Häufige Fehler bei der Auswahl eines Pavillons



Gebogene und dünne Sämlinge benötigen zusätzliche Beleuchtung. Sie müssen es jedoch unter Berücksichtigung der Besonderheiten jeder Lampenfarbe auswählen. Rot stimuliert das Wachstum. Pflanzen richten sich unter ihren Strahlen auf und strecken sich nach oben.

Die blaue Farbe behält die Form der Pflanzen bei, verhindert deren Dehnung und hemmt die Verdickung der Stängel. Gelbe und grüne Beleuchtung ist am wenigsten effektiv bei minimaler Auswirkung.


Ungeeigneter Boden

Wassermelone kann nicht als eine dieser Gartenfrüchte eingestuft werden, die auf absolut jedem Boden reichliche Ernten bringen. Es ist unwahrscheinlich, dass in dichten Tongebieten Wassermelonen angebaut werden können. Für ihre volle Entwicklung wird ein ausreichend lockerer und fruchtbarer Boden benötigt. Daher muss übermäßig dichter Boden gelockert werden. Zu diesem Zweck können dem Boden Humus, Torf und Sand zugesetzt werden.


Planungsfehler

Wenn Menschen selbst viel planen, machen sie oft die gleichen Fehler. Ihre Folgen sind sehr schwerwiegend, in vielen Fällen muss ein großer Teil der Arbeit wiederholt werden. Aber es ist leicht, solche Fehler zu vermeiden. Die häufigsten von ihnen sind vier:

  1. Der Eigentümer des Grundstücks hat kein Verständnis dafür, wie er seinen Standort sehen möchte. Und Sie müssen mit der Planung beginnen, indem Sie nur über den Zweck des Territoriums und den Stil nachdenken: ständiger oder vorübergehender Aufenthalt, Gartenarbeit oder Anbau von Gemüse, wie viele Personen und wer genau gleichzeitig auf dem Territorium sein wird, ob es geplant ist, es zu behalten Geflügel oder Tiere, egal ob Sie einen Pool oder eine Garage benötigen usw.
  2. Chaotische Anordnung von Gebäuden und anderen Objekten auf dem Gelände.
  3. Pflanzen von Pflanzen, insbesondere großen Arten, ohne Berücksichtigung der Merkmale ihres Wachstums. Die optimale Anzahl von Bäumen auf einem Grundstück von 10 Hektar beträgt 15 - 20.
  4. Unzureichende Untersuchung des Territoriums - Relief, Boden, Sonnenstand und andere natürliche Merkmale.


Vorteile und Nachteile

Rolltore sehen attraktiv aus und sind einfach zu installieren, aber es ist nicht billig, sie selbst herzustellen.

Die positiven Eigenschaften von Rolltoren umfassen Folgendes:

  • Diese Designs ersparen Ihnen die Notwendigkeit, Schnee zu entfernen, der im Winter vor die Garage gefallen ist.
  • Sie sind einfach zu installieren, benötigen während des Betriebs keine besondere Pflege, eine ordnungsgemäß installierte Struktur hält lange
  • Rollläden sind sehr kompakt und benötigen wenig Platz für ihre Installation. Im Gegensatz zu anderen Torkonstruktionen nehmen sie beim Öffnen keinen zusätzlichen Platz ein
  • Das bei der Herstellung der Struktur verwendete Profil spart Wärme. Außerdem schützt es vor Schmutz, sodass Ihre Garage immer sauber und warm ist.
  • Automatische Rollläden können aus der Ferne geöffnet werden, ohne das Auto zu verlassen.

  • Sie speichern die Wärme nicht gut, da sie beim Öffnen viel Luft von der Straße einlassen.
  • Das Einfrieren der Mechanismen und Lamellen des Türblatts ist möglich, im Winter verwandelt sich die Feuchtigkeit in den Lücken zwischen den Lamellen in Eis und es kann problematisch sein, das Tor zu öffnen. Sie müssen leicht auf die Leinwand klopfen und erst dann öffnen
  • Die Eigenproduktion von Rolltoren wird Ihre Tasche erheblich treffen.


Foto von Paketstilen


Schau das Video: LECO Profi-Pavillon - GartenXXL


Vorherige Artikel

Erstaunliche Feigen und all ihre Geheimnisse

Nächster Artikel

Wo wachsen Kokosnüsse?