Zitronenmelisse: medizinische Eigenschaften, Verwendungsmethode und Nutzen


MELISSA

Melissa officinalis

(Familie

Lamiaceae

)

ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN

Zitronenmelisse, wissenschaftlicher Name Melissa officinalis L., gehört zur Familie von Lamiaceae und es ist eine sehr weit verbreitete Pflanze, auch wenn sie in Europa nicht spontan ist und diejenigen, die gefunden werden, alle dem Anbau "entkommen" sind. Die ganze Pflanze verströmt ein angenehmes Zitronenaroma.

Es ist eine mehrjährige krautige Pflanze mit einer Höhe von bis zu 80 cm, einem buschigen Wuchs, einem verzweigten Stiel, einem viereckigen Querschnitt, reich an Haaren und einem sich vertikal entwickelnden Rhizom. Die Blätter sind groß, lanzettlich, mit einem Blattstiel versehen, mit gezahnten Rändern und Rippen im Relief. Die Blüten sind gelblich, dann weiß oder rosa und blühen von Juni bis September. Die Frucht ist eine Achäne.

EIGENTUM'

Zitronenmelisse enthält ätherisches Öl bestehend aus Zitronengras, Citral, Linalool und Geraniol. Es enthält auch Tannin, Harz, Bernsteinsäure, Schleim und Stärke.

Seine Eigenschaften sind: krampflösend, karminativ, magenwirksam, emmenagog, tonisch.

GEBRAUCHTE TEILE DER PFLANZE

Die Blätter des Zitronenmelissens werden verwendet (im Juni geerntet) und die Blütenmengen (zu Beginn der Blüte). Es muss sehr schnell an einem schattigen und gut belüfteten Ort getrocknet werden, damit es seine Eigenschaften nicht verliert.

WIE MAN ES BENUTZT

Die Zitronenmelisse-Infusion wird bei Nervosität, nervöser Erregung, Schwindel, schwierigen Verdauungen und zur Stimulierung des Appetits angewendet.

Die Infusion, die dem Badewasser zugesetzt oder als Hautstärkungsmittel verwendet wird, ist ein ausgezeichnetes Stimulans und Reinigungsmittel.

In der Küche wird es zum Würzen von Lebensmitteln oder zum Würzen von Weinen, Likören und Essig verwendet.

NEUGIERDE'

Zitronenmelisse ist auch als Zitronengras, Zitronengras oder Zederngras bekannt.

Im 10. Jahrhundert benutzten die Araber es als herzliche und gegen Melancholie.

Zitronenmelisse kommt in die Zusammensetzung der "Chartreuse" der "Bénédictine".

WARNHINWEISE

Die reine Essenz von Zitronenmelisse gilt als erstaunlich, aber nicht sehr giftig und verursacht in kleinen Dosen Taubheitsgefühl und langsamen Herzschlag.


Die Melissa-Pflanze ist nicht höher als ein Meter. Sie wächst in ganz Italien, im Wald und an kühlen und schattigen Orten. Es ist ein duftendes Kraut und hat einen sehr angenehmen, aromatischen Geschmack, ähnlich dem von Zitrone.
Zitronenmelisse ist reich an ätherischen Ölen (Geraniol, Limonen ...), Flavonoiden, einigen Polyphenolsäuren wie Rosmarin und Kaffeesäure sowie Triterpenen.
Neugierde
Es ist eines der ersten Heilkräuter, das Dioscorides auf Wunden auftrug. Avicenna, der berühmte arabische Arzt, der im 10.-11. Jahrhundert lebte, behauptete, Zitronenmelisse "bringt Geist und Herz zur Freude".

Naturheilmittel mit Zitronenmelisse

Die einzigen Teile, die in Melissia officinalis verwendet werden, sind die Blätter, die reich an Polyphenolen sind, während die Hauptderivatpräparate die Urtinktur, das ätherische Öl und in Form von Kräutertees sind.

Bei Kräuterkennern finden wir diese Präparate zum Verkauf hauptsächlich aufgrund ihrer Verwendung als Beruhigungsmittel zur Bekämpfung nervöser Verspannungen, im Rahmen einer allgemeinen Reizbarkeit und bei Schlaflosigkeit. Gilt auch bei Kopfschmerzen, die auf nervöse Spannungen zurückzuführen sind.

Die Urtinktur aus Zitronenmelisse

Die Urtinktur wird als krampflösendes Mittel verwendet, wenn die Angst im Magen-Darm-Bereich somatisiert, da der Komplex der Komponenten entspannende Wirkungen auf die glatten Muskeln des Verdauungssystems und der Gebärmutter hat. Daher ist sie nützlich bei Magenschmerzen, Verdauungsstörungen, Übelkeit, Blähungen und zur Linderung von Menstruationsbeschwerden.

Zitronenmelisse ätherisches Öl

Bei Herpesinfektionen im Mund eine Wasserlösung mit 2/3 Tropfen ätherischem Öl vorbereiten und mehrmals täglich eine eingeweichte Gaze auf das Teil auftragen. In Zitronenmelisse sind die ätherischen Öle enthalten, die nicht nur ein angenehmes Aroma und einen angenehmen Geschmack verleihen, sondern auch krampflösend wirken, das Nervensystem beruhigen und die Muskeln entspannen.
Darüber hinaus ist das ätherische Öl von Zitronenmelisse als Insektenschutzmittel recht erfolgreich, und dies scheint auf die insektenabweisende Wirkung des D-Citronellal-Terpens zurückzuführen zu sein.

Eigenschaften von Zitronenmelisse

  • Beruhigungsmittel
  • Antiphlogistikum
  • verdauungsfördernd und karminativ (Bauchentleerung)
  • harntreibend
  • Desinfektionsmittel (Mund)
  • entspannend.

Gegenanzeigen und Warnhinweise vor Gebrauch:

Die Verwendung von Zitronenmelisse ist bei Menschen mit Glaukom kontraindiziert und kann die Schilddrüsenwirkung beeinträchtigen. Es wird nicht zur Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der in Kräutertee, Urtinktur oder Trockenextrakt verwendete Zitronenmelisse eine anxiolytische und krampflösende Wirkung hat. Im Allgemeinen kann jedoch gesagt werden, dass, wenn Angst mehr im Verdauungssystem auftritt.

So bereiten Sie Zitronenmelisse Kräutertee zu:

Zitronenmelissentee ist sehr angenehm und lässt sich leicht zubereiten.

Bevor wir beginnen, sollten wir berücksichtigen, dass der Anteil der benötigten Zitronenmelissenblätter einem Teelöffel pro Tasse Wasser entspricht. Basierend auf diesen Indikationen lassen wir es mindestens 15 Minuten lang ziehen und lassen es dann abkühlen. Der Kräutertee sollte bei Raumtemperatur getrunken werden.

Entspannende Infusion von Zitronenmelisse

Zutaten und Zubereitung:

  • 10 getrocknete und zerkleinerte Zitronenmelissenblätter oder 5-6 frisch gehackte Blätter,
  • 200 ml Wasser (eine Tasse),
  • ein Teelöffel Honig.

Nachdem Sie das Wasser zum Kochen gebracht haben, fügen Sie den Zitronenmelisse hinzu und lassen Sie ihn etwa zehn Minuten ziehen. Filtern Sie und fügen Sie einen Teelöffel Honig hinzu.
Trinken Sie lauwarm, um die Entspannung vor dem Schlafengehen zu fördern, oder am Ende einer Mahlzeit, um die Verdauung zu erleichtern.

Heilpraktiker mit einem Master-Abschluss in Essverhalten und Kenntnissen in Phytotherapie und Plantarreflexzonenmassage. Immer begeistert von Homöopathie, Yoga und der Pflanzenwelt, insbesondere einheimischen Pflanzen und ihrer heilenden und alimurgischen Kraft sowie der natürlichen Ernährung und den gesundheitlichen Auswirkungen des Essens gemäß der Natur.


Es ist entspannend

Insbesondere in westlichen Ländern kommt es immer häufiger zu einer Zunahme von Stressstörungen, die im Allgemeinen auf besonders hektische und problematische Perioden auf Arbeits-, Schul- oder Familienebene zurückzuführen sind.

Wenn dies geschieht, neigt die Spannung im Allgemeinen dazu, sich innerlich allmählich anzusammeln, bis, wie sie sagen, "explodiert": Sie somatisieren den angesammelten Stress und fühlen sich sowohl körperlich als auch geistig schlecht.

Und es ist genau das zu beschwichtigen Agitationszustände, L 'Schlaflosigkeitoder, noch schlimmer, die echten Angst- / Panikattacken, die oft die verwendetblutdrucksenkende, antispastische und beruhigende Wirkung von Zitronenmelisse.


Zitronenmelisse: Eigenschaften und Vorteile

Angst

Hast Eigentum Beruhigungsmittel die das Zentralnervensystem beeinflussen. Aus diesem Grund wird es zur Bekämpfung von Angstzuständen und zur Erleichterung des Schlafes bei Störungen nervösen Ursprungs eingesetzt.

Depression

Es ist einer von seinen Eigentum Am wichtigsten ist, es bekämpft Depressionen und ist dazu in der Lage die Stimmung verbessern.

Erinnerung und Konzentration

Eine Studie zeigte unerwartet, dass die Pflanze die erhöht Kapazität von Konzentration und der Durchführung von intellektuellen Aktivitäten. Es scheint zu haben Leistungen auch Auswirkungen auf den Gedächtnisverlust bei älteren Menschen.

Nervöses System

L 'ätherisches Öl es wird als Nervensubstanz angesehen, d. h. als Substanz mit tonisierenden Wirkungen auf das Nervensystem. Dies hilft ihm, gesund zu bleiben, indem es das vermeidet Störungen nervös. Das Öl ist nützlich zur Beruhigung von Nervosität, Schwindel und sogar der Schock vom Trauma.

Analgetische Eigenschaften

Es wird auch als verwendet Schmerzmittel dem entgegenzuwirken Zahnschmerzen, Migräne und Gastritis. Frische Blätter haben, wenn sie auf einen Insektenstich gerieben werden, die Kapazität Schmerzen in kurzer Zeit zu lindern.

Es kann auch für Massagen und heiße Bäder gegen Rheuma verwendet werden. Nützlich zur Linderung von Magen-Darm-Erkrankungen wie Aerophagie, Übelkeit, Erbrechen und Magengeschwüren. Ein Tee aus Zitronenmelisse Blätter bringt Leistungen gegen Menstruationsbeschwerden.

Die Blätter haben auch Eigentum Spasmolytika, die die Entspannung der Bronchialmuskulatur fördern können. Aus diesem Grund bringt seine Verwendung Leistungen bei Asthma-Problemen.

Freie Radikale

Das Phenolsäuren in den Blättern vorhanden haben Eigentum in der Lage, den Körper vor der Aktivität von zu schützen freie Radikale. Seine Einnahme kann zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und anderen Pathologien nützlich sein.

Schilddrüse

Es wird oft bei Schilddrüsenproblemen eingesetzt. Es wurde gezeigt, dass die ständige Verwendung von Zitronenmelisse die Produktion von Schilddrüsenhormonen reguliert. Diese Eigentum macht die Pflanze für die Herstellung geeignet Leistungen im Falle von chronische Müdigkeit.

Zweite aktuelle Studien Diese kostbare Pflanze, die an Tieren durchgeführt wurde, würde helfen, M. zu bekämpfen.Orbo der Gräber. Diese Krankheit stimuliert die Schilddrüse überschüssige Hormone abzuscheiden. Derzeit wurden jedoch noch keine Studien am Menschen durchgeführt, um diese mögliche Verwendung der Pflanze zu bestätigen.

Antivirales und Fungizid

Eine der Hauptkomponenten vonätherisches Öl von Zitronenmelisse, der Citral, stellt sich als stark heraus Eigentum Fungizid. Polyphenole und Tannine enthalten die Wirkstoffe mit Eigentum Virostatika.

Es wurde gezeigt, dass es hat Auswirkungen Virostatika gegen Herpes simplex HSV-1 und Herpes Zoster. Diejenigen, die es regelmäßig anwenden, haben bei Herpes Symptome wie Juckreiz und Rötung, die viel milder sind als diejenigen, die es nicht anwenden. Es ist kein Zufall, dass in Deutschland eine Salbe zur Behandlung und Heilung von Herpes hergestellt wird, die genau das enthältZitronenmelissextrakt.

Hast Eigentum antibakteriell gegen die Mycobacterium Piei und von Streptococcus Hemolytica. Es hemmt auch das Wachstum von Hefen Saccharomyces Cerevisiae.

Andere Eigenschaften

Dort Zitronenmelisse es wird auch traditionell gegen verwendet Ohrenschmerzen, Blähungen, Stimmungsstörungen, Herzklopfen und Erbrechen.


Zitronenmelisse in der Kräutermedizin

In der Kräutermedizin ist es eine kostbare Pflanze, die Melissa, Jetzt sind wir alle überzeugt, denke ich. Aber die Menschheit ist seit Jahrhunderten. Sein Name, der aus dem Griechischen stammt und von Apfelbäumen stammt, was Honig bedeutet, erinnert uns daran, dass er nicht nur nützlich, sondern auch gut ist, oder vielmehr, sein Duft ist köstlich, so dass Bienen bereitwillig den Nektar saugen.

Die Alten identifizierten es sofort als Heilmittel gegen schlechte Laune und Nervosität, sie empfahlen es denen, die voller obsessiver Obsessionen waren oder an psychischen Störungen litten. Es war als Pflanze bekannt, um in der Lage zu sein Unruhe und Traurigkeit lindern. Sogar die Araber wussten es und hielten es für interessant, weil es beruhigend wirkte: Im 11. Jahrhundert lobte der Arzt Avicenna Zitronenmelisse für "die wunderbare Eigenschaft, das Herz zu jubeln und zu trösten".

1611 trat diese Pflanze in die Gnaden der Brüder ein: "Zitronenmelissenwasser" es wurde tatsächlich in diesem Jahr von erfunden Französische Discalced Carmelites und es war als beliebtes Mittel gegen Arm und Reich gegen Zahnschmerzen, Synkope, Nervenzusammenbrüche und verschiedene Krankheiten ausverkauft. Die einzige Vorsichtsmaßnahme darf sein, es nicht zu übertreiben. Eine übertriebene Dosis dieser Pflanze kann dem gewünschten das entgegengesetzte Ergebnis liefern.

Anders als beruhigend, daher die Melissa es könnte uns in einen schrecklichen Zustand der Angst und Aufregung versetzen. Die einzigen Probanden, für die dies nicht angezeigt ist, sind Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen wie Hypothyreose.


Melissa ist im Wesentlichen reich an Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium. Ausgezeichnete Quelle von Antioxidantien, Wirkstoffe und Vitamine A und C.. Es enthält auch ein ätherisches Öl, Citroneol und Flavonoide.

Nehmen Sie 1 bis 3 Infusionen pro Tag mit bis zu 10 Gramm trockenem Zitronenmelisse ein. Sie können Zitronenmelisse in Form eines ätherischen Öls kaufen, um die Entspannung zu fördern. Die Verwendung in Kapseln ist selten, aber es gibt sie ebenso wie Zitronenmelissenwasser (sehr wirksam bei der Behandlung von Haut- und Augenkrankheiten), eine Mischung von Pflanzen, bei denen der Anteil an Zitronenmelisse dominiert.


Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Bei Einnahme in der richtigen Menge Zitronenmelisse Es hat keine besonderen Nebenwirkungen. Es ist absolut verboten für diejenigen, die darunter leiden Schilddrüsenproblemevor allem von Hypothyreose, weil es Fälle von Interferenzen mit den Medikamenten geben könnte, die zur Behandlung dieses Problems verwendet werden. Darüber hinaus sollte es von Patienten mit vermieden werden Glaukom weil es die erhöhen kann Augeninnendruck.

Achten Sie immer auf die Dosen, mit denen Zitronenmelisse konsumiert wird. In der Tat, wenn Sie es übertreiben, ist es möglich, dass es dazu führt entgegengesetzte Effektedas. Dies bedeutet, dass es nicht zu einer Beruhigung und Entspannung kommen kann ein spannendermit erhöhter Angst und Reizbarkeit.

Weitere Informationen zu Zitronenmelisse finden Sie auf der Humanitas-Website.


Video: Die Melisse - ein wahres Lebenselixier


Vorherige Artikel

Lel - eine fabelhafte Aprikose für einen Sommerbewohner

Nächster Artikel

Rasen säen