Wachsender wandernder Jude draußen: Wie man wandernden Juden draußen pflanzt


Von: Amy Grant

Die wandernde Judenpflanze (Tradescantia blass) ist wirklich eine der am einfachsten zu ziehenden Pflanzen und wird aufgrund ihrer Anpassungsfähigkeit häufig in ganz Nordamerika als Zimmerpflanze verkauft. Die wandernde Judenpflanze hat kleine rosa Blüten, die das ganze Jahr über sporadisch blühen und sich gut von ihrem lila Laub abheben, was sie zu einem schönen Behälterexemplar macht, entweder drinnen oder draußen.

Habe ich draußen gesagt? Kann ein wandernder Jude im Freien überleben? Ja, vorausgesetzt, Sie leben in der USDA-Zone 9. Wandernde Juden mögen warme Temperaturen und ziemlich hohe Luftfeuchtigkeit. Wie der Name schon sagt, hat der wachsende wandernde Jude eine gute, wandernde oder nachlaufende Angewohnheit. In der USDA-Zone 9 ist der Anbau von wandernden Juden eine hervorragende Bodenbedeckung, insbesondere unter größeren Pflanzen oder um die Basis von Bäumen.

Wie man einen wandernden Juden im Freien pflanzt

Nachdem wir festgestellt haben, dass wandernder Jude nicht nur eine hübsche Zimmerpflanze ist, bleibt die Frage: "Wie pflanzt man einen wandernden Juden im Freien?" So wie wandernde Juden schnell und einfach wie hängende Zimmerpflanzen wachsen, wird sie bald auch einen großen Bereich der Außenlandschaft bedecken.

Wandernde Judenpflanzen sollten im Frühjahr entweder in hängenden Körben oder im Boden im Schatten bis zur teilweisen Sonne (indirektes Sonnenlicht) gepflanzt werden. Sie können entweder einen Start aus dem örtlichen Kindergarten oder einen Ausschnitt aus einer vorhandenen wandernden Judenpflanze verwenden.

Wandernder Jude eignet sich am besten für reichhaltige Böden mit guter Drainage. Decken Sie die Wurzeln des Starts oder Schnitts und den Boden des Stiels 8-13 cm mit Erde ab und achten Sie darauf, dass die Pflanze sehr leicht bricht. Möglicherweise müssen Sie einige Blätter entfernen, um ein paar Zentimeter Stängel zum Pflanzen zu bringen.

Für den wandernden Juden sorgen

Halten Sie wandernde Juden feucht, aber nicht nass; Unter Wasser ist es besser als über Wasser. Keine Sorge, wandernde Judenpflanzen können sehr trockene Bedingungen überstehen. Aber vergiss nicht alles zusammen!

Bei der Pflege wandernder Juden sollte wöchentlich Flüssigdünger ausgebracht werden, um ein gutes Wurzelsystem zu fördern.

Sie können die Stängel kneifen, um ein buschigeres (und gesünderes) Wachstum zu fördern, und dann die Stecklinge verwenden, um neue Pflanzen zu erzeugen, oder eine spindelförmig hängende Pflanze „auflockern“. Legen Sie die Stecklinge entweder mit dem hängenden Juden zur Wurzel oder legen Sie sie in Wasser und lassen Sie sie wurzeln und dann pflanzen.

Wenn wandernder Jude im Freien gepflanzt wird, stirbt er ab, wenn Frost oder Gefriertemperaturen auftreten. Es wird jedoch sicher im Frühjahr zurückkehren, vorausgesetzt, der Frost war von kurzer Dauer und die Temperaturen erwärmen sich schnell wieder.

Vorausgesetzt, Sie leben in einem Gebiet mit ausreichender Luftfeuchtigkeit und Hitze, besteht kein Zweifel daran, dass Sie den schnell und leicht wachsenden wandernden Juden in den kommenden Jahren genießen werden.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Wie man eine wandernde Judenpflanze wiederbelebt

Zum Thema passende Artikel

Die wandernde Judenpflanze (Tradescantia palladia) ist aufgrund ihres pflegeleichten Regimes und der Anzahl bunter Sorten eine beliebte Zimmerpflanze. Wenn Sie braune Flecken auf einem wandernden Juden oder einem wandernden Juden haben, der nach oben wächst, können Sie ihn wahrscheinlich auf ziemlich einfache Weise wiederbeleben. Es sollte drinnen aufbewahrt werden, es sei denn, Sie leben in der USDA-Pflanzenhärtezone 9, erklärt [Gardening Know How.] (Https://www.gardeningknowhow.com/houseplants/wandering-jew/growing-wandering-jew-outdoors.htm#:

: text = Die% 20wandering% 20jew% 20plant% 20 (Tradescantia, Zimmerpflanze% 20due% 20to% 20its% 20adaptability. & text = In% 20USDA% 20zone% 209% 2C% 20growing, um% 20the% 20base% 20of% 20trees.) Sie sollten auch mit den allgemeinen Pflegegrundlagen für diese Pflanze vertraut sein, wenn Sie beabsichtigen, eine zu Hause zu kultivieren.


Die Sorten wandernder Judenpflanzen

Der wandernde Jude bezieht sich auf drei verschiedene Pflanzen der Gattung Tradescantia. Die drei Sorten sind Zebrina, Fluminensis und Pallida.

Tradescantia Zebrina

Die Zebrina ist die häufigste der drei Arten und weist dunkelgrünes Laub auf, das sich von den strahlend weißen Blütenblättern mit drei Blütenblättern abhebt, die die Pflanze produziert.

Wie Sie sich vorstellen können, hat die Pflanze auch einen Teil ihres Namens vom zebraähnlichen Laub. Die Mitte des Blattes hat eine cremeweiße Farbe, und der äußere Rand der Blätter hat einen Silberstreifen.

Tradescantia Fluminensis

Diese wandernde Judenart hat weiße Blüten und ist eine trendige Zimmerpflanze auf der ganzen Welt. Die Art stammt aus dem Südosten Brasiliens. Es ist eine immergrüne mehrjährige Pflanze, die das ganze Jahr über blüht und viele Jahre hält, wenn der Besitzer sie richtig pflegt.

Das ovale Laub der Fluminensis hat eine grüne Farbe und ein glänzendes Aussehen. Die Blätter haften an fleischigen Stielen, und die Stängelknoten setzen schnell Wurzeln in den Boden, was eine schnelle Ausbreitung und ein schnelles Wachstum der Pflanze unter idealen Wachstumsbedingungen ermöglicht.

Wenn die Pflanze blüht, produziert sie eine Reihe von Blüten mit drei weißen Blütenblättern. Die Blüten tragen keine Samen und können auch in Büscheln entstehen. Es gibt auch verschiedene Unterarten dieser Pflanze, und einige Arten, wie z. B. bunt, weisen unterschiedliche Blattfarben auf, wie z. B. gelbe oder cremefarbene Streifen in den Blättern.

Die Pflanze eignet sich am besten für die USDA-Zonen 9 bis 12, da sie auch in diesen Regionen die zusätzliche Luftfeuchtigkeit liebt. Dem wandernden Juden geht es in kälteren Klimazonen nicht gut, also bleiben Sie beim Pflanzen in den südlichen Bundesstaaten.

Der wandernde Jude bevorzugt auch tagsüber volles Sonnenlicht und Sie müssen ihm die ganze Woche über eine angemessene Menge Wasser geben. Die Pflanze ist nicht gerne lange trocken.

Tradescantia Pallida

Diese Sorte stammt ursprünglich aus Mexiko und ist die attraktivste der drei Tradescantia-Gattungen. Dieser wandernde Jude produziert lange, spitze Blätter, die eine Länge von 7 Zoll erreichen können. Das Blatt wird schließlich eine violette Farbe annehmen, aber die Spitzen können während des Farbübergangs rot oder grün bleiben.

Es gibt sichtbare Segmentierungen am Stamm dieses wandernden Juden, und aus diesem Grund klassifizieren viele Länder diese Pflanze als invasiv.

Die Segmente brechen leicht, aber sie wurzeln leicht und entwickeln sich mit wenig Sorgfalt zu zwei Pflanzen. Glücklicherweise ist es für Fans der Pflanze auch einfach, die Pflanzen auch für Stecklinge zu züchten.

Tradescantia pallida mag die Kälte nicht und stirbt in kälteren Umgebungen in den nördlichen Bundesstaaten ab, insbesondere wenn sie draußen wächst. Dieser wandernde Jude bringt kleine Blumen hervor, die in den Farben Pink, Lavendel und Weiß blühen. Die Blüten haben drei Blütenblätter, und obwohl sie nicht auffällig sind, verleihen sie der Pflanze eine schöne Ästhetik.


Was ist der beste Weg, um eine wandernde Judenpflanze zu "überwintern"?

Ich habe auch eine Katze. Ich habe einen schönen wandernden Juden

Ich stimme Lauras Antwort zu. Ich würde nicht versuchen, es zu zwingen, drinnen zu schlafen. Behandeln Sie es wie eine Zimmerpflanze und stellen Sie sicher, dass es ausreichend Licht bekommt. Es wird wahrscheinlich ein wenig langbeinig (größerer Abstand zwischen kleineren Blättern) im Vergleich zu dem, wie es draußen gewachsen ist, aber es kann ein wenig zurückgeschnitten werden, wenn es nächstes Jahr nach draußen geht.


Pflege einer Setcreasea-Pflanze

Die Setcreasea-Pflanze, allgemein bekannt als lila Herz oder wandernder Jude (Setcreasea pallida), trägt lebhaftes lila Laub und hellviolette Blüten mit drei Blütenblättern. Während diese Pflanze in subtropischen Klimazonen als Bodendecker wächst, eignet sie sich in anderen Gebieten gut als Behälter- oder Hängekorbpflanze. Lila Herzpflanze stammt aus den südlichen Vereinigten Staaten und Mexiko. Diese Pflanze hat nur wenige Schädlinge oder Krankheiten, die Gärtner betreffen, und verleiht Innen- und Außengärten einen attraktiven Farbtupfer.

Pflanzen Sie Ihr lila Herz in einen Behälter, es sei denn, Sie leben in den USDA-Zonen 8b bis 11. Füllen Sie einen Topf mit Drainagelöchern zur Hälfte mit Schmutz und entfernen Sie dann Ihr lila Herz aus dem Plastikbehälter. Brechen Sie den Wurzelballen der Pflanze auseinander und legen Sie ihn so in den Behälter, dass er in der gleichen Tiefe sitzt wie in seinem Plastikbehälter. Füllen Sie den Topf mit Erde, um Ihr lila Herz zu pflanzen. Stellen Sie den Behälter entweder in die volle Sonne oder in den Halbschatten.

  • Die Setcreasea-Pflanze, allgemein bekannt als lila Herz oder wandernder Jude (Setcreasea pallida), trägt lebhaftes lila Laub und hellviolette Blüten mit drei Blütenblättern.
  • Brechen Sie den Wurzelballen der Pflanze auseinander und legen Sie ihn so in den Behälter, dass er in der gleichen Tiefe sitzt wie in seinem Plastikbehälter.

Wenn Sie ein lila Herz im Boden wachsen lassen, graben Sie ein Loch, das doppelt so groß wie der Behälter ist, und pflanzen Sie Ihr lila Herz in das Loch auf die gleiche Weise wie das Pflanzen eines Behälters, entweder in voller Sonne oder im Halbschatten. Raum Pflanzen 18 bis 24 Zoll voneinander entfernt, wenn in den Boden gepflanzt.

Gießen Sie Ihr neu gepflanztes lila Herz, bis der Boden oder der Behälterboden gesättigt ist und sich der Boden um die Wurzeln der Pflanze herum zusammendrückt.

Gießen Sie Ihr lila Herz weiter, wenn sich der Boden trocken anfühlt. Um die Konsistenz zu testen, stecken Sie Ihren Finger in den Boden des Bodens oder des Topfes. Wenn sich der Boden unter der Oberfläche feucht anfühlt oder an Ihrem Finger haftet, verzögern Sie das Gießen. Wenn sich der Boden bröckelig anfühlt und nicht an Ihren Fingern haftet, gießen Sie die Pflanze, bis der Boden wieder gesättigt ist.

  • Wenn Sie ein lila Herz im Boden wachsen lassen, graben Sie ein Loch, das doppelt so groß wie der Behälter ist, und pflanzen Sie Ihr lila Herz in das Loch auf die gleiche Weise wie das Pflanzen eines Behälters, entweder in voller Sonne oder im Halbschatten.

Schneiden Sie die Pflanze zurück, wenn ihre Ranken zu lang werden. Legen Sie das Schnittgut in einen Wasserbehälter, um neue Pflanzen zu vermehren. Wenn die Stecklinge weiße Wurzeln entwickeln, pflanzen Sie sie in einem neuen Behälter mit der gleichen Pflanztechnik wie zuvor. Wenn Sie keine neuen Pflanzen vermehren möchten, entsorgen Sie die Stecklinge im Müll- oder Kompostbehälter.

Bewegen Sie Behälter lila Herzpflanzen für den Winter nach drinnen, wenn Sie unterhalb der USDA-Zone 8b leben. Stellen Sie den Behälter in einen zugfreien Raum, in dem die Pflanze viel Licht erhält.

Vermeiden Sie es, Pflanzen im Freien nach dem Frost zu beschneiden. Wie Desert Tropicals feststellt, überleben und gedeihen sie im Allgemeinen nach leichten Frösten. Wenn Sie feststellen, dass Teile Ihrer Pflanze kein neues Wachstum produzieren, schneiden Sie lange Ranken zurück, um frostgeschädigte Spitzen zu entfernen. Die Pflanze wird neues Wachstum tragen.

  • Schneiden Sie die Pflanze zurück, wenn ihre Ranken zu lang werden.
  • Wenn Sie feststellen, dass Teile Ihrer Pflanze kein neues Wachstum produzieren, schneiden Sie lange Ranken zurück, um frostgeschädigte Spitzen zu entfernen.

Lila Herzpflanzen sind kräftige, aggressive Züchter und benötigen keinen Dünger, um zu gedeihen.

Wenn diese Pflanze im Freien in einem Gartenbeet gepflanzt wird, kann sie das Beet übernehmen. Pflanzen Sie sie daher vorsichtig oder beschneiden Sie sie kräftig.


Häufige Fragen und Probleme

Sieh deine nicht Tradescantia Problem aufgelistet? Hinterlasse unten einen Kommentar mit deiner Frage. Es gibt eine große Gemeinschaft von Pflanzeneltern mit Fähigkeiten und Kenntnissen, die möglicherweise helfen können. Und ich komme von Zeit zu Zeit vorbei, um alle meine Pflanzentipps zu teilen. Reden wir über Pflanzen!

Warum sind die Blätter stumpf und verblasst?

Was hat dazu geführt, dass die Blätter stumpf und verblasst aussahen? Normalerweise hat es mit dem Licht zu tun, das Ihre Pflanze bekommt. Vielleicht wird es zu viel Licht, aber höchstwahrscheinlich wird es nicht genug Licht.

Einfache Lösung: Das schöne Laub wird verblassen, wenn es nicht genug Licht empfängt. Bewegen Sie Ihre Pflanze also an einen Ort, an dem sie welche bekommt mehr natürliches Licht.

Langbeiniges Wachstum

Lange langbeinige Stängelteile ruinieren das Aussehen Ihrer ansonsten vollen und üppigen Pflanze. Das Eine einfache Lösung besteht darin, das langbeinige Wachstum abzuklemmen. Das ist aber nur die kurzfristige Lösung.

Sie müssen zunächst herausfinden, was das schwache Wachstum verursacht. Dies geschieht häufig in den Wintermonaten. Es ist normalerweise ein Zeichen dafür Ihre Pflanze bekommt nicht genug Feuchtigkeit und / oder Licht.

Einfache Lösung: Dunkle Tage und Zentralheizung machen es Ihrer Pflanze schwer zu gedeihen. Bewegen Sie Ihre Pflanze an einen Ort, an den sie gelangen kann mehr Licht und Nebel oder legen Sie es auf eine Kieselschale, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

Warum verschwindet die Variation von den Blättern?

Das ist sehr traurig. Sie haben eine wunderschöne bunte Pflanze gefunden, sie nach Hause gebracht, und jetzt sind die Blätter wieder größtenteils grün.

Ihre bunte Pflanze braucht viel helles Licht. Wenn nicht, kann es diese schöne Abwechslung verlieren.

Einfache Lösung: Beginnen Sie mit Beschneiden der betroffenen Blätter und bewegen Sie Ihre Pflanze zu einem Punkt mit mehr Licht.

Sind Tradescantia-Pflanzen für Haustiere giftig?

Leider lautet die Antwort ja. Sie sind leicht giftig. Wenn Ihr Haustier von der Pflanze frisst, kann dies zu leichten Hautreizungen führen.

Es kommt sehr selten vor, dass Haustiere durch den Verzehr von Zimmerpflanzen ernsthaft verletzt werden. Trotzdem ist es immer wichtig zu erforschen und herauszufinden, welche Art von Pflanze Sie nach Hause bringen.

Bleiben Sie sicher und halten Sie Ihre Pflanze außerhalb der Reichweite Ihrer Haustiere.

Lesen Sie mehr über die Risiken giftiger Pflanzen und Ihrer Haustiere und ob es Grund zur Sorge gibt oder nicht.

Wo kann man Tradescantia Pflanzen kaufen?

Der einfachste Weg ist zu Holen Sie sich wandernde Stecklinge von jemandem, den Sie kennen Wer hat schon eine blühende Pflanze.

Andernfalls überprüfen Sie Ihre örtliche Baumschule oder Gartencenter. In der Rubrik Hängende Pflanzen finden Sie häufig große, wandernde Judenpflanzen zum Verkauf.

Wenn Sie nicht in einen Pflanzenladen gelangen können, gibt es einige großartige Pflanzenzüchter, die eine Vielzahl von Tradescantia-Pflanzen online bei Amazon und Etsy verkaufen.


Düngende wandernde Judenpflanzen befruchten

Wandernde Judenpflanzen müssen nicht wirklich gedüngt werden, aber natürlich profitieren sie davon, ab und zu gefüttert zu werden.

Sie müssen nur von Frühling bis Sommer gedüngt werden, nicht im Herbst oder Winter. Das Winterwachstum auf einer wandernden Zimmerpflanze ist normalerweise sehr schwach und langbeinig, so dass Sie im Winter wirklich kein neues Wachstum fördern möchten.

Im Rahmen Ihrer Routine zur Pflege wandernder Juden können Sie Ihre Pflanze monatlich mit einem Flüssigdünger füttern, der mit halber Stärke gemischt wird.

Wir empfehlen die Verwendung eines organischen Pflanzendüngers anstelle eines chemischen. Wandernde Judenpflanzen können empfindlich auf chemische Düngemittel reagieren.

Die Düngung kann auch zur Blüte beitragen. Wandernde Judenpflanzenblumen sind ziemlich klein und unbedeutend, und nicht alle Sorten haben die gleiche Blume.

Eine wandernde Judenblume kann von lila über rosa bis weiß reichen, aber es macht immer Spaß, sie zu sehen. Und manchmal blühen sie sogar im Winter, was ein willkommener Anblick ist!


Schau das Video: Kaffeefilter im Pflanztopf - Pflanzen umtopfen und umsetzen


Vorherige Artikel

Shuttle - Tomatendiplomat

Nächster Artikel

Rosenwasserausbreitung: Erfahren Sie mehr über das Wurzeln von Rosen im Wasser