Agave vilmoriniana


Sukkulenten

Agave vilmoriniana 'Glasmalerei' (bunte Oktopus-Agave)

Agave vilmoriniana 'Buntglas' (bunte Oktopus-Agave) ist eine saftige Staude, die eine einsame Rosette aus grünen Blättern mit cremig-gelben…


Agavenarten, Krakenagave, Amole, Jahrhundertpflanze, Maguey

Familie: Asparagaceae
Gattung: Agave (a-GAH-v) (Info)
Spezies: vilmoriniana (vil-mor-in-ee-AY-nuh) (Info)
Synonym:Agave eduardi
Synonym:Agave houghii
Synonym:Agave Mayoensis

Kategorie:

Wasserbedarf:

Trockenheitstolerant geeignet für Xeriscaping

Sonnenaussetzung:

Laub:

Laubfarbe:

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

USDA Zone 7b: bis -14,9 ° C (5 ° F)

USDA Zone 8a: bis -12,2 ° C (10 ° F)

USDA Zone 8b: bis -9,4 ° C (15 ° F)

USDA Zone 9a: bis -6,6 ° C (20 ° F)

USDA Zone 9b: bis -3,8 ° C (25 ° F)

USDA Zone 10a: bis -1,1 ° C (30 ° F)

USDA Zone 10b: bis 1,7 ° C (35 ° F)

USDA Zone 11: über 4,5 ° C (40 ° F)

Wo man wachsen kann:

Achtung:

Die Pflanze hat Stacheln oder scharfe Kanten. Seien Sie beim Umgang äußerst vorsichtig

Blütenfarbe:

Blütenmerkmale:

Blütengröße:

Blütezeit:

Andere Details:

PH-Anforderungen des Bodens:

Patentinformation:

Vermehrungsmethoden:

Aus Samen direkt nach dem letzten Frost säen

Samen sammeln:

Lassen Sie die Schoten beim Aufbrechen der Pflanze trocknen, um Samen zu sammeln

Regional

Diese Pflanze soll in folgenden Regionen im Freien wachsen:

Kathedralenstadt, Kalifornien

Anmerkungen der Gärtner:

Am 21. Oktober 2015 schrieb LaWolf8 aus Los Angeles, CA:

Ich bin in Palm Sp Bereich, ich habe ein Dreieck von meiner Terrasse und wollte eines davon als Brunnen. Ein örtlicher Gärtner sagte jedoch, dass sie diese harte Südsonne nicht den ganzen Tag ertragen können. Sie haben ihre 15 g Pflanzen auf einer nach Osten gerichteten Seite der Schattenstruktur. na ja, auf der Suche nach einer anderen Pflanze für diesen Bereich.

Am 6. Juli 2015 schrieb Lasertrimman aus Tucson, AZ:

Schöne Pflanze, aber begrenzte Lebensdauer. Zehn Jahre, Blütenstand und fertig. Lehnen Sie sich zurück, beobachten Sie den blühenden Stiel und ersetzen Sie die Leiche.

Am 17. Mai 2009 schrieb Agaveguy aus San Antonio, TX (Zone 9a):

Meins wird im mittleren Schatten unter immergrünen Live Oaks zum Frostschutz angebaut. Einfrieren beschädigte die ersten zwei oder drei Jahre, als er jung war. Jetzt ungefähr 10 Jahre alt, 4 Fuß breit und 3 Fuß hoch. Kein Frostschaden in den letzten 7 Jahren.

Am 18. November 2007 schrieb ScottBB aus Norwalk, CA:

In voller Sonne in Südkalifornien gewachsen. Nur durch Regen bewässert, einmal etabliert, seit über 8 Jahren.

Am 14. September 2004 schrieb Sonotaps aus Phoenix, AZ:

Heimisch in Klippen von Süd-Sonora bis Sinaloa, Mexiko, auf 2000 bis 5000 Fuß Höhe. Ich habe keine Probleme damit Phoenix in 1100 Fuß Höhe.

Mach dir nichts vor, ich würde den letzten niedrigen 20ern nicht vertrauen. Sie sind nicht Ihre 'Grand Canyon Schnee'-Agaven. Auf jeden Fall frostempfindlicher. Es ist angesichts ihrer heimischen Reichweite sinnvoll.

Fast "tropisch" im Aussehen als typische Agaven. Keine scharfen Punkte. Hat einen üppigeren Look. Wenn es in voller Sonne ist, braucht es in Phoenix mehr Wasser, so dass ich im Sommer eine angemessene Menge zusätzliches Wasser zur Verfügung stelle, damit sie gut aussehen und schneller wachsen können.

Sie sind eine gute Agave für Menschen, die Agaven normalerweise nicht mögen.

Am 14. Juli 2003 schrieb Palmbob aus Acton, CA (Zone 8b):

Dies ist eine der benutzerfreundlicheren Agaven mit weichen Stacheln und keinen Zähnen entlang der Blattränder. Es ist auch eine schöne auffällige Pflanze mit einer attraktiven seegrünen Färbung, die es zu einer ausgezeichneten Landschaftspflanze macht. Xeriscape-Gärten hier im Südwesten haben oft einen oder mehrere davon. Es ist auch eine einsame Art im Gegensatz zu den meisten anderen Agaven, so dass Sie nicht so massiv chaotisch aussehen, wie Sie es mit anderen dieser Art können. Die Ausbreitung erfolgt durch Zwiebeln von der alten Blume. Saatgut ist schwierig und unzuverlässig.

Ging zurück zu einigen Pflanzen, die dieses Jahr (2004) blühten und die alten Blütenstiele waren mit kleinen Pflanzen bedeckt. Ich bin mir nicht sicher, wie groß einige dieser kleinen Agaven werden, bevor sie abfallen, und wie viele von ihnen überleben werden, aber sicher ist es viel bequemer. Lesen Sie mehr, pflücken Sie einfach Babypflanzen von einem Stiel, als sich mit Samen anlegen zu müssen. Auf einigen dieser Blütenstiele müssen über 500 Babys leben. Höchstwahrscheinlich wird es nicht schaffen oder der gesamte Planet würde mit dieser Art bedeckt sein.


Oktopus-Agave

Agave vilmoriniana (Octopus Agave) ist eine immergrüne, saftige Staude, die für ihr anmutiges Laub bekannt ist und großes Interesse an der Landschaft weckt. Es bildet eine einsame Rosette aus langen, schlanken, graugrünen Blättern, die sich wölben und wellenförmig sind und den Tentakeln eines Oktopus ähneln. Die zahnlosen Ränder der Blätter kräuseln sich nach innen, insbesondere um die Spitzen. Spektakuläre goldgelbe Blüten auf einer 10 bis 20 Fuß hohen Ähre erscheinen auf reifen Pflanzen (nach 10 Jahren). Diese Pflanze ist monokarpisch und stirbt nach der Blüte. Während es keine Welpen versetzt und bildet, produziert es reichlich Pflänzchen entlang der Blütenspitze, die Sie möglicherweise neu pflanzen möchten, um sicherzustellen, dass diese Schönheit im Garten weiterhin präsent ist. Diese Pflanze macht einen dramatischen Schwerpunkt in sonnigen Rändern oder dekorativen Behältern.

  • Wächst bis zu 90-120 cm hoch und 150-180 cm breit.
  • Leicht eingewachsen sandig oder kiesig, gut durchlässige Böden im volle Sonne. Einmal etabliert, während der heißen Jahreszeit selten gießen. Trockenheitstolerant.
  • Gut für Betten und Grenzen, Steingärten, saftige Gärten oder Mediterrane Gärten. Ideal als Akzent Pflanze in sonnigen Rändern oder in dekorativen Behälter.
  • Hirschbeständig. Die Blüten produzieren Nektar und sind attraktiv für Vögel und Kolibris
  • Virtuell krankheitsfrei. Achten Sie auf Schuppeninsekten.
  • Heimisch in Mexiko


Agave "Blue Glow" auf einen Blick

Agave ist ein griechischer Name, der entzückend bedeutet. Und das meiste, was es dazu bringt, dieses Attribut zu zeichnen, ist seine rekordverdächtige Natur, hohe Blätter hervorzubringen und nur einmal während seines Lebens zu blühen. Obwohl dieser Sukkulente ein langsam wachsender Typ ist, erzeugt er ein atemberaubendes Rosettenmuster aus blaugrünen Blättern mit sägeähnlichen Rändern.

Während es ungefähr 7 Jahre dauert, bis Ihre Blue Glow-Pflanze reif ist, werden Sie jeden Frühling oder in den ersten Herbstwochen nach der Vermehrung spürbare Ergebnisse sehen. Diese besondere Hybride ist nur eine berühmte Landschaftspflanze unter über 200 Sorten der Gattung Agave. Abgesehen von einer soliden Toleranz gegenüber Trockenheit ist diese Pflanze auch hirschfest und reagiert nicht auf lösliche Salze in hartem Wasser.

Wie groß wird es?

Blue Glow ist normalerweise etwas kleiner im Vergleich zu anderen Agaventypen, auf die Sie möglicherweise stoßen. Es wächst bis zu 18 "Zoll in der Höhe, kann aber 24" Zoll erreichen, wenn Sie seine Wachstumsbedingungen verbessern. Es überspannt auch bis zu 2 "oder 3" Fuß während seiner Lebensdauer. Als langsam wachsender Sukkulent ist eine der besten Zeiten für die Vermehrung Ihrer Blue Glow-Pflanze der Frühling oder die ersten Herbstmonate.


Pflanzen → Agaven → Octopus Agave (Agave vilmoriniana)

Allgemeine Anlageninformationen (Bearbeiten)
Pflanzengewohnheit: Kaktus / Sukkulent
Lebenszyklus: Staude
Sonnenanforderungen: Volle Sonne
Blätter: Immergrün
Obst: Dehiszent
Blumen: Auffällig
Blumenfarbe: Gelb
Geeignete Standorte: Xeriscapic
Widerstände: Hirschresistent
Trockenheitstolerant
Toxizität: Andere
Vermehrung: Samen: Für Licht sorgen
Kann mit dem Umpflanzen umgehen
Weitere Informationen: In flache Töpfe mit einer gut durchlässigen, sterilen Mischung 50/50 organisch / anorganisch aus grobem Perlit, Bimsstein-Sphagnum-Torf oder gutem Kompost säen. Vermeiden Sie Gülle. Von unten spülen, indem man es in Wasser bis zur halben Topfhöhe eintaucht. Sorgen Sie für helles, indirektes Licht und a
Vermehrung: Andere Methoden: Stecklinge: Stiel
Offsets
Sonstiges: Zwiebeln
Behälter: Benötigt eine hervorragende Drainage in Töpfen
Sonstiges: Verträgt schlechten Boden
Mit Dornen / Stacheln / Stacheln / Zähnen
Monokarpisch

Dies ist eine sehr lohnende Agave zum Wachsen. Es hat im Allgemeinen eine sehr schöne Form, wie der gebräuchliche Name "Octopus Agave" bereits andeutet. Es neigt dazu, sich ein wenig zur Sonne zu neigen, wenn es wächst. Aufgrund seiner relativ dünnen Blätter ist es in Bezug auf die Sonneneinstrahlung hier in Arizona überraschend widerstandsfähig, wo Pflanzen fast am besten so viel Sonne wie möglich ausgesetzt zu sein scheinen. Es mag etwas Sommerwasser, wird aber sehr gut vernachlässigt.

In Bezug auf die Größe würde diese Pflanze in die Kategorie der großen bis mittelgroßen Agaven fallen, sie wird nicht riesig, aber sie erreicht eine ziemlich gute reife Größe im Bereich von 4 bis 5 Fuß Höhe und 6 bis 8 Fuß Durchmesser. Während ich einige Welpen / Offsets gesehen habe, sind die meisten Pflanzen Einzelgänger, aber das macht das wieder wett, wenn sie blühen!

Dies ist auch eine der weniger gefährlichen Agaven. Die Blätter sind im Allgemeinen zahnlos, obwohl einige sehr, sehr kleine Zähne haben, die eng beieinander liegen, aber sie neigen dazu, ziemlich weich und nicht schädlich zu sein. Es gibt eine endständige Wirbelsäule, aber die Blattenden sind ziemlich biegsam und es besteht keine große Gefahr des Aufspießens, die Sie bei vielen anderen Agaven bekommen. Es ist jedoch immer gut, in der Nähe von Agaven vorsichtig zu sein.

In Bezug auf das Erreichen des reifen Blütenalters ist Agave vilmoriniana relativ schnell, wobei die meisten Pflanzen in 5-10 Jahren die Blütengröße erreichen. Wenn es blüht, bildet es einen hohen, würzigen Blütenstand, der dazu neigt, aufrecht zu bleiben und dicht mit Blumen besiedelt ist, wie auf den vielen Bildern zu sehen ist, die mit diesem Eintrag verbunden sind. Die Blüten sind gelb, und während die Pflanze Samen setzt, produziert sie auch eine unglaubliche Fülle von Zwiebeln auf ihrem Blütenstand, die am besten geerntet werden, wenn sich 3 Sätze Blätter auf der Zwiebel befinden. Die Zwiebeln wurzeln leicht und machen diese Pflanze zu einer sehr leicht vermehrbaren Pflanze. Wie bei fast allen Agaven stirbt die Hauptpflanze nach der Blüte ab, obwohl ich einige Exemplare hängen gesehen habe, die viele Monate nach dem Ende der Blüte einigermaßen vernünftig aussehen.

Ich züchte meine Pflanze in voller Sonne und nur in den heißesten Teilen des Sommers leidet sie etwas, aber im Allgemeinen sorgt ein regelmäßiges Bewässerungsprogramm einmal pro Woche / zwei Wochen dafür, dass sie gut aussieht.


Schau das Video: AGAVE GALLERY: Agave vilmoriana the octopus agave


Vorherige Artikel

Wachsender Sanddorn im Nordwesten

Nächster Artikel

Kleinia Pendel