Fruchtzweige bereits buchstäblich 15–20 cm über dem Boden und bedecken den gesamten Trieb, dessen Höhe übrigens nicht mehr als 160 cm beträgt. Dadurch werden die Beeren nicht nur oben gebunden, sondern auch über die gesamte Länge jedes Stiels.

Bei Atlant-Himbeeren tritt die Fruchtbildung fast über die gesamte Länge des Triebs auf und nicht nur oben.

Aus dem gleichen Grund benötigen Atlant-Himbeeren keine Gitter. Üppige Triebe lehnen sich zum Boden, balancieren aber aufgrund von Seitenästen gut aus, legen sich nicht hin und berühren nicht einmal den Boden. Es gibt Dornen, aber sie befinden sich hauptsächlich im unteren Teil des Busches. Dieser Hybrid wird nicht krank und friert aus einem einfachen Grund nicht aus. Wissenschaftler empfehlen, im Herbst alle Triebe abzuschneiden, was bedeutet, dass nichts herausgefroren werden kann. Das jährliche Beschneiden und Verbrennen des gesamten Luftteils ist die radikalste und wirksamste Maßnahme zur Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen. Im Frühjahr wachsen aus den überwinternden Wurzeln neue und gesunde Triebe.

Video: Bewertung von Himbeer Atlant

Natürlich gibt es Mängel, die von den Besitzern von Atlanta entdeckt wurden. Der Hybrid ist resistent gegen Trockenheit, aber die Beeren sind im Falle eines Feuchtigkeitsdefizits klein und trocken. Im Süden Russlands wurde festgestellt, dass reife Früchte bei extremer Hitze weich werden und es bei guter Bewässerung unmöglich ist, sie zu sammeln. Ein Zwischensaison-Hybrid eignet sich nicht besonders für Regionen mit extremer Landwirtschaft, in denen die ersten Fröste bereits Ende August bis September auftreten. Dort hat Atlas keine Zeit, seinen Ertrag zu zeigen. Eine weitere Nuance, die von Liebhabern der natürlichen Landwirtschaft erwähnt wird, die Pestizide nicht erkennen: Schädlinge kommen in reifen Beeren vor, die lange Zeit an Zweigen hängen. Vielleicht liegt der Grund darin, dass im Herbst nicht alle Triebe hygienisch beschnitten werden.

Gärtner, die behaupten, dass in Atlanta hässliche Beeren wachsen, zu Steinfrüchten zerfallen, Triebe bis zu 2 m hoch werden, auf dem Boden liegen, möchte ich Ihnen raten, Setzlinge woanders zu kaufen. Wenn die gekaufte Pflanze nicht die in der Beschreibung aus dem Staatsregister angegebenen Eigenschaften besitzt, ist es nicht die Sorte oder Hybride, deren Name ihr beim Verkauf zugewiesen wurde. Und nicht unbedingt, dass Sie absichtlich getäuscht wurden. Leider haben selbst große und seriöse Lieferanten manchmal eine falsche Einstufung von Sämlingen und Samen.

Merkmale des Pflanzens und Züchtens von Himbeeren Atlant

Die Landung in Atlanta unterscheidet sich nicht von der klassischen:

  1. Stellen Sie einen sonnigen Platz für die Himbeeren zur Verfügung.
  2. Füllen Sie die Erde mit 1 m²: Humus - 1,5–2 Eimer und Holzasche - 0,5 l.
  3. Machen Sie Löcher von der Größe der Wurzeln, verschütten Sie sie mit abgesetztem Wasser und pflanzen Sie Sämlinge. Vertiefen Sie den Wurzelkragen nicht.

Landemuster - je geräumiger desto besser. Atlanta Büsche bestehen aus 5-7 Trieben, aber sie verzweigen sich, werden voluminös. Der Durchmesser jeder Buchse erreicht zwei Meter. Mit einem 2x2 m-Schema können Sie sich jeder Pflanze von jeder Seite nähern. Alle Triebe sind gut beleuchtet und belüftet. Bei dieser Hybride ist es besser, weniger Sämlinge zu pflanzen, ihnen aber mehr Land zuzuweisen. Atlas wird Ihnen für diese Großzügigkeit danken.

Jeder Sämling aus Atlanta wächst zu einem üppigen Busch mit einem Durchmesser von bis zu 2 m heran

Remontante Himbeeren sind leichter zu pflegen als gewöhnliche Sorten, die an zweijährigen Trieben Früchte tragen. Sie sind frei von Bildung. Alle wenigen Triebe, die im Frühjahr aus dem Boden wachsen, werden bis zum Herbst eine Ernte bringen. Es besteht keine Notwendigkeit, mit übermäßigem Wachstum umzugehen, es existiert einfach nicht. Im Herbst müssen Sie nicht herausfinden, welcher Trieb alt und welcher neu ist, und Sie müssen ihn verlassen.

Die Pflege von Atlanta umfasst:

  • Bewässerung. Büsche reagieren sofort auf heißes Wetter, ohne zu gießen, und binden kleine und ertragsschwache Beeren. In Trockenperioden mindestens zweimal pro Woche gießen, während der Boden bis zu einer Tiefe von 30 bis 40 cm eingeweicht werden muss. Es ist besser, ein Tropfsystem zu verlegen. Halten Sie die Gänge unter dem Mulch.
  • Top Dressing. Für die Bildung einer solch reichlichen Ernte wird natürlich Nahrung benötigt:
    1. Decken Sie im frühen Frühling oder Spätherbst den Boden unter den Büschen mit Humus oder Kompost ab.
    2. Wenn die Triebe aktiv zu wachsen beginnen, fügen Sie flüssigen stickstoffhaltigen Deckverband hinzu: Königskerzeninfusion, Vogelkot, Unkraut.
    3. Während der Knospungs- und Blütezeit werden Kalium- und Spurenelemente benötigt, um schmackhafte und schöne Beeren zu bilden. Kaufen Sie komplexe Mischungen für Beerenkulturen, die diese Substanzen enthalten (Agricola, Clean Sheet, Fertika, Gumi-Omi usw.). Sie können mit Holzasche umgehen: Staub die Erde damit ab, lockere sie und gieße sie.
    4. Machen Sie im Herbst eine 15 cm tiefe Ringnut um jeden Busch und streuen Sie das Superphosphat gleichmäßig - 1 EL. l. im Busch. Richten Sie die Rillen aus.
  • Schutz vegetativer Triebe für kalte Regionen. Wenn die Atlanta-Beeren erst im September zu singen beginnen und sich bereits kaltes Wetter nähert, installieren Sie Bögen und dehnen Sie das Abdeckmaterial darüber. Sie können dies im Frühjahr tun, um das Nachwachsen der Triebe zu beschleunigen. Ohne Schutz zum Beispiel in der Region Nowosibirsk hat dieser Hybrid keine Zeit, auch nur die Hälfte seiner Ernte zu geben.
  • Beschneidung. Schneiden Sie mit dem Einsetzen des Frosts die Triebe in Bodennähe ab, harken Sie alle Blätter und Unkräuter auf, nehmen Sie sie alle aus dem Himbeerbaum und verbrennen Sie sie. Bedecken Sie den Boden mit Mulch.

In Sibirien, einigen Gebieten des Urals, im Norden und in anderen Regionen mit einem kurzen Sommer kann Atlant wie gewöhnliche Himbeeren angebaut werden. Triebe werden im Herbst nicht ausgeschnitten, dürfen aber überwintern. Sie werden nächsten Sommer ernten, sein Volumen wird jedoch weit von 17 t / ha entfernt sein, da dieser Hybrid nicht für eine solche Technologie entwickelt wurde. Wenn Sie an den Trieben des laufenden Jahres genau remontante Himbeeren für die Ernte anbauen möchten, kaufen Sie Setzlinge früher Sorten und Hybriden: Pinguin, Brjansk-Divo, Diamant usw.

Video: Vorbereitung der restlichen Himbeeren für den Winter, einschließlich Mähtriebe

Es ist allgemein anerkannt, dass restliche Himbeersorten zwei Ernten pro Saison bringen sollten: im Frühjahr - bei den Trieben des letzten Jahres und am Ende des Sommers - im Herbst - bei den Einjährigen. Dieses Stereotyp ändert sich jetzt jedoch. Ich muss viele Gartenmaterialien lesen und ansehen, einschließlich Foren, Videos und Kommentare darunter. Nach meinen Beobachtungen kommen immer mehr Hobbygärtner und Spezialisten zu dem Schluss, dass mit einer solchen Agrartechnologie der Ertrag abnimmt, weil eine Wurzel gezwungen ist, zwei Reifungswellen von Beeren zu liefern. Das Wetter und die Qualität der Pflege sind jedoch nicht immer förderlich. In den meisten Fällen wachsen im Frühjahr und Herbst anstelle der angegebenen Kilogramm nur wenige Beeren. Heute werden restliche Himbeeren für die einzige Herbsternte angebaut, sie gelten als Fortsetzung der üblichen Sommersorten. Dieser Trend spiegelt sich bereits im Staatsregister wider. In der Beschreibung von Atlanta wird also darauf hingewiesen, dass es notwendig ist, alle Triebe im Herbst zu mähen, um einen zu erhalten, aber eine starke Ernte für die Triebe des laufenden Jahres.

Ernte und Verarbeitung der Himbeerernte Atlant

Um die gesamte Ernte in Atlanta zu ernten, muss der Himbeerbaum im Laufe des Monats mehrmals im Abstand von 1-2 Tagen besucht werden. Viele Gärtner halten eine längere Reifezeit für ein Plus - Sie müssen nicht viele Beeren gleichzeitig verarbeiten. Alle Beschaffungsarbeiten können ruhig durchgeführt werden, beispielsweise schrittweise, in Portionen, Beeren einfrieren, Marmelade trocknen oder kochen. Dies ist natürlich ein Minus für die Landwirte. In der Tat sind Himbeeren auf dem Herbstmarkt immer noch eine Kuriosität, sie werden schnell aufgekauft, was bedeutet, dass eine freundliche Ernte vorzuziehen ist.

Große und dichte Atlanta-Beeren eignen sich gut zum Einfrieren

Der Hauptzweck von Atlant Himbeeren ist der frische Verzehr. In der Tat enthalten 100 g seiner Beeren 45,1 mg Vitamin C, es gibt natürlichen Zucker (5,7%), Säuren (1,6%), Alkohole, Pektin und Tannine, Anthocyanin.

Bewertungen von Himbeeren Atlant

Die Hauptsache beim Anbau von Atlanta ist das Gießen bei heißem Wetter und das Abschneiden aller Triebe im Herbst, um nur eine Ernte zu erzielen, obwohl es sich um eine remontante Hybride handelt. Sie müssen nicht gegen das Unterholz kämpfen und die Büsche ausdünnen, da nur 5-7 Triebe pro Jahr erscheinen. Damit Atlant die Kraft hat, viele große Beeren zu pflanzen und anzubauen, muss es gefüttert werden.

  • Drucken

Ich lebe in Sibirien. Ich habe mein eigenes Haus und mein eigenes Grundstück.) In den Artikeln, in denen ich meine Erfahrungen teile, lerne ich selbst etwas mit Ihnen.

Bewerten Sie den Artikel:

(3 Stimmen, Durchschnitt: 5 von 5)

Teile mit deinen Freunden!


Schau das Video: Wie schneide ich eine Sommerhimbeere


Vorherige Artikel

Lel - eine fabelhafte Aprikose für einen Sommerbewohner

Nächster Artikel

Rasen säen